LV, HV Lebensmittelverschwendung - deutsch

Werbung
LV, HV Lebensmittelverschwendung.doc
(31 KB) Pobierz
I.
Lesen Sie den Text und ergänzen Sie die unten stehenden Informationen:
Lebensmittelverschwendung: Kauf einen Salat, schmeiß den zweiten in die Tonne
"Buy one, get one free!" So bewirbt die britische Supermarktkette Tesco viele Lebensmittel. Leider landet das
Umsonst-Produkt häufig im Müll, wie aktuelle Zahlen zeigen. Das hat nun Konsequenzen.
Eigentlich wollte man nur einen Salatkopf kaufen. Aber den zweiten gab's ja gratis dazu. Also erstmal mitnehmen,
auch wenn man so viel gar nicht essen kann, bevor das gute Stück verdirbt. Das ist das Problem bei sogenannten
Multideals ("Buy one. Get one free") wie sie in britischen Supermärkten weit verbreitet sind.
Der britische Lebensmittelriese Tesco hat nun zum ersten Mal ermittelt, wie viele ihrer Produkte nicht im Mund,
sondern im Müll landen. Die Zahlen sind beschämend. Allein im ersten Halbjahr 2013 wanderten 28.500 Tonnen
Lebensmittel aus den Tesco-Regalen in den Abfall. Am schlimmsten war die Quote tatsächlich beim Salat: 68
Prozent der eingepackten Salate gingen in den Müll. Von den angebotenen Backwaren landete jedes zweite Produkt
im Müll, bei Äpfeln waren es 40 Prozent. Auch jede vierte Weintraube und jede fünfte Banane wurden
weggeschmissen. Insgesamt hatte Tesco den Ausschuss der 25 bestverkauften Produkte überprüft.
Keine Salate mehr im Multi-Pack
Als Reaktion auf die Ergebnisse bietet Tesco bei Salaten künftig keine Multi-Deals mehr an. Darüber hinaus will die
Supermarktkette ihren Kunden künftig "einfache Tipps" geben, "wie man Äpfel aufbewahrt, sodass sie länger halten"
oder "wie man übriggebliebenes Brot verwenden kann". "Familien verschwenden geschätzte 700 Millionen Pfund im
Jahr, und wir wollen ihnen helfen, dass das Geld in der eigenen Tasche bleibt", sagt Tesco-Manager Matt Simister.
Um die gigantische Lebensmittelverschwendung zu beenden, reichen Anstrengungen der Kunden allerdings nicht
aus. Denn nur ein Teil der Lebensmittel vergammelt im Haushalt, der Rest geht schon früher in der Lieferkette
verloren. Bei Salaten, Bananen und Backwaren macht das etwa die Hälfte der Verluste aus. Insgesamt werden in
Großbritannien etwa 15 Millionen Tonnen Lebensmittel pro Jahr weggeworfen, wie das Waste and Ressource Action
Programm - von dem auch die aktuellen Tesco-Zahlen stammen - für das Jahr 2011 erhoben hat.
Auch in Deutschland wird viel verschwendet
Lebensmittelverschwendung ist auch in Deutschland ein Problem: Das Bundesverbraucherministerium veröffentlichte
im vergangenen Jahr eine Studie der Universität Stuttgart, die von jährlich elf Millionen Tonnen Lebensmittelabfällen
ausgeht. Davon entfielen 6,7 Millionen Tonnen laut Studie allein auf Privathaushalte. Zwei Drittel der
Lebensmittelabfälle seien völlig oder zumindest teilweise vermeidbar.
Von Daniel
Bakir
(Aus: Stern)
1. Unter Multideals versteht man __________________________________________
2. Die Quoten bei den Tesco - Lebensmitteln, die auf dem Müll landeten:
Salat – 68%, Backwaren - _________, Äpfel – 40%, Weintrauben - ___________, Bananen - ____________
3. Reaktion von Tesco auf Ermittlungsergebnisse:
-Hinweise für Lebensmittelaufbewahrung in privaten Haushalten
- __________________________________________________
4. Durch Wegwerfen von Essen werden Familienhaushalte auch finanziell ____________________ .
5. Viele Lebensmittel werden nicht nur in privaten Haushalten verschwendet _________________________ .
II.
Hören Sie den Text und entscheiden Sie welche Antwort richtig ist.
Müll zum Mittagessen ( Deutsche Welle Track 10)
1. Die Londoner Studenten protestieren gegen die Wegwerfgesellschaft, indem sie …
a) ein Picknick vor der Universität machen.
b) Lebensmittel essen, die von einem Supermarkt weggeworfen wurden.
c) keinen Käse mehr kaufen.
2. Die Studenten nennen sich „Mülltaucher“, weil sie ……..
a) immer auf das Verfallsdatum der Lebensmittel achten.
b) sparsam mit Lebensmitteln umgehen.
c) Lebensmittel essen, die andere nicht mehr essen würden.
3. Welche Antwort ist falsch? "Tristram Stuart kritisiert vor allem die Supermärkte, weil sie …"
a) Lebensmittel, die noch essbar sind, wegwerfen.
b) übriggebliebene Nahrungsmittel spenden.
c) den Bauern nur Gemüse oder Obst abkaufen, das schön aussieht.
4. Würden die reichen Länder sparsamer mit Nahrungsmitteln umgehen, dann …
a) müssten viele Supermärkte schließen.
b) könnten viele Menschen in ärmeren Ländern ernährt werden.
c) würde die Umwelt stärker belastet.
III.
Was passt zusammen?
waste (englisch) – → die Verschwendung
der Umgang mit etwas
das Verfallsdatum von etwas ist
abgelaufen
Taucher/in, der/die
1.eine Person, die meist tief unter Wasser schwimmt
2. etwas wegwerfen
3. der nicht sparsame Umgang mit etwas (Verb:
verschwenden)
4. etwas an Menschen verschenken, um ihnen zu helfen
5.so, dass etwas sehr gerade ist
6.die Art, wie etwas behandelt wird
7.etwas ist schlecht für die Umwelt
8.Gase, die die Klimaerwärmung fördern (z. B. CO2)
9.Begriff, mit dem Kritiker eine Gesellschaft bezeichnen, in
der viel Müll produziert wird
10.alle Bäume in einem Wald entfernen
11.etwas verschwenden
12.so, dass man ein Lebensmittel nicht mehr essen oder
trinken kann
13.etwas ist ab einem bestimmten Datum nicht mehr
essbar/trinkbar
etwas im Abfall entsorgen
die Wegwerfgesellschaft
die Verschwendung
etwas spenden
ungenießbar
kerzengerade
etwas belastet die Umwelt
Treibhausgase, die (Plural)
einen Wald roden
etwas vergeuden
IV.
Ergänzen Sie die Lücken.
Millionen Menschen auf der Welt _________________(1), und gleichzeitig _________________(2)
tonnenweise Lebensmittel weggeworfen. Ein sparsamer Umgang _________(3) Nahrungsmitteln könnte
die Ernährungs- und die Klimakrise abschwächen.
_________ d________(4) Rasen vor einer Londoner Universität sitzt eine Gruppe von Studenten und
macht ein Picknick. "Wir haben jede Menge abgepackte Sandwiches, ... und eine Riesenbox Käse, die
ein Supermarkt vor d_____(5) Tür gestellt hat, weil das Verfallsdatum _________________(6) war", sagt
ein junger Mann. Die Studenten _________________(7) sich "Mülltaucher", weil sie Lebensmittel essen,
___________(8) andere im Abfall entsorgen. Damit protestieren sie _________ d________(9)
Wegwerfgesellschaft.
Tristram Stuart ist Absolvent der Eliteuniversität Cambridge, Kleinbauer und _________________(10)
des Buchs "Waste". Er sagt, _________________(11) in den reicheren europäischen Ländern und in den
USA zwischen 30 und 50 Prozent aller Nahrungsmittel weggeworfen werden. Gleichzeitig leiden fast eine
Milliarde Menschen auf der Welt Hunger. Stuart erklärt: "Mit dem, ____________(12) die reichen Länder
wegwerfen, könnten diese Hungernden mehr als vierfach ernährt _________________(13)."
Stuarts Meinung ______(14) tragen die Supermärkte die Hauptverantwortung für die
Lebensmittel____________(15): __________(16) die Regale voll bleiben, überfüllen sie ihre Lager. Und
_________(17) übriggebliebene Nahrungsmittel ______(18) spenden, machen viele Supermärkte sie mit
Gift oder Farbe ungenießbar. Weiter klagt Stuart ________ d________(19) oft sehr strengen
Lebensmittelkriterien. Er sagt: "__________(20) du demnächst eine Kiste voller kerzengerade
gewachsener Karotten siehst, dann denke ____________(21), dass der Bauer rund 30 Prozent seiner
Ernte wegwerfen musste, weil sie vom Supermarkt nicht akzeptiert ______________(22)."
Der junge Autor sorgt sich auch _________ d________(23) Umwelt, denn diese wird durch die
Wegwerfgesellschaft stark belastet. "Es werden noch mehr Treibhaus__________(24) freigesetzt", erklärt
Stuart. "Und es werden noch mehr Regenwälder _______________(25), nur damit wir noch mehr
Nahrungsmittel produzieren und noch mehr vergeuden können." Ihm ist klar: Solange wir nichts _____
unser______(26) Umgang mit Lebensmitteln ändern, wird der Kampf gegen die Ernährungs- und
Klimakrise _____________(27) Erfolg bleiben.
Plik z chomika:
mmm9876
Inne pliki z tego folderu:
 deutsch.pdf (828 KB)
klucz egz Wiederholung 2.doc (19 KB)
kommunikativ reisen- situation 3 Maria Fedyk.docx (13 KB)
 Lektüre.docx (14 KB)
 Leseverstehen 1.doc (37 KB)


Inne foldery tego chomika:



Zgłoś jeśli naruszono regulamin





Strona główna
Aktualności
Kontakt
Dla Mediów
Dział Pomocy
Controlling
finanse przed
konkurencyjnosc przed
 pr
 praktyki


Opinie
Program partnerski




Regulamin serwisu
Polityka prywatności
Ochrona praw autorskich
Platforma wydawców
Copyright © 2012 Chomikuj.pl
Herunterladen
Explore flashcards