Der musikalische Garten Die Mitglieder des Ensembles Der

Werbung
Der musikalische Garten
Die Mitglieder des Ensembles Der musikalische Garten sind derzeitige und ehemalige
Studenten der Schola Cantorum Basiliensis und haben sich in Basel kennengelernt.
Das Ensemble beschäftigt sich intensiv mit der deutschen Musik des 17. Jahrhunderts,
insbesondere mit dem Skordaturarepertoire, dessen wichtigste Vertreter H.I.F. Biber,
Joh.H. Schmelzer oder J. Pachelbel sind. Dennoch sind die Mitglieder des
Musikalischen Gartens immer auf der Suche nach neuem, bisher nicht oder kaum
aufgeführtem Skordaturarepertoire.
Der Begriff Skordatur beinhaltet die Veränderung der Stimmung des Instruments, um
die technischen und klanglichen Möglichkeiten des Instruments ganz auszuschöpfen.
Diese Aspekte inspirieren das Ensemble, Standards und Klischees zu überwinden und
eine enorme Vielfalt von Klängen und rhetorischen Möglichkeiten mit technischer
Virtuosität und dem Wissen um historische Aufführungspraxis zu vereinen.
Die Mitglieder des Ensembles kommen aus Spanien und Deutschland und arbeiten auch
in anderen bekannten Ensembles wie beispielsweise La Cetra, Gli Incogniti, Capriccio
Basel, Cappella Gabetta, L´arpa festante München u.a.
Der Musikalische Garten ist „Selected promising Ensemble 2011“ der IYAP und
gewann im November 2011 den 2. Preis und den Publikumspreis beim Internationalen
Wettbewerb Van Wassenaer in Amsterdam.
Außerdem nahm das Ensemble an der „Young Artist Residency Programme“ 2012 in
Ambronay teil.
Herunterladen
Explore flashcards