Gesundheitsparadies Garten

Werbung
Seite 1 von 5
I n f o r m a t i o n s m a t e r i a l
v o m
0 2 . 0 8 . 2 0 1 2
Gesundheitsparadies Garten
„Das Leben beginnt mit dem Tag, an dem man einen Garten anlegt“, besagt ein altes
chinesisches Sprichwort. Und auch wenn der eigene Garten etwas Mühe macht, es
lohnt sich. Denn die eigene Ernte ist nicht nur frisch und vitaminreich, sie bereichert
auch die Hausapotheke.
SommerzeitistGartenzeit.Dalocktesnicht
nur Millionen Hobbygärtner nach draußen,
sondern auch Hauptsache Gesund. Das
Team um Moderatorin Dr. Franziska Rubin
hat sich auf Erkundungstour begeben, in
einen der schönsten Gärten Mitteldeutschlands,denegaparkinErfurt.SchonzuDDRZeiten,alsdieeganochIGAhieß,strömten
jedes Jahr Millionen Besucher in den Park.
DieIGAwardiewichtigsteGartenschauder
DDR. Und auch heute noch strömen Besucher aus ganz Deutschland hierher, um die
Pflanzenvielfalt zu entdecken. „Unsere Besucherumfragen zeigen, dass der Großteil
der Besucher kommt, um sich auszuruhen.
FamilienziehteszumKinderbauernhofund
den Plantschbecken. Pflanzenliebhaber mögen die Pelargonienschau und den neuen
Liliengarten“, so Parkleiter Claus Heuvemann.ZudemkannmansichinderGartenakademie Thüringen Tipps zu Obstbaumschnitt, Kräuterverarbeitung oder zum AnlegeneinesGemüsegartensholen.
Gartenarbeit statt Fitnessstudio
„DiebesteTurnübungwäre,vonZeitzuZeit
eine körperliche Arbeit zu verrichten, die
nicht nur gelenkig macht, sondern auch
durch Heben und Tragen die Kräfte vermehrt.“ Ob Pfarrer Sebastian Kneipp bei
diesem Satz auch an Gartenarbeit dachte,
ist nicht überliefert. Fakt ist aber, dass die
vielfältigen Verrichtungen im Garten den
KörpergenausofithaltenwieeinBesuchim
Fitnessstudio. Beim Hecke schneiden oder
Unkraut jäten werden die Muskulatur und
der Bewegungsapparat trainiert und gedehnt, vorausgesetzt man beachtet einige
Tricks. Die beherrscht der Erfurter Jürgen
Meister. Der Gartenfachmann begann vor
40 Jahren als Gärtnerlehrling im egapark
und bildet heuteselbst Lehrlinge aus. „Vieles ist für mich heute einfacher geworden.
Früher habe ich viele schwere Sachen geschleppt,dashatmeinemRückennichtgut
getan.Heuteweißich,dasseseinfacherist,
schwere Gegenstände auf Sackkarren, eine
Schubkarre oder spezielle Transportgeräte
zu packen“, erklärt der Profigärtner. Denn:
„Ziehen und schieben ist immer besser als
heben.“ Für den Privatgärtner eignen sich
auch Gurttragesysteme, die den Transport
vonschwerenSachenerleichtern.DieBelastungbeimGießenwirdbesserverteilt,wenn
manlinksundrechtsjeweilseineGießkanne
trägt. Beim Harken der Beete sollten möglichst keine ruckartigen Bewegungen gemacht werden. Auch die schaden dem Rücken.„WennwirlangeaufdenKnienarbeiten, verwende ich immer Knieschoner“,
empfiehlt Jürgen Meister. Handschuhe sind
ebenfallssinnvoll,dasodieHändevorVerletzungen geschützt werden. Wichtig für
alleHobbygärtneristdurchdieInfektionsgefahr über kleine Wunden an Händen auch
die Auffrischung des Tetanus-Impfschutzes.
AllezehnJahreistdiesefällig.
