Kaulbarsch

advertisement
Lebensraum:
Bäche
Aussehen(Erkennungsmerkmale):
Der Körper ist seitlich abgeflacht. Die Farbe des Rückens ist
graugrün mit dunklen Flecken, die Seiten sonst bräunlich bis
grünlich. Der Bauch ist weißgelb.
Nahrung:
Würmer, Flohkrebse, Insektenlarven, Froschlaich.
Sonstiges:
Der Kaulbarsch ist nachtsüber unter Sand oder Schlamm
vergraben. Und am Tag sucht er in der Uferregion nach
Nahrung.
Er ist gegen Wasserverschmutzung ziemlich unempfindlich.
Er laicht im April. Das Weibchen legt 50000 - 100000 Eier in
Schnüren oder Klumpen an Steinen oder Pflanzen ab.
Herunterladen