Die heimischen Lebensmittel bevorzugen

Werbung
Landwirtschaft und Leben
F-2
Die heimischen Lebensmittel bevorzugen
Wie es um die Zukunft der Landwirtschaft und damit um die Lebensmittelversorgung in
unserem Lande bestellt sein wird, hängt entscheidend von den Konsumenten ab. Jede
Kaufentscheidung hat ihre Auswirkungen. Es kann sich dabei sogar um längerfristige
handeln.
Wir alle wünschen uns, besonders für den Krisenfall eine sichere Lebensmittelversorgung.
Eine solche kann uns am ehesten die heimische Landwirtschaft garantieren. Das setzt voraus,
dass es auch in Zukunft in unserem Lande noch genug Bauern gibt. Wenn wir uns das
wünschen, müssen wir beim Einkauf den heimischen Lebensmitteln den Vorzug geben. Dies
auch dann, wenn sie etwas teurer sind als jene von weiter her. Natürlich ist heute die sichere
Lebensmittelversorgung überhaupt kein Problem. Vor nur wenigen Jahrzehnten war es auch
die Energieversorgung nicht. Wie schnell sich eine Situation ändern kann, zeigt sich nun in
diesem Sektor.
Dazu kommt noch ein Zweites. Immer mehr wird bewusst, dass wir die heimischen Bauern
nicht nur allein für die Lebensmittelversorgung brauchen. Mit der Lebensmittelerzeugung
wird die Landschaft genutzt und gestaltet. Eine größere Zahl von Bauern welche mehrseitig
wirtschaften sichern die schönste Art von Landschaft. Diese ist für uns alle gleichzeitig
Lebens- und Erholungsraum. Landschaften die nicht mehr genutzt werden, verbuschen und
werden schließlich zu Wald, im Gebirge können sie verkarsten. Daher ist auch dies ein
entscheidenden Grund, den heimischen Lebensmitteln den Vorzug zu geben. Während man
Lebensmittel importieren kann, muss Landschaft immer an Ort und Stelle gestaltet und
gepflegt werden.
Unser Land verdankt seinen Charakter, seinen schönen Lebensraum für die Einheimischen,
seinen Reiz als Urlaubs- und Erholungsland neben seiner natürlichen Gestalt
(Naturlandschaft) der von vielen Bauern gepflegten Kulturlandschaft.
Herunterladen
Explore flashcards