Neustrukturierung Ihrer PPC

Werbung
be seen.
Neustrukturierung Ihrer PPC-Kampagnen:
Best Practices
77 % aller Online-Displayanzeigen werden niemals angesehen.1 Umso wichtiger,
dass Sie nichts unversucht lassen, um Ihre Website und Ihre Produkte bei so vielen
potenziellen Käufern wie möglich auf den Schirm zu bringen. SEM-Kampagnen spielen
dabei eine wesentliche Rolle.
Wenn Sie bereits eine Pay-per-Click-Kampagne haben, ist jetzt vielleicht der richtige
Zeitpunkt, Ihre Strategie anzupassen, damit Sie auf jeden Fall den größtmöglichen Gewinn
aus Ihren SEM-Angeboten ziehen. Im Folgenden stellen wir Ihnen einige bewährte
Methoden vor, mit denen Sie Ihre PPC-Kampagnen umstrukturieren, relevante Keywords
finden und optimale Ergebnisse erzielen können.
Anpassung für mehrere Geräte und Plattformen
In der Altersgruppe zwischen 25 und 34 Jahren gehen 86 % der Internetnutzer längst nicht mehr nur über den PC ins Internet,
sondern nutzen eine Vielzahl von Smartphones und Tablets.2 Die Ära des mobilen Internethandels (oder „M-Commerce“) hat
schon vor einiger Zeit begonnen. Wenn Sie es also bisher noch nicht getan haben, wird es wirklich höchste Zeit, Ihre Website für
mehrere Geräte zu optimieren und differenzierte PPC-Anzeigen zu erstellen.
Überlegen Sie, welche Plattformen Ihre potenziellen Käufer nutzen könnten, und versuchen Sie, ihnen unabhängig davon ein
unkompliziertes Einkaufserlebnis zu bereiten. Passen Sie die Nutzererfahrung für Kunden mit Smartphones und Tablets an. Laut
Amazon kann selbst eine Zehntelsekunde Verzögerung beim Laden einer Amazon-Seite ein Nachlassen der Benutzeraktivität
um 1 Prozent verursachen.3 Stolpern Sie nicht in diese Falle. Stellen Sie sicher, dass Ihre Seite für alle Verbraucher optimiert ist,
ganz egal, welches Gerät sie nutzen. Google hat vor einiger Zeit seine erweiterten Kampagnen für Nutzer von Google AdWords
eingeführt. Mit diesem Feature können Sie nun innerhalb einer Kampagne Aufgaben für mehrere Geräte verwalten und Gebote
erstellen/aktualisieren, ohne gleich diverse Kampagnen anlegen zu müssen. In der Vergangenheit konnte man Kampagnen nicht
aktualisieren – stattdessen musste jedes Mal eine komplett neue Kampagne angelegt werden. Heute können Sie Gebote sogar
mehrmals täglich ändern und Anzeigen erstellen, die entweder für Desktop-PCs und Tablets oder für Smartphones optimiert sind.
Je nachdem, an welchem Punkt Kunden sich im Einkaufszyklus befinden, nutzen sie heute zum Teil verschiedene Geräte. Dank
der erweiterten Kampagnen können Sie ihnen zu jedem Zeitpunkt die erforderlichen Informationen zur Verfügung stellen.
Relevant bleiben
Wenige Dinge verändern sich so schnell wie das Internet. Was heute Trend ist, ist morgen vielleicht schon wieder ein alter Hut.
Umso wichtiger, dass Sie als Händler am Puls der Zeit bleiben. Das bedeutet auch, immer zu wissen, mit welchen Keywords
Kunden nach Produkten suchen. Relevante Keywords sind der Schlüssel zu einer erfolgreichen PPC-Kampagne.
Beziehen Sie auch die Saisonalität in Ihre Strategie mit ein: Ein Keyword liefert vielleicht zu einer bestimmten Jahreszeit
Spitzenergebnisse und ist ein halbes Jahr später deutlich weniger relevant. Im Herbst und Winter wären „Winterhandschuhe“
sicherlich ein häufig eingegebener Suchbegriff – im Sommer wohl eher nicht.
Investieren Sie die Zeit, herauszufinden, wonach genau Ihre Online-Kunden suchen und welche Wörter sie verwenden. Passen
Sie dann Ihre Keyword-Strategie entsprechend an. Seit der letzten Keyword-Evaluation kann sich eine Menge getan haben.
Möglicherweise stehen gerade ganz andere Produkte hoch im Kurs. Vergessen Sie auch nicht, die Keyword-Leistung für
verschiedene Geräte zu überwachen. Vielleicht sind bestimmte Suchbegriffe auf dem einen Gerät weniger erfolgreich als auf dem
anderen – vielleicht ist aber auch ein bestimmter Suchbegriff an sich schwach. Dann können Sie entscheiden, ob Sie damit weiter
experimentieren möchten oder das Keyword komplett aus Ihrer Kampagne entfernen.
1 http://www.theintegratedretailer.com/news/722/77-of-online-display-ads-are-never-seen/
2 https://econsultancy.com/blog/64070-what-will-paid-search-look-like-in-2014
3 http://www.businessmanagementdaily.com/31500/inside-amazons-culture-of-metrics#_
ChannelAdvisor Digital Marketing unterstützt Retailer beim Management und der Generierung von Keywords. Mit dem KeywordGenerator lassen sich Keywords suchmaschinenübergreifend einsetzen, anzeigen und verwalten. Darüber hinaus können Sie
bestimmen, auf welche neuen Keywords Sie mitbieten möchten und welche aktuellen Suchbegriffe die Kampagnenleistung
beeinträchtigen.
Streben Sie die bestmögliche Platzierung an
Die Rendite von Online-Anzeigen ist für jeden Retailer ein wesentlicher Faktor, besonders bei SEM-Kampagnen. Tatsächlich
gibt es hier Risiken, aber auch Chancen. Die Anzeigenplatzierung hat enorme Auswirkungen auf Ihre Rendite. Doch eine
Top-Positionierung ist nicht der wichtigste Aspekt Ihrer PPC-Strategie. Ihr Ziel sollte eine möglichst effektive, auf Profitabilität
ausgerichtete Anzeigenplatzierung sein, die mehr aus Ihren Klicks holt. Überprüfen Sie einmal einige aktuelle PPC-Kampagnen
– z. B. die teuersten und günstigsten. Sehen Sie sich an, wo die Anzeigen platziert sind, wie ihre Leistung ist und welche Rendite
Ihre Klicks abwerfen. Anhand dieser Daten können Sie dann ermitteln, welche Platzierungen sich für Sie besonders rentieren.
ChannelAdvisor Digital Marketing
Wenn Sie glauben, dass für Ihre PPC-Kampagnen eine Generalüberholung fällig ist, bietet ChannelAdvisor Ihnen die
passenden Tools für eine strategische Neuausrichtung. ChannelAdvisor Digital Marketing ist die Suite für ein optimiertes
Suchmaschinenmarketing. Verwalten Sie Ihre SEM-Kampagnen für Google, Yahoo und Bing über eine zentrale Oberfläche.
Erstellen Sie automatisch einen täglichen Überblick mit den erfolgreichsten Keywords, Daten zu Ihren Mitbewerbern,
Empfehlungen für profitable neue Suchbegriffe und Gebots-Management für alle Keywords.
ChannelAdvisor Digital Marketing ist die maßgeschneiderte Lösung für Retailer. Mit umfassenden Optionen zur Automatisierung,
Optimierung für Mobilgeräte, Kanal-Synchronisierung sowie zur Berichterstattung und Leistungsanalyse bis auf die Ebene der
einzelnen Produkte herunter. Managen Sie alle digitalen Marketingkanäle zentral über eine Plattform, angefangen bei der Frage,
wie Ihre Produkte gefunden werden sollen – über die Google-PLAs, Preissuchmaschinen oder bezahlte Anzeigen.
ZUSAMMENFASSUNG
SEM-Kampagnen bieten für jeden Online-Retailer attraktive Vorteile und eröffnen Ihnen die Chance, mehr Kunden zu erreichen.
Doch leider ist der Onlinehandel ein stark umkämpfter Markt. Machen Sie die Überprüfung, Aktualisierung und Umstrukturierung
Ihrer Strategie zu einem alltäglichen Bestandteil Ihrer Online-Werbestrategie und holen Sie so mehr aus Ihren SEM-Kampagnen
heraus.
Weitere Informationen dazu und zu den Leistungen von ChannelAdvisor geben wir Ihnen gerne telefonisch unter
der 0203 014 2700 oder per E-Mail: [email protected]
© 2014 ChannelAdvisor Corporation. Alle Rechte vorbehalten.
+4930(0)703070
0173
[email protected]
+49 (0)
01 73
253253 || www.channeladvisor.de
www.channeladvisor.de | |
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards