Welche Definitionsmenge passt besser bzw. ist überhaupt sinnvoll ?

Werbung
Funktionenlehre 4. Klasse
Station Nr. 9
________________________________________________________________
Definitionsmenge ?
Welche Definitionsmenge passt besser
bzw. ist überhaupt sinnvoll ?
Lese den Text aufmerksam durch und überlege dir die geeignete Definitionsmenge.
1) In einer Schule kommt ein Lehrer (L) auf 12 Schüler (S). Schreibe
dir eine Formel auf und überlege dir für diese Schule eine sinnvolle
Definitionsmenge?
2) Auf 100 m² braucht man ca. 4 kg Getreidesamen. Die Samenmenge
S(x) ist also direkt proportional zum Flächeninhalt des zu
bebauenden Feldes. Welche Definitionsmenge ist sinnvoll?
3) Peter ist ein Hobbymeteorologe.
Er liest an einem Ferientag jede volle Stunde die Lufttemperatur ab
und trägt den Messwert in eine Tabelle ein: Die Temperatur T(x) in
Abhängigkeit vom Zeitpunkt x. Aus welcher Menge kann x
genommen werden?
4) Jeder ganzen Zahl z wird der Betrag der Zahl - ABS(z) zugeordnet! Wie lautet dabei die Definitionsmenge? Teste den
Graphen mit dem TI-92! Welche Gestalt hat dieser Graph?
Mit dem Kontrollblattes kannst Du deine Meinungen überprüfen.
© ACDCA 1999
Funktionenlehre 4. Klasse
Station Nr. 9
________________________________________________________________
Definitionsmenge ? - Kontrollblatt
1) In einer Schule kommt ein Lehrer (L) auf 12 Schüler (S). Schreibe dir eine Formel auf und überlege dir für
diese Schule eine sinnvolle Definitionsmenge
S(L) = 12 L , mit L ist die unabhängige Variable
oder
L(S) = S/12, mit S ist die unabhängige Variable
D: L ∈ N , besser ein Intervall
[0, Anzahl der Lehrer dieser Schule]
S ∈ N , besser eine Intervall
[0, Anzahl der Schüler dieser Schule]
2)
Auf 100 m² braucht man ca. 4 kg Getreidesamen. Die Samenmenge S(x) ist also direkt proportional zum
Flächeninhalt des zu bebauenden Feldes. Aus welcher Menge wählst du x ? Welche Definitionsmenge ist
sinnvoll?
D: Theoretisch: Die positiven reellen Zahlen (R+)
3)
Peter ist ein Hobbymeteorologe.
Er liest an einem Ferientag jede volle Stunde die Lufttemperatur ab und trägt den Messwert in eine Tabelle
ein: Die Temperatur T(x) in Abhängigkeit vom Zeitpunkt x. Aus welcher Menge kann x genommen werden?
D: Es misst 25 (oder 24) x! Jede Stunde des Tages,
also nur natürliche Zahlen aus dem Intervall
[0 (1), 24]
Es fehlt eine genaue Angabe, wann er beginnt!
4)
Jeder ganzen Zahl z wird der Betrag der Zahl - ABS(z) - zugeordnet! Wie lautet dabei die
Definitionsmenge? Teste den Graphen mit dem TI-92! Welche Gestalt hat dieser Graph?
D: Menge der ganzen Zahlen – Z
Der Graph hat eine Spitze bei [0,0], Für negative Zahlen zeigt sich
eine streng monoton fallende lineare Funktion, für positive eine
streng monoton steigende lineare Funktion!
© ACDCA 1999
Herunterladen
Explore flashcards