Das Magnetfeld der Erde

Werbung
Das Magnetfeld der Erde
Die Erde hat die Wirkung eines riesigen Stabmagneten und ist demzufolge von einem Magnetfeld
umgeben. Der magnetische Nordpol der Erde liegt beim geografischen Südpol, der magnetische
Südpol beim geografischen Nordpol. Die Kompassnadel (Magnetnadel) zeigt immer die momentane
Feldlinienrichtung zum magnetischen Südpol an. Oder anders gesagt: Der magnetische Nordpol der
Kompassnadel zeigt auf den magnetischen Südpol der Erde (ungleiche Pole ziehen sich an!).
Deklination: Ein Kompass zeigt nicht genau die Nord- Südrichtung an, weil die magnetische Achse
etwa um 12° zur Rotationsachse geneigt ist. Das bedeutet, dass die magnetischen Pole nicht genau
auf den geografischen liegen. Die Deklination ist in Polnähe am grössten. In der Schweiz beträgt die
Abweichung etwa 4°. Auf den Kompassen wird der Deklinationsfehler durch eine Marke angezeigt.
Herunterladen
Explore flashcards