PRESSEMITTEILUNG HUBERT® EUROPA - Hubert

Werbung
Pressemitteilung HUBERT® Europa Service GmbH
Ein Interview mit den neuen Führungspersönlichkeiten bei HUBERT® Europa
Daniel Schiller, Martin Hepp und Maximilian Cromme
Montag, 14. November 2016
Digitalisierungs-Strategie eines mittelständischen Unternehmens
Hightech für Hotellerie, Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel und Gemeinschaftsverpflegung made in Pfungstadt
Heute gibt es alle Arten von Geschäftsausstattung online zu kaufen, ein echter Vergleich fällt dem Kunden immer schwerer, insbesondere
wenn die Produkte vermeintlich sehr ähnlich sind. Umso wichtiger wird es für B2B-Spezialisten sich von der Konkurrenz abzuheben
und die Unterschiede herauszuarbeiten – denn der Servicegrad und das Fachwissen lassen leider allzu oft zu wünschen übrig. Der Deal
ist eben nicht mit dem Verkauf abgeschlossen. Gestern wie heute sucht man kontinuierlich in allen Geschäftsbereichen nach größtmöglicher Effizienz. Die Einsparungen, die sich daraus ergeben, werden seit jeher an die Kunden in Form von ordentlichen Preisen von
Produkten und Dienstleistungen weitergegeben – ein klarer Wettbewerbsvorteil. Für Unternehmen, die es können und wollen.
Druck aus dem Onlinehandel verändert den Beschaffungsprozess
Der Druck aus dem Onlinehandel hat nach und nach auch den B2B-Bereich radikal verändert. Zwar gibt es bei HUBERT® bereits einen
Onlineshop, ein neues System wird jedoch für frischen Wind und deutliche Optimierungen in der Handhabung sorgen. Mit neuester
Technologie ausgestattet und hochmodernem responsivem Design hat HUBERT®, einer der Großen der Betriebs- und Geschäftsausstattung für Retail, Catering, Gastronomie und Hotellerie, im Oktober 2016 einen neuen Webshop für aktuell drei Vertriebsgesellschaften
in Deutschland, Frankreich und Schweiz gelauncht, der am Markt eine neue Referenz sein wird. „Unser alter Auftritt war inzwischen etwas in
die Jahre gekommen. Der Relaunch war damit eine tolle Chance, die Erfahrungen auszuwerten, alles auf den Prüfstand zu stellen und neu zu entwickeln.“,
so Martin Hepp, Managing Director bei HUBERT® Europa.
Die ersten Bestellungen
aus Europa laufen ins System
vlnr: Daniel Schiller, Manager Digital
Business, Martin Hepp, HUBERT® Europa
Geschäftsführer, Maximilian Cromme,
Business Development Manager
eCommerce und Online Marketing
Einkaufen auf jedem Endgerät heute ein „Muss“
„Wir wollen unseren Kunden ein modernes und emotionales B2B Shoppingerlebnis liefern. Und das selbstverständlich für verschiedene Endgeräte optimiert, denn der Kunde entscheidet täglich selbst, über welche Kanäle er einkaufen möchte – auch im Geschäftskundenbereich.“, freut sich Martin Hepp
auf die neue Plattform, und begründet damit gleichzeitig die Entscheidung, das alte System abzulösen. Dieser Trend wird sich mit der
kommenden Generation Geschäftskunden fortsetzten. Zukünftige Partner sind schon mit dem Tablet und Smartphone aufgewachsen.
Diese sogenannten „digital natives“ haben eine ganz andere Art der Beschaffung von Produkten gelernt, deren „customer journey“
durch die zahllosen Werbekanäle ist sehr viel komplexer geworden. „Dem muss man heute Rechnung tragen, die Kunden wollen einfach abgeholt
werden, idealerweise dort wo sie sich gerade aufhalten.“, so Martin Hepp weiter.
Pressemitteilung HUBERT® Europa Service GmbH
Ein Interview mit den neuen Führungspersönlichkeiten bei HUBERT® Europa
Daniel Schiller, Martin Hepp und Maximilian Cromme
Montag, 14. November 2016
Der Weg zur Wahrheit – Technologie
Längst ist HUBERT® nicht mehr reiner Versandhändler im klassischen Sinne mit überschaubarem Webshop-Angebot und starkem Fokus
auf gedruckte Werbemittel. Tatsächlich ist das Unternehmen als Hersteller- und Großhändler heute im wahrsten Sinne des Wortes
Omni-Channel unterwegs. Major Accounts aus Industrie, große Retailer und Caterer werden direkt im Außendienst betreut, zahlreiche
Partner sind in die HUBERT® Welt eingebunden. Über das gedruckte Handbuch und den Onlineshop sowie das hochprofessionelle Kundencenter erreicht HUBERT® zehntausende klassische Klein- und Mittelstandsbetriebe. Und wie so oft in unserer heutigen Wirtschaft
ist auch bei HUBERT® der Geschäftsbereich KMU das Rückgrat des Business.
„Das Zusammenfahren der Kommunikation aus allen Kanälen ist dabei entscheidend. Es kann nur eine Wahrheit geben, eine Story – die häufig zitierte
„single source of truth.“, so Daniel Schiller, Manager Digital Business und Omni-Channel Product Information Management (PIM), der neue
Mann bei HUBERT® und seit dem 1. Oktober 2016 an Bord.
HUBERT® verbindet erstmals seit seinem Bestehen Spezialwissen und relevanten fachlichen Inhalt über die intern genannte „Customer
Education“ mit den Artikeln. Diese neue Einkaufswelt wird ab sofort mit dem neuen Logo „HUBERT® - Mehr Wissen“ transportiert.
„Mein erklärtes Ziel ist, Wissens- und Meinungsführer zu werden, und über unsere Produkt-Erfahrungen im Austausch mit dem Kunden zu diskutieren.
Punktuell taten wir das bereits sehr erfolgreich, aber außerhalb unserer vier Wände sind diese Informationen nicht geteilt worden.“, so Martin Hepp.
Häufig stehen heute gigantische Datenmengen und hochwertigste Informationen zur Verfügung, die natürlich in engster Absprache mit
Kunden und Partnern teilbar wären. Zwar besteht hier die Gefahr, für Marktbegleiter transparenter zu werden, doch die Strategie des
offenen Visiers und der Schnelligkeit scheint bei HUBERT® voll aufzugehen. Geheimniskrämerei und Nachahmer haben das Nachsehen.
„Gerade in unserer sehr offenen Branche mit vermeintlich vergleichbaren Produkten sehe ich eher die Vorteile, denn Nachteile. Nehmen wir das Beispiel
GN-Behälter. Verbinden Sie diese mit Materialwissen, und Sie würden sich wundern, was da so teilweise bei uns im Markt angeboten wird. Früher als
Containerschiff über die Weltmeere geschippert, heute auseinander geschweißt, neu gepresst und als recycelter GN-Behälter in Ihrer Küche mit minderwertigem Material, das für Lebensmittel nur bedingt tauglich ist, wiedergeboren. Das braucht keiner. Der Preis ist eben nicht alles und Behälter nicht
gleich Behälter. Hier setzen wir an, klären auf und helfen unseren Kunden weiter.“, so Martin Hepp.
„Das funktioniert auch über sogenannte Success Stories, Use Cases und Testimonials – lassen wir doch unsere Kunden voneinander lernen. Wir wollen
keine tote Datensammlung mit „Features und Functions“ verbreiten, sondern echte Mehrwerte mit Lerneffekten in der jeweiligen Warengruppe (Anmerk.
dem Category Management) produzieren. Diese Informationen müssen in einer idealen Welt in Echtzeit über alle Kanäle hinweg zur Verfügung stehen.
Das ist echte Customer Experience. Und diese bedarf einer einfachen, aber hochautomatisierten Struktur.“, so Daniel Schiller weiter.
Am Anfang der Planungen zu diesem komplexen Projekt stand ein umfangreicher Anforderungskatalog, dem sich verschiedenste
Shopsysteme und Entwicklungsdienstleister stellen mussten. „Die Entscheidung fiel auf Shopware und die Online-Media Net-Suite von apollon.
Benötigte Funktionen sind teilweise im Standard abgedeckt oder vergleichsweise einfach zu entwickeln. Gleichzeitig bietet Shopware State-of-the-ArtTechnik.“, wie Maximilian Cromme, neuer Manager für Business Development in e-Commerce und Online Marketing bei HUBERT® Europa ergänzt. Er ist seit dem 1. September im HUBERT® Europa Team. „Wir sehen aktuell eine sehr starke Entwicklung im Bereich eCommerce
und wachsen täglich. Die größte Herausforderung besteht aktuell darin, sowohl Unternehmensinformationen bereitzustellen, als auch die konkreten
Beschaffungsprozesse abzubilden. Inhalte und eCommerce gehen so eine Symbiose ein, die für unsere Geschäftskunden noch attraktiver werden wird“,
so Maximilian Cromme weiter.
Die Webshop-Entwicklung hat die 1998 gegründete, sehr erfahrende Frankfurter Softwareschmiede eWorks rund um den Diplom-Informatiker Fabian Wleklinski übernommen. In einem großen Pitch konnten sich die technikaffinen Informatiker vom Main gegen den
Wettbewerb durchsetzen. Parallel und direkt in die Entwicklung eingebunden ist die bekannte Berliner SEO Agentur Trust Agents, die
vom Start weg mit einer SEO-Strategie den Launch unterstützt. Die Umsetzung des Projekts lief auf Hochtouren und wurde nach nur
neun Monaten im Oktober live geschaltet.
Pressemitteilung HUBERT® Europa Service GmbH
Ein Interview mit den neuen Führungspersönlichkeiten bei HUBERT® Europa
Daniel Schiller, Martin Hepp und Maximilian Cromme
Montag, 14. November 2016
Neue Features im Shop
„Fokus des Shops ist die emotionale Produktinszenierung in einem professionellen und ansprechenden Umfeld. Im Mittelpunkt steht die direkte Kommunikation mit dem Kunden, der durch eine optimierte Kundenführung im Onlineshop sicher zu den für ihn relevanten Produkten und Informationen geführt wird. Ein großes Plus für unsere Kunden.“, so Maximilian Cromme. Die vollintegrierte Shopware Suche sorgt für Stabilität, Performance,
Top-Kundendialog und optimale Skalierbarkeit. Das responsive Design erlaubt online einzukaufen, egal ob auf dem PC oder mobil auf
dem Smartphone oder Tablet. Die neue Navigationsstruktur führt schneller zum Produkt, und eine wesentlich schnellere, fehlerfreie
Suche rundet das Basispaket ab.
„Die große Mehrheit der Geschäftskunden hat schon vor dem Kontakt die Entscheidung zum Kauf getroffen. Von daher ist es extrem wichtig, den Interessenten die richtigen Informationen vorab und fast gleichzeitig mit der Produktentwicklung zur Verfügung zu stellen. Dahin werden wir uns entwickeln.
Genau das verstehe ich unter schneller sein. Der Große frisst nicht den Kleinen, sondern der Schnelle den Langsamen. Dazu disruptive Geschäftsmodelle
aus Ecken, die man traditionell nicht auf dem Schirm hatte, siehe beispielsweise Amazon Business. Wer da nicht beweglich bleibt, wird morgen nicht
mehr dabei sein.“, so Martin Hepp. Eine runde und überzeugende Story in einem südhessischen Unternehmen mit Zukunft.
Über HUBERT®
Die HUBERT® Europa Service GmbH ist ein 100% Tochterunternehmen der TAKKT AG, einem der weltweit führenden B2B-Spezialversandhändler für Betriebs- und Geschäftsausstattung mit Vertriebsgesellschaften in mehr als 25 Ländern. HUBERT® ist einer der
führenden Anbieter in USA, Deutschland, Frankreich, Kanada und in der Schweiz.
Kontakt und Feedback
HUBERT® Europa Service GmbH
Robert-Bosch-Str. 21
D-64319 Pfungstadt
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards