2017-01-25_Fit_durch_den_Winter

Werbung
Presseinformation
Linz, am 25. Jänner 2017
Brunner: Fit durch den Winter – heimisches Obst und Gemüse stärkt unser
Immunsystem
Unsere Bäuerinnen und Bauern machen’s möglich - saisonale Lebensmittel aus heimischer
Produktion auch in der kalten Jahreszeit.
Das feucht-kalte Winterwetter und der Mangel an Sonne und Bewegung, machen in der
kalten Jahreszeit den Körper anfällig für Husten, Schnupfen und Heiserkeit. Saisongemüse wie
Kartoffeln, Rote Rüben, Kraut, Wintersalate oder Karotten, ist reichlich vorhanden und
besonders nährstoffreich. Regelmäßig auf dem Speiseplan, stärkt es unser Immunsystem, ist
Landesbäuerin LAbg. Annemarie Brunner überzeugt.
Im Sommer ist es nicht schwer, saisonales Obst und Gemüse zu bekommen. Aber auch im
Winter sind mehr Sorten aus heimischer Produktion zu haben, als man zunächst annehmen
würde. „Früher besaß fast jeder Haushalt einen kühlen und dunklen Keller, in dem sie jeweils
ihre Wintervorräte (zB. Karotten, Kartoffeln, Kraut, Zwiebeln) anlegten“, weiß die
Landesbäuerin Annemarie Brunner. Diese lieferten der Familie über den Winter wertvolle
Vitamine und Ballaststoffe. Heute übernehmen die heimischen Gemüseproduzenten die
Lagerung und beliefern die Geschäfte direkt mit der Ware aus ihren modernen Lagerräumen.
Eine saisongerechte Ernährung mit einheimischem Lagergemüse ist in den Wintermonaten
aufgrund der kurzen Transportwege nicht nur ökologisch sinnvoll, sondern versorgt den
Körper auch mit wertvollen Vitaminen. „Aus dem vermeintlich ‚langweiligen‘ Lagergemüse
lassen sich zudem äußerst feine Gerichte zubereiten“, appelliert Landesbäuerin LAbg.
Annemarie Brunner an die Kreativität und Experimentierfreudigkeit der Köchinnen und
Köche. Die Seminarbäuerinnen stehen da gerne mit Rat zu Seite.
Nachfolgend ein paar Beispiele von hervorragendem Wintergemüse:
Winterendiviensalat - ist beispielsweise ein guter Mineralstoffspender. Sein Gehalt an
Vitamin C ist doppelt so hoch wie im Kopfsalat.
Kartoffeln - sind weit mehr, als eine Beilage, sie sind richtig gesund. Drei Kartoffeln decken
den halben Tagesbedarf eines Erwachsenen an Vitamin C. So entstand auch der Name
"Zitrone des Nordens".
Sauerkraut - als gesundes, kalorienarmes Gemüse mit hohem Vitamin C Gehalt, ist aus der
heimischen Küche nicht wegzudenken.
++++
Rückfragenhinweis:
DI Georgia Naderer
+43 (0)732 773866-819
[email protected]
DI Wilfried Söllradl
+43 (0)732 773866-811
wilfrie[email protected]
Oberösterreichischer Bauernbund | Harrachstraße 12 | 4010 Linz
Tel.: +43 (0) 732/77 38 66-0 | Fax: +43 (0) 732/77 38 66-839
E-Mail: [email protected] | www.ooe.bauernbund.at | ZVR: 766573942
Seite 1 von 1
Herunterladen
Explore flashcards