release-notes.txt

Werbung
release-notes.txt
E-Sys 1.0.1
Änderungen in E-Sys:
-
Überarbeitung des Fehlerhandling und -loggings (Alle Module)
Überarbeitung des PDX-Chargers
Überarbeitung des FDL-Editors
Anpassungen in E-Sys durch das neue SVT-Datenmodell
(Module VCM, TAL-Berechnung, Codierung, SVT-Editor)
Änderungen im PSDZ:
- CAF Bugfixes
- Anpassung des SVT-Datenmodells (SVT VIN ist optional)
- Anpassung an den neuen SSK PSdZ<->KIS
Änderungen im D-Server:
- Senden des WakUp-Calls über CanCardX
E-Sys 1.0.0
Esys benötigt eine Java SDK bzw. die Java Runtime Environment (JRE)
Version 1.4. Die JRE kann über den GIS Server bezogen werden und muss
falls nötig installiert werden. Sie können überprüfen welches JRE auf
Ihrem Rechner installiert ist, indem Sie in der Eingabeaufforderung
„java – version“ eingeben.
*** Build 31.01.2006 ***
In Version 1.0.0 fehlt in der Konfiguration des
D-Servers der automatische Aufruf des WakeUp-Calls vor dem Starten
einer Programmierung (TAL-Abarbeitung) über CANCard. Dies hat zur
Folge das nach einmaliger erfolgreicher Programmierung über CANCard,
weitere Programmierversuche an einem nicht mehr antwortenden
Steuergerät scheitern. Dieser Fehler wird voraussichtlich in der
Version 1.0.1 behoben sein. Als Workaround bieten sich folgende
Vorgehensweisen an:
1) - Schließen Sie die Verbindung in E-Sys.
- Öffnen Sie das Tool Diagnoser (oder ein anderes Tool zum
direkten Senden von CAN-Botschaften) und stellen Sie eine
Verbindung her.
- Schicken Sie den WakeUp-Call (Raw-CAN 7e0 02)
- Schließen Sie die Verbindung im Diagnoser
- Öffnen Sie die Verbindung in E-Sys und fahren Sie fort wie
gewohnt.
2) - Schließen Sie E-Sys und starten es erneut
Bitte sehen Sie bei Problemen die FAQs in der E-Sys-Hilfe
(erreichbar über F1) ein.
Seite 1
Herunterladen
Explore flashcards