Text Kundeninfo Spaltenbreite 55 mm

Werbung
Zuschläge – völlig
flexibel!
Heutzutage
werden
Sie als
Kinobetreiber
bei
der
Preisgestaltung vor immer neue
Herausforderungen gestellt. So
müssen etwa in Ticketpreise
Zuschläge
für
den
Einsatz
zusätzlicher Technik im digitalen
Kino oder von Brillen für 3DVorstellungen einkalkuliert werden.
Natürlich müssen diese Zuschläge
auch korrekt abgerechnet und
verbucht werden.
Mit COMPESO WinTICKET sind
Sie auch für diese Anforderungen
des modernen Kinoalltags optimal
gewappnet
–
dank
des
ausgeklügelten
ZuschlagsManagements in der WinTICKETVerwaltung.
Umfangreicher denn je bietet
Ihnen
die
Verwaltung
alle
Möglichkeiten für das sinnvolle und
vertragskonforme Handling dieser
Zuschläge. Vielfältige Optionen für
die Darstellung der Zuschläge auf
dem Ticket sowie für die
Berücksichtigung
bei
der
Spielfilmabrechnung stehen hier
zur
Verfügung.
Selbst
die
Verrechnung beim Einlösen von
Gutscheinen oder Bonuspunkten
kann individuell festgelegt werden.
Dem
Kunden
wird
selbstverständlich
immer
der
endgültige Preis kommuniziert,
etwa bei der Darstellung im
Internet-Ticketing,
an
den
Verkaufsautomaten und selbst auf
den
Preisdisplays
an
der
Ticketkasse.
Natürlich wurden auch andere
Szenarien berücksichtigt, denen
Sie im Kinoalltag begegnen
können – wie etwa der separate
Verkauf von Brillen an Gäste mit
einem Ticketgutschein oder aber
der Druck von Tickets ohne
Brillenzuschlag,
wenn
der
Besucher bereits eine persönliche
3D-Brille besitzt.
Das neue Zuschlagswesen ist in
der
aktuellen
COMPESO
WinTICKET
Version
6.23
verfügbar. Haben Sie Fragen zur
Einrichtung Ihrer Zuschläge oder
zum separaten Verkauf von 3DBrillen? Unser Customer Care
Center berät Sie gern.
Herunterladen
Explore flashcards