Astronomie, Kursstufe Beobachtungsaufgaben Aufgabe 1

Werbung
Astronomie, Kursstufe
Aufgabe 1:
Beobachtungsaufgaben
Orientierung
Finde den Polarstern und die N-, S-, W- und O- Punkte am Horizont.
Aufgabe 2:
Info zu Jupiter
Jupiter, wird in seiner Ost-West-Bewegung an unserem Himmel immer langsamer und kam am
06.03.2014 sogar kurz zum Stillstand und beendet so seine Oppositionsphase.
Mitten im Sternbild der Zwillinge bewegt er sich, unterhalb von Kastor und Pollux, von diesem Tage an
wieder rechtläufig, also von West nach Ost vor den Sternen. Jupiter steht derzeit sehr hoch an unserem
Himmel. Zuletzt zeigte er sich mit eine ähnlichen nördlichen Position vor 12 Jahren und wird erst 2026
wieder so hoch stehen.
Da seine Oppositionsperiode also vorbei ist, zeigt er sich auch nicht mehr die ganze Nacht über am
Himmel. Er geht immer früher unter und verschwindet Ende des Monats bereits kurz nach Mitternacht
unter dem Horizont und wird so ein Planet der ersten Nachthälfte.
Die scheinbare Helligkeit des Planeten sinkt in diesem Monat weiter: von -2,4 auf -2,2mag. Das ist
allerdings noch immer sehr hell, so dass er für jeden leicht zu finden ist.
Aufgabe 3:
Sternbeobachtung
a) Folgende Sterne bilden das sogenannte Wintersechseck:
i) Rigel (im Sternbild Orion)
ii) Aldebaran (im Sternbild Stier)
iii) Capella (im Sternbild Fuhrmann)
iv) Pollux (im Sternbild Zwillinge)
v) Sirius (im Sternbild Großer Hund)
vi) Procyon (im Sternbild Kleiner Hund)
Versuche diese am Nachthimmel zu finden.
b) Aldebaran, Rigel und Pollux sind rote Riesen. Achte bei der Beobachtung auf die Farbe!
c) Sirius ist ein Doppelsternsystem (Sirius A und Sirius B). Recherchiere über diese System nach Sternklasse,
Leuchtkraft, Masse und Größe)
d) Suche mithilfe der Sternkarte Beteigeuze (im Sternbild Orion). Beteigeuze ist ein roter Überriese.
Beobachte seine Farbe und recherchiere zu ihm die gleichen Daten wie in c))
e) Recherchiere über Capella.
f) Beobachte Mizar im großen Wagen und notiere deine Beobachtungen.
Aufgabe 4:
Sternhaufen
Im Sternbild Stier findet man den offenen Sternhaufen der Plejaden (M45 bzw. NGC1432).
a)
b)
c)
d)
Finde diesen Sternhaufen am Nachthimmel.
Zähle die mit bloßem Auge sichtbaren Sterne.
Beobachte mit dem Teleskop.
Recherchiere zu diesem Sternhaufen: Anzahl Sterne, Entfernung, Ausdehnung
Aufgabe 5:
Orionnebel (M42)
Finde den Orionnebel M42 (auch als NGC 1976 bezeichnet) unter dem Oriongürtel. Recherchiere über
den Orionnebel.
Herunterladen
Random flashcards
Laser

2 Karten anel1973

Erstellen Lernkarten