Meine Content Marketing Strategie

Werbung
Meine Content Marketing
Strategie
Persönliches Workbook zur Erstellung der eigenen Content Marketing Strategie
2016 Copyright ProfileMedia AG
Inhaltsverzeichnis
1. Unterschied zwischen operativem und strategischem Content Marketing
2. Meine Content Marketing Strategie
2.1. Welche Ziele sollen erreicht werden?
2.2. Welches sind unsere Personas?
2.3. Beschreibung des Buyers Journey?
2.4. Welchen Mehrwert bieten wir unseren Kunden?
2.5. Was ist unser USP?
3. Das ist unsere Kernbotschaft
4. Von der Kernbotschaft zur Content Kreation
2
1. Unterschied zwischen operativem und strategischem
Content Marketing
3
2. Meine Content Marketing Strategie
Definieren Sie auf den Folgeseiten Ihre persönliche Content Marketing Strategie.
4
2.1. Welche Ziele sollen erreicht werden?
Welches sind unsere strategischen Ziele? Was ist der Nutzen für uns?
Welche unternehmerisch relevanten Kommunikations-Ziele wollen wir bis wann
erreichen / unterstützen?









Markenführung
Positionierung
Kundengewinnung
Kundenbindung
Community Aufbau
Leadership
Kompetenzführerschaft
Sympathieführerschaft
Serviceführerschaft
5
2.2. Welches sind unsere Personas?
Machen Sie sich detailliert Gedanken, wer Ihr idealster Kunde ist. Gehen Sie weiter als
mit einer lapidaren Zielgruppen-Definition. Geben Sie sich auch nicht der Illusion hin, Sie
könnten allen gefallen. Je konkreter und schärfer Sie Ihre Persona definieren, je genauer
können Sie auf sie zu arbeiten und werden damit sicherlich mehr Erfolg haben.
Gehen Sie wie folgt vor:
1. Analysieren Sie Ihre bestehenden Kunden und versuchen Sie diese in Clusters nach
ihrer Wichtigkeit zu formen.
2. Versuchen Sie gemeinsame Merkmale herauszuschälen.
3. Machen Sie je Gruppe 3-5 Kunden-Interviews und fragen Sie nach den Motiven in den
einzelnen Kaufphasen und letztlich nach dem finalen Entscheidungsgrund.
6
2.2. Welches sind unsere Personas?
Beschreibung
Hintergrund
Umfeld der Persona, was hat sie mit uns zu tun?
Demografie
Alter, Geschlecht, Kaufkraftklasse, Ausbildung,
Stellung, gesellschaftliches Umfeld
Motivatoren
Was erhofft sich die Persona von uns?
Zielsetzungen
Was will die Persona konkret erreichen?
Herausforderungen
Was sind ihre grössten Herausforderungen?
Was können wir tun?
Was könnte unser Beitrag zur Zielerreichung sein?
Haupteinwände
Welches sind die wichtigsten Einwände?
Marketing Message
Was ist unsere Marketing-Message?
Elevator Pitch
Unser Angebot in einem Satz knackig formuliert.
Persona
7
2.3. Beschreibung des Buyers Journey?
Awareness
Consideration
Decision
Wie ist das Verhalten der
Persona in der jeweiligen
Phase?
Informationsbedarf der
Persona in den einzelnen
Phasen
Content Formen
8
2.4. Welchen Mehrwert bieten wir unseren Kunden?
Wie können wir unseren Personas einen Mehrwert bieten?
9
2.5. Was ist unser USP?
Weshalb sollen die Kunden bei uns kaufen und nicht bei der Konkurrenz?
10
3. Das ist unsere Kernbotschaft.
Was ist die Leitidee? Was sind die Themen? Wie sind wir „unique“?





Eigene Stärken
Stärken gegenüber dem Wettbewerb
Was ist „authentisch“?
Botschaften / Botschafter
Werte und Sinngebung
11
4. Von der Kernbotschaft zur Content Kreation
12
Die Profile Media AG ist eine Online- und Content-Marketing Agentur, die Sie mit modularen Services von der
Beratung, dem Training, bis hin zur Umsetzung begleitet. Um schnell zu starten und von den Effekten zu profitieren,
empfehlen wir Ihnen, von unserem mehrstufiges Vorgehen von der Analyse bis zur Umsetzung Gebrauch zu
machen. Wir sind im Raum Zürich/Schweiz zu Hause und zertifizierte HubSpot-Partner mit langjährigen Erfahrungen
im Bereich Dialog- und Online-Marketing. Fragen Sie uns an!
Profile Media AG
Neustadtgasse 1a
8400 Winterthur
Tel. +41 43 488 18 55
www.profilemedia.ch
info@profilemedia.ch
ProfileMedia a HubSpot Partner
13
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten