Pressemitteilung - Das Jahr der Werbung

Werbung
Pressemitteilung
Wettbewerb Newcomer-Agentur des Jahres 2013 startet.
Gesucht: kreative Köpfe mit kaufmännischem Kalkül

Bewerbungsfrist beginnt am 12. August.

Gesamtperformance der Agenturen zählt.

Kreativpreis kann nur einmal gewonnen werden.
Berlin, 6. August 2013. Ein Kreativaward, bei dem Agenturen auch mit
trockenen Zahlen und Fakten punkten? Beim Wettbewerb NewcomerAgentur des Jahres vom Econ Verlag – dessen Bewerbungsfrist vom 12.
August bis zum 31. Oktober läuft – gehören überzeugende
Businessdaten zur Pflicht. Neben außergewöhnlich kreativen
Kampagnen müssen die jungen Agenturen auch ihren wirtschaftlichen
Erfolg unter Beweis stellen: Wie hoch ist das Honorarvolumen? Welche
Kunden gibt es? Wie viele Mitarbeiter hat die Agentur und wie werden
sie gefördert? Die Gewinner schätzen diese Herausforderung: „Über den
Titel Newcomer-Agentur des Jahres haben wir uns mehr als über
andere Auszeichnungen gefreut“, sagt Peter Brawand. „Hier wird sehr
auf die Geschäftsentwicklung geachtet. Ein bis zwei Kreativpreise
überzeugen die Jury nicht. Da müssen richtig Business, solide und
dauerhafte Kunden dahinter stehen“, betont der Mitbegründer und
Geschäftsführer von BrawandRieken, die Newcomer-Agentur 2011.
Du bist Werbung: Oliver Voss siegte im Vorjahr
2012 gewann die Agentur von Oliver Voss den Award. Der ehemalige
Jung von Matt-Vorstand, der unter anderem für Claims wie „Du bist
Deutschland“ oder „3… 2…1…meins!“ steht, überzeugte die Jury mit
bemerkenswerten Arbeiten und schnell wachsenden Umsatzzahlen. Den
Titel „Newcomer“ bezog Werbeprofi Voss bei seiner Rede auf der
Preisverleihung am 1. Februar gleich auf sein Team: „Die Agentur wurde
als Newcomer ausgezeichnet, nicht ich als Person. Der Spirit, wieder ein
Beginner zu sein, treibt uns und macht Riesenspaß.“
Kontakt:
DAS JAHR DER WERBUNG, Ein Projekt des Econ Forums im Econ Verlag
Tel.: +49 30 23456-439, E-Mail: presse@jdw.de
Über den Wettbewerb: Titel gibt Gewinnern einen Schub
Der Wettbewerb Newcomer-Agentur des Jahres ist der renommierteste
seiner Art im deutschsprachigen Raum. Er gibt jungen Unternehmen
einen Schub, führt zu mehr Anerkennung in der Branche und oft zu
neuen Kunden. Jede Agentur kann den Preis nur einmal gewinnen. Die
Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos. „Auf so großer Bühne
wahrgenommen zu werden, fühlt sich an wie ein Ritterschlag. Und es
hilft auch beim Neugeschäft. Wenn ich ehrlich bin, benutzen wir
diesen Titel bis heute, wenn wir uns irgendwo vorstellen“, so Dr.
Michael Trautmann über die 2005 erhaltene Auszeichnung.
Bewerben können sich Agenturen, die sich nach dem 1. Januar 2011
gegründet und ihren Hauptsitz im deutschsprachigen Raum haben.
Zudem zählen Bewertungskriterien wie: Qualität der kreativen Leistung,
Eigenwerbung und PR sowie der wirtschaftliche Erfolg. Der Preisträger
erhält unter anderem einen Gutschein über 5.000 Euro für
Wettbewerbseinreichungen beim JAHR DER WERBUNG.
Onlineregistrierung für Bewerber ab 12. August unter:
www.jdw.de/newcomer
Bildmotive (Credit: Econ Forum / Thomas Rosenthal)
zum Download: www.jdw.de/index.php/102165,
[Byliner / Infoblock]
Die Newcomer-Agentur des Jahres 2013 wird von der Jury des
Wettbewerbs DAS JAHR DER WERBUNG gewählt, im Buch zum JAHR
DER WERBUNG 2014 porträtiert und während der Preisverleihung im
Februar 2014 ausgezeichnet. Seit 1991 vergibt der Econ Verlag den
Titel. In 23 Jahren haben 28 Agenturen aus Deutschland, Österreich und
der Schweiz den Preis erhalten – darunter z.B. Jung von Matt,
kempertrautmann (thjnk), Lukas Lindemann Rosinski, HEIMAT Berlin
oder auch Rod Kommunikation, Zürich.
Kontakt:
DAS JAHR DER WERBUNG, Ein Projekt des Econ Forums im Econ Verlag
Tel.: +49 30 23456-439, E-Mail: presse@jdw.de
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten