Gastspiel - Kosmos Theater

Werbung
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
Mi, 02.05. & Do, 03.05.2012 | 20:30 Uhr
Gastspiel
Version_20.12
von Isabella Jeschke und Mirjam Birkl
Uraufführung
Gastspiel der StudentInnen der 1st filmacademy
Mit: Mirjam Birkl, Sonja Chan, Isabella Jeschke, Teresa Kögler, Melisa Mehmeti, Sophie
Pfennigstorf, Christian Schweigel, Anjuli Sifkovits, Patrizia Stiegler, Gerald Walsberger
Ausstattung: Tanita Müller | Sound: Niel Widy
Lichtdesign: Andreas Bindner | Kamera: Julian Pöschl
Was, wenn die Grenze zwischen Peinlichkeit und Würdeverlust so stark verschwimmt, bis
sie schließlich nicht mehr erkennbar ist? Und was, wenn wir unmerklich in solch eine
Situation schlittern?
Zehn junge Menschen feiern. Partylaune und coole Sprüche, es wird getrunken und
gekifft, bis die Stimmung unmerklich kippt – ins Aggressive, ins Weinerliche, ins
Lächerliche. Entblößt stehen sie alle da und schlagen verbal um sich.
Aber wen treffen die Schläge wirklich? Und was hat es mit dem Balkonsturz auf sich?
Ein Stück, das mit unterschiedlichen Formen der Wahrnehmung spielt und geschickt Film
und Theater miteinander verknüpft.
Karten: EUR 17,- | erm. 13,- & 10,- | KosmosEuro 1,- | Sparpaket (6-Karten-Package)
72,- & erm. 42,- (*)
Reservierung: Tel. 01/523 12 26, www.kosmostheater.at, karten@kosmostheater.at
Pressekontakt:
Sebastian Spielvogel | Mobil: +43 (0)664/887 360 91 | spielvogel.sebi@hotmail.com
Foto: Julian Pöschl
:: Presseinformation 2012: Version_20.12 | Seite 01 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
BIOGRAFIEN
Andreas Bindner - Lichtdesign/-technik
1984 in Freiburg/DE geboren. Neben seinem Theaterwissenschaftsstudium ist er selbst als
Kameramann und Oberbeleuchter für Filmproduktionen tätig und betreibt einen kleinen
Lichtverleih. Unter anderem war er als Lichttechniker bereits in den Kammerspielen Wien, im
Stadttheater Wiener Neustadt, im Theater Brett und vielen weiteren tätig.
Mirjam Birkl – Text / Schauspiel
1990 in Wien geboren. Seit 2009 Schauspielstudium an der 1st filmacademy. Sie wirkte in
zahlreichen Kurzfilmen mit. Auf der Bühne steht sie seit ihrem 10. Lebensjahr. Zuletzt war sie zu
sehen in „Arsen und Spitzenhäubchen“ auf der Bunten Bühne Spillern und in dem Stück „Hen
Night“ im Theater Center Forum.
Sonja Chan – Schauspiel
1987 in Bregenz geboren. Seit 2009 Schauspielstudium an der 1st filmacademy, Mitwirkung als
Schauspielerin in den Theaterproduktionen „Webersknechte“ (Improvisationstheater von Christof
Weber) und „Death“ von Woody Allen (Regie: Brian Hatfield) sowie als Tänzerin in der Oper
„Dialogues des Carmelites“ (Regie: Robert Carsen) im Theater an der Wien.
Isabella Jeschke - Text / Schauspiel
1991 in Wien geboren. Nach der Matura Schauspielstudium an der 1st filmacademy, seit mehr als
10 Jahren steht sie auf der Bühne und macht seit ihrem 13. Lebensjahr Filme (sowohl vor als auch
hinter der Kamera). Nebenbei schreibt sie Drehbücher und Theaterstücke. Ihre jüngsten
Theaterproduktionen, in denen sie als Schauspielerin mitwirkte, waren „Schutt“ von Dennis Kelly
(OffTheater) und „Top Girls“ (Regie: Adrienne Ferguson, English Theatre).
Teresa Kögler – Schauspiel
1988 in der Nähe von Salzburg geboren. Nach ersten Theatererfahrungen in Salzburg begann sie
2009 ihr Schauspielstudium an der 1st filmacademy. Zuletzt Mitwirkung in den Stücken „Death“
von Woody Allen (Regie: Brian Hatfield) und „Top Girls“ (Regie: Adrienne Ferguson, English
Theatre).
Melisa Mehmeti – Schauspiel
1990 in Wien geboren. 2008 studierte sie ein Jahr lang Theaterregie an der Akademie der Künste
in Tirana/AL. 2009 begann sie ihr Schauspielstudium an der 1st filmacademy an. Sie wirkte in
Woody Allens „Death“ (Regie: Brian Hatfield) und „Top Girls“ (Regie: Adrienne Ferguson, English
Theatre) mit.
Tanita Müller – Ausstattung
1989 in der Steiermark geboren. Seit 2008 Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaften
an der Universität Wien. Sie kam schon früh mit Theater und Film in Berührung, seit 2010 arbeitet
sie als Ausstatterin für Kurzfilme und Werbung – zuletzt „1805 A Towns Tale“, „Pom de Grenade“,
„The Photographer“, „Beer&Skittles“.
Sophie Pfennigstorf – Schauspiel
1989 in Leipzig/DE geboren. 2009 zog sie nach Wien und begann mit dem Schauspielstudium an
der 1st filmacademy. Sie wirkte in mehreren StudentInnenfilmen und einem Spielfilm („Die Liebe
zu den Dingen“) mit.
Julian Pöschl – Kamera
1992 in Wien geboren. Er eignete sich schon früh Know-how für Audio, Grafik und Schnitt an. Er
leitet eine Werbeagentur und einen Kulturverein (mufim.arts) und arbeitet als Kameramann. 2011
kam die DVD seines Debütwerkes „Out of Wulkaprodersdorf“ aus dem Presswerk - ein Film, den er
bereits im Alter von 15 Jahren als Produzent, Regisseur und in der Postproduktion verwirklichte.
:: Presseinformation 2012: Version_20.12 | Seite 02 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
KosmosTheater – Das Theater mit dem Gender
1070 Wien, Siebensterngasse 42 | T: 01/523 12 26 | www.kosmostheater.at
Christian Schweigel – Schauspiel
1984 in Salzwedel/DE geboren. Seit Dezember 2010 studiert er an der Schauspielschule 1st
filmacademy in Wien. 2011 wirkte er in der Web-Serie „Die Mitesser“ als Gastschauspieler mit.
Anjuli Sifkovits – Schauspiel
1987 in Oberwart geboren. 2009 begann sie mit ihrem Schauspielstudium an der 1st filmacademy
und wirkte dabei in einigen Theaterstücken mit: „Death“ von Woody Allen (Regie: Brian Hatfield),
„Hen Night“ von Claudia Kohlmann (im Theater Center Forum), „Einmal Eden einfach“ von Leo
Lukas (Regie: Alfred Haidacher).
Patrizia Stiegler - Schauspiel
1991 in Klosterneuburg geboren. Seit 2009 studiert sie an der 1st filmacademy. Sie wirkte seitdem
sowohl hinter der Bühne als Stage Manager bei Shakespeare in Styria in Murau mit (King Lear,
Regie: Dan Winder; Twelth Night, Regie: Sean Aita), als auch in den Theaterstücken „ausweg.los“
(Regie: Stefan Perdekamp, blackbox Theater), „Top Girls“ (Regie: Adrienne Ferguson, English
Theater) und „Death“ (Regie: Brian Hatfield).
Gerald Walsberger – Schauspiel
1981 in St. Pölten geboren. Seit 2009 Studium an der 1st filmacademy. Er spielte in den
Theaterstücken „Schutt“ von Dennis Kelly und „Death" von Woody Allen (Regie: Brian Hatfield) mit.
Außerdem war er auch Teilnehmer der 3. Staffel „Besetzungscouch“ im Theater Drachengasse.
Niel Widy – Sound
1988 in Zwettl geboren. Seit 2011 Masterlehrgang „Media und Kommunikationsberatung“ an der
FH St. Pölten. Seit etwa 8 Jahren produziert er Musik (Rock, DnB, Hip Hop, Electronic, House). Seit
2007 arbeitet er regelmäßig im Bereich Tontechnik, Sounddesign und Komposition für Film und
Theater (u.a. für Dschungel Wien und „Macht Schule Theater“).
KARTEN 2012:
Erm. Kartenpreis zu EUR 13,-: Mit Ö1-Clubcard, wien.at-Clubcard
Erm. Kartenpreis zu EUR 10,-: Für SchülerInnen, StudentInnen (bis 27 J.), Lehrlinge, Zivildiener,
Arbeitslose, PensionistInnen, RollstuhlfahrerInnen samt Begleitperson, IG-Mitglieder (IGFT, IG AutorInnen,
IG Bildende Kunst, IG Kultur)

KosmosEuro: 3 KosmosEuros pro Vorstellung (Premieren ausgenommen). Keine Ausweise oder Nachweise
nötig, einfach zur Abendkassa kommen! Reservierung nicht möglich.

Sparpaket 72 / erm. 42,- (6-Karten-Package): 1 Jahr gültig, einlösbar bei allen Vorstellungen an der
Abendkassa, Vorabreservierung obligatorisch. Sparpaket 72: uneingeschränkt übertragbar.
Erm. Sparpaket 42: SchülerInnen, StudentInnen (bis 27 J.), Lehrlinge, Zivildiener, Arbeitslose,
PensionistInnen, RollstuhlfahrerInnen, IG-Mitglieder (IGFT, IG AutorInnen, IG Bildende Kunst, IG Kultur).
(*)


:: Presseinformation 2012: Version_20.12 | Seite 03 ::
Download Pressematerial und Fotos zu allen Produktionen unter http://www.kosmostheater.at
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten