Neue Pflanze - Blumen Liede

Werbung
Steckbrief Odorella
Neue Pflanze
Endlich ein neuer, leuchtender Dauerblüher für den Schatten
Mit der Neuzüchtung Odorella ist eine exklusive Pflanze vorhanden, welche im Schatten und
Halbschatten hervorragend gedeiht. Die Kumulation von Eigenschaften ist bei Odorella bestechend.
Unzählige stark duftende Blüten, von denen jede einzelne mindestens drei Wochen hält, wird auch Ihre
Augen und Ihre Nase erfreuen. Odorella ist mit den vielen Blättern sehr dekorativ und kann im
Freiland/Garten ausgepflanzt werden. Sie überwintert wie eine Staude. So haben Sie jahrelang Freude an
der im Sommer wieder kehrenden Blütenpracht. Odorella setzt neue Maßstäbe: Sie schmückt nicht nur
Balkone, Terrassen und Schattenplätze im Garten, sondern hüllt auch die Umgebung in sanften Duft.
Lassen auch Sie sich von der Odorella überzeugen, insbesondere da sie einfach zu pflegen ist.
Hinweis: Odorella ist ab Frühjahr 2005 im Fachhandel erhältlich
Botanischer Name: Cyclame x perpuris (Arthybride)
Züchter: Frau Dr. A. Ewald, D-Erfurt
Farben:
helllila, weiss, violett ab 05
Neue Eigenschaften der Pflanzen:
-dauerblühend von Frühjahr/Frühsommer bis starkem Frost, Haltbarkeit einer Blüte rd. 3 Wochen.
Blütengrösse: Midi-Typ
Ideal für: Terrasse, Balkon, Garten, Wintergarten, auch Wohnräume bis 19° C.
-überwintert wie eine Staude, das Laub ist sehr beständig gegen Minustemperaturen.
-der reichliche Duft, der auch für den Namen Pate stand.
-hat als einzige Freilandcyclame viel und volles, dekoratives Laub.
-eine derart dauer-, reich- u. grossblühende Freilandcyclame mit dichtem Laub, welche die Umgebung erst
noch mit ihrem Duft verzaubert, gab es bis anhin nicht.
-Verwendung: ab Frühjahr: Garten, Terrasse, Hängetöpfe, Balkon- und Beetpflanze
-im Herbst: Ideale Pflanze für Herbstpflanzungen, da sie einigen Minustemperaturen standhält. In milden
Lagen wächst die Odorella auch im Winter weiter und treibt neue Blüten.
Odorella kann gut im Gewächshaus angetrieben werden und ermöglicht so den Frühjahrsverkauf. Dieser
Umstand ist wirklich einmalig und soll unbedingt ausgenützt werden.
Vermehrung: Die Vermehrung ist nur über das Labor mit Spezialtechnik möglich, da die Pflanze steril
ist.
Lizenzanbau weltweit: Kontaktieren Sie bitte die IG Odorella p/a Hortiplus GmbH
Sorten- & Markenschutz: Die Marke ODORELLA ist nat. und intern. angemeldet bzw. geschützt. Es
besteht Odorellatopf- und Etikettenpflicht.
Ziel der Odorella: Die Odorella mit ihren einmaligen neuen Eigenschaften wird dem Endkunden sehr
viel Freude bereiten und das Angebot für Garten- und Dekorationspflanzen wirklich bereichern. Durch die
neuartige länderübergreifende Zusammenarbeit von Labor, Jungpflanzen und Anbauer eröffnen sich für
alle Beteiligten erfreuliche Chancen .
Alle Rechte bei der Interessengemeinschaft Odorella p/a:
Hortiplus GmbH, Russikerstrasse 53, CH-8330 Pfäffikon Zürich,
Tel +41 1 951 00 40, Fax +41 1 950 57 60, [email protected], www.Odorella.ch
Herunterladen
Explore flashcards