können, wollen und mögen

Werbung
können, wollen und mögen
von Frau Klamer
Modalverben
 Können, wollen und mögen sind drei Modalverben.
Mann muss IMMER ein zweites Verb am Satzende im
Infinitiv haben, wenn man ein Modalverb benutzt.
 Beispiel 1: Kann sie Deutsch?
 Beispiel 2: Wollen Sie mitkommen, Herr Nelson?
 Beispiel 3: Mögt ihr tanzen?
Was sind die zwei Verben in den Sätzen?
 Beispiel 1: Kann sie
Deutsch?
 Beispiel 2: Wollen Sie
mitkommen, Herr
Nelson?
 Beispiel 3: Mögt ihr
tanzen?
 Beispiel 1 – Verb 1: kann
Verb 2: (sprechen)
 Beispiel 2 – Verb 1: wollen
Verb 2: mitkommen
 Beispiel 3 – Verb 1: mögt
Verb 2: tanzen
Das Verb können
 ich
 kann
 du
 kannst
 er/sie/es
 kann
 wir
 können
 ihr
 könnt
 sie/Sie
 können
Wer kann das?
 Deutsch
 Golf spielen
 Ski fahren
 Klavier spielen
 gut kochen
 mein Freund/ meine
Freundin
 meine Eltern
 ich/wir
 mein Bruder/ meine
Schwester
 der Lehrer/ die Lehrerin
Unsere Sätze
 Mein Freund kann Golf spielen.
 Meine Eltern können Deutsch sprechen.
 Meine Eltern können nicht gut kochen.
 Meine Freundin kann Klavier spielen.
 Ich kann gut Deutsch sprechen.
Kannst du das? Könnt ihr das?
 Gedichte schreiben
 du
 Auto fahren
 ihr
 tippen
 stricken
 zeichnen
 malen
 backen
 die Wäsche waschen
Das Verb wollen
 ich
 will
 du
 willst
 er/sie/es
 will
 wir
 wollen
 ihr
 wollt
 sie/Sie
 wollen
Das Verb mögen
 ich
 mag
 du
 magst
 er/sie/es
 mag
 wir
 mögen
 ihr
 mögt
 sie/Sie
 mögen
Vorsicht!
 1. Modalverben, die für ich und er/sie/es konjugiert sind,
haben KEINE Endungen!
z.B. ich kann/will/mag
er/sie/es kann/will/mag
 2. Es gibt eine Stammvokaländerung für alle
Modalverben mit den Subjekten ich, du und er/sie/es.
z.B. ich kann
du willst
er mag
sie können
wir wollen
ihr mögt
ihr könnt
Sie wollen
wir mögen
Herunterladen
Explore flashcards