1
Seite 2 von 5
Stichwort: Gartentherapie
Immer mehr Krankenhäuser, RehaEinrichtungen und Seniorenheime setzen
auf die Gartentherapie. Hier geht es um
mehr als das bloße Betrachten von Blumen
undSträuchern.DiePatientengreifenselbst
zuHackeundSchaufel.DennPflanzensäen
undUnkrautjätenübtdieFeinmotorik,umgraben fördert das Gleichgewicht, bücken
und tragen trainieren Beweglichkeit und
Koordination. Selbst schwer Kranke oder
sehr alte Menschen werden durch Gartentherapie mobiler und ausgeglichener. Meist
wirddieTherapievonErgotherapeutenoder
GärtnernmitZusatzausbildungbetreut.
Pelargonie: Heilmittel im Balkonkasten
Die Pelargonie, umgangssprachlich auch
Geranie genannt, ist dieLieblingsblume der
Deutschen.Sieistdieamhäufigstengekaufte Balkonblume. Die wenigsten wissen allerdings, dass man sich mit ihr eine kleine
Hausapotheke im Balkonkasten züchten
könnte. Es gibt zahlreiche unterschiedliche
Sorten. Der egapark in Erfurt hat mit über
400 Sorten eine der größten Sammlungen.
DieKaplandPelargoniebeispielsweiseblüht
eherunscheinbar,ihreWurzelnwerdenaber
zu einem Arzneimittel gegen Erkältungen
und Bronchitis verarbeitet. Während die
meisten Pelargonien eher unangenehm riechen, verströmen Duftpelargonien wunderbar angenehme Gerüche. Sie duften nach
Apfel, Zitrone, Minze, Rosen oder Schokolade und haben eine vielfältige Verwendung.DasätherischeÖleinigerSortenwird
in der Aromatherapie eingesetzt. Da die
BlätterauchgetrocknetihrenDuftbehalten,
kann man sie in ein Duftkissen stopfen.
SelbstinderKüchefindensieVerwendung.
Thomas Ackermann und Carola Wetzstein
aus Schönstedt bei Bad Langensalza haben
sogarein ganzes Kochbuch über Duftpelargonien geschrieben. Vom Brotaufstrich,
über Salatdressing, bis hin zur PelargonienBowlesinddarinüber40Rezeptebeschrieben. Einziger Trick dabei: das Kraut muss
sparsam verwendet werden, da der Geschmacksehrintensivist.
Der Snack vom Blumenbeet
Rosenblüten, Gänseblümchen, Veilchen
oder Ringelblumen sindvielfältig in der Kücheverwendbar.AberauchHolunderblüten
oderChrysanthemenblättereignensich.
WenigerbekanntsindessbareTaglilien.Ihre
Blüten haben einen fruchtigen, salatartigen
Geschmack. Sie enthalten Vitamin C und
viele wertvolle Pflanzenstoffe. Eigentlich
sindsievielzuschönzumEssen.Allerdings
lebendieeinzelnenBlütennureinenTag,so
dass der Verlust nicht so groß ist. Taglilien
sind sehr pflegeleicht, anspruchslos und
bringen im Sommer wochenlang neue Blüten. Lilien dagegen sind nicht essbar. Man
kann sie jedoch gut an der unterschiedlichenBlattformunterscheiden.
Vorsicht Giftpflanzen!
Pflanzen sind äußerst intelligente Lebewesen. Sie locken mit Farben und Düften und
wehren sich mit Giftstoffen gegen Fressfeinde. Eine der giftigsten Pflanzen hierzulande ist der Riesen-Bärenklau. Die Pflanze
wächst vorzugsweise an sonnigen WegesrändernundaufLichtungenundwirdbiszu
vier Meter hoch. Da sie sich unheimlich
schnellausbreitetundbiszu40.000Samen
pro Pflanze produziert, hat auch der ein
oder andere Hobbygärtner damit zu kämpfen. Bei der Beseitigung ist jedoch große
Vorsicht geboten, denn schon die bloße
BerührungmitnackterHautführtzustarken
und langwierigen Hautverletzungen. Starke
Sonneneinstrahlung verstärkt diese phototoxischen Hautreaktionen zusätzlich. Sie
können Verbrennungen zweiten Grades
erreichen und bei Augenkontakt zur Erblindungführen.
Ähnliche Probleme verursachen auch einige
Zierpflanzen. Wolfsmilchgewächse sondern
einen weißlichen Saft ab, der den giftigen
Stoff Euphorbon enthält. Dieser Milchsaft
tritt schon beim Abknicken der Stiele oder
Blätter aus und kann zu verbrennungsartigenVerletzungenaufderHautführen.Darum muss der Saft bei Hautkontakt sofort
gründlichabgewaschenwerden.
Ebenso gefährlich ist das ätherische Öl des
Diptams, auch brennender Busch genannt.
Seine Fruchtstände produzieren bei hoher
Sonneneinstrahlung besonders viel ätherisches Öl, das sich selbst entzünden kann.
Auf der Haut verursacht das Öl schwere
2
Seite 3 von 5
verbrennungsartige Wunden. Um solche
Verletzungen zu vermeiden, sollte beim
Umgang mit diesen Pflanzen besser mit
langer Bekleidung und bei wenig Sonnenlichtgearbeitetwerden.
Das Deutsche Gartenbaumuseum
DasDeutscheGartenbaumuseumstehtmittenaufdemGeländedesegaparksErfurt.Es
befindet sich in einer ehemaligen Befestigungsanlage,derCyriaksburg.Heuteerfahren die Besucher in einer deutschlandweit
einmaligen Ausstellung alles über die Geschichte und Gegenwart der Gartenkunst.
EsgibthierhistorischsehrwertvolleModelle
von mehr als 200 Apfelsorten und ein Exemplar des größten Samenkorns der Welt
zu bestaunen. Es stammt von der Seychellenpalme und kann einen Durchmesser von
30 bis 50 Zentimeter und ein Gewicht von
zehnbis22Kilogrammerreichen.
Im Bereich der Pflanzenschädlinge kann
mandenGetreidekäfernbeimKauenzuhören. Eine Sonderausstellung zum Thema
„Kräuter, Drogen & Extrakte“ beschreibt
sehr anschaulich die Inhaltsstoffe und WirkungvonMedizinpflanzen.EinBesuchlohnt
sich!
Heilsame Kräuter
Die Kamille ist die meist angebaute Arzneipflanze in Deutschland. Die größte Anbaufläche befindetsich in Thüringen. KamillenblütensinddasMittelderWahlbeiMagenDarm-Beschwerden und Erkältungen. Sie
sollteninkeinerHausapothekefehlen.Auch
in einem kleinen Privatgarten kann man
Kamillegutanbauen,wennmaneinigeBesonderheiten beachtet. Ihre Samen sind
extremklein,20.000Samenwiegennurein
Gramm. Nur bei Windstille können sie ausgebracht werden. Damit sie nicht weg gewehtwerden,hilftesdenSamenmitetwas
Sand zu vermischen. Zudem ist die Kamille
ein Lichtkeimer, der nicht mit Erde bedeckt
werden möchte und nur mit ausreichend
Feuchtigkeit gedeiht. Ist die Aufzucht geglückt, kann man sich leicht einen guten
Wintervorrat zulegen. Die Kamille am besten mit Stil ernten und entweder im Schatten aufhängen oder auf einem Backblech
trocknen. Die Blüten brauchen vor dem
Trocknen nicht gewaschen werden, da
sonst die Gefahr besteht, dass sich Schimmelbildet.
Spitzwegerich wird in den meisten Gärten
alsUnkrautvernichtet,zuUnrecht.Denner
ist eine vielseitige Heilpflanze. Zerreibt man
diefrischenBlätter,wirkensiewieeinnatürliches Wundpflaster, auch helfen sie bei
Mückenstichen. Getrocknet werden die
BlätterinErkältungsteesverwendet.
MelissehatebenfallswertvollePflanzenstoffe, die nervöse Herzbeschwerden lindern
und in der Aromatherapie verwendet werden.IhrÖlzähltzudenteuerstenderWelt:
Ein Milliliter wird aus sieben Kilogramm frischer Melisse gewonnen. So ein Tropfen
kostet25Euro!
Lavendel hat eine beruhigende und leicht
desinfizierende Wirkung. Früher hat man
damit sogar Krankenzimmer entkeimt oder
Pesthäuser ausgeräuchert. Mit etwas Geschicklichkeitkannmansicheinendekorativen Raumluftverbesserer selbst herstellen.
Für die Lavendelduftstäbe verwendet man
frische Lavendelblütenstängel, die Anzahl
sollteungeradesein.DieStängelwerdenan
den Blüten umgeknickt und mit Geschenkbandverflochten.
Erfrischungsgetränk mit Lavendel
EinGetränkmitLavendel,MinzeundZitronenverbene ist die perfekte Erfrischung für
warme Sommertage. Minze belebt, Zitronenverbene hat ein starkes Zitronenaroma
und eine verdauungsanregende Wirkung
und der Lavendel gibt dem Getränk eine
leichtherbeNote.
Zutaten:
10-15BlätterZitronenverbene
10-15BlätterMinze
10Lavendelblüten
1LiterApfelsaft
1LiterMineralwasser
So wird’s gemacht: Kräuter mit einem Liter
Apfelsaftaufgießenund24hziehenlassen.
Dann Kräuter abseihen und Saft mit einem
LiterMineralwasserauffüllen.
Mücken: Fangen, einfrieren, abschicken
SiekönneneinemdenGartentagvermiesen:
Mücken. Etwa 48 verschiedene Arten gibt
es in Deutschland. Die Forschung interessiert sich mehr und mehr für die surrenden
Ungeheuer, denn Mücken übertragen auch
3
Seite 4 von 5
Krankheiten. „Wir haben festgestellt, dass
auch exotische Arten wie die asiatische TigermückeoderderasiatischeBuschmoskito
bei uns einwandern und teilweise sogar
heimisch geworden sind. Die sind tatsächlichinderLage,bestimmteVirenoderParasiten zu übertragen“, erläutert Prof. Dr.
Sven Klimpel, Parasitologe am Deutschen
EntomologischenInstitut.UmdieserGefahr
zu begegnen, wollen die Forscher genau
wissen,welcheMückenarteninDeutschland
lebenundwelcheKrankheitserregersieweitergeben.DazuwollensieeinenMückenatlaserstellenundbittendieBevölkerungum
Mithilfe. Jeder der will, kann unversehrte
MückenandasInstitutschicken.DazuempfehlendieForscherdieMückenzunächstin
einem Einweckglas einzufangen und in den
Kühlschrank zu stellen. Dann sind sie so
träge, dass man sie in ein kleineres Gefäß
steckenundimGefrierschrankunversehrtin
die ewigen Jagdgründe befördern kann.
Zusammen mit einem Formular, das im Internet auszudrucken ist, kann man seinen
Fund schicken an: Brandenburger LeibnizZentrum für Agrarlandschaftsforschung,
Eberswalder Str. 84, 15374 Müncheberg.
Wer im Formular seine E-Mail Adresse angibt,bekommtauchmitgeteilt,welcheMückenartererlegthat.
WeitereInfos:www.mueckenatlas.de
Grillen mal anders
Ein lauer Sommerabend im Garten wäre
ohne Grillfest nur halb so schön. Doch auf
den Grill passt mehr als Wurst und Fleisch.
DasfindetzumindestdasTeamder1.Deutschen Grill- und Barbequeschule. Die Erfurtersindangetreten,mehrAbwechslungauf
den Grill zu zaubern, von der Vorspeise bis
zumDessert.Undsiesinderfolgreichdamit.
Im letzten Jahr errangensie den Deutschen
Meistertitel
bei
den
ProfiGrillmeisterschaften. Für das gute Gelingen
schwört Grillmeister Andreas Bräuer auf
einen Gasgrill mit Deckel: „Gas hat den
Vorteil,dassmandenGrillschnellhochheizen kann. Der Deckel ermöglicht das Umluftgrillen. Damit wird das Grillgut gleichmäßig gebräunt, verbrennt nicht und man
hatmehrZeit,sichumseineGästezukümmern.“ Die folgenden Rezepte gelingen
aber auch auf einem herkömmlichen Holzkohlegrill.
Pflaumen im Speckmantel
Eine Hauspflaume in Schinkenspeck einwickeln, die Enden mit einem Holzspieß zusammenstecken. Der Trick: Der Holzspieß
solltevorherinWassereingeweichtwerden,
damiternichtanbrennt.
Gefüllte Tomaten
Tomaten aushöhlen, innen mit Rapsöl
bestreichen, mit einer Füllung nach Geschmack befüllen, zum Beispiel Kräuterquark oder einem würzigen Frischkäse mit
Kräutern. Mit Parmesankäse abdecken. Ca.
20Minutengrillen.
Bratwurstspieß
Bratwürste in Stückchen schneiden und
abwechselnd mit Zucchini und Kirschtomaten auf einen Holzspieß stecken. Vor dem
Grillen mit einer Kräuter-Marinade nach
Wahlbestreichen.
Hühnchen in Cornflakes
Frisch- und Fetakäse vermengen und mit
Chili,PfefferundSalzwürzen.Hühnerbrüste
seitlich aufschneiden und mit Käse füllen.
Marinade aus Rapsöl, Sojasauce, Honig
Reisessig und Sesamkörnern mixen, Hühnchen darin wenden, etwa sechs Stunden
ziehenlassen.Cornflakeskleinraspeln,mariniertes Hühnchen darin wenden. Ca. 15
minbei210°Cindirektgrillen.
Zutaten:
8Hühnerbrüste
175gFrischkäse
50gFetakäse
Chili
½TasseRapsöl
4ELSojasauce
3ELHonig
2ELSesamsaat,geröstet
1ELReisessig
1TasseCornflakes
Ananasschiff
AnanasviertelnundvonSchaletrennen.
AnanasfiletkurzvonallenSeitenangrillen.
WarmesFiletzurückindieSchalelegen,in
Stückchenschneiden.EinigePfefferminzblätterimMörsermitZuckerzerreiben.Die
Ananasdamitbestreuen.
4
Seite 5 von 5
Buchtipps
Wertvolle Tipps, wie Sie dank einfacher Hausmittel Ihre Selbstheilungskräfte aktivierenundIhrenKörperwiederinsGleichgewichtbringenkönnen,findenSieauch
imneuenHauptsacheGesund-Buch„Meine besten Hausmittel“.
ISBN:978-3-89883-272-4;19,95Euro
ErhältlichimBuchhandelundimMDR-Shop.
RegineundThomasAckermann,KarolaWetzstein:GeranienKoch-undBackbuch.RenéBurkhardtVerlag,Erfurt2007.
BrunhildeBross-Burkhardt:KöstlicheBlüten:RezepteundIdeenfürjedeJahreszeitUmschau
Buchverlag
Adresse
EgaparkErfurt
GothaerStr.38
99094Erfurt
Tel.:03615643737
www.egapark-erfurt.de
www.gartenakademie-thürigen.de
Anschrift/ Thema der nächsten Sendung
MDRFERNSEHEN,RedaktionWissenschaftundBildung„HauptsacheGesund“in04360Leipzig
Faxabruf:
01803/151534
Internet:
www.mdr.de/hauptsache-gesund
E-Mail:hauptsache-gesund@mdr.de
ThemaderSendungvom09.08.2012,„UnterwegsmitDr.FranziskaRubin-HeilmittelSalz“
5
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten