Die Arten chemischer Bindung

Werbung
DIE ARTEN CHEMISCHER BINDUNG
BINDUNGSARTEN
Atome sind bestrebt, den Edelgaszustand zu
erreichen.
 Das heißt: die äußerste Elektronenschale soll
voll belegt sein.
 Zu diesem Zweck verbinden sich Atome
miteinander.
 Es gibt drei Arten von chemischen Bindungen:

METALLBINDUNG



Wie der Name schon
sagt, tritt Metallbindung
bei Metallen auf.
Die Elektronen der
äußersten Schale
(„Valenzelektronen“)
sind frei beweglich.
Atomrümpfe (positiv
geladen) und
Elektronengas
IONENBINDUNG
Ionenbindung kommt zwischen Metall- und
Nichtmetall-Atomen zustande.
 Die Metall-Atome geben ihre Valenzelektronen
an die Nichtmetall-Atome ab, und werden zu
positiv geladenen
.
 Nichtmetall-Atome nehmen Valenzelektronen
auf und werden zu negativ geladenen
.
 Die so gebildeten Verbindungen nennt man
.

IONENBINDUNG – Z. B.: KOCHSALZ
ATOMBINDUNG / ELEKTRONENPAARBINDUNG /
KOVALENTE BINDUNG
Kommt zwischen Nichtmetall-Atomen
zustande.
 Die Atome
die
erreichen so den Edelgaszustand.

, und
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten