1. Kohlenhydrate reduzieren (weniger Weizenmehlprodukte

Werbung
1. Kohlenhydrate reduzieren
(weniger
Weizenmehlprodukte,
Nudelngerichte, Brot, usw.)
besser Dinkelmehlprodukte
2. Mehr eiweißhaltige
Nahrungsmittel essen
(Fisch, Obst, Gemüse,
Nüsse, Hülsenfrüchte,
Hirse, Buchweizen, usw.)
3. Viel Obst und Gemüse, am
besten Saisonfrüchte
4. Weniger Fleisch und wenn
Fleisch, dann besser weißes
Fleisch
5. kein Alkohol
6. täglich ausreichend Wasser
trinken (am besten 3-4
Liter Leitungswasser)
7. Weniger Zucker,
( Kaffe und Tee nicht mehr
trinken, die entwässern den
Körper und wenn, dann immer
ohne Zucker)
8. täglich 30-35 Minuten
Jogaatmung
9. täglich 5-10 Minuten Füße
mit Tennisball massieren.
Dort befinden sich viele
Nerven
10. täglich Warmwasser mit
Ingwer und Honig trinken
Zubereitung: Ingwer in hauchdünne
Scheiben schneiden und in
gekochtes Wasser geben und ca. 3
Minuten ziehen lassen. Es kann mit
Honig versüßt werden
11. Morgens 1 Glas kochendes
Warmwasser auf
nüchternem Magen trinken
12. Zum Essen 25-30 Minuten
Zeit nehmen und viel kauen
(jeden Biss am Besten 30
mal kauen)
13. Mit Rauchen ab sofort
aufhören. Ich meine
wirklich sofort aufhören
14. Ab 20:00 Uhr braucht der
Körper Ruhe und bereitet sich aufs
Schlafen vor. Beste Schlafenzeit
ist zwischen 21:00 Uhr und
06.00 Uhr.
15. Bei kalkhaltigem
Haushaltswasser ist eine
Wasserfilteranlage
empfehlenswert. Günstige und
gute Wasserfilteranlagen gibt es
schon ab ca. 100€
www.moseswater.de/shop/index.ph
p
16. Guarana Pulver besorgen und
täglich in der Früh ½ Teelöffel
direkt in Mund aufnehmen, und
mit Wasser nachspülen.
Enthält 10-mal mehr Koffein als
Kaffee und ist zu 100% auf
Naturbasis
www.krautrausch.de/guarana
Daher ab 20:00 Uhr nicht mehr
Fernsehen.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten