Begegnungen A1, Grammatik 1-6

Werbung
Reiseziele – Wohin fahren die
Italiener in den Ferien?
Wohin? Die Italiener fahren (im Winter/Sommer)…
• In die Berge, ins Restaurant, in die Pizzeria  Posto
chiuso IN + Akkusativ
• Ins Ausland (estero).
• Ans (an das) Meer, an den See, an den Po. (A=Acqua!
Wasser  AN + Akkusativ)
• Nach Spanien, nach Grossbritannien, nach
Frankreich, nach Deutschland, nach Russland, nach
Sizilien, nach Sueditalien, nach Turin. 
Stadt/Region/Land NACH im Neutrum
• In die USA, in die Schweiz, in den Iran  Laender im
Maskulin, Feminin, Plural IN + Akkusativ
• Auf die Insel Sizilien.  Inseln AUF + Akk
Der Dativ
a) complemento di termine:
Ich schenke einem Freund ein Buch.
b) richiesto da una preposizione:
Ich fahre zu meinem Freund.
maskulin
feminin
neutrum
Plural
Dem Freund
Der Freundin
Dem Kind
Den FreundeN,
Freundinnen,
KinderN
Einem
Keinem
Meinem, deinem,
seinem, ihrem,
Unserem, eurem,
ihrem
Einer
Keiner
Meiner, deiner
Seiner, ihrer
Unserer, eurer
ihrer
Einem
Keinem
Meinem, deinem,
seinem, ihrem,
Unserem, eurem,
ihrem
-Keinen
Meinen, deinen,
Seinen, ihren,
Unseren, euren
Ihren
Ma
r
mela
den
Der Akkusativ
a) complemento oggetto:
Ich schenke einem Freund ein Buch.
b) richiesto da una preposizione:
Ich fahre an das Meer.
maskulin
feminin
neutrum
Plural
Den Freund
Die Freundin
Das Kind
Die Freunde,
Freundinnen,
Kinder
einen
Keinen
Meinen, deinen,
Seinen, ihren,
Unseren, euren
Ihren
Eine
Keine
Meine, deine
Seine, ihre
Unsere, eure
ihre
Ein
Kein
Mein, dein, sein,
ihr,
Unser, euer, ihr
-Keinen
Meinen, deinen,
Seinen, ihren,
Unseren, euren
Ihren
Der Imperativ
Imperativ
•
•
•
•
Nimm ihn mit!
Lass !
Hoer!
Geh!
•
•
•
•
Nehmt ihn mit!
Lasst !
Hoert!
Geht!
Du nimmst ihn mit.
Du hoerst
Ihr nehmt ihn mit.
S. 146: Zu Ende.
Beispiele: Wohin faehrst du oft?
•
•
•
•
•
Soll ich die Turnschuhe mitnehmen?
+ Ja, nimm sie mit!
Soll ich den Anzug mitnehmen?
- Nein, lass ihn zu Hause.
Soll ich das Nachthemd / das Kleid
mitnehmen?
• + Ja, nimm es mit!
Der Imperativ
Forma di cortesia (3. P. Plural):
Kochen Sie die Pasta!
Forma informale (2. P. Singular)
Koch die Pasta! (senza Pronome personale, senza desinenza!)
Fahr! (du faehrst)
Forma informale (2. P. Plural)
(ihr gebt) Gebt! (senza Pronome personale, con desinenza!)
Fahrt! Seid ruhig!
Habt Geduld!
Der Imperativ  L6, S. 161: C4
Forma di cortesia (3. P. Plural):
Kochen Sie die Pasta!
Schaelen Sie das Obst!
Forma informale (2. P. Plural)
Fahren Sie!  Fahr! (du faehrst)  Fahrt!
Seien Sie ruhig!  Sei ruhig!  Seid ruhig!
Haben Sie Geduld!  Hab Geduld!  Habt Geduld!
Geben Sie…! Gib!  (ihr gebt) Gebt!
Kaufen Sie! Kauf! Kauft! Schneiden Sie !Schneide! Schneidet!
Kapitel 4/6: Personalpronomen
Nominativ ( Akkusativ
Soggetto)
(complemento
oggetto)
ich
mich
Dativ (complemento
oggetto / compl. Di
termine)
mir
du
er – sie - es
dich
ihn – sie - es
dir
ihm – ihr - ihm
wir
ihr
Sie - sie
uns
euch
Sie - sie
uns
euch
Ihnen - ihnen
Kapitel 4: Syntax mit Personalpronomen
Sogg
etto
VERB 1
Akkusativobjekt
(Pronomen)
–
complement
o oggetto
Dativobjekt
(compl.
di
termine)
–
Info
TEMPORAL
ich
kaufe
ich
kann
(mir)
heute
sie
(mir)
heute
KA-MO
Akkusativobjekt
(Nomen)
(complemento
oggetto)
–
Verb 2
(Infinitiv,
Partizip 2,
Praefix)
Info LOKAL
zum
eine
Geburts- Tasche
tag
bei H&M
NICHT
bei H&M
Kaufen.
S. 100 frisches Brot - Singular. Neutrum. Akkusativ. KEIN Artikel.
C1 ich mag weichE Broetchen (Plural), ich mag scharfE Salami.
Ich mag suessEN Orangensaft (O-Saft), gekochtE Eier, italienischEN Rotwein,
HeissEN Kaffee
C2 grossen Hunger – ein teures Motorrad – einen neuen Drucker – frisches Obst
Bittere Schokolade – einen heissen Tee – drei saure Aepfel – den teuren Stuhl – rohe
- Haessliche Moebel –
- C3 sehr guten Fisch – gekochtes Gemuese – ein gutes Restaurant – rohen Fisch –
Die Pluralkategorien
1.
invariato - / “
2.
-e / “e
der Computer, - Das Regal, e
3.
-er / “-er
4.
-n / -en
5.
-s
Das Buch, “er
(= Bücher)
die Lampe, n
Das Foto, -s
Das Ei, Eier
Die Banane, n Die Kiwi, s
Die Maus, “e
(= Mäuse)
Der Apfel,
Äpfel
Das Brot, e
Syntax im Perfekt
Position 1
VERB 1
(konjugiert)
Ich
bin
ins Kino
gegangen
Ich
habe
lange
geschlafen
Ich
Ich
habe
habe
ich
bin
VERB 2
(Partizip 2)
Musik
mit einer Freundin
gehört.
telefoniert.
Rad gefahren.
Präteritum (imperfetto/passato
remoto = scritto)
ich
bin
war
habe
hatte
du
bist
warst
hast
hattest
er / sie /
es
wir
ist
war
hat
hatte
sind
waren
haben
hatten
ihr
seid
wart
habt
hattet
sie / Sie
sind
waren
haben
hatten
Negation
• SATZ(Verb)TOTALNegation
• Ich besuche das
Museum nicht.
• Ich moechte jetzt nicht
(im Supermarkt)
einkaufen.
•  NICHT alla fine (ma
prima di un secondo
parte del verbo, prima
di una indicazione di
• Teil-Negation
• Ich besuche nicht das
Museum, sondern das
Stadion.
• Ich moechte nicht jetzt
einkaufen.
•  NICHT davanti
all’elemento che si
vuole negare
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten