Preisbildung - Mathe kann jeder

Werbung




Die Preisbildung beschreibt das Zustandekommen und die Höhe
eines Preises auf einem Markt. Die Preisbildung ist Gegenstand der
Preistheorie und abhängig von der jeweiligen Marktform.
Diese Marktform ist durch eine große Anzahl von Anbietern und
Nachfragern (zweiseitiges Polypol) auf einem vollkommenen Markt
gekennzeichnet.
Unternehmen, das irgendeine Ausbringungsmenge (Ausbringung) zu
verkaufen wünscht, muss dies zum gleichen Preis wie seine
Mitkonkurrenten tun.
Die Gewinnfunktion des einzelnen Anbieters lautet: Gewinn = Erlös
Kosten oder G(x) = E(x) K(x) (siehe dazu Gewinn; Erlöse; Kosten).
Herunterladen
Explore flashcards