Qualifikationsprofil

Werbung
QUALIFIKATIONSPROFIL (HERR DIPL-INFORM.(FH ROGER
GEHRMANN)
Schwerpunkte:
Administration, Oracle, SAP, Unix, Windows
ALLGEMEINE DATEN
Name:
Herr Dipl-Inform.(FH Roger Gehrmann
Anschrift:
Albertstrasse 7
10827 Berlin
Kontakt:
+49-30-555 77044 (Privat)
n.b. (Geschäftlich)
+49-151-5010 2784 (Mobil)
[email protected]
Verfügbarkeit:
11.6.2014
Jahrgang:
1964
Stundensatz:
72 - 90 EUR
Tagessatz:
680 - 800 EUR
Jahresgehalt:
80000 - 950000 EUR
Zielvorstellung:
Ich biete SAP Basis Beratung und Administration. Neben diesem
Kernthema bilde ich mich ständig auch in allgemeinen
Systemthemen weiter (ITIL, VMware, MCSE).
Zusätzliche
Angaben:
Ausbildung:
Dipl.-Informatiker (FH), Informatik (Fachhochschule Mannheim)
Fortbildungen:
9/2010 - 9/2010, VMware vSphere 4 für SAP Basis Administration/
VMview (AddOn Köln)
3/2010 - 4/2010 VCP 4, VMware vSphere 4 (AddOn Walldorf)
2/2009 - 2/2009 ITIL V3 Foundation Course Zertifizierung, Informatik
(QLogi Pune)
1/2008 - 2/2008 MCSE 2003, Informatik (LIBRA Computers Mapusa)
2/2007 - 6/2007 MCSA 2003 Messaging, Informatik (LIBRA
Computers Mapusa)
10/2002 - 10/2003 Systemadministrator für mySAP.comTechnologie, Informatik (Siemens Business Services GmbH &
Co.OHG Mannheim)
Zertifizierungen:
24.10.2003
9.4.2010
26.2.2009
1.2.2008
4.6.2007
Fremdsprachen:
Englisch(2010,>10,Experte)
Französisch(2009,>10,Fortgeschrittener)
Spanisch(2010,>10,)
Branchen:
Öffentlicher Dienst
Anlagenbau
Banken
Behörden
Beratungsunternehmen
Dienstleistung
EDV-Dienstleistungen
Energiewirtschaft
Finanzdienstleistung
Forschungsinstitut
Informations-Technologie
Informations Technologie
Krankenkasse
Luftfahrt
Medien
Pharmaindustrie
Sonstige
Unternehmensberatung
Versicherungen
IT-Erfahrung seit:
1983
IT-KENNTNISSE
Betriebssysteme
HP-UX
Linux
MS-DOS
OSF/Motif
Unix
Systemadministrator für mySAP.com-Technologie
VCP 4
ITIL V3 Foundation Course
MCSE 2003
MCSA 2003 Messaging
Windows
Windows 2000
Windows 2003
Windows Vista
Windows XP
z/OS
Sprachen
Xt, Motif
Basic
SQL
ABAP
Assembler
Fortran
Pascal
Datenbanken
DB2
MS-Access
MS-SQL-Server
Oracle
DC/Netzwerke
LAN
POP3
RS232
SMTP
WAN
Tools
VMWare
VMware ESX
Active Directory
Exceed
ITIL
ITS
JavaBeans
Lotus Notes
MS Internet Explorer
MS Office 2003
MS Outlook
MS-Exchange 2003
MS-Office
PC Anywhere
Remedy
StarOffice
> 4 Jahre, Experte, zuletzt in 1997
> 2 Jahre, Experte, zuletzt in 1990
> 2 Jahre, Fortgeschrittener, zuletzt in 2007
> 1 Jahre, Fortgeschrittener, zuletzt in 2007
> 1 Jahre, Experte, zuletzt in 1984
> 1 Jahre, Experte, zuletzt in 1987
< 1 Jahre, Fortgeschrittener, zuletzt in 1989
< 1 Jahre, Fortgeschrittener, zuletzt in 2010
< 1 Jahre, Fortgeschrittener, zuletzt in 2010
Tivoli Storage
Manager
Veritas Backup Exec
mySAP
Hardware
Compaq Notebooks
Drucker
IBM Großrechner
Modem
Scanner
Streamer
SAP R/3
SAP
SAP-BC
SAP-BC-CCM-USR
BUS,
Kommunikation
SCSI
SCSI
TCP/IP
TCP/IP
TCP/IP
TCP/IP
TCP/IP
UMTS
SoftSkills
Eigenverantwortliches
Arbeiten
Gewissenhaftigkeit
Networking
Zuverlässig
zeitliche Organisation
Sonstiges
Einsatzbereitschaft
Kooperationsfähigkeit
Kundenorientierung
Linux etc.)
MS Office 2007
SAP Releases von 4.6
bis ECC 6.0
SAP Solution
Mangager 7
SCCM
Selbstständige
Arbeitsweise
Teamfähigkeit
Unix (SCO
6/2012 - 7/2012
SAP Basis Administration (Freiberuflich)
Unterstützung der SAP Basis Administration durch Coaching und
operativen Support.
Technisches Umfeld:
Komplexe Systemlandschaften mit ERP/CRM, Abap / Java, BW/BI,
Solman, Linux, Oracle, DB2 etc.
Ticket-System: BMC Remedy 7.0.1
Branchen:
Öffentlicher Dienst
11/2011 - 6/2012
SAP Basis Berater (Freiberuflich)
Unterstützung des Sachgebiets „Testsysteme- und Methoden“ bei
der Anonymisierung/ Pseudonymisierung von Testdaten,
Identifizierung von personenbezogenen Daten in den SAP
Anwendungstabellen, Definieren von Anforderungen für die
Entwicklung von ABAP-Reports zur Analyse des Datenbestands.
Technisches Umfeld: SAP Netweaver 7.01, SAP ECC 6.0, DB2
Release 9.5, Solaris 5.9, oscare
Branchen:
Krankenkasse
9/2011 - 10/2011
Rollout Support (Freiberuflich)
Migration von Desktop PC's von Windows XP auf Windows 7
Branchen:
Dienstleistung
3/2011 - 5/2011
Firmengröße:
Bis 500 Personen
Abteilungsgröße:
Bis 10 Personen
SAP Basis Berater (Freiberuflich)
Einrichten SAP Solution Manager (Systemlandschaft, zentrales
Monitoring),
Einspielen von ERP EHP 4,
Neuinstallation ABAP Dialoginstanz für Netweaver 7 EHP 1
Branchen:
Informations Technologie, Informations-Technologie, Öffentlicher
Dienst
DV-Umfeld:
ABAP, DB2, IBM Großrechner, Kooperationsfähigkeit,
Kundenorientierung, MS Office 2007, MS Outlook, MS-SQL-Server,
SAP, SAP Releases von 4.6 bis ECC 6.0, z/OS, SAP Solution
Mangager 7
12/2010 - 12/2010
Rollout Support (Freiberuflich)
Change von 40 Desktop PC’s. Windows XP, Cisco VPN, Office 2007,
Altdatenübernahme
Branchen:
Anlagenbau
DV-Umfeld:
LAN, Lotus Notes, MS Office 2007, TCP/IP, Teamfähigkeit, UMTS,
Windows XP
11/2010 - 11/2010
Rollout Support (Freiberuflich)
Migration auf MS Vista / Office 2007; Softwarebetankung mit SCCM,
Altdatenübernahme
Branchen:
Sonstige
DV-Umfeld:
Windows Vista, MS Office 2007, SCCM
9/2010 - 9/2010
Rollout Support (Freiberuflich)
Aufstellen von Desktop Hardware und Patchen des Netzwerks für
eine neue Niederlassung
DV-Umfeld:
8/2010 - 8/2010
Rollout Support (Freiberuflich)
Umzug von IT Arbeitsplätzen innerhalb der Niederlassung.
Branchen:
Luftfahrt
6/2010 - 7/2010
Rollout Support (Freiberuflich)
Unterstützung beim Rollout von Windows Notebooks. Neuinstallation
und Migration der Datenbestände. Patchen des Netzwerks.
DV-Umfeld:
TCP/IP, Windows XP
9/2008 - 10/2008
Unterstützung der SAP und HP-UX Administration
(Freiberuflich)
* Monitoring der Produktivsysteme und Dokumentation
* Transportmanagement mit vieW5
* Monitoring der Datenbankspiegelung mit Libelle DB-Shadow
* Datenimportsteuerung mit Desktop EDI
* Drucker-Operating
* Datensicherung mit TSM
Branchen:
Pharmaindustrie
DV-Umfeld:
Drucker, Einsatzbereitschaft, Englisch, Gewissenhaftigkeit, HP-UX,
Oracle, SAP Releases von 4.6 bis ECC 6.0, SAP-BC, Tivoli Storage
Manager, Unix, Windows 2000, Zuverlässig
8/2007 - 12/2007
Firmengröße:
Bis 1000 Personen
SAP Basis Administration e.on|edis (Freiberuflich)
Selbständiger Betrieb einer SAP ERP 3-System-Landschaft.
ERP 2005
Oracle 10.2
AIX 5.2
Suse Linux Enterprise Server 10
Branchen:
Energiewirtschaft
DV-Umfeld:
Eigenverantwortliches Arbeiten, Einsatzbereitschaft, Exceed,
Gewissenhaftigkeit, Linux etc.), MS Office 2003, Oracle, Remedy,
SAP, SAP-BC, Selbstständige Arbeitsweise, Sinix Aix, Unix (SCO
11/2006 - 1/2007
Übersetzungen von Wirtschaftstexten vom Englischen ins
Deutsche (Freiberuflich)
Firmengröße:
Bis 10 Personen
Branchen:
Dienstleistung, Medien
DV-Umfeld:
Englisch, Gewissenhaftigkeit, MS Office 2003, zeitliche Organisation,
Zuverlässig
11/2003 - 10/2005
Firmengröße:
Bis 50 Personen
Abteilungsgröße:
Bis 20 Personen
Yogalehrer und IT Koordinator (Angestellt)
Netzwerkbetreuung und Anwender-Support für ein YogaSeminarhaus. Konzeption und Einrichtung einer Windows 2000
Domäne mit 15 XP Rechnern im Netzwerk.
Branchen:
Dienstleistung, Sonstige
DV-Umfeld:
Compaq Notebooks, Drucker, LAN, Linux, Modem, MS Internet
Explorer, MS Office 2003, MS Outlook, MS-Access, MS-DOS,
Networking, PC Anywhere, POP3, RS232, Scanner, SCSI, SMTP,
Streamer, TCP/IP, Veritas Backup Exec, WAN, Windows 2000,
Windows XP
8/2003 - 10/2003
Anwendungsentwicklung ABAP / SAP Basisadministration
(Praktikant)
SAP R/3 Administration und Entwicklung eines
Monitoring-Tools für systemübergreifende Auswertung
von Daten-Backup-Läufen (ABAP).
Branchen:
Beratungsunternehmen, EDV-Dienstleistungen, InformationsTechnologie, Unternehmensberatung
DV-Umfeld:
ABAP, ABAP/4, Data Dictionary, Oracle, Windows
2/2001 - 2/2002
Systemadministration SAP R/3 (Angestellt)
SAP Administration einer Landschaft von zwölf R/3Systemen.
Branchen:
Beratungsunternehmen, Informations-Technologie,
Unternehmensberatung
DV-Umfeld:
ABAP, AIX, Data Dicionary, Ethernet, Firewall, Gateway, LAN, Lotus
Notes, MS-SQL-Server, mySQL, NFS, Oracle, RAID, Router,
RS6000, SAP-Basis, SAP-BC, SAP-GUI, SAP-R3, Switches, TCP/IP,
WAN, Windows 2000
9/2000 - 1/2001
Software-Rollout Parion (Angestellt)
Software-Rollout von Windows NT und Applikationen in
einer Versicherungszentrale.
Branchen:
Finanzdienstleistung, Versicherungen
DV-Umfeld:
Windows
11/1999 - 8/2000
Anwendungsentwicklung Callcenter Tool (Angestellt)
Entwicklung eines Supervising-Tools für ein Callcenter.
DV-Umfeld:
Windows, Visual Age for Java, CTI-Software Corepoint/CallPath,
Telephony Beans
6/1999 - 10/1999
User Help Desk (Angestellt)
1st Level User Help Desk zum telefonischen Support von
Anwendern aus den Filialen der Commerzbank.
Branchen:
Banken, Finanzdienstleistung, Informations-Technologie
DV-Umfeld:
Emulatoren, IBM Großrechner, Lotus Notes, Windows
1/1999 - 6/1999
Systementwicklung Codeserver (Angestellt)
Entwicklung eines Code-Servers zur Softwareverteilung
(Windows NT und Applikationen) innerhalb eines
Firmennetzwerks.
Branchen:
Behörden
DV-Umfeld:
C++, Norton Ghost, Windows
8/1998 - 12/1998
Anwendungsentwicklung Statistik für Instandhaltung
(Angestellt)
Anwendungsentwicklung von statistischen Berichten für
die Instandhaltung eines Speicherproduktionsbetriebes
(Lotus Approach).
Branchen:
Informations-Technologie
DV-Umfeld:
Lotus Smart Suite, Windows
5/1998 - 7/1998
Anwendungsentwicklung Wartung Bestellwesen (Angestellt)
Weiterentwicklung einer bestehenden Anwendung für
das Bestellwesen (Lotus Notes).
Branchen:
Banken, Finanzdienstleistung
DV-Umfeld:
Lotus Notes, Windows
1/1998 - 4/1998
Anwendungsentwicklung Wartung Urlaubsdatenbank
(Angestellt)
Weiterentwicklung einer bestehenden
Urlaubsdatenbankanwendung (Lotus Notes).
Branchen:
Banken, Finanzdienstleistung
DV-Umfeld:
Lotus Notes, Windows
10/1997 - 12/1997
Systementwicklung API für TCP/IP, Sockets (Angestellt)
Entwicklung einer Programmierschnittstelle (API) zur
Nutzung von Kommunikationsdiensten (TCP/IP,
Microsoft Windows Sockets).
Branchen:
Beratungsunternehmen, Informations-Technologie,
Unternehmensberatung
DV-Umfeld:
C++, TCP/IP, Windows
2/1997 - 9/1997
Firmengröße:
Bis 10000 Personen
Abteilungsgröße:
Bis 5 Personen
Bürotätigkeiten Projektoffice (Angestellt)
Bürotätigkeiten im Projekt-Office.
Branchen:
Beratungsunternehmen, Informations-Technologie,
Unternehmensberatung
DV-Umfeld:
Lotus Notes, MS-Office
9/1994 - 8/1997
Anwendungsentwicklung dbTreasury Network (Angestellt)
Abteilungsgröße:
Bis 50 Personen
Entwicklung von GUI’s (XMotif), Datenbankabfragen
(SQL, Oracle) und einer Datenexportschnittstelle (Perl)
im Rahmen einer Produktentwicklung von
dbTreasuryNetwork, einem Treasury-Programm mit
Online-Handels-Funktionen.
Branchen:
Banken, Finanzdienstleistung
DV-Umfeld:
AIX, AIX Interface Composer, C++, Motif, Oracle, OSF/Motif, Perl,
PL-SQL, Xt
5/1994 - 8/1994
Anwendungsentwicklung dbGilts (Angestellt)
Entwicklung von GUI’s (XMotif) für ein Brokertool zum
Wertpapierhandel an der Londoner Börse.
Branchen:
Banken, Finanzdienstleistung
DV-Umfeld:
AIX, C++, OSF/Motif, RS6000, Xt, Motif, AIX Interface Composer
8/1991 - 7/1993
Abteilungsgröße:
Bis 200 Personen
Anwendungsentwicklung GUI / HighSpeed-OSI (Freiberuflich)
Entwicklung von GUI’s (XMotif, OS/2 PM) für
prototypische Implementierungen im Bereich der
Netzwerkforschung.
Branchen:
Forschungsinstitut
DV-Umfeld:
AIX, C++, ISO/OSI, Motif, OS/2, OSF/Motif, OSI, RS6000, Windows,
Xt
Ein Service von RESOOM - Die Suchmaschine für IT-Profile
Herunterladen
Explore flashcards