Kapuzinerkresse – Nasturtium

Werbung
Sommerblühende Balkonblumen
Kapuzinerkresse
Stecklingsvermehrte Sorten zur Kistchenund Ampelbepflanzung
Bis zum ersten Frost bieten die fast rundlichen Blätter und farbenfrohen blüten der
Kapuzinerkresse einen beazubernden Anblick. Die Gattung ist arten- und sortenreich,
in vielen Farben, mit einfachen und gefüllten
Blüten.
Die Pflanzen brauchen einen sonnigen oder
halbschattigen Platz mit nicht allzu nährstoffreicher Erde. Es handelt sich bei unseren
Sorten um stecklingsvermehrte, die keinen
Samen mehr bilden. Sie sind dadurch auch
hervorragend fürs Kistchen, für bunte Ampeln oder Pflanzkübel geeignet.
Die Verwendung in der Küche
Junge Blüten und Blätter nur frisch in kleinen
Mengen verwenden. Unreife, junge Blütenknospen und noch weiche Samen können mit
Gewürzen in Essig eingelegt und als Kapernersatz verwendet werden. Der scharfe, pfeffrige Geschmack der Kapuzinerkresse passt
zu Salaten und Topfen. Die hübschen Blüten
machen jede Speise appetitlich farbenfroh.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten