Vorverkauf ab 14. September 2016 unter www.schatulle.ch

Werbung
Le Prénom, eine herrlich prickelnde französische Komödie von
Matthieu Delaporte und Alexandre de la Patellière
Regie: Christof Oswald
Première am Freitag 14. Oktober 2016, 20:00 Uhr
weitere Aufführungen vom 15. Oktober bis am 5. November
Im Landenberghaus Greifensee, im alten Städtli
Vorverkauf ab 14. September 2016 unter
www.schatulle.ch
Liebe Freunde der Schatulle,
Schatulle,
Ein Feuerwerk aus Wortwitz und Situationskomik, das tief blicken lässt, von den beiden jungen
Erfolgsautoren Alexandre de la Patellière und Matthieu Delaporte. Es ist zu hoffen dass von den Beiden
noch viele Stücke folgen werden, sind doch gerade in diesem Genre die richtig guten Perlen dünn gesät. Mit
Christof Oswald haben wir einen unglaublich tollen, kreativen Regisseur gefunden. Dieses Stück begeisterte
ihn gleich auf Anhieb und er inszenierte es mit sehr viel Gefühl, Feinsinn und Engagement. Das Ensemble
genoss die Probezeit mit Christof sehr. Speziell war für ihn sicher auch, dass er diesen September im
Sommertheater Winterthur selber als „Claude Gatignol“ auf der Bühne stand.
Freut euch auf einen intelligenten Angriff auf Eure Lachmuskeln und lasst den Abend in unserem „Bistro du
Théatre“ ausklingen.
Simone Wildi-Bachmann, Produktionsleitung und Vorstandsmitglied
Ein gemütlicher Abend – dazu laden
Literaturprofessor Pierre Garaud-Larchet und seine
Frau Elisabeth deren Bruder Vincent und seine
schwangere Frau Anna ein, sowie den langjährigen
Freund Claude, Posaunist im Rundfunkorchester.
Man kann ja über alles reden. Bei gutem Wein und
postkolonialer Küche in gediegenem Ambiente
unter guten Freunden und Verwandten sollte es
eigentlich kein Thema geben, dem man sich nicht
mit der gebührenden intellektuellen Distanz nähern
kann. Doch mit dem entspannten Zusammensein in
der sonst so liberalen Intellektuellenrunde ist es bald
vorbei. Denn Vincent enthüllt den Namen des
ungeborenen Kindes.
Die TV und Filmdrehbuchautoren Alexandre de la
Patellière und Matthieu Delaporte, sind seit vielen
Jahren erfolgreiche Drehbuchautoren. DER
VORNAME ist ihr erstes Theaterstück. Die
Uraufführung erfolgte am Théâtre Édouard VII in
Paris und hat seitdem Kultstatus: Seit drei Jahren
läuft es vor ausverkauftem Haus. Mit der gleichen
Besetzung wurde das Stück dann 2012 erfolgreich
verfilmt.
"Der Vorname" ist ein Salonstück in bester
französischer Tradition, eine Sitzkissenschlacht der
überwunden geglaubten Beschränkungen und
Beschränktheiten, eine hochkomische
Bankrotterklärung der selbstgewissen Liberalität.
Erzählerin:
Rahel Liviero
Regie:
Christof Oswald
Anna Caravati:
Simone Wildi
Vincent Larchet:
Heinz Brunner
Elisabeth Garaud-Larchet
Barbara Keller
Pierre Garaud-Larchet
Thom F. Küng
Backstage-Crew
Regieassistenz
Bühnenbau
Technik
Lichtkonzept
Maske/Frisuren
Bistro du Théatre
Vorverkaufstelefon
Vorverkauf direkt
Abendkasse
Grafik/Gestaltung
Fotos
Produktionsleitung
Claude Gatignol:
Dieter Guggenheim
Simone Wildi
Jan Klásek
Patrick Sacchet
Christoph Misteli
Heidi Bachmann, Barbara Keller und Team
Roman Liviero, Anna Laib, Walter Bachmann und Team
Martina Arens-Zoern
APODRO, Zentrum Meierwis, Greifensee
Rahel Liviero und Team
Simone Wildi-Bachmann
Rolf Maag
Simone Wildi-Bachmann
Souffleur Proben:
Jan Klásek
Türöffnung:
Di-Sa 19 Uhr
So
14 Uhr
Abendkasse:
ab 19 Uhr geöffnet
Bistro du Théatre:
ab 19 Uhr geöffnet
Dienstag bis Samstag
Erwachsene / AHV
Studenten(mit Ausweis)
Kinder 8 bis 18 Jahre
27.20.15.-
Sonntagsvorstellung (23.Oktober)
Erwachsene / AHV
Studenten (mit Ausweis)
Kinder 8 bis 18 Jahre
24.18.12.-
ZSV-Veteranen (mit Ausweis) gratis
Bistro du Théatre
Donnerstag
Donnerstagnnerstag-Samstag
Samstag
bieten wir Menues
mit dem Billet zusammen an
Chili con Carne (5%)
inkl. Eintritt : 36.36.-/29./29.-/24./24.Cüpli mit Lachs
inkl. Eintritt: 41.41.-/34./34.auch sonntags möglich
Première + Dernière :
Menue Surprise
inkl Eintritt : 42.42.-/35./35.-/30./30.Bitte frühzeitig kommen damit
die Zeit reicht zum essen
Reservationen ab 14. September
online unter
www.schatulle.ch
Vorverkaufstelefon
Di 15-17 Uhr
078 610 79 50
In der Apotheke Greifensee
Zentrum Meierwis
(kein tel. Vorverkauf möglich)
Gemeinde Greifensee,
Lenzlinger Söhne AG, Nänikon
Rolf Unholz AG, Greifensee
Gasthof zur Krone, Greifensee
Gasthof zur Alten Kanzlei, Greifensee
Schreinerei Eggenberger AG, Gutenswil
Hans K. Schibli AG, 8604 Volketswil
Poschtilädeli, Greifensee
P. Gantenbein AG, Nänikon
Dreiplus Werbearchitekten, Bassersdorf
Maler Lanz, Greifensee
Diakonenhaus, Greifensee
Herunterladen
Explore flashcards