Braucht die Praxis ein neues Label? (Präsentation Beatrice Conrad

Werbung
Braucht die Praxis ein neues Label ?
Beatrice Conrad Frey
Dipl. Ernährungsberaterin HF
SGE- Tagung 17. September 2010
Labels in der Schweiz
Labelsalat ?
Label versus GDA in der
Beratungspraxis
Label
GDA
Einfach
Verständlich
Genau
Umfassend
Fehlinterpretation ?
Fehlinterpretation ?
Achten Sie beim Einkauf auf
Nährwertangaben ?
z
1 x „Ja“
z
3 x „Nein“
z
8 x „seit Beginn der Ernährungsberatung“
Praxisumfrage erboag August
2010
Kennen Sie Labels, welche zur
Kennzeichnung dienen ?
z
11 x „Ja“
z
1 x „Nein“
Praxisumfrage erboag August
2010
Wenn ja, welche
z
z
z
z
z
z
z
z
Bio (8)
Weight watchers (4)
Léger (3)
Betty Bossi (2)
Max Havelaar
Naturaplan
Actilife
Budget
z
z
z
z
z
z
z
z
Fünf am Tag
Naturabeef
MSC (Fisch)
Anna‘s Best
AHA
Terra
Sélection
Free from
Praxisumfrage erboag August
2010
Denken Sie, ein einfaches Label zur
Kennzeichnung sei sinnvoll ?
z
8 x „Ja“
z
4 x „Nein“
Zitat: „Andere Kriterien wie „Gluscht“,
Jahreszeit, Preis steuern meinen Einkauf“
Praxisumfrage erboag August
2010
Halten Sie ein national gültiges Label,
welches vom BAG empfohlen wird für
vertrauenswürdig ?
z
8 x „Ja“
z
4 x „Nein“
Zitat 1: „Ich vertraue grundsätzlich den
Deklarationen nicht“
Zitat 2: „Ich vertraue eher dem BAG, als
firmeneigenen Labels“
Praxisumfrage erboag August
2010
Chancen /Risiken eines Labels
Chancen
z
z
z
Breite Akzeptanz
Vergleichbarkeit
international
Für alle verständlich
Risiken
z
z
z
„Schwarz/weiss
denken“
„falsche Sicherheit“
Fehlende Auslobung
„natürlicher“
Lebensmittel
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten