Commerzbank ideas daily - Zertifikate Commerzbank

Werbung
Ihr täglicher Infobrief für Optionsscheine
und Zertifikate
Werbemitteilung
Der S&P GSCI Rohstoffindex legte um 0,11 Prozent auf 624,11
Punkte zu. Der Preis für Brent-Öl stieg um 0,36 Prozent auf
106,16 USD. US-Erdgas setzte zunächst die Vortagesrally mit
einem Anstieg um weitere rund 5 Prozent fort und markierte
ein neues 4-Jahres-Hoch. Anschließend kam es jedoch zu einer Trendwende und der Rohstoff endete mit einem Abschlag
von 4,37 Prozent bei 5,14 USD. Kupfer handelte an der Comex
Indizes
letzter
Schlusskurs
Veränderung zum Vortag
absolut
prozentual
Aktienmärkte weltweit
DAX30
9.116,32
-11,59
-0,12%
MDAX
16.066,91
+33,97
+0,21%
1.199,16
-3,75
-0,31%
TecDAX
EURO STOXX 50
2.962,51
+0,02
+0,00%
Dow Jones
15.440,23
-5,01
-0,03%
Nasdaq 100
3.454,89
-15,30
-0,44%
S&P 500
1.751,64
-3,56
-0,20%
14.242,99
+62,61
+0,44%
EUR/USD
1,3533
+0,0018
+0,14%
EUR/JPY
137,29
-0,05
-0,04%
EUR/GBP
0,8297
+0,0018
+0,23%
EUR/CHF
1,2227
+0,0012
+0,10%
USD/JPY
101,47
-0,15
-0,15%
Nikkei 225
Währungen
kaum verändert bei 3,19 USD. Die Edelmetallpreise profitierten von der Hoffnung auf eine noch länger laxe US-Geldpolitik
nach den schwachen Arbeitsmarktdaten. Gold stieg um 0,50
Prozent auf 1.258 USD. Für Silber ging es um 2,23 Prozent auf
19,85 USD nach oben. Am Devisenmarkt gab es im Vorfeld der
heutigen EZB-Entscheidung und der morgigen Non-Farm-Payroll-Daten nur wenig Bewegung. Der Dollar-Index fiel um 0,12
Prozent auf 81,03 Punkte. EUR/USD legte um 0,14 Prozent auf
1,3533 USD zu. Auffällig fest tendierten die Norwegerkrone,
der Argentinische Peso und der Polnische Zloty. Schwach präsentierte sich der Südafrikanische Rand.
In Fernost tendierten die meisten Aktienmärkte heute früh
freundlich. Der FTSE Asia 100 Index kletterte um 0,54 Prozent
auf 6.782 Punkte.
Produktideen
Twitter
Unlimited Turbo
Unlimited Turbo
Rohstoffe
Typ
Bull
Bear
Öl (WTI) 03/14
CB5BL3
Öl (Brent) 03/14
Gold 04/14
Silber 03/14
Bund Future
97,32 USD
+0,13
+0,13%
WKN
CB2XX5
106,16 USD
+0,38
+0,36%
Laufzeit
open end
open end
1.257,50 USD
+6,30
+0,50%
Basispreis
46,20 USD
79,86 USD
19,85 USD
+0,43
+2,23%
Barriere
48,62 USD
75,80 USD
+0,12%
Hebel*
3,2
4,3
Preis*
1,51 EUR
1,12 EUR
144,06 EUR
+0,17
*indikativ
+ + + Monatlich Trends & Neuigkeiten von den Kapitalmärkten. Mit Technischen Analysen, Aktien-, Währungs- und Rohstoffstrategien, sowie nützlichen Praxis-Tipps und Anlageideen. Jetzt kostenlos bestellen! + + +
06. Februar 2014 Ausgabe 2174 - Seite 1 von 4
Die in dieser Publikation enthaltenen Texte geben ausschließlich die Meinung oder Einschätzung der Finanzpark AG wieder, die von denen der Commerzbank AG abweichen können.
www.zertifikate.commerzbank.de
Impressum/Disclaimer
DAX 30 Chart-Analyse
Indexstände
Marktidee
Nach einem volatilen Geschäft endete der DAX mit einem Abschlag von 0,12 Prozent bei 9.116 Punkten. Gesucht waren vor
allem die Bank-Aktien. An der Indexspitze rückte Commerzbank um 0,75 Prozent vor. Volkswagen profitierte von Medienberichten um eine Aufstockung der Mehrheitsbeteiligung am
Lkw-Bauer Scania und stieg um 0,65 Prozent. Am anderen Indexende verlor ThyssenKrupp nach negativen Analystenkommentaren 2,51 Prozent. An der Wall Street schlossen die Indizes
mit moderaten Minuszeichen. Der Dow verlor 5 Punkte bzw.
0,03 Prozent auf 15.440 Zähler. Die Beschäftigung im privaten
Wirtschaftssektor der USA ist laut dem Arbeitsmarkt-Dienstleister ADP im Januar um 175.000 angestiegen. Damit wurde
die Konsensschätzung von 189.000 verfehlt. Dafür verbesserte
sich die Stimmung der Dienstleister laut ISM-Index auf 54,0
nach zuvor 53,0 Punkte und übertraf die Analystenschätzung.
Im nachbörslichen Handel zeigte die Twitter-Aktie nach Quartalszahlen Kurskapriolen (siehe S. 3 „Unter der Lupe“).
Marktüberblick
Marktüberblick
Ihr täglicher Infobrief für Optionsscheine
und Zertifikate
Werbemitteilung
Zur Wochenmitte tendierte der DAX in einem lustlosen Handel seitwärts. Er pendelte in einer engen Range zwischen 9.081
und 9.155 Punkten und verblieb damit innerhalb der Spanne
des Vortages (Inside Day). Es formte sich eine Spinning-TopKerze im Tageschart. Gegenüber dem Vortag ergeben sich somit keine neuen charttechnischen Erkenntnisse.
Es liegt eine kurzfristige Pattsituation zwischen Käufern und
Verkäufern vor. Als potenzielle nachrichtliche Katalysatoren für
eine Auflösung des derzeit neutralen Bias kommen vor allem
die heutige EZB-Entscheidung und die morgigen US-Arbeits-
Ein Ausbruch über die obere Begrenzung bei 9.167 Punkten
sowie den Gap-Widerstand bei 9.174 Punkten (Stundenschlusskursbasis) wäre entsprechend ein Signal für eine technische Erholungsbewegung. Potenzielle Ziele eines solchen Erholungssignals lägen dann bei 9.228/9.242 Punkten, 9.260 Punkten
und 9.328/9.358 Punkten. Auf der Unterseite würde ein Rutsch
unter den nächsten Support bei 9.071 Punkten für eine Fortsetzung des korrektiven Abwärtstrends sprechen. Im Fokus stünden dann der untergeordnete Support bei 9.055/9.061 Punkten
und das anvisierte potenzielle Ziel der laufenden Korrektur bei
8.984/9.000 Punkten.
Long-Plays
Turbo Classic
Unlimited Turbo
Optionsschein
Typ
Bull
Bull
Call
WKN
CB0YXD
CZ9H72
CZ62NM
Laufzeit
26.03.14
open end
25.04.14
Basispreis
8.825,00 P.
8.243,38 P.
9.100,00 P.
Barriere
8.825,00 P.
8.360,00 P.
--
Hebel/Omega*
28,2
10,3
15,0
Preis*
3,25 EUR
8,91 EUR
3,26 EUR
*indikativ
Short-Plays
Trading-Termine
Uhrzeit
Ereignis
Schätzg.
12:00
DE: Auftragseingang Dezember
+0,3%
13:00
GB: BoE, Ergebnis der Ratssitzung
0,50%
13:30
US: General Motors, Ergebnis 4Q
13:45
EU: EZB, Ergebnis der Ratssitzung (14:30 PK)
14:30
US: Erstanträge Arbeitslosenhilfe (Woche)
14:30
US: Handelsbilanz Dezember
-35,9 Mrd.USD
14:30
US: Produktivität ex Agrar 4Q
3,3%
22:05
US: News Corp, Ergebnis 2Q
0,25%
335.000
-
Turbo Classic
Unlimited Turbo
Optionsschein
Typ
Bear
Bear
Put
WKN
CB7A0Q
CZ71U1
CZ62S6
Laufzeit
26.03.14
open end
25.04.14
Basispreis
9.430,00 P.
9.973,39 P.
9.100,00 P.
Barriere
9.430,00 P.
9.840,00 P.
--
Hebel/Omega*
29,5
10,8
14,8
Preis*
3,08 EUR
8,42 EUR
2,86 EUR
*indikativ
+ + + Monatlich Trends & Neuigkeiten von den Kapitalmärkten. Mit Technischen Analysen, Aktien-, Währungs- und Rohstoffstrategien, sowie nützlichen Praxis-Tipps und Anlageideen. Jetzt kostenlos bestellen! + + +
06. Februar 2014 Ausgabe 2174 - Seite 2 von 4
Die in dieser Publikation enthaltenen Texte geben ausschließlich die Meinung oder Einschätzung der Finanzpark AG wieder, die von denen der Commerzbank AG abweichen können.
www.zertifikate.commerzbank.de
Impressum/Disclaimer
Marktüberblick
marktdaten in Betracht. Charttechnisch bedarf es eines nachhaltigen Ausbruches aus der aktuellen Stauzone im Stundenchart, um neue Impulse zu liefern.
DAX 30 Chart-Analyse
Technische Analyse
Produktideen
Marktidee
DAX 30 Chart-Analyse
Ihr täglicher Infobrief für Optionsscheine
und Zertifikate
Werbemitteilung
Der EURO BUND Future bewegt sich seit Mitte 2012 in einer Handelsspanne zwischen 136,20 Punkten und dem Rekordhoch bei 145,08 Punkten. Im September vergangenen
Jahres testete der adjustierte Endloskontrakt erfolgreich die
untere Begrenzung der Range und etablierte anschließend
einen mittelfristigen Aufwärtstrend. Bedeutsame Kaufsignale entstanden zuletzt mit dem Ausbruch über eine sich verbreiternde Keilformation am 17. Januar sowie mit dem Break
über den horizontalen Widerstand bei 142,21/142,29 Punkten
am 23. Januar. Die dynamische Rally beförderte den Future
bis zum gestrigen Handel an ein wichtiges Zielcluster bei
Produktideen
BEST Unlimited Turbo
BEST Unlimited Turbo
Typ
Bull
Bear
WKN
CB5K24
CZ7A5P
Laufzeit
open end
open end
Basispreis
139,89 EUR
147,73 EUR
Barriere
139,89 EUR
147,73 EUR
Hebel*
34,1
38,7
Preis*
4,22 EUR
3,73 EUR
Twitter vermochte die Anleger mit den am Mittwoch nach USBörsenschluss präsentierten ersten Quartalszahlen nach dem
Börsengang nicht zu überzeugen. Im nachbörslichen Handel
brach der Kurs um rund 18 Prozent auf 54,15 USD ein. Die Aktie
war im vergangenen November zu 26 USD ausgegeben worden.
Am 26. Dezember hatte sie ein Rekordhoch bei 74,73 USD markiert und befindet sich seither im Konsolidierungsmodus. Technische Unterstützungen befinden sich bei 55,59/57,19 USD,
54,23 USD und 52,53 USD. Als Enttäuschung bei den gestrigen
Zahlen empfanden Analysten vor allem das deutlich schwächer
als erwartete Wachstum der Nutzerbasis des Nachrichtendienstes. Das Unternehmen meldete 241 Mio. aktive User nach 232
Mio. im dritten Quartal. Die Konsensschätzung hatte bei 249
Mio. Usern gelegen. Der ausgewiesene Nettoverlust lag mit 511
Mio. USD deutlich über der Markterwartung von 250 Mio. USD.
Auch die sogenannten Timeline-Views enttäuschten.
Hotline
069 136 47845
E-Mail
[email protected]
*indikativ
+ + + Monatlich Trends & Neuigkeiten von den Kapitalmärkten. Mit Technischen Analysen, Aktien-, Währungs- und Rohstoffstrategien, sowie nützlichen Praxis-Tipps und Anlageideen. Jetzt kostenlos bestellen! + + +
06. Februar 2014 Ausgabe 2174 - Seite 3 von 4
Die in dieser Publikation enthaltenen Texte geben ausschließlich die Meinung oder Einschätzung der Finanzpark AG wieder, die von denen der Commerzbank AG abweichen können.
Marktüberblick
144,12/144,58 Punkten. Es resultiert aus der Rückkehrlinie des
mittelfristigen Aufwärtstrendkanals, einer 100%-Projektion
(Measured Move) sowie einer 161,8%-Fibonacci-Extension.
Im Kerzenchart formte sich ein bearisher Shooting Star. Da
sich die Markttechnik sehr überkauft darstellt, muss von einer
erhöhten Wahrscheinlichkeit für eine ausgeprägte kurzfristige Konsolidierung oder eine Korrektur ausgegangen werden.
Mögliche Zielbereiche hierfür wären bei 143,18 Punkten und
bei 142,21/142,32 Punkten anzusiedeln. Mittelfristig bleibt das
Bias bullish, solange der Support bei 140,93 Punkten nicht
nachhaltig verletzt wird. Ein nachhaltiger Anstieg über 144,58
und anschließend 145,08 Punkte würde den übergeordneten
Haussetrend bestätigen und die Zielzone 147,93/148,23 Punkte aktivieren.
DAX 30 Chart-Analyse
Technische Analyse
Unter der Lupe
Marktidee
Marktidee: EURO BUND Future
www.zertifikate.commerzbank.de
Impressum/Disclaimer
Ihr täglicher Infobrief für Optionsscheine
und Zertifikate
Werbemitteilung
Impressum / Disclaimer
Bei dieser Publikation handelt es sich um eine Werbemitteilung im Sinne des Wertpapierhandelsgesetzes und um die unveränderte Weitergabe eines Marktberichtes, einer Chart-Analyse, einer Marktidee bzw. einer sonstigen Marktinformation der Finanzpark AG durch die Commerzbank AG. Für den Inhalt ist ausschließlich die Finanzpark AG verantwortlich. Wegen weiterer Informationen sowie der Offenlegung möglicher Interessenkonflikte wird auf die Homepage der Finanzpark
AG verwiesen (www.finanzpark.de). Die in dieser Publikation enthaltenen Texte geben ausschließlich die Meinung oder Einschätzung der Finanzpark AG wider,
die von denen der Commerzbank AG abweichen können. Die Commerzbank AG übernimmt für den Inhalt, die Richtigkeit, die Vollständigkeit und die Aktualität
der Informationen keine Gewähr. Die Commerzbank AG unterliegt der Aufsicht der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht. Die Publikation stellt keine
Anlageberatung oder Handlungsempfehlung in Bezug auf die genannten Wertpapiere seitens der Commerzbank AG dar. Wertentwicklungen in der Vergangenheit
sind kein verlässlicher Indikatior für die künftige Wertentwicklung.
Eine Anlageentscheidung sollte nur auf der Grundlage der Informationen in den Endgültigen Bedingungen und den darin enthaltenen allein maßgeblichen vollständigen Emissionsbedingungen getroffen werden. Die Endgültigen Bedingungen sind im Zusammenhang mit dem jeweils zugehörigen Basisprospekt zu lesen
und können zusammen mit dem Basisprospekt unter Angabe der WKN bei der Commerzbank AG, GS-MO 5.4.1 Zertifikate, Kaiserplatz, 60261 Frankfurt am Main,
angefordert werden.
06. Februar 2014 Ausgabe 2174 - Seite 4 von 4
Die in dieser Publikation enthaltenen Texte geben ausschließlich die Meinung oder Einschätzung der Finanzpark AG wieder, die von denen der Commerzbank AG abweichen können.
Herausgeber
Commerzbank AG
Corporates & Markets
Redaktion
Ralf Fayad,
finanzpark AG
Mainzer Landstraße 153
60327 Frankfurt am Main
Layout
Tolon Demirkazik
finanzpark AG
[email protected]
www.zertifikate.commerzbank.de
Hotline: 069 136-47845
Copyright: © 2014 Commerzbank AG
Produktion
menthamedia
Hauptmarkt 2
90403 Nürnberg
www.menthamedia.de
www.zertifikate.commerzbank.de
Impressum/Disclaimer
Herunterladen
Explore flashcards