Factsheet Zeiterfassung VoIP

Werbung
GFOS Technologieberatung
Zeiterfassung über VoIP-Endgeräte
VoIPZeiterfassung
Voraussetzungen
Integrationssaufwand Buchungsüber-
Moderne VoIP Telefone bieten mehr als
Grundvoraussetzung ist eine bestehen-
nahme VoIP in gfos.Workforce
die Netzwerkbasierte IP-Telefonie. Mit-
de VoIP Umgebung, bestehend aus einer
Konfiguration
tels eines integrierten Browsers kann
VoIP TK-Anlage und VoIP Endgeräten
Schnittstelle zur VoIP Datenübernahme.
das Telefon um Funktionen erweitert
bzw. Telefonen. Dieses System wird um
Verarbeitung der Buchungsdatei (KK1
werden, die über eine Webseite im Te-
einen (JSP-fähigen) Webserver erweitert,
Satzformat) zu definierten Zeitpunkten
lefon-Display dargestellt werden. Die
der die Zeiterfassungsfunktionalität be-
oder in regelmäßigen Intervallen nach
zentrale „Service-Taste“ bietet hier einen
reitstellt. Die Kommunikation zwischen
Kundenvorgabe.
einfachen und schnellen Zugang zur
Telefon und Erfassungsserver erfolgt
Aufwand: 1/2 Tag
gfos.Workforce Zeiterfassung für VoIP
dabei über das bestehende Netzwerk
Endgeräte.
mittels TCP/IP. Zur Darstellung der Bu-
Anpassungsaufwand der Zeiterfassung
chungsfunktion werden VoIP Telefone
Abhängig
Authentifiziert durch eine gültige Aus-
mit integriertem XML-Browserdisplay
Telefon kann es notwendig sein, die
weisnummer, die über die Wähltasten
benötigt.
Darstellung, auf Grund unterschiedlicher
des Telefons eingegeben wird, haben
einer
vom
gfos.Workforce
verwendeten
VoIP
Telefon-Displaygrößen, anzupassen bzw.
Sie auf diesem Wege per Knopfdruck die
Integrationsaufwand
verschiedene
Möglichkeit, zeiterfassungsterminalübli-
Installationsaufwand der VoIP Zeiter-
bereitzustellen.
che Buchungen wie beispielsweise Kom-
fassung Server-Software
Maskentexte
men, Gehen und Dienstgang durchzu-
Auf einem dedizierten Windows-Server
angepasst werden
führen. Die erfassten Daten werden vom
wird ein JSP-fähiger Webserver installiert,
Aufwand: abhängig von der Menge und
VoIP Webserver an den gfos.Workforce
der die aufzurufende Erfassungsseite un-
Art der benötigten Anpassungen
Anwendungsserver
ternehmensspezifisch für die VoIP Tele-
zur
Verarbeitung
übergeben.
•
Kommen, Gehen oder Dienstgang
Buchungen über Knopfdruck
können
kundenspezifisch
Anpassungsaufwand VoIP Telefone
Meldungen dateibasiert speichert.
Es ist kundenseitig eine Anpassung
Aufwand: 1/2 Tag
des
ihr nuTzen
Einfacher und schneller Zugang zur
Zeiterfassung
Weiterhin
fone bereitstellt und die eingegangenen
Konfigurationsprofils
VoIP-Telefone
•
Darstellungsversionen
•
•
VoIP Telefone bieten umfassende
Funktionen und Möglichkeiten
Modernität im Unternehmen
notwendig.
der
Telefon-
Konfigurationsprofile werden i.d.R. auf
Systemvoraussetzungen
einem zentralen Sever bereitgestellt.
Betriebssysteme:
• Windows Server 2003 / 2008
Hier ist je Telefonprofil die Angabe der
Service- und Logo-URL anzupassen.
Hardware
Es werden VoIP Telefone mit integriertem
XMLBrowserdisplay
benötigt.
Wir
empfehlen die Verwendung von VoIPTelefonen, die kompatibel zu den von
Cisco entwickelten VoIP Telefongeräten
Hersteller:
• Apache Tomcat 6.0
(http://tomcat.apache.org/)
•
•
sind.
Modellbeispiele:
• CISCO 7940G
•
•
•
Webserver:
• muss JSP-fähiger sein
(Java Server Pages)
Open Source, Kostenlos
Apache License, Version 2.0 current
CISCO 7941G
CISCO 7960G
CISCO 7961G
Zur Verwendung von Telefonsystemen
abweichender
Hersteller
bieten
wir
Freigabetests hinsichtlich Darstellung
und Funktion an.
GFOS Technologieberatung GmbH
Am Lichtbogen 9
45151 Essen
info@gfos.com
www.gfos.com
Technische Voraussetzungen
gfos
unterstützt
zahlreiche
Systemplattformen
wie
Windows
2003,
XP,
Vista,
7,
UNIX
und
LINUX
sowie
relationale Datenbanksysteme wie Oracle und MS SQL Server. Vorkonfigurierte Schnittstellen zu allen gängigen
ERP-Systemen existieren im Standard.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten