FESPA`s flagship thought leadership event comes to London

Werbung
PRESSEMITTEILUNG
1 Oktober 2012
FESPA-LEITVERANSTALTUNG: INNOVATIVE DENKANSÄTZE IN LONDON
Vertreter führender Druckunternehmen kommen am 22. und 23. Januar 2013 in der
Gastgeberstadt zusammen.
Mit dem dritten FESPA Global Summit am 22. und 23. Januar 2013 im Brewery and Montcalm
Hotel in London baut FESPA auf dem Erfolg früherer Veranstaltungen auf. Branchenführer aus dem
Bereich des digitalen Großformatdrucks sind eingeladen, sich über wichtige Probleme,
Bedrohungen, Herausforderungen und Chancen für moderne Druckdienstleister auszutauschen.
Die zwei Tage des FESPA Global Summit sind geprägt von Partizipation und Interaktion – bei
Konferenzsitzungen, Präsentationen, interaktiven Workshops und Networking-Gelegenheiten kann
vor dem Hintergrund des Wiedererstarkens der Wirtschaft und der Branche der Weg zum Erfolg
ausgelotet werden. Referenten von führenden Branchenorganisationen haben ihre Teilnahme
bestätigt; außerdem sind Experten aus der Werbung dabei: TBWA Singapur und TBWA London
sind ebenso vertreten wie Unilever. Zwei der Vortragenden sind Jacky Morgan, Director of
Marketing bei der Shire Business Group, und Tim Greene, Director Wideformat bei Infotrends.
Schwerpunkt des umfassenden Programms sind aktuelle Themen aus den Bereichen Print und
Marketing. Es geht beispielsweise um den hohen Stellenwert von Nachhaltigkeit bei Druck und
Beschaffung, um digitalen Textildruck und um Marktchancen. Interaktive Workshops zum
Geschäftsaufbau runden das Angebot ab. In den Sitzungen werden unter anderem Fallstudien von
führenden Druckanbietern und Druckeinkäufern aus aller Welt vorgestellt. Darüber hinaus leiten
Werbeagenturen und Markenartikler Sitzungen, in denen das Potenzial von Print in integrierten
Kampagnen erörtert wird.
Teilnehmer können sich auf eine große Zahl von hochkarätigen Diskussionen einstellen.
Präsentationen gewähren Einblick in Nischenbereiche, etwa Luftfahrtgrafik oder Digitaldruckeinsatz
bei den Olympischen Spielen in London. Erfolgreiche Druckdienstleister und Vermarkter
informieren über die Einbindung von Print in neue Medienkanäle, beispielsweise im
Zusammenhang mit Mobiltechnologie und QR-Codes. Die Vortragenden berichten aus eigener
Erfahrung, welche Auswirkungen auf gedruckte Werbematerialien möglich sind.
„Der FESPA Global Summit ist darauf ausgerichtet, Inspiration zu liefern und Druckdienstleister,
Druckeinkäufer, Druckunternehmer und führende Branchenvertreter zu produktiven Gesprächen
über aktuell relevante und aufkommende Themen anzuregen“, erklärt Neil Felton, FESPAGeschäftsführer für den Bereich Messen und Veranstaltungen. „Die dynamische britische Metropole
bildet den perfekten Hintergrund dafür – wir freuen uns sehr, mit unserem Fünf-Sterne-Event
erstmals in London zu Gast zu sein. Passend zu unserer Philosophie des „Profit for Purpose“ soll
das Global Summit den Teilnehmern – und allgemein allen, die im Bereich Großformatdruck tätig
sind – dabei helfen, ein stärkeres, innovativeres Geschäft aufzubauen, mit dem sie sich im
ständigen Wandel der Wirtschaftswelt dauerhaft durchsetzen.“
Der Global Summit 2013 steht allen Druckdienstleistern, Werbeagenturen und Markeninhabern
offen.
Die Anmeldung ist auf der folgenden Webseite möglich:
www.regonline.co.uk/Register/Checkin.aspx?EventID=1134380 Teilnehmer erhalten Zugang zu
allen Konferenzsitzungen und nach der Veranstaltung zusätzlich On-Demand-Zugriff auf alle
Sitzungen. Im Rahmen des VIP-Pakets werden den Teilnehmern exklusive FESPAForschungsergebnisse zur Verfügung gestellt; außerdem ist damit die Einladung zu einem
Networking-Umtrunk und Gala-Dinner am 22. Januar verbunden.
Weitere Informationen zum FESPA Global Summit 2013 finden Sie ebenso wie eine
Anmeldemöglichkeit auf der Website
http://www.fespa.com/globalsummit.
– ENDE –
Hinweis an die Redaktion:
Der FESPA Global Summit 2013 wird ausschließlich in englischer Sprache abgehalten.
FESPA:
Die FESPA ist eine 1962 gegründete Vereinigung von Handelsverbänden und organisiert
Ausstellungen und Konferenzen für die Sieb- und Digitaldruckbranchen. Die beiden Ziele der FESPA
sind die Förderung von Siebdruck und Digitalbildgebung sowie der Wissensaustausch über Siebund Digitaldruck unter ihren Mitgliedern auf der ganzen Welt zur Unterstützung der Expansion
ihrer Geschäfte und zu ihrer Information über die neuesten Entwicklungen in ihren schnell
wachsenden Branchen.
Zu den Mitgliedsorganisation der FESPA gehören 27 separate nationale Verbände in Europa und 10
angeschlossene Mitgliedsorganisationen in Australien, China, Mexiko, Indien, Japan, Korea, den
Philippinen, Sri Lanka und Thailand.
FESPA Profit for Purpose
Unsere Teilhaber kommen aus der Industrie. FESPA hat in den vergangenen sieben Jahren
mehrere Millionen Euro in die weltweite Druckindustrie investiert und damit das Wachstum des
Marktes unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter www.fespa.com.
Nächste FESPA-Veranstaltungen:





FESPA Global Summit 2013, 22-23 Januar 2013, London, UK
FESPA Brasil 2013, 13-16 March 2013, São Paulo, Brazil
FESPA 2013, 25-29 Juni 2013, London, UK
FESPA Eurasia 2013, 3-5 Oktober 2013, Istanbul, Turkey
FESPA Digital 2014, 20-23 May 2014, Munich, Germany
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten