Globalisierung von Geschäftsprozessen

Werbung
UNIORG
UNIORG Gruppe
Seit über 30 Jahren unterstützen wir unsere Kunden
bei der Lösung bzw. Realisierung aller Anforderungen,
die bei Konzeption, Aufbau,
Modernisierung und Betrieb
von SAP-Systemen anfallen.
Aktuelle Themen sind zum
Beispiel Upgrades, SAP
NetWeaver, Portallösungen
oder die Integration von
Fremdsystemen. Als langjähriger und mehrfach zertifizierter Partner der SAP AG
bieten wir Ihnen viel Sicherheit und Erfahrung. Verantwortungsbewusste und kompetente Mitarbeiter in festen
Projektteams sorgen für die
Einhaltung der Termine und
des Budgets.
News - 11.01.2011
Einführung SAP Business
All-in-One bei Holz-Fehlings
in nur 7 Wochen
Events
01.-05.03.2011
SAP Partnerstand
Halle 05, A18
OS X Business Park
Halle 02, A 20
Kontakt
UNIORG Gruppe
Vertrieb & Marketing
Lissaboner Allee 6-8
44269 Dortmund
Telefon +49 231 9497-0
Telefax +49 231 9497-199
E-Mail: [email protected]
www.uniorg.de
Globalisierung von Geschäftsprozessen
mit SAP ® und UNIORG
Von der Globalisierung sind nicht nur einige wenige Großunternehmen betroffen, sondern zunehmend auch mittelständische
Unternehmen, die an unterschiedlichen Standorten produzieren und/oder Produkte vertreiben. Unabhängig von der Größe
wird allgemein beobachtet, dass die Komplexität der Produkte
und die Zahl der Produktvarianten zunimmt, während der
durchschnittliche Lebenszyklus der Produkte immer kürzer
wird. Bei gleichzeitig sinkender Kundenloyalität und den
Auswirkungen des globalen Wettbewerbs stehen somit viele
Unternehmen vor der Aufgabe:
■ zeitnah und effizient auf die daraus resultierenden
Veränderungen zu reagieren,
■ Kosten bei Personal, Verwaltung und Produktion
zu minimieren,
■ und neue Märkte zu erschließen.
Um diese Ziele zu erreichen ist es sinnvoll, alle Geschäftsprozesse durchgängig mit einer dafür geeigneten SAP Lösung länderübergreifend abzubilden. Denn die internationale Präsenz verschafft den Unternehmen keinen Wettbewerbsvorteil, wenn diese nicht durch globalisierte Prozesse,
umfassende Transparenz aller Landesgesellschaften und mit
einem beschleunigten Berichtswesen gestützt wird. Dabei
spielt es keine Rolle, ob die technische Vereinheitlichung der
Hardware oder die Harmonisierung der Software für eine
Verbesserung der Inter-Company-Prozesse und eine Reduzierung der Prozessdurchlaufzeiten im Vordergrund stehen.
Vielmehr gilt es alle Aspekte des jeweiligen (Teil-)Projektes zu
erkennen und etwaige Fragestellungen und Probleme schon
im Vorfeld zu klären und bei der Vorgehensweise zu berücksichtigen. Das können sowohl Widerstände der Mitarbeiter
gegen die neue SAP-Software (Roll-Out) sein oder auch die
kulturellen Unterschiede zwischen den Landesgesellschaften.
Im Bereich der Organisation müssen Fragestellungen gelöst
werden, die sich zum Beispiel mit den landesspezifischen
Vorschriften (legal requirements), der Stammdatenharmonisierung oder der Reorganisation der Aufbau- und Ablauforganisation beschäftigen.
So empfehlen wir in internationalen Roll-Outs zum Beispiel die
bewährte UNIORG-Methodik, bei der Sie selbst der Process
Owner bleiben und der Roll-Out mit Ihren und unseren Mitarbeitern gemeinsam erfolgt. Eine pragmatische Vorgehensweise mit hoher Erfolgsquote und geringstem Risiko. Für ein
erstes Informationsgespräch stehen Ihnen unsere erfahrenen
Spezialisten jederzeit gern zur Verfügung.
Projektziele
umfassende Transparenz aller
Landesgesellschaften
(Stammdaten, Prozesse, Kennzahlen...)
Harmonisierung weltweiter
Prozesse
schnellere Reaktionen auf sich
ändernde Absatzmärkte
Beschleunigung des Berichtswesens
Verbesserung der InterCompany-Prozesse
Lösungsbeispiele
weltweiter Roll-Out eines zentralen SAP Standard Systems
Rückführung einer heterogenen
SAP Systemlandschaft in ein
zentrales SAP System
Einführung SAP Business One
in den Vertriebsniederlassungen
und Kopplung mit dem SAP
Backend System der Muttergesellschaft
Vorgehensweise
pragmatische und bewährte
Projektplanung
Entwicklung des Templates inkl.
Datenübernahme und Trainingskonzept
Durchführung des Roll-Out's mit
Ihren und unseren Mitarbeitern
Referenzen
Delphi Deutschland
Eaton Corporation
Philips Technologie GmbH
profine Group
VEKA AG
Weiss Umwelttechnik GmbH
Yazaki Europe Limited
© Copyright UNIORG Gruppe
Herunterladen
Explore flashcards