Gesamtkatalog - Wirtschaftsakademie Schleswig

Werbung
Inhaltsverzeichnis
Vorwort
Passgenaues Wissen für die Arbeitswelt von heute zu vermitteln - dies ist
Aufgabe der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Gemeinsam mit
ihren Tochterunternehmen nimmt sie in unserem Bundesland den Weiterbildungsauftrag der drei Industrie- und Handelskammern flächendeckend
wahr. Mit Bildungsgängen, die Unternehmen und Beschäftigte gleichermaßen begleiten und ihnen neue Wege sowie eine höhere Leistungsfähigkeit
eröffnen. Modern, verlässlich und praxisorientiert.
Als Partner der Unternehmen bietet die Wirtschaftsakademie ein umfassendes Spektrum an Bildungsgängen für den beruflichen Alltag. Ergänzend
zu Lehrgängen der IHK-Aufstiegsfortbildung, dualen Studiengängen und Seminaren speziell für Auszubildende finden sich neu entwickelte Trainings
für Fach- und Führungskräfte sowie für die wichtigen Branchen des Landes,
wie beispielsweise den Tourismus, in diesem Programm.
Einen besonderen Schwerpunkt setzt die Akademie in diesem Jahr mit neuen Weiterbildungsangeboten für Ausbilderinnen und Ausbilder, um diese
bei der Gewinnung und Entwicklung neuer Fachkräfte intensiv zu unterstützen.
Nutzen Sie die Möglichkeiten, mit neuem Wissen mehr zu erreichen. Für den
Erfolg Ihres Unternehmens. Für Ihren ganz persönlichen Erfolg.
Friederike C. Kühn Klaus-Hinrich Vater
Uwe Möser
Präses der Industrie- und Handelskammer zu Lübeck
Präsident der Industrie- und
Handelskammer zu Kiel
Präsident der Industrie- und
Handelskammer zu Flensburg
2
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
13
Aufstieg mit System
15
Förderung
18
Führungskompetenz
Führungsverhalten und Führungspersönlichkeit
Gesprächsführung und Konfliktbewältigung . . .
Persönliche Arbeitstechniken . . . . . . . . . . .
Rhetorik- und Präsentationstechniken . . . . . .
Argumentations- und Verhandlungstechniken . .
Innovations- und Projektmanagement . . . . . .
Mitarbeiterführung - Grundlagen . . . . . . . . .
Mitarbeiterführung - Aufbautraining . . . . . . .
Veränderungsmanagement (IHK) . . . . . . . . .
Kreativitätstechniken und Ideenfindung . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
29
Ausbildereignung und Wirtschaftspädagogik
Ausbildung der Ausbilder (IHK) - Vollzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ausbildung der Ausbilder (IHK) - berufsbegleitend . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ausbildung der Ausbilder (IHK) - Webinar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Ausbildereignung 2.0: Passende Auszubildende finden und gewinnen . . . . . . . . . . . .
Ausbildereignung 2.0: Konflikte rechtzeitig erkennen, Selbstverantwortung richtig fördern
Ausbildereignung 2.0: Einsatz digitaler Medien in der Ausbildung . . . . . . . . . . . . . .
Ausbildereignung 2.0: Systemisches Coaching für Ausbilder/innen mit Supervision . . . .
Ausbildereignung 2.0: Rechtliche Grundlagen in der Ausbildung . . . . . . . . . . . . . . .
Ausbildereignung 2.0: Interkulturelles Training für Ausbilder/innen . . . . . . . . . . . . .
Ausbildereignung 2.0: Leistungsnachweis IHK-Zertifikat: Live-Testing . . . . . . . . . . . .
Train the Trainer (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/-pädagogin (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . .
Business Coach (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Familiencoach . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Führen von Coachinggesprächen zu Familienthemen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
30
31
32
33
34
36
37
38
39
40
41
42
42
43
44
44
44
Betriebswirtschaft
Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) - Webinar . . . . . . .
Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) - Vollzeit
Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) . . . . .
Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK) . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) - Vollzeit . . . . .
45
45
46
46
47
48
49
50
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
3
Inhaltsverzeichnis
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) - Webinar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - Vollzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - Webinar . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Fachkaufmann/-frau für Außenwirtschaft (IHK) . . . . . . . . . . . . . .
Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen für die Tiernaturheilkunde (IHK)
Betriebswirtschaftliche Grundlagen (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
50
51
52
52
53
53
54
Unternehmensnachfolge
55
Sicher in der Unternehmensnachfolge (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 55
Marketing
Professionell im Vertrieb - Verkauf . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Professionell im Vertrieb - Telefonakquise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Professionell im Vertrieb - Entwicklung einer Vertriebspersönlichkeit . . . . . . . . . . .
Professionell im Vertrieb - Psychologie im Vertrieb: Auf Augenhöhe mit den Kunden . . .
Vorsprung durch Markenmanagement . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kunden finden - Kunden binden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Marketingideen für Querdenker: Überraschend anders . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beschwerdemanagement als Instrument der Kundenbindung . . . . . . . . . . . . . . . .
Erfolgreich dekorieren - Schaufenster- und Ladendekoration im Wandel der Jahreszeiten
und zu Sonderthemen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Erfolgreich verkaufen - Grundlagen für das erfolgreiche Verkaufsgespräch . . . . . . . . .
Die Feste feiern - Firmenveranstaltungen richtig planen und organisieren . . . . . . . . .
Interne und externe Kommunikation für Führungskräfte . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Wie sage ich es der Welt? PR- und Pressetexte richtig verfassen . . . . . . . . . . . . . . .
Messevorbereitung und -beteiligung für die Lebensmittelindustrie . . . . . . . . . . . . .
Online Marketing
Online Marketing Manager (IHK) - Webinar . . . . . . . . .
Social Media Manager (IHK) - Webinar . . . . . . . . . . . .
Social Media - erfolgreich netzwerken . . . . . . . . . . . .
Neue Wege in der Unternehmenskommunikation - soziale
optimal einsetzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
. . . . . . . . .
. . . . . . . . .
. . . . . . . . .
Netzwerke und
. . . . . . . . .
. . . . . . . .
. . . . . . . .
. . . . . . . .
Online-Filme
. . . . . . . .
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Generationenberatung (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK) . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK) - Webinar . . . . . .
Grundlagen des Steuerrechts für Bilanzbuchhalter/innen
Fachkraft für Buchführung (IHK) - Webinar . . . . . . . .
Controlling (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Forderungsmanagement (IHK) . . . . . . . . . . . . . . .
Buchführung Grundlagen (IHK) . . . . . . . . . . . . . . .
Buchführung Aufbau (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
4
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
56
56
56
57
57
58
58
58
59
.
.
.
.
.
.
59
59
60
60
61
61
62
. 62
. 62
. 63
. 63
.
.
.
.
.
.
.
.
.
64
64
65
66
66
67
68
68
69
70
Inhaltsverzeichnis
Personalwesen
Geprüfte/r Personalfachkaufmann/-frau (IHK) . . . . . . . . . . .
Fachkraft für Personalberatung und Personalvermittlung (IHK) . .
Wirtschaftsmediation (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mediation Aufbaumodul: Veränderungsprozesse im Unternehmen
Mediation Aufbaumodul: Nachfolgeregelungen . . . . . . . . . . .
Demografie-Management (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
CSR-Manager (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Aktuelles Arbeitsrecht . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
71
71
72
72
73
73
74
74
75
Kommunikation
76
Erfolgreich telefonieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 76
Telefonieren - aber richtig! . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77
Training on the phone - Telefontraining auf Englisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 77
Projektmanagement
78
Projekt-Manager (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 78
Grundlagen Projektmanagement für die Lebensmittelindustrie . . . . . . . . . . . . . . . . 78
Angewandtes Projektmanagement (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 79
Officemanagement
80
Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . 80
Qualitätsmanagement
QM-Beauftragte/r (IHK) . . . . .
QM-Assistent/in (IHK) . . . . . .
Lean Six Sigma Yellow Belt . . .
Lean Six Sigma Green Belt . . .
Lean Six Sigma Black Belt . . . .
TQM - Total Quality Management
Interne/r Auditor/in . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
81
81
82
83
83
83
84
84
Datenschutz
85
Fachkunde Betrieblicher Datenschutz nach BDSG - Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . 85
Fachkunde Betrieblicher Datenschutz nach BDSG - Aufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 86
Immobilienmanagement
Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Professionelle Hausverwaltung (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Praktische Grundlagen der Immobilienverwaltung (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grundstücksgutachter/in - Aufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Einführung in das Immobilienmaklergeschäft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Immobilienbewertung . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grundlagen zur Beurteilung von Baufehlern und Bauschäden sowie zu der Ermittlung von
Sanierungskosten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Energiesparverordnung (EnEv) und Wärmedämmverbundsysteme . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
87
87
87
88
88
88
89
. 89
. 89
5
Inhaltsverzeichnis
Bauschäden durch Schimmelpilze und Holzschädlinge . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Bauwerksabdichtungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beurteilung von Bauleistungen und Bauabnahme . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beurteilung von Gefahrenstoffen, Altlasten, Umweltgiften und Belastungen von Innenraumluft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beurteilung von Versicherungsschäden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Beurteilung von unterschiedlichen Baustoffen und möglichen Schäden und Rissbildungen .
90
90
90
Logistik
Geprüfte/r Logistikmeister/in (IHK) . . . . .
Geprüfte/r Logistikmeister/in (IHK) - Vollzeit
Logistikmanager (IHK) . . . . . . . . . . . . .
HanseBelt Management . . . . . . . . . . . .
91
91
91
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
92
92
93
93
94
Zoll und Außenwirtschaft
Fit for global business . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Das Ausfuhrverfahren - Wie fülle ich die Ausfuhranmeldung aus? . . . .
Das Ausfuhrverfahren: Anforderungen, Vereinfachungen, Möglichkeiten
Der Zolltarif: Die Grundsystematik der Wareneinreihung . . . . . . . . .
Die automatisierte Zollabwicklung am Beispiel von SAP GTS . . . . . .
Exportkontrolle . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Organisation der Zollprozesse im Unternehmen . . . . . . . . . . . . . .
Präferenzen: Zolleinsparungen im weltweiten Handel . . . . . . . . . .
Verrechnungspreise und Zollwert: Wie hängen die beiden zusammen? .
Zollverfahren und Vereinfachungen bei der Ein- und Ausfuhr . . . . . .
Umsatzsteuer im Außenhandel . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Umsatzsteuer im Außenhandel - Aufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grundlagen des Verbrauchsteuerrechts . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Umsatzsteuer und Zoll beim Im- und Export und innerhalb der EU . . .
Warenursprung und Präferenzen (Lieferantenerklärung) . . . . . . . . .
Warenursprung und Präferenzen beim Exportgeschäft . . . . . . . . . .
Vorbereitung und Ablauf von Zollprüfungen . . . . . . . . . . . . . . . .
Einreihung von Waren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grundlagen des Exports für die Lebensmittelindustrie . . . . . . . . . .
Zollformalitäten bei der Warenausfuhr . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Zollformalitäten bei der Wareneinfuhr . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
95
95
95
96
96
96
97
97
97
98
98
98
99
99
99
100
100
101
101
101
102
102
.
.
.
.
.
.
103
103
103
104
104
105
105
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Angebote für Studierende
Führungskompetenz für Studierende: Akquirieren . . . . .
Führungskompetenz für Studierende: Führen . . . . . . . .
Führungskompetenz für Studierende: Kreativität nutzen . .
Führungskompetenz für Studierende: Reden halten . . . . .
Führungskompetenz für Studierende: Trends identifizieren
Führungskompetenz für Studierende: Verhandeln . . . . .
Energiewirtschaft
6
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
106
Inhaltsverzeichnis
Geprüfte/r Energiefachwirt/in (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
EnergieManager/in - European EnergyManager (IHK) . . . . . . . . . .
Fachkraft für Windenergieanlagen (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Servicetechniker/in für Windenergieanlagen / Servicemonteur/in (IHK)
Industrieelektrik für Servicetechniker/innen . . . . . . . . . . . . . . .
Energiebeauftragte/r (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
106
106
107
107
108
108
Umweltmanagement
109
Strategischer Umweltmanager (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 109
Luftfahrt
110
Sachbearbeiter/in für Planung und Technik - Fachrichtung Luftfahrttechnik (IHK) - Fernlehrgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110
SPS
111
Industriefachkraft für SPS-Steuerungen (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 111
Industriemeister/innen
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Elektrotechnik (IHK) . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Elektrotechnik (IHK) - Vollzeit . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Papier- und Kunststoffverarbeitung (IHK) .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Metall (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Metall (IHK) - Vollzeit . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Mechatronik (IHK) . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Mechatronik (IHK) - Vollzeit . . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Luftfahrttechnik (IHK) . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Luftfahrttechnik (IHK) - Vollzeit . . . . . .
Geprüfte/r Abwassermeister/in (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Geprüfte/r Netzmeister/in (IHK) - Handlungsfeld Gas und/oder Wasser . . . . . . . . . .
Tauchermeister/in (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Führungskräftetraining für Meister/innen - Teamführung . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Führungskräftetraining für Meister/innen - Mitarbeiterführung . . . . . . . . . . . . . . .
Führungskräftetraining für Meister/innen - Beurteilungsgespräche mit Auszubildenden .
QM-Assistent/in für Industriemeister/innen (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Crash-Kurs wirtschaftliche Grundlagen für angehende Industriemeister/innen und Logistikmeister/innen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Brückenkurs mathematische und naturwissenschaftliche Grundlagen . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
112
112
113
113
114
115
116
117
117
118
118
119
120
121
121
122
123
. 124
. 124
Elektrotechnik und Mechatronik
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Modul I und II . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Auffrischung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Auffrischung VDE 0701-0702 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
125
125
125
126
Schädlingsbekämpfung
127
Sachkundenachweis Schädlingsbekämpfung (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 127
7
Inhaltsverzeichnis
Bewachungsgewerbe
128
Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO . . . . . 128
Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (IHK) im Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO
- intensiv . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 129
Tourismus und Gastgewerbe
130
ASTOR - Aufstieg mit System im Tourismus: Hotelfachmann/-frau und Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 131
Geprüfte/r Meister/in im Gastgewerbe: Küchen-/Hotel- und Restaurantmeister/in (IHK) . . 131
Geprüfte/r Diätkoch/-köchin (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 132
Praxiswissen Gastronomie: Vorspeisen als gelungener Auftakt . . . . . . . . . . . . . . . . 133
Praxiswissen Gastronomie: Dessert - Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 133
Praxiswissen Gastronomie: Dessert - neue Techniken effizient eingesetzt . . . . . . . . . . . 133
Praxiswissen Gastronomie: Filetieren und Tranchieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 134
Praxiswissen Gastronomie: Fingerfood - norddeutsch und flying buffet . . . . . . . . . . . . 134
Praxiswissen Gastronomie: Wein zum Fingerfood . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
Praxiswissen Gastronomie: Fisch, Schalen- und Krustentiere . . . . . . . . . . . . . . . . . 135
Praxiswissen Gastronomie: Flambieren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 136
Praxiswissen Gastronomie: Küchenklassiker im neuen Gewand . . . . . . . . . . . . . . . . 136
Praxiswissen Gastronomie: Norddeutsche Klassiker - neu interpretiert . . . . . . . . . . . . 137
Praxiswissen Gastronomie: Pasta - geht immer . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 137
Praxiswissen Gastronomie: Sous-vide . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138
Praxiswissen Gastronomie: Vegetarisch und vegan kochen - ein Trend setzt sich durch . . . 138
Praxiswissen Gastronomie: Barista Basic . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139
Praxiswissen Gastronomie: Cocktails . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 139
Praxiswissen Gastronomie: Cocktails - alkoholfrei genießen . . . . . . . . . . . . . . . . . . 140
Praxiswissen Gastronomie: Tischdekorationen zu verschiedenen Anlässen . . . . . . . . . . 140
Praxiswissen Gastronomie: Fisch - was Nord- und Ostsee zu bieten haben . . . . . . . . . . 141
Praxiswissen Gastronomie: Bio - gesund und bewusst kochen! . . . . . . . . . . . . . . . . . 141
Praxiswissen Gastronomie: Kleiner Gast ganz groß - abwechslungsreiche Gerichte für Kinder 141
Praxiswissen Gastronomie: Pralinen und Trüffel - entdecken Sie die Kunst der Confiserie . 142
Praxiswissen Gastronomie: Rund ums Eis - vom Sorbet bis zum Speiseeis . . . . . . . . . . 142
Praxiswissen Gastronomie: Grundlagen der Sensorik - werden Sie Experte! . . . . . . . . . 143
Praxiswissen Gastronomie: Aperitif - und der Digestif als krönender Abschluss . . . . . . . 143
Praxiswissen Gastronomie: Klassische und besondere Serviettenformen als Dekorationselemente auf dem Tisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 143
Welcome Families . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 144
Welcome Best Agers . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 145
Welcome to Germany . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146
Welcome to Schleswig-Holstein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 146
Velkommen til Slesvig-Holsten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Välkommen till Schleswig-Holstein . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 147
Velkommen - Skandinavische Sprachkenntnisse für den Handel . . . . . . . . . . . . . . . . 148
Mitarbeiterführung - Methoden und Techniken für Führungskräfte . . . . . . . . . . . . . . 148
8
Inhaltsverzeichnis
Die Führungskraft als Teamleiter/in in Tourismus und Gastronomie . . . . . . . . . . . .
Gutes Personal gesucht! So finden, fördern und binden Sie Mitarbeitende im Gastgewerbe
Marketing einmal anders im Gastgewerbe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Privatunterkünfte: Gewappnet für die Zukunft . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Der Gast als König - Beschwerden als Chance . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Spezialist/in für Hygienemanagement (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Hygieneschulung nach § 4 der Lebensmittelhygieneverordnung 2007 . . . . . . . . . . .
Hygieneschulung für Fach- und Führungskräfte . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Jährliche Hygieneschulung und Folgebelehrung nach dem Infektionsschutzgesetz . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Gesundheits- und Sozialwesen
Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) - berufsbegleitend . . . .
Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK) inkl. Betreuungskraft § 87b
SGB XI . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Medical-IT-Network-Riskmanagement (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fachfrau/-mann für Betriebliches Gesundheitsmanagement (IHK) . . . . . . . . . . . . . .
Betrieblicher Gesundheitsmanager (IHK) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
153
. 153
.
.
.
.
154
154
155
155
IT-Weiterbildung
Android: Erste Schritte mit dem Tablet . . . . . . . . . .
Android: Mein Tablet - Fotos bearbeiten und archivieren
Mein Tablet: E-Mail & Co . . . . . . . . . . . . . . . . . .
iPad: Mein Tablet - Fotos bearbeiten und archivieren . .
Android: Was kann mein Tablet? . . . . . . . . . . . . .
iPad: Erste Schritte mit dem Tablet . . . . . . . . . . . .
iPad: Was kann mein Tablet? . . . . . . . . . . . . . . .
MS Word im Büro . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
MS Excel - Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
MS Excel - Aufbau . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
MS Outlook im Büro . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
MS PowerPoint . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
MS Access Datenbank - Grundlagen . . . . . . . . . . .
MS Access Datenbank - Aufbau . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
156
157
158
159
160
161
162
163
164
165
166
167
168
169
169
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
149
149
150
150
151
151
152
152
152
Sprachen
170
Technisches Englisch . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 170
Erfolgreich ausbilden: Training persönlicher Kompetenzen
Azubi-Starterkit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Stil und Etikette I . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Stil und Etikette II . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Kundengespräche sicher führen . . . . . . . . . . . . . . . .
Korrespondenzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Gesprächsführung bei Reklamationen . . . . . . . . . . . . .
Telefontraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Teambuilding Hochseilgarten . . . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
172
172
172
173
173
174
174
175
176
9
Inhaltsverzeichnis
Zeitplanung und Selbstorganisation . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 177
Azubi-Sommercamp . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
Gedächtnistraining . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 178
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische Berufe
Überbetriebliche Ausbildung: Personalwesen für kaufmännische Auszubildende . . . .
Prüfungsvorbereitung für Schifffahrtskaufleute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Büromanagement (Teil 1) . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Bürokaufleute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Bürokommunikation . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Büromanagement . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Groß- und Außenhandelskaufleute . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute - berufsbegleitend . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung für Fachlageristen/innen und Fachkräfte für Lagerlogistik . . . .
Prüfungsvorbereitung Kosten- und Leistungsrechnen für kaufmännische Auszubildende
Prüfungsvorbereitung für kaufmännische Berufsfelder - EDV . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Rechnungswesen für kaufmännische Berufsausbildungen . . . .
Prüfungsvorbereitung Personalwesen für kaufmännische Auszubildende . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Exportwirtschaft für Auszubildende . . . . . . . . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
179
179
179
180
181
182
183
184
185
186
187
188
189
189
190
191
Erfolgreich ausbilden: IT-Berufe
192
Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker/innen Fachrichtung Systemintegration - Webinar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192
Prüfungsvorbereitung für IT-Systemkaufleute - Webinar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 192
Prüfungsvorbereitung für Informatikkaufleute - Webinar . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 193
Erfolgreich ausbilden: Gastronomie und Hotellerie
Praktische Prüfungsvorbereitung Koch/Köchin . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Praktische Prüfungsvorbereitung Hotelfachleute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Praktische Prüfungsvorbereitung Restaurantfachleute . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
194
194
194
195
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und Mechatronik
Logo-Sensorik-Aktorik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Messen an elektrischen Betriebsmitteln . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Mikrocomputertechnik Grundlagen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe Abschlussprüfung - Teil 1 (Theorie) . . . . . . . .
Schutzmaßnahmen nach DIN/VDE . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Steuer- und Regelungstechnik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe Abschlussprüfung - Teil 2 (Praktisch) . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe/Mechatronik Abschlussprüfung - Teil 2 (Theorie)
Prüfungsvorbereitung Mechatroniker/innen Abschlussprüfung - Teil 2 . . . . . . . . .
Elektrische Betriebsmittel - Teil 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Elektrische Betriebsmittel - Teil 2 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Elektrische Maschinen und Antriebe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Leistungselektronik . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
196
196
196
196
197
197
197
198
198
198
199
199
199
200
10
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Inhaltsverzeichnis
SPS I Grundlehrgang . . . . . . . . . . .
SPS II Aufbaulehrgang . . . . . . . . . .
SPS III Fachlehrgang - Teil 1 . . . . . . .
SPS IV/TIA-Portal Fachlehrgang - Teil 2
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
200
200
201
201
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung und Mechatronik
Löten, Schweißen, Brennschneiden . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 1 (Theorie)
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 2 (Theorie)
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 1 - kompakt
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 2 . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Metall - Teil 2 - Betrieblicher Auftrag . . . . . . .
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 2 - kompakt
Berufliche Grundausbildung - Metall I . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Berufliche Grundausbildung - Metall II . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Berufliche Grundausbildung - Metall III spezial . . . . . . . . . . . . . .
Grund- und Aufbaulehrgang Drehen und Fräsen . . . . . . . . . . . . .
Grundlehrgang Drehen und Fräsen - kompakt . . . . . . . . . . . . . . .
Grund- und Fachlehrgang Drehen und Fräsen für Mechatronik . . . . .
CNC Drehen und Fräsen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Fachlehrgang Pneumatik und Hydraulik . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Elektro-Pneumatik und Elektro-Hydraulik . . . . . . . . . . . . . . . . .
Grundlehrgang Pneumatik und Hydraulik . . . . . . . . . . . . . . . . .
Instandhaltung, Inspektion und Wartung an Maschinen . . . . . . . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
202
202
202
203
203
204
204
205
205
206
206
207
207
208
208
209
209
210
210
Erfolgreich ausbilden: Labortechnische Berufe
211
Prüfungsvorbereitung Chemielaborant/in - Teil 1 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 211
Erfolgreich ausbilden: Packmitteltechnologie
Prüfungsvorbereitung Packmitteltechnologie Zwischenprüfung . . . .
Berufliche Grundausbildung Metall für Packmitteltechnologen/innen .
Handmuster I Grundlehrgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Handmuster II Aufbaulehrgang . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Herstellen von Bandstahlschnitten . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Pneumatik/Hydraulik Grund- und Fachlehrgang . . . . . . . . . . . .
CAD-Konstruktion für Faltschachteln aus Karton und Wellpappe . . .
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
.
212
212
212
212
213
213
213
214
Erfolgreich ausbilden: Umwelttechnik
215
Grundlehrgang Metall für umwelttechnische Berufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215
Aufbaulehrgang Metall für umwelttechnische Berufe . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215
Elektrotechnik in den umwelttechnischen Berufen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 215
Berufsakademie: Betriebswirtschaft
220
Studium der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 220
Berufsakademie: Wirtschaftsinformatik
221
11
Inhaltsverzeichnis
Studium der Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science) . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 221
Berufsakademie: Zusatzangebote
222
Zusatzangebot der Berufsakademie: Berufs- und Arbeitspädagogik . . . . . . . . . . . . . . 222
Zusatzangebot der Berufsakademie: Office Communication . . . . . . . . . . . . . . . . . . 222
Zusatzangebot der Berufsakademie: Professionell Verhandeln . . . . . . . . . . . . . . . . . 223
Zusatzangebot der Berufsakademie: Vorbereitungskurs Mathematik für Bachelorstudierende 224
Fachschule für Betriebswirtschaft
227
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Marketing - Vollzeit . . . . . . . . . . . . 227
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Controlling - Vollzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 227
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalwesen - Vollzeit . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 227
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Logistik - Vollzeit . . . . . . . . . . . . . 228
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Tourismus - Vollzeit . . . . . . . . . . . . 228
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Controlling - berufsbegleitend . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Marketing - berufsbegleitend . . . . . . . 229
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Internationale Wirtschaft - berufsbegleitend . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 229
Kieler Wirtschaftsgymnasium
232
Kieler Wirtschaftsgymnasium . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 232
Gymnasialer Vorkurs mit Zertifikat . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 233
Stichwortverzeichnis
12
234
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
Ein entscheidender Faktor für die Leistungsfähigkeit und den Erfolg der
schleswig-holsteinischen Unternehmen sind zweifelsfrei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Betrieben. Mit praxisnahen Aus- und Weiterbildungsangeboten sichert die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein im
Zusammenspiel mit ihren Tochterunternehmen die passgenaue Qualifizierung der Beschäftigten.
1967 wurde die Wirtschaftsakademie als Verein von der Wirtschaft unter
maßgeblicher Beteiligung der schleswig-holsteinischen Industrie- und Handelskammern (IHK) gegründet und hat sich zu einer Akademie für Aus- und
Weiterbildung in der Rechtsform einer gemeinnützigen GmbH entwickelt.
Der Unternehmensverbund der Wirtschaftsakademie ist flächendeckend mit
einem modernen Bildungsangebot im Land zwischen den Meeren präsent
und setzt den Weiterbildungsauftrag der drei Industrie- und Handelskammern in Schleswig-Holstein um. Als akademieeigene Einrichtungen leisten
das Kieler Wirtschaftsgymnasium, die Fachschule für Betriebswirtschaft
und die Berufsakademie ihren bewährten Beitrag zur Führungskräfteentwicklung.
Neben klassischen Weiterbildungsschwerpunkten für Unternehmer und Arbeitnehmer unterstützt die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein durch
Schulungsangebote auch Jugendliche oder Arbeitsuchende und hilft ihnen,
auf dem Arbeitsmarkt Fuß zu fassen. Zur erfolgreichen Bildungsarbeit in
Schleswig-Holstein tragen die europäischen und internationalen Erfahrungen der Wirtschaftsakademie bei, denn das international erprobte Knowhow kommt gleichzeitig auch den Angeboten im Inland zu Gute.
Kundenorientierung hat bei allen Angeboten der Wirtschaftsakademie
Schleswig-Holstein oberste Priorität. Nur exakt auf den Bedarf ausgerichtete Konzepte bringen den gewünschten Erfolg. Entscheidend ist, zu wissen
was die Wirtschaft braucht – enge Kontakte zu den Unternehmen gehören
so zum Selbstverständnis der Akademie. Dadurch kann flexibel und schnell
auf die sich stetig verändernden Anforderungen im Beruf reagiert werden.
Denn nur wer das Ohr am Markt hat, neue Trends aufspürt und mitgestaltet,
ist zukunftsgerecht positioniert. Daher lassen sich auch tagesaktuell und
individuell zusammenstellbar alle Angebote der Wirtschaftsakademie im
Internet unter www.wak-sh.de entdecken.
Detaillierte Informationen zu den Niederlassungen und
Standorten der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
finden Sie auf der inneren Umschlagseite hinten oder
im Internet unter www.wak-sh.de/vorort.html.
Aufstieg mit System
IHK-Aufstiegsfortbildung:
Berufliches Weiterkommen mit Lehre und Weiterbildung
Stufenweise zum beruflichen Erfolg – dies steht hinter dem bewährten Konzept der IHK-Aufstiegsfortbildung. Aufbauend auf der eigenen Berufsausbildung und ersten Jahren Berufspraxis
bieten die unterschiedlichen Lehrgänge der IHK-Aufstiegsfortbildung eine breite Palette von neuen Entwicklungsmöglichkeiten.
Praxisbezug wird dabei groß geschrieben, die Inhalte der Weiterbildungen sind stets an die aktuellen Anforderungen der betrieblichen Wirklichkeit angepasst. Zudem stammen die Dozenten
und Trainer bei Lehrgängen der Wirtschaftsakademie selbst zu einem großen Teil aus der regionalen Wirtschaft – und wissen so genau, worauf es ankommt.
Anerkannt & geschätzt: Bundeseinheitliche Abschlüsse
Mit dem erfolgreichen Absolvieren der Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer, auf die
diese Weiterbildungen zielgerichtet vorbereiten, lässt sich im Unternehmen punkten - die Abschlüsse genießen bundesweit hohe Anerkennung und zeigen das motivierte Engagement für
den weiteren Berufsweg.
Stufen zum Erfolg
Schritt für Schritt mit IHK-Aufstiegsfortbildungen - denn mit dem Abschluss als beispielsweise
Fachwirt/in (IHK), Fachkaufmann/-frau (IHK) oder Industriemeister/in (IHK) kann die nächste Erfolgsstufe erklommen werden. Denn dann sind Weiterbildungen zum/zur Betriebswirt/in
(IHK) für kaufmännische Berufe, zum/zur Technischen Betriebswirt/in (IHK) für die gewerblichtechnischen oder zum/zur Berufspädagogen/-pädagogin im pädagogischen Bereich möglich und
lassen Sie immer einen Schritt weiter vorne sein.
Auf den folgenden Seiten finden Sie weitere Informationen zu den IHK-Aufstiegsfortbildungen bei
der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein. Machen Sie den nächsten Schritt und bauen Sie auf
Ihre Ausbildung auf!
Aufstieg mit System
IHK-PRÜFUNG
Betriebswirt/in
IHK-PRÜFUNG
Berufspädagoge/-pädagogin
IHK-PRÜFUNG
Technische/r
Betriebswirt/in
Kaufmännische
IHK-Aufstiegsfortbildung
Pädagogische
IHK-Aufstiegsfortbildung
Gewerblich-technische
IHK-Aufstiegsfortbildung

Bankfachwirt/in

Bilanzbuchhalter/in

Diätkoch/-köchin

Energiefachwirt/in

Fachkaufmann/-frau
für Außenwirtschaft

Fachwirt/in
für Büro- und Projektorganisation

Fachwirt/in im Gastgewerbe

Fachwirt/in
im Gesundheits- und Sozialwesen

Handelsfachwirt/in

Immobilienfachwirt/in

Industriefachwirt/in

Meister/in im Gastgewerbe:
Küchen-/Hotel- und
Restaurantmeister/in

Personaldienstleistungsfachwirt/in

Personalfachkaufmann/-frau

Tourismusfachwirt/in

Wirtschaftsfachwirt/in

Ausbildung
der Ausbilder (AEVO)

Aus- und Weiterbildungspädagoge/-pädagogin

Abwassermeister/in

Fachkraft
für Windenergieanlagen

Industriemeister/in
Fachrichtung Elektrotechnik

Industriemeister/in
Fachrichtung Luftfahrttechnik

Industriemeister/in
Fachrichtung Mechatronik

Industriemeister/in
Fachrichtung Metall

Industriemeister/in
Fachrichtung Papier- und
Kunststoffverarbeitung

Logistikmeister/in

Netzmeister/in
Handlungsfeld Gas und/oder Wasser
VORAUSSETZUNGEN
Berufserfahrung und einschlägige Ausbildung
Weitere Informationen zu den einzelnen Voraussetzungen erhalten Sie in unseren Niederlassungen vor Ort.
Alle Ansprechpartner/innen und Adressen unserer Standorte finden Sie im Internet unter www.wak-sh.de.
Stand: September 2015
16
17
Finanzielle Förderung Ihrer Weiterbildung
Aufstiegsfortbildungsförderung durch Meister-BAföG (AFBG)
Mit dem Meister-BAföG werden diejenigen unterstützt, die in ihre Weiterbildung investieren, um beruflich aufzusteigen. Gefördert werden Sie, wenn
Sie einen weiterführenden Abschluss erwerben, z. B. zum/zur Fachwirt/in,
Fachkaufmann/-frau, Industriemeister/in, Betriebswirt/in oder Technischen
Betriebswirt/in. Die Förderung umfasst unabhängig von Einkommen und
Vermögen sowie ohne Altersgrenze unter anderem die Finanzierung der Lehrgangs- und Prüfungsgebühren in Form von Zuschüssen und zinsgünstigen
Darlehen.
Voraussetzung ist ein Abschluss in einem anerkannten Ausbildungsberuf.
Ein Lehrgang ist förderfähig, wenn er auf eine öffentlich-rechtlich geregelte
Prüfung vorbereitet und mindestens 400 Unterrichtsstunden umfasst. Teilnehmende können eine Förderung in Höhe der anfallenden Lehrgangs- und
Prüfungsgebühren beantragen.
Die Förderung besteht aus einem Zuschuss von 30,5 % der anfallenden Gebühren, maximal jedoch 10.226,00 Euro. Außerdem besteht ein Anspruch auf
Abschluss eines zinsgünstigen Darlehensvertrages mit der Kreditanstalt für
Wiederaufbau (KfW) über die jeweilige Differenz zum geförderten Betrag. Bestehen Sie die Prüfung Ihrer Aufstiegsfortbildung, werden Ihnen auf Antrag
zusätzlich 25 % des zu diesem Zeitpunkt noch nicht fällig gewordenen Darlehens für die Prüfungs- und Lehrgangsgebühren von der KfW erlassen.
Weiterführende Informationen – auch zur Förderung des
Lebensunterhalts bei Qualifizierungen in Vollzeit sowie
zur Unterstützung beim Unterhalt und der Betreuung von
Kindern – finden Sie unter www.meister-bafoeg.info.
Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein
Das Land Schleswig-Holstein unterstützt Sie bei Ihren Weiterbildungsvorhaben. Beschäftigte, Freiberufler/innen, Inhaber/innen von Kleinbetrieben und
Auszubildende, die sich in ihrem Job weiterqualifizieren möchten, werden bei
Erfüllen der Voraussetzungen mit Mitteln des Europäischen Sozialfonds der
EU gefördert. Der Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein umfasst die Hälfte der Seminarkosten – bis zu einer Summe von 2.000 Euro. Die restlichen
Kosten müssen vom Arbeitgeber übernommen werden. Wichtig ist, dass eine
Förderung bereits vor Beginn der Weiterbildung bewilligt ist!
Es werden ausschließlich beruflich relevante Weiterbildungen gefördert, die
mehr als 16 Stunden umfassen und möglichst 400 Stunden nicht überschreiten sowie mindestens 160 Euro kosten. Wenn Auszubildende den Weiter-
bildungsbonus beantragen, muss es sich um Weiterbildungsinhalte handeln,
die nicht im Rahmen der Ausbildung vermittelt werden. Förderberechtigt sind
Arbeitnehmer/innen und Auszubildende, die in Schleswig-Holstein wohnen
oder dort arbeiten. Bei Inhaber/innen von Kleinstbetrieben und Freiberufler/
innen gilt, dass sie ihren Betriebssitz und Geschäftsbetrieb in Schleswig-Holstein haben und weniger als zehn Mitarbeiter/innen beschäftigen. Der Weiterbildungsbonus Schleswig-Holstein kann nicht mit einer Förderung durch
das Aufstiegsfortbildungsförderungsgesetz kombiniert werden, sodass das
Meister-BAföG vorrangig in Anspruch genommen werden muss.
Weitere Informationen erhalten Sie bei der Investitionsbank Schleswig-Holstein unter 04 31 – 99 05 - 22 22
oder per E-Mail an foerderprogramme@ib-sh.de. Zusätzlich können Sie sich unter www.weiterbildungsbonus.
schleswig-holstein.de informieren.
Frühbucherrabatt
Rechtzeitiges Entscheiden zahlt sich aus: Alle Kunden von IHK-Aufstiegsfortbildungen, die sich bis 3 Monate vor Start der jeweiligen Veranstaltung angemeldet haben, bekommen einen Rabatt von 3 % gewährt.
Weitere Fördermöglichkeiten
Darüber hinaus beraten wir Sie in den Niederlassungen gerne unverbindlich
zu weiteren Fördermöglichkeiten.
Gesicherte Qualität
Damit die geplante Aufstiegsfortbildung für Sie zum Erfolg wird, sind alle
von uns angebotenen Lehrgänge u. a. in unser bewährtes und zertifiziertes
Qualitätssicherungssystem eingebunden, welches Grundlage für die generelle Förderung solcher Weiterbildungsveranstaltungen ist.
Dieses QM-System ist hinsichtlich seiner Erfüllung
und Übereinstimmung mit der ISO-9001-Norm erfolgreich geprüft.
Führungskompetenz
IHK-Führungstraining –
6-Stufen-Programm für Führungskräfte und Führungsnachwuchs
An Führungskräfte und den Führungskräftenachwuchs werden in Unternehmen aller Größenordnungen zunehmend komplexere Anforderungen gestellt. Ausgerichtet an den relevanten betrieblichen Erfordernissen und Qualifikationsprofilen wurde in sechs Bausteinen ein flexibles und praxisorientiertes Programm für diese Zielgruppe entwickelt. Mit jedem Modul werden Sie Stufe um Stufe
auf die Themen- und Situationsvielfalt im Alltag einer Führungskraft vorbereitet.
Durch die Verbindung von Hintergrundwissen, der Reflexion des eigenen Verhaltens und dem Erlernen wesentlicher Techniken wird das Training für Sie besonders effektiv. Sie werden in die Lage versetzt, die Zusammenhänge zwischen Ihrem eigenen Führungsverhalten, der Arbeitsorganisation und
der Motivation Ihrer Mitarbeiter als fortwährenden Prozess zu erkennen, um daraus Konsequenzen
für Ihre optimierte, individuelle, mitarbeiterorientierte Führung zu ziehen.
Jeder Baustein des IHK-Zertifikatstrainings umfasst zwei Tage und kann einzeln belegt werden.
Möchten Sie das gesamte Training durchlaufen, sind die einzelnen Termine zeitlich derart gestaltet,
dass Sie diese flexibel in Ihren Berufsalltag einbauen können und Ihnen zwischendurch genügend
Zeit bleibt, das Gelernte in der Praxis zu erproben. Bei Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie
das IHK-Zertifikat „IHK-Führungstraining – 6-Stufen-Programm für Führungskräfte und Führungsnachwuchs“. Die entsprechenden Veranstaltungen für dieses Programm finden Sie auf den folgenden
Seiten.
20
Führungskompetenz
Führungsverhalten und Führungspersönlichkeit
Wer Mitarbeitende führt, beeinflusst mit seinem
Auftreten und seiner Persönlichkeit auch ihre Arbeitsweise und Motivation. In diesem praxisnahen Seminar lernen Sie Ihr eigenes Führungsverhalten zu überprüfen sowie es situationsgerecht
und mitarbeiterorientiert zu steuern. Sie erhalten das nötige Rüstzeug, um Führungsinstrumente so einzusetzen,
dass Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen motiviert werden. Themen
des praxisnahen Trainings sind unter anderem Grundlagen der
Führung, Motivation und der Umgang mit Misserfolgen.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ’IHK-Führungstraining’. Bei
Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’IHK-Führungstraining - 6-Stufen-Programm für Führungskräfte
und Führungsnachwuchs’.
Itzehoe
25.02.2016 - 26.02.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47183
Kiel
14.07.2016 - 15.07.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46715
Lübeck
25.08.2016 - 26.08.2016
Do + Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 46437
Norderstedt
10.03.2016 - 11.03.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47123
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
21
Führungskompetenz
Elmshorn
14.04.2016 - 15.04.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46529
Itzehoe
14.04.2016 - 15.04.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47184
Kiel
22.09.2016 - 23.09.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46717
Lübeck
14.03.2016 - 15.03.2016
Mo + Di: 08:30 - 15:30
VA-NR 46431
06.10.2016 - 07.10.2016
Norderstedt
Führungskompetenz
Gesprächsführung und Konfliktbewältigung
Persönliche Arbeitstechniken
Das entscheidende Instrument erfolgreicher Führung ist das Gespräch mit den Mitarbeitenden.
Sie lernen, Mitarbeitergespräche effektiv als Führungsinstrument zu nutzen. Sie erkennen die
Wirkung des eigenen Gesprächsverhaltens auf
andere und lernen anhand von konkreten Beispielen mit Konfliktsituationen umzugehen.
Führungskräfte müssen sich immer häufiger und
schneller auf Veränderungen einstellen und neue
Aufgaben bewältigen können. Oft entsteht dabei
das Gefühl unter Zeitdruck zu stehen. Daher ist
es wichtig, die zur Verfügung stehende Zeit effektiv zu nutzen. In diesem Seminar werden mithilfe
von praxisorientierten Übungen Techniken vermittelt, mit denen
die Arbeit sinnvoll geplant werden kann und Aufgaben stressfrei
bewältigt werden können.
Sie erfahren zudem, wie Sie das Engagement neuer Mitarbeiter
und Mitarbeiterinnen fördern sowie deren Kompetenz effektiv nutzen und erweitern. Der Schwerpunkt des Seminars liegt auf dem
praxisnahen Training von Gesprächssituationen.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ’IHK-Führungstraining’. Bei
Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’IHK-Führungstraining - 6-Stufen-Programm für Führungskräfte
und Führungsnachwuchs’.
Elmshorn
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46535
Heide
03.03.2016 - 04.03.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47193
Itzehoe
02.06.2016 - 03.06.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
Auf dem Programm stehen unter anderem Planungsmethoden,
Entscheidungstechniken sowie das Thema Zeitplanung.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ’IHK-Führungstraining’. Bei
Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’IHK-Führungstraining - 6-Stufen-Programm für Führungskräfte
und Führungsnachwuchs’.
02.06.2016 - 03.06.2016
VA-NR 47185
Kiel
17.03.2016 - 18.03.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46697
06.10.2016 - 07.10.2016
Do + Fr: 08:30 - 15:30
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46441
VA-NR 46718
28.04.2016 - 29.04.2016
Lübeck
11.04.2016 - 12.04.2016
Mo + Di: 08:30 - 15:30
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46432
VA-NR 47124
27.10.2016 - 28.10.2016
Do + Fr: 08:30 - 15:30
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
VA-NR 46442
Norderstedt
19.05.2016 - 20.05.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47126
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
22
23
Führungskompetenz
Elmshorn
21.07.2016 - 22.07.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46548
Heide
03.11.2016 - 04.11.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47194
Itzehoe
21.07.2016 - 22.07.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47187
Kiel
14.04.2016 - 15.04.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46698
03.11.2016 - 04.11.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
Führungskompetenz
Rhetorik- und Präsentationstechniken
Argumentations- und Verhandlungstechniken
Die Art einer Präsentation hat meist eine größere Wirkung auf die Zuhörer als das Gesagte, da
die Kompetenz der Vortragenden oftmals auch an
den rhetorischen Fähigkeiten festgemacht wird.
Dies gilt gleichermaßen für erfolgreiche Präsentationen vor Geschäftspartnern wie auch für Präsentationen im eigenen Unternehmen.
Wer geschickt verhandeln kann, dem stehen
im Geschäftsleben viele Türen offen. In diesem
Training erkennen Sie Ihre eigenen Verhandlungsfähigkeiten und verbessern diese. Sie lernen, Gespräche und Verhandlungen überzeugend
und mithilfe psychologischer Gesprächstechniken noch geschickter zu führen.
Sie erarbeiten im Training anhand von Praxisbeispielen unter
anderem wie Informationen aufbereitet, weitergegeben und wie
durch geschickte Moderation Mitarbeiterpotenziale genutzt werden. So lernen Sie mit überzeugenden Präsentationen den Geschäftserfolg zu sichern.
Zudem erarbeiten Sie, wie Diskussionen, Besprechungen und Konferenzen effektiv, zeitsparend und bedarfsorientiert gestaltet und
geleitet werden können.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ’IHK-Führungstraining’. Bei
Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’IHK-Führungstraining - 6-Stufen-Programm für Führungskräfte
und Führungsnachwuchs’.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ’IHK-Führungstraining’. Bei
Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’IHK-Führungstraining - 6-Stufen-Programm für Führungskräfte
und Führungsnachwuchs’.
Elmshorn
13.10.2016 - 14.10.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46552
Heide
07.03.2016 - 08.03.2016
Mo + Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47168
Itzehoe
13.10.2016 - 14.10.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47190
Kiel
26.05.2016 - 27.05.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46699
Lübeck
23.05.2016 - 24.05.2016
VA-NR 46991
Mo + Di: 08:30 - 15:30
02.05.2016 - 03.05.2016
01.12.2016 - 02.12.2016
Mo + Di: 08:30 - 15:30
Do + Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 46433
VA-NR 46444
VA-NR 46434
Lübeck
10.11.2016 - 11.11.2016
Do + Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 47863
Norderstedt
07.07.2016 - 08.07.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47384
Norderstedt
09.06.2016 - 10.06.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47127
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
24
25
Führungskompetenz
Elmshorn
08.12.2016 - 09.12.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46554
Heide
01.12.2016 - 02.12.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47171
Itzehoe
08.12.2016 - 09.12.2016
Do + Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47191
Kiel
16.06.2016 - 17.06.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46700
Führungskompetenz
Innovations- und Projektmanagement
Mitarbeiterführung - Grundlagen
Wer mit neuen Produkten und Dienstleistungen
am Markt erfolgreich sein will, muss kreativ
und zielorientiert denken und handeln. In diesem Seminar erhalten Sie das nötige Rüstzeug,
um Ihre eigene Kreativität zu erkennen, aufzudecken und weiterzuentwickeln. Verschiedene
Problemlösungs- und Entscheidungstechniken helfen Ihnen, komplexe Probleme systematisch anzugehen.
Wer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zeitgemäß
führen will, muss sie motivieren, ihre Potenziale erkennen und fördern sowie ihre Identifikation mit dem Unternehmen stärken können. Dazu stehen in diesem Basistraining die entsprechenden Grundlagen und Techniken auf dem Programm. Angesprochen sind Führungskräfte, deren Stellvertretungen, Team- und Projektleitungen sowie Nachwuchskräfte, die in
absehbarer Zeit Führungsverantwortung übernehmen wollen.
Zudem üben Sie, die Methoden, Techniken und Werkzeuge der Projektarbeit zielgerecht einzusetzen.
Die Veranstaltung ist Teil der Reihe ’IHK-Führungstraining’. Bei
Nachweis aller sechs Bausteine erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’IHK-Führungstraining - 6-Stufen-Programm für Führungskräfte
und Führungsnachwuchs’.
Auf dem Themenplan der Weiterbildung stehen unter anderem
Mitarbeiterführung, das Berufsbild einer zeitgemäßen Führungskraft, führungspsychologische Grundlagen, Motivation, Selbstverantwortung und praxisorientierte Mitarbeitergespräche.
Heide
14.03.2016 - 16.03.2016
Mo - Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47192
Itzehoe
25.04.2016 - 27.04.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 46952
Lübeck
26.09.2016 - 28.09.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 46385
Norderstedt
15.06.2016 - 17.06.2016
Mi - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47128
15.12.2016 - 16.12.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46721
Lübeck
13.06.2016 - 14.06.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
479,00 Euro
Mo + Di: 08:30 - 15:30
VA-NR 46435
22.09.2016 - 23.09.2016
Do + Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 46440
Norderstedt
03.11.2016 - 04.11.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47125
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
26
27
Führungskompetenz
Heide
05.09.2016 - 07.09.2016
Mo - Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47175
Itzehoe
19.09.2016 - 21.09.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 46953
Lübeck
24.05.2016 - 09.06.2016
Di + Do: 17:00 - 20:15
VA-NR 46388
05.12.2016 - 07.12.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 46389
Norderstedt
14.09.2016 - 16.09.2016
Mi - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47129
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
479,00 Euro
Führungskompetenz
Mitarbeiterführung - Aufbautraining
Veränderungsmanagement (IHK)
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfolgreich zu
führen bedeutet auch, mögliches Konfliktpotenzial rechtzeitig zu entdecken. In diesem Seminar
lernen Sie Erkenntnisse aus der Transaktionsanalyse auf Ihren Führungsalltag anzuwenden sowie Fragetechniken und Feedback gezielt einzusetzen. Das Aufbautraining eignet sich für Führungskräfte, deren Stellvertretung, Team- und Projektleitungen sowie Nachwuchskräfte, die das Basistraining Mitarbeiterführung absolviert haben
beziehungsweise praktische Erfahrungen in diesem Bereich mitbringen.
Veränderungsvorhaben in Unternehmen erfolgreich umzusetzen, ist heute Daueraufgabe und
zugleich Bewährungsprobe von Führungskräften. Innovativ, kundenfreundlich, schnell und kostengünstig sein - das alles sind aktuelle Herausforderungen, die bewältigt werden müssen. Dabei
spielen Kommunikation und Gruppendynamik eine bedeutende
Rolle. Mitarbeitende, die leitende Aufgaben übernehmen, müssen
mit den Spielregeln des Change Managements vertraut sein.
Auf dem Themenplan der Weiterbildung stehen unter anderem die
Einführung neuer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, zielorientierte Mitarbeitergespräche, Feedbackregeln, Anerkennung und Kritik, das Erkennen und konstruktive Lösen von Konflikten sowie
die Delegation von Aufgaben und Verantwortung.
Es zählt heute zu den Kernkompetenzen einer Führungskraft, unter ständig wechselnden Rahmenbedingungen des Tagesgeschäft
zu meistern und gleichzeitig Motivation und Sicherheit zu vermitteln. So werden Veränderungsvorhaben, die Mitarbeitende nicht
nur betreffen, sondern auch dauerhaft begeistern, erfolgreich umgesetzt.
Elmshorn
10.09.2016 - 19.11.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46543
Heide
13.08.2016 - 24.09.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47195
Norderstedt
16.09.2016 - 25.11.2016
Fr: 09:00 - 15:30
VA-NR 47323
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
60 Ustd.
1.290,00 Euro
Kreativitätstechniken und Ideenfindung
Kreativitätstechniken sind Werkzeuge, die dem
Hirn beim Denken helfen. Die meisten Menschen
sind es gewohnt, rational und linear zu denken,
denn diese Vorgehensweise ist im normalen Berufsalltag gefragt. Neue Ideen entstehen so jedoch selten. Deshalb werden Sie in diesem Training zum Umdenken verführt und auf dem Weg in das kreative
’Chaos’ von Brainstorming über Mindmapping bis hin zur systematischen Ideensuche begleitet.
Heide
28.11.2016 - 28.11.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 47173
Lübeck
06.06.2016 - 06.06.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46654
12.12.2016 - 12.12.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46655
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
28
29
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildung der Ausbilder (IHK) - Vollzeit
Bad Segeberg
07.03.2016 - 18.03.2016
04.07.2016 - 15.07.2016
07.11.2016 - 18.11.2016
Elmshorn
07.03.2016 - 18.03.2016
06.06.2016 - 17.06.2016
05.09.2016 - 16.09.2016
10.10.2016 - 21.10.2016
14.11.2016 - 25.11.2016
Flensburg
13.06.2016 - 24.06.2016
03.09.2016 - 26.11.2016
21.11.2016 - 02.12.2016
Glinde
07.03.2016 - 18.03.2016
21.11.2016 - 02.12.2016
Heide
18.04.2016 - 29.04.2016
14.11.2016 - 25.11.2016
Husum
Unternehmen können sich ihre zukünftigen
Fachkräfte sichern, indem sie selbst ausbilden.
Die Arbeitsbedingungen von Auszubildenden unterliegen durch regelmäßige Neuerungen einer
ständigen Veränderung. Um Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg zum Berufsabschluss zu unterstützen und zu begleiten, sind qualifizierte Ausbilder mit dem entsprechenden Wissen gefragt.
Das Training Ausbildung der Ausbilder (IHK) bereitet zielgerichtet
und praxisnah auf diese Aufgaben vor. Dazu gehört beispielsweise
das Lernen der Jugendlichen zu fördern, Gruppen anzuleiten und
gezielt auf Prüfungen vorzubereiten.
Die Weiterbildung bereitet auf eine bundesweit anerkannte Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zur Ausbildereignung vor. Eine eigenständige Anmeldung dazu ist erforderlich,
Prüfungsgebühren sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten.
Die Weiterbildung wird als Intensivkurs in 80 Unterrichtsstunden
durchgeführt.
23.05.2016 - 03.06.2016
22.08.2016 - 02.09.2016
21.11.2016 - 02.12.2016
Itzehoe
06.06.2016 - 17.06.2016
19.09.2016 - 30.09.2016
07.11.2016 - 18.11.2016
Kiel
04.04.2016 - 15.04.2016
20.06.2016 - 01.07.2016
08.08.2016 - 19.08.2016
04.10.2016 - 14.10.2016
Lübeck
09.05.2016 - 20.05.2016
11.07.2016 - 22.07.2016
19.09.2016 - 30.09.2016
14.11.2016 - 25.11.2016
Meldorf
19.09.2016 - 30.09.2016
Neumünster
18.04.2016 - 29.04.2016
20.06.2016 - 01.07.2016
22.08.2016 - 02.09.2016
21.11.2016 - 02.12.2016
30
31
Norderstedt
20.06.2016 - 01.07.2016
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Elmshorn
01.03.2016 - 30.06.2016
12.03.2016 - 25.06.2016
06.09.2016 - 15.12.2016
Itzehoe
01.03.2016 - 30.06.2016
12.03.2016 - 25.06.2016
06.09.2016 - 15.12.2016
Kiel
15.03.2016 - 28.06.2016
12.09.2016 - 30.11.2016
Lübeck
14.04.2016 - 30.06.2016
05.09.2016 - 01.12.2016
01.10.2016 - 19.11.2016
Neumünster
27.08.2016 - 29.11.2016
Pinneberg
01.03.2016 - 30.06.2016
12.03.2016 - 25.06.2016
06.09.2016 - 15.12.2016
Rendsburg
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildung der Ausbilder (IHK) - berufsbegleitend
Ausbildung der Ausbilder (IHK) - Webinar
Die Arbeitsbedingungen von Auszubildenden unterliegen durch regelmäßige Neuerungen einer
ständigen Veränderung. Um die Jugendlichen
und jungen Erwachsenen auf dem Weg zum Berufsabschluss zu unterstützen und zu begleiten,
sind qualifizierte Ausbilder mit dem entsprechenden Wissen gefragt. Das Training Ausbildung der Ausbilder
(IHK) bereitet zielgerichtet und praxisnah auf diese Aufgaben vor.
Dazu gehört beispielsweise das Lernen der Jugendlichen zu fördern, Gruppen anzuleiten und gezielt auf Prüfungen vorzubereiten.
In diesem Jahr bietet die Wirtschaftsakademie
Schleswig-Holstein die Vorbereitung auf die bundesweit anerkannte Prüfung vor der Industrieund Handelskammer (IHK) zur Ausbildereignung
auch als webbasiertes Training an. Die Weiterbildung wird dabei als Webinar in 48 OnlineKonferenzstunden durchgeführt. Eine eigenständige Anmeldung
für die Prüfung vor der IHK ist erforderlich, Prüfungsgebühren
sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten.
Die Weiterbildung bereitet auf eine bundesweit anerkannte Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zur Ausbildereignung vor. Eine eigenständige Anmeldung dazu ist erforderlich,
Prüfungsgebühren sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten.
Die Weiterbildung wird als Intensivtraining berufsbegleitend in 80
Unterrichtsstunden durchgeführt.
Webinar
08.03.2016 - 24.05.2016
15.03.2016 - 26.05.2016
25.04.2016 - 25.07.2016
09.05.2016 - 25.07.2016
14.06.2016 - 27.08.2016
19.07.2016 - 18.10.2016
16.08.2016 - 22.11.2016
05.09.2016 - 23.11.2016
Die Arbeitsbedingungen von Auszubildenden unterliegen durch
regelmäßige Neuerungen einer ständigen Veränderung. Um Jugendliche und junge Erwachsene auf dem Weg zum Berufsabschluss zu unterstützen und zu begleiten, sind qualifizierte Ausbilder/innen mit dem entsprechenden Wissen gefragt.
Dieses Webinar Ausbildung der Ausbilder (IHK) bereitet zielgerichtet und praxisnah auf diese Aufgaben sowie auf die Prüfung
vor der IHK vor. Dazu gehört beispielsweise das Lernen der Jugendlichen zu fördern, Gruppen anzuleiten und gezielt auf Prüfungen vorzubereiten.
03.03.2016 - 02.06.2016
28.09.2016 - 23.11.2016
02.11.2016 - 04.01.2017
08.11.2016 - 31.01.2017
13.12.2016 - 28.02.2017
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
51 Ustd.
495,00 Euro
15.03.2016 - 28.06.2016
13.09.2016 - 01.12.2016
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
32
IHK-Abschluss
möglich
80 Ustd.
595,00 Euro
33
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildereignung 2.0
Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte (IHK)
Bad Segeberg
27.02.2016 - 05.03.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47419
Elmshorn
17.09.2016 - 24.09.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47199
Kiel
09.06.2016 - 10.06.2016
Do + Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46901
01.12.2016 - 02.12.2016
Do + Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46902
Lübeck
01.04.2016 - 02.04.2016
Fr + Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46807
Pinneberg
17.09.2016 - 24.09.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47244
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
34
IHK-Abschluss
16 Ustd.
239,00 Euro
Die Arbeitsbedingungen von Auszubildenden
werden immer komplexer - um sie optimal bei ihrem Start ins Berufsleben zu unterstützen, sind
qualifizierte Ausbilder/innen gefragt. Der Zertifikatslehrgang Ausbildung der Ausbilder bereitet
gezielt auf diese neuen Aufgaben vor. Dieser komprimierte Lehrgang richtet sich speziell an Fachwirte, welche nach
§ 9 der Prüfungsordnung von der schriftlichen Prüfung der Ausbildereignungsprüfung befreit sind.
Die Weiterbildung bereitet auf eine bundesweit anerkannte Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zur Ausbildereignung vor. Eine eigenständige Anmeldung dazu ist erforderlich,
Prüfungsgebühren sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten.
Ausbildereignung 2.0:
Praxisrelevante Themen in der Ausbildung für Ausbilderinnen und Ausbilder
Die Anforderungen an Ausbilderinnen und Ausbilder haben sich in den vergangenen Jahren
stetig gewandelt. Neben der klassischen Vermittlung von Wissen des jeweiligen Ausbildungsberufes haben Themen wie beispielsweise Lernförderung, Motivation von Auszubildenden oder
Konfliktmanagement eine sehr viel stärkere Gewichtung erhalten.
Zudem hat sich die Lage auf dem Ausbildungsmarkt im Vergleich zu früheren Jahrzehnten umgekehrt, so dass Auszubildende mit deutlich gestiegenen Ansprüchen an eine Ausbildung in ihren
Beruf einsteigen. Sehr viel aufwendiger gestaltet sich darüber hinaus der Prozess der Nachwuchskräftegewinnung.
Um Ausbilder/innen noch intensiver zu unterstützen, hat die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein die neue Modulreihe „Ausbildereignung 2.0“ entwickelt. Diese ersetzt nicht die Prüfung zur Ausbildereignung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK), sondern baut darauf
auf. Diese Reihe, die insgesamt 7 Module umfasst, richtet sich insbesondere an Ausbilder/innen,
Ausbildungsbeauftragte und Personalentwickler/innen. Alle Veranstaltungen können einzeln
belegt werden. Nach dem Besuch von mindestens drei Wahlmodulen, dem Pflichtmodul „Systemisches Coaching für Ausbilder/innen mit Supervision“ sowie der erfolgreichen Teilnahme am
Pflichtmodul „Leistungsnachweis IHK-Zertifikat: Live-Testing“ erhalten die Teilnehmenden das
IHK-Zertifikat Ausbildereignung 2.0.
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Elmshorn
05.09.2016 - 05.09.2016
Mo: 08:00 - 15:00
VA-NR 47965
Flensburg
05.09.2016 - 05.09.2016
Mo: 08:15 - 15:15
VA-NR 47576
Husum
05.09.2016 - 05.09.2016
Mo: 08:15 - 15:15
VA-NR 47607
Kiel
20.09.2016 - 20.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47949
Lübeck
18.10.2016 - 18.10.2016
Di: 08:00 - 15:00
VA-NR 47972
Neumünster
09.09.2016 - 09.09.2016
Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47643
Norderstedt
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildereignung 2.0: Passende Auszubildende finden und
gewinnen
Ausbildereignung 2.0: Konflikte rechtzeitig erkennen,
Selbstverantwortung richtig fördern
Die Suche nach den richtigen Auszubildenden ist
eine der wichtigsten Aufgaben, um erfolgreich
auszubilden. Immer komplexer werdende Anforderungen an den Fachkräftenachwuchs auf der
einen und sinkende Bewerberzahlen auf der anderen Seite führen dazu, dass es trotz aller Anstrengungen nicht immer gelingt, freie Ausbildungsplätze passend
zu besetzen.
Schwierigkeiten im Lernen oder im Verhalten von
Auszubildenden können im Laufe einer Berufsausbildung immer wieder vorkommen. Wichtig
ist, auftretende Probleme im Alltag nicht zu Konflikten eskalieren zu lassen, indem auch kleine
Unstimmigkeiten erst genommen werden. Stattdessen sollte die Motivation und Arbeitsfreude bei den Auszubildenden gefördert werden, denn diese lässt sich gezielt beeinflussen.
Im Seminar werden unter anderem folgende Fragen beantwortet:
Welche Rekrutierungswege sind geeignet? Bringen Schülerpraktika etwas? Wie läuft Empfehlungsmanagement? Welche Rolle spielt
dabei Social Media? Gibt es verlässliche Testverfahren? Welche
Strategien müssen entwickelt werden, um die passenden Azubis
zu finden?
Dieses Training ist ein Wahlmodul der Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es ersetzt nicht die vor einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung, sondert baut darauf auf. Bei Nachweis von zwei Pflichtund mindestens drei Wahlmodulen erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’Ausbildereignung 2.0’.
Die Weiterbildung vermittelt Ausbildern, Ausbilderinnen und Ausbildungsbeauftragten einen Überblick darüber, wie die Entstehung von Konflikten vermieden werden kann und wie dennoch
auftretende Konflikte gelöst werden können. Zudem werden Möglichkeiten aufgezeigt, die Auszubildenden gezielt zu fördern und
zu motivieren, um so die Selbstverantwortung zu stärken und sie
dabei zu unterstützen, ihre beruflichen Ziele zu erreichen.
Dieses Training ist ein Wahlmodul der Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es ersetzt nicht die vor einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung, sondert baut darauf auf. Bei Nachweis von zwei Pflichtund mindestens drei Wahlmodulen erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’Ausbildereignung 2.0’.
Elmshorn
12.04.2016 - 12.04.2016
04.10.2016 - 04.10.2016
Flensburg
12.04.2016 - 12.04.2016
04.10.2016 - 04.10.2016
Heide
12.04.2016 - 12.04.2016
Husum
12.04.2016 - 12.04.2016
04.10.2016 - 04.10.2016
Kiel
12.04.2016 - 12.04.2016
01.11.2016 - 01.11.2016
Lübeck
12.04.2016 - 12.04.2016
15.11.2016 - 15.11.2016
Neumünster
23.09.2016 - 23.09.2016
Norderstedt
15.04.2016 - 15.04.2016
23.09.2016 - 23.09.2016
Rendsburg
04.10.2016 - 04.10.2016
09.09.2016 - 09.09.2016
Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47375
Rendsburg
05.09.2016 - 05.09.2016
Mo: 08:15 - 15:15
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
VA-NR 47935
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
36
37
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Elmshorn
10.05.2016 - 10.05.2016
31.10.2016 - 31.10.2016
Flensburg
09.05.2016 - 09.05.2016
31.10.2016 - 31.10.2016
Heide
10.05.2016 - 10.05.2016
Husum
09.05.2016 - 09.05.2016
31.10.2016 - 31.10.2016
Kiel
10.05.2016 - 10.05.2016
29.11.2016 - 29.11.2016
Lübeck
10.05.2016 - 10.05.2016
25.10.2016 - 25.10.2016
Neumünster
14.10.2016 - 14.10.2016
Norderstedt
20.05.2016 - 20.05.2016
14.10.2016 - 14.10.2016
Rendsburg
31.10.2016 - 31.10.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
38
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildereignung 2.0: Einsatz digitaler Medien in der
Ausbildung
Ausbildereignung 2.0: Systemisches Coaching für
Ausbilder/innen mit Supervision
Digitale Medien halten immer stärker Einzug in
die Arbeitswelt und machen auch vor dem Ausbildungsprozess keinen Halt. Die digitale Medienunterstützung bietet den Unternehmen viele
Möglichkeiten, den Ausbildungsprozess zu unterstützen und zu fördern. Was aber sind Webbased
Training, E-Learning, Multimedia, eine Lernplattform oder ein Webinar im Detail und wie werden diese Instrumente zielgerichtet
eingesetzt?
Die Anforderungen an Ausbilderinnen und Ausbilder in Unternehmen sind in den vergangenen
Jahren stetig gestiegen: Neben der klassischen
Wissensvermittlung kommen zunehmend Themen wie Motivation, Lernförderung, Konfliktmanagement und Persönlichkeitsentwicklung der
Auszubildenden hinzu, da deren Defizite häufig in diesen Bereichen liegen. Damit wird die Beziehung zwischen Ausbilder/innen
und Auszubildenden insgesamt komplexer und fordert erweiterte
Kompetenzen der Ausbilder/innen. Hier setzt dieser Lehrgang an.
Die Weiterbildung vermittelt Ausbildern, Ausbilderinnen und Ausbildungsbeauftragten einen Überblick über die unterschiedlichen
digitalen Medien und informiert anhand praktischer Beispiele
über ihre Einbettung in die didaktisch-methodischen Ausbildungsansätze.
Dieses Training ist ein Wahlmodul der Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es ersetzt nicht die vor einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung, sondert baut darauf auf. Bei Nachweis von zwei Pflichtund mindestens drei Wahlmodulen erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’Ausbildereignung 2.0’.
Einen Schwerpunkt bildet das Thema Coaching: Methoden und Ansätze werden erläutert und in entsprechenden Übungen vertieft.
Zudem werden von den Teilnehmenden eingebrachte, konkrete
Fälle betrachtet, Lösungsstrategien mit Hilfe der erlernten Coachingansätze entwickelt und praktisch im Ausbildungsalltag angewandt. Sie erweitern so Ihren ’Instrumentenkoffer’ mit erprobten
Coachingwerkzeugen, gewinnen an Sozialkompetenz und vertiefen Ihre Eigenwahrnehmung und Ihr Verständnis für in Zusammenhang stehende, systemische Vorgänge. Zudem nehmen Sie
konkrete Handlungsoptionen für Ihre eingebrachten Fälle mit.
Die Weiterbildung ist für erfahrene und entwicklungsorientierte
Ausbilder/innen geeignet. Die Inhalte werden durch interaktive
Lernelemente, Eigenreflexionsübungen und konkrete Praxisfälle
in Gruppen- und Einzelarbeit vermittelt. Es kommen verschiedene
Lernmethoden sowie individuelle Persönlichkeits-, Lehr- und Lernstiltests zur Anwendung.
Dieses Training ist ein Pflichtmodul der Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es ersetzt nicht die vor einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung, sondert baut darauf auf. Bei Nachweis von zwei Pflichtund mindestens drei Wahlmodulen erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’Ausbildereignung 2.0’.
Flensburg
20.06.2016 - 22.06.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 47588
28.11.2016 - 30.11.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 47589
Kiel
14.04.2016 - 26.05.2016
Do: 17:00 - 20:15
VA-NR 47662
29.09.2016 - 08.12.2016
Do: 17:00 - 20:15
VA-NR 47951
Lübeck
02.03.2016 - 27.04.2016
Mi: 17:00 - 20:15
VA-NR 47713
07.09.2016 - 12.10.2016
Mi: 17:00 - 20:15
VA-NR 47967
Norderstedt
16.03.2016 - 18.03.2016
Mi - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47958
04.11.2016 - 02.12.2016
Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47380
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
760,00 Euro
39
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Elmshorn
08.03.2016 - 08.03.2016
19.09.2016 - 19.09.2016
Flensburg
14.03.2016 - 14.03.2016
19.09.2016 - 19.09.2016
Glinde
08.03.2016 - 08.03.2016
Heide
08.03.2016 - 08.03.2016
Husum
14.03.2016 - 14.03.2016
19.09.2016 - 19.09.2016
Kiel
08.03.2016 - 08.03.2016
11.10.2016 - 11.10.2016
Lübeck
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Ausbildereignung 2.0: Rechtliche Grundlagen in der
Ausbildung
Ausbildereignung 2.0: Interkulturelles Training für
Ausbilder/innen
Die Arbeitsbedingungen von Auszubildenden
verändern sich nahezu regelmäßig. Neue Regelungen entstehen, Anforderungen erhöhen sich.
Um Jugendliche und junge Erwachsene auf dem
Weg zum Berufsabschluss zu unterstützen und
zu begleiten, sind qualifizierte Ausbilder/innen
gefragt, die auch hinsichtlich der berufsausbildungsrelevanten
Rechtsgrundlagen stets auf dem neuesten Stand sind. In dieser
Weiterbildung stehen unter anderem die rechtlichen Veränderungen der vergangenen Jahre im Mittelpunkt.
Dieses interkulturelle Training vermittelt Ausbildern, Ausbilderinnen und Ausbildungsbeauftragten einen Überblick über die unterschiedlichen
Kulturkreise, aus denen Auszubildende mit Migrationshintergrund vorrangig stammen. Besonderheiten der Kulturkreise, deren Berücksichtigung für den Erfolg der Ausbildung besonders relevant sind, werden thematisiert und Wege zum gemeinsamen Erfolg aufgezeigt.
Dieses Training ist ein Wahlmodul der Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es ersetzt nicht die vor einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung, sondert baut darauf auf. Bei Nachweis von zwei Pflichtund mindestens drei Wahlmodulen erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’Ausbildereignung 2.0’.
Diese Weiterbildung ist ein Wahlmodul der Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es
ersetzt nicht die vor einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung, sondert baut darauf auf. Bei Nachweis von zwei Pflichtund mindestens drei Wahlmodulen erhalten Sie das IHK-Zertifikat
’Ausbildereignung 2.0’.
Elmshorn
07.06.2016 - 07.06.2016
14.11.2016 - 14.11.2016
Flensburg
30.05.2016 - 30.05.2016
14.11.2016 - 14.11.2016
Heide
07.06.2016 - 07.06.2016
Husum
30.05.2016 - 30.05.2016
14.11.2016 - 14.11.2016
Kiel
07.06.2016 - 07.06.2016
13.12.2016 - 13.12.2016
Lübeck
07.06.2016 - 07.06.2016
22.11.2016 - 22.11.2016
08.03.2016 - 08.03.2016
08.11.2016 - 08.11.2016
Neumünster
25.11.2016 - 25.11.2016
Neumünster
16.09.2016 - 16.09.2016
Norderstedt
10.06.2016 - 10.06.2016
Norderstedt
11.03.2016 - 11.03.2016
25.11.2016 - 25.11.2016
16.09.2016 - 16.09.2016
Rendsburg
14.11.2016 - 14.11.2016
19.09.2016 - 19.09.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
40
Rendsburg
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
41
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Elmshorn
21.06.2016 - 21.06.2016
VA-NR 47274
Flensburg
11.07.2016 - 11.07.2016
VA-NR 47590
19.12.2016 - 19.12.2016
VA-NR 47591
Kiel
21.06.2016 - 21.06.2016
VA-NR 47659
Lübeck
21.06.2016 - 21.06.2016
VA-NR 47714
Ausbildereignung 2.0: Leistungsnachweis IHK-Zertifikat:
Live-Testing
Geprüfte/r Aus- und Weiterbildungspädagoge/-pädagogin
(IHK)
Im Rahmen des Live-Testings führen Sie ein simuliertes, handlungsorientiertes, individuelles Coaching durch. Dieses Live-Testing schließt die Modulreihe ’Ausbildereignung 2.0’ mit dem Erhalt
des IHK-Zertifikates ab. Die Voraussetzungen dafür sind: Ihre Teilnahme an dem Pflichtmodul ’Systemisches Coaching für Ausbilder/innen mit Supervision’ und
drei Wahlmodulen der Reihe sowie ein erfolgreiches Absolvieren
dieses IHK-Leistungsnachweises.
Geprüfte Aus- und Weiterbildungspädagogen/innen sind in der Lage, Bildungsprozesse
systematisch zu planen, zu gestalten, auszuwerten und zu verbessern. Dazu werden Ihnen
in diesem Lehrgang die Grundlagen moderner
Bildungsarbeit sowie zeitgemäße Ansätze und
Methoden der beruflichen Bildung vermittelt. Im Mittelpunkt
der Weiterbildung steht dabei das Lernen im Rahmen realistisch
gestalteter Bildungsprojekte. Sie trainieren, das theoretische Wissen auf die eigene Aus- und Weiterbildungspraxis zu übertragen.
Durch die individuelle Unterstützung können Fragestellungen
aus der beruflichen Praxis in den Kursverlauf eingebracht und
bearbeitet werden. Die neuen Erkenntnisse können dann in den
Unternehmen umgesetzt und erprobt werden. Aus Lernen wird
damit mehr als nur die Aufnahme von Wissen.
Diese Veranstaltung ist ein Pflichtmodul der Modulreihe zu praxisrelevanten Themen in der Ausbildung. Es ersetzt nicht die vor
einer IHK abzulegende Prüfung zur Ausbildereignung.
13.12.2016 - 13.12.2016
VA-NR 48780
Norderstedt
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur,
Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
09.12.2016 - 09.12.2016
VA-NR 47381
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
3 Ustd.
149,00 Euro
Train the Trainer (IHK)
Kiel
16.03.2016 - 23.07.2016
1 x mtl. Mi - Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46733
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
42
IHK-Zertifikat
möglich
155 Ustd.
2.590,00 Euro
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Elmshorn
17.09.2016 - 30.04.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in der Blockwoche Mo - Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46407
Glinde
03.09.2016 - 04.11.2017
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46990
Kiel
05.11.2016 - 24.03.2018
Sa: 08:15 - 15:15
in der Blockwoche Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47688
Lübeck
19.11.2016 - 26.05.2018
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47382
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
400 Ustd.
2.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Um sich als Trainer/in selbstständig zu machen
oder als interne/r Firmentrainer/in zu arbeiten,
benötigt man weit mehr als nur Fachwissen.
Erfolgreich Trainings, Seminare oder Vorträge
durchzuführen ist eine vielschichtige Tätigkeit,
die erlernt und entwickelt werden muss. In der
Veranstaltung steht die aktive und zeitgemäße Gestaltung von beruflicher Aus- und Weiterbildung im Vordergrund. Sie lernen unter
anderem Seminarkonzepte zu erstellen, Lerngruppen souverän zu
steuern, Methoden situationsgerecht anzuwenden und das eigene
Handeln kritisch zu reflektieren.
43
Ausbildereignung und
Wirtschaftspädagogik
Lübeck
12.05.2016 - 26.11.2016
Do + Fr: 09:00 - 18:00
Live Testing Sa: 09:00 - 18:00
VA-NR 46897
01.12.2016 - 10.06.2017
Do + Fr: 09:00 - 18:00
Live Testing Sa: 09:00 - 18:00
VA-NR 46898
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
80 Ustd.
5.400,00 Euro
Business Coach (IHK)
Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK)
Als Unternehmer/in, Führungskraft oder Personalverantwortliche/r ist es wichtig, andere in ihrer Entwicklung zu fördern und zu fordern. Business Coaches erkennen die Potenziale ihrer Mitarbeitenden, aber auch die Hemmnisse, die deren
volle Entfaltung verhindern. Sie können bei der
Formulierung von neuen Zielen zur Seite stehen und die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen beim Erreichen dieser unterstützen.
Dazu ist es wichtig, dass die zukünftigen Coaches auch ihre eigenen Denk- und Verhaltensmuster reflektieren und sich auf Veränderungsprozesse einlassen können.
Erfolgreiches Management erfordert neben Führungseigenschaften auch fundierte ökonomische
Kenntnisse. Im Mittelpunkt der kompakten Weiterbildung zu geprüften Betriebswirten (IHK)
steht daher unternehmerisches Denken und Handeln. Dazu erwerben Sie unter anderem Wissen
aus den Bereichen Marketing, Recht, Personalmanagement und
Unternehmensführung. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Familiencoach
Lübeck
09.06.2016 - 10.06.2016
Do + Fr: 09:00 - 18:00
VA-NR 46900
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
950,00 Euro
Betriebswirtschaft
Wer übernimmt welche Rolle in der Familie?
Welche Spielregeln gibt es und welche Auswirkungen haben diese? Wer bereits über qualifizierte Kenntnisse im Bereich Coaching/BusinessCoaching verfügt, kann mit diesem Modul sein
Wissen gezielt in Bezug auf Familienthemen erweitern. Im Fokus dieses Zusatzmoduls stehen die unterschiedlichen Familiensituationen sowie das Erkennen und Verändern der
Familiendynamiken und -muster. So werden die Teilnehmenden
als Coaches rund um das Familiensystem professionell aufgestellt.
Geprüfte Betriebswirte (IHK) können mit diesem Know-how eigenständig in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen strategische Führungsaufgaben auf mittlerer und oberer Managementebene übernehmen. Sie können betriebswirtschaftliche
Ziele eines Unternehmens festlegen und entscheidend dazu beitragen, diese umzusetzen. Geprüfte Betriebswirte (IHK) werden
beispielsweise als Abteilungsleitung, Prokuristen/innen oder Geschäftsführung eingesetzt.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Elmshorn
12.11.2016 - 30.08.2018
2 x mtl. Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46404
Flensburg
09.05.2016 - 31.03.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46918
Kiel
04.11.2016 - 15.12.2018
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46863
Lübeck
02.12.2016 - 07.07.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47304
Norderstedt
19.11.2016 - 01.09.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47621
Pinneberg
12.11.2016 - 31.08.2018
2 x mtl. Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
Führen von Coachinggesprächen zu Familienthemen
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46405
Lübeck
20.09.2016 - 16.11.2016
Modul 1: 20.09. + 21.09.16
Modul 2: 15.11. + 16.11.16; Do + Fr: 09:00 - 18:00
VA-NR 46906
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
32 Ustd.
Preis:
1.900,00 Euro
44
Die familiäre Situation beeinflusst immer auch
die Arbeitsweise und Motivation am Arbeitsplatz.
Diese Weiterbildung richtet sich an Mitarbeitende, die sich das Handwerkszeug aneignen wollen, um gezielt und souverän Coachinggespräche
zu Familienangelegenheiten zu führen. In praktischen Übungen lernen Sie Ihre Kollegen/innen so zu beraten und
zu unterstützen, dass diese im Einklang mit ihrer Familie wieder
effektiv für das Unternehmen arbeiten können.
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
620 Ustd.
4.990,00 Euro
Jetzt sichern!
45
Betriebswirtschaft
Webinar
10.05.2016 - 07.06.2018
Di + Do: 17:45 - 20:15, Sa: 09:00 - 12:15
VA-NR 48631
Geprüfte/r Betriebswirt/in (IHK) - Webinar
Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK)
In diesem Jahr bietet die Wirtschaftsakademie
Schleswig-Holstein die Möglichkeit, sich mittels
eines webbasierten Trainings auf die Prüfung
zum/zur geprüften Betriebswirt/in (IHK) vorzubereiten. Denn erfolgreiches Management erfordert neben Führungseigenschaften auch fundierte ökonomische Kenntnisse. Im Mittelpunkt des Webinars Weiterbildung zum/zur geprüften Betriebswirt/in (IHK) steht daher unternehmerisches Denken und Handeln. Dazu erwerben Sie unter
anderem Wissen aus den Bereichen Marketing, Recht, Personalmanagement und Unternehmensführung.
Damit technologische Vorteile in einen Wettbewerbsvorteil umgewandelt werden können, ist
neben dem technischen Wissen vor allem betriebswirtschaftliches Know-how entscheidend.
Daher wird in Industrie und Handwerk die Kombination aus kaufmännischem und technischem
Wissen immer wichtiger. Dieser Lehrgang verknüpft gezielt beide
Bereiche - Technische Betriebswirte (IHK) können so in Führungspositionen an der Schnittstelle zwischen Technik, Produktion und
Betriebswirtschaft arbeiten.
Geprüfte Betriebswirte (IHK) können mit diesem Know-how eigenständig in Industrie-, Handels- und Dienstleistungsunternehmen strategische Führungsaufgaben auf mittlerer und oberer Managementebene übernehmen. Sie können betriebswirtschaftliche
Ziele eines Unternehmens festlegen und entscheidend dazu beitragen, diese umzusetzen. Geprüfte Betriebswirte (IHK) werden
beispielsweise als Abteilungsleitung, Prokuristen/innen oder Geschäftsführung eingesetzt.
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
514 Ustd.
3.400,00 Euro
Betriebswirtschaft
Das Webinar bereitet in Online-Konferenzen auf die Prüfung vor
der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist
rechtzeitig bei der IHK zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis
sind Fachliteratur und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Elmshorn
21.11.2016 - 29.09.2018
Mo + Do: 18:00 - 21:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46507
Flensburg
01.09.2016 - 06.03.2018
Fr: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 13:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47306
Kernstück der Ausbildung ist eine Hausarbeit im technikbezogenen Prüfungsteil. Schon während der Weiterbildung wird trainiert, wie einzelne Themenbereiche in diese Projektarbeit einfließen können.
Heide
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Kiel
20.05.2016 - 14.10.2017
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47771
20.05.2016 - 14.10.2017
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46687
Neumünster
07.11.2016 - 12.10.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
1x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 47550
Geprüfte/r Technische/r Betriebswirt/in (IHK) - Vollzeit
Elmshorn
26.09.2016 - 24.02.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46506
Kiel
10.10.2016 - 11.03.2017
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46689
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
46
IHK-Abschluss
möglich
620 Ustd.
4.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Kombiniertes, praxisorientiertes Know-how an
der Schnittstelle zwischen Betriebswirtschaft
und Technik wird immer wichtiger. Die Weiterbildung zu Technischen Betriebswirten (IHK) vermittelt das notwendige Wissen, um in diesen Bereichen Führungsaufgaben zu übernehmen.
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
620 Ustd.
4.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
47
Betriebswirtschaft
Elmshorn
02.08.2016 - 26.03.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46400
Glinde
10.09.2016 - 20.10.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47261
Lübeck
03.09.2016 - 03.11.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47299
Neumünster
05.09.2016 - 24.03.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47561
Norderstedt
17.09.2016 - 10.11.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47627
Betriebswirtschaft
Geprüfte/r Industriefachwirt/in (IHK)
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK)
Betriebswirtschaftliches Know-how ist in der Industrie gefragt, denn der wachsende Konkurrenzdruck und die Globalisierung der Märkte
erfordern gut ausgebildete Fachkräfte. In der
Aufstiegsfortbildung zu geprüften Industriefachwirten (IHK) erwerben kaufmännische Mitarbeiter/innen in der Industrie branchenspezifische ökonomische
Kenntnisse.
Die bundesweit anerkannte Aufstiegsfortbildung
zu geprüften Handelsfachwirten (IHK) bildet die
optimale Grundlage für den beruflichen Aufstieg
im Handel. Auf dem Themenplan der berufsbegleitenden Weiterbildung stehen Kernqualifikationen wie beispielsweise Unternehmensführung
und -steuerung, Handelsmarketing, Personalmanagement sowie
Beschaffung und Logistik. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und sich
intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Auf dem Themenplan der anspruchsvollen Weiterbildung stehen
neben betriebswirtschaftlichen Grundlagen sowie Produktionsund Materialwirtschaft beispielsweise auch Unternehmensführung, Finanz- und Rechnungswesen und Personalwirtschaft.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Die praxisbezogenen Inhalte und aktuellen Themen vertiefen gezielt vorhandenes Wissen und erweitern das Know-how für neue
Aufgaben. Geprüfte Handelsfachwirte (IHK) können betriebswirtschaftliche Abläufe im Gesamtzusammenhang verstehen, beurteilen und steuern. Sie sind so für vielfältige Einsatz- und Aufgabengebiete qualifiziert, beispielsweise als Abteilungs-, Filial-,
Einkaufs- oder Verkaufsleitung, Vertriebsrepräsentant/in oder Key
Account Manager/in. Zudem bietet der Lehrgang eine fundierte
Wissensgrundlage für den Start in die Selbständigkeit im Handel.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Bad Segeberg
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47334
Elmshorn
IHK-Abschluss
möglich
möglich
640 Ustd.
4.290,00 Euro
Jetzt sichern!
09.08.2016 - 20.03.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 46568
Flensburg
16.11.2016 - 19.09.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47945
Itzehoe
09.08.2016 - 20.03.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 47006
Kiel
05.10.2016 - 25.04.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
VA-NR 46992
Lübeck
17.09.2016 - 22.09.2018
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47301
Neumünster
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
08.10.2016 - 13.09.2018
08.10.2016 - 13.09.2018
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47547
Norderstedt
01.10.2016 - 08.09.2018
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46960
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
48
IHK-Abschluss
möglich
möglich
520 Ustd.
3.290,00 Euro
Jetzt sichern!
49
Betriebswirtschaft
Elmshorn
17.05.2016 - 15.09.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:00
2 Wochen Ferien
VA-NR 46569
Lübeck
13.06.2016 - 09.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47296
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
520 Ustd.
3.290,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) - Vollzeit
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)
Veränderte Rahmenbedingungen des Handels,
wie beispielsweise neue Technologien oder die
Globalisierung der Märkte, verändern auch die
Anforderungen an die Fachkräfte im Handel. Die
Weiterbildung zu geprüften Handelsfachwirten
(IHK) in Vollzeit bereitet gezielt auf die neuen
Herausforderungen im Unternehmen vor.
Ob Marketing-Planung, Personalführung oder
Vertriebswesen - fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how der Mitarbeitenden ist für
Unternehmen wichtiger denn je. Die IHKAufstiegsfortbildung zu geprüften Wirtschaftsfachwirten (IHK) vermittelt berufsbegleitend und
praxisnah Wissen aus allen Bereichen der Wirtschaft, sodass Sie
sich umfassend qualifizieren, ohne sich zu sehr zu spezialisieren.
Der Abschluss qualifiziert für vielfältige Einsatz- und Aufgabengebiete, wie beispielsweise als Vertriebsrepräsentant/in, Key Account Manager/in, Abteilungs- oder Filialleiter/in. Während der
Weiterbildung werden die Kernqualifikationen Unternehmensführung und -steuerung, Handelsmarketing, Führung und Personalmanagement sowie Beschaffung und Logistik praxisnah vermittelt. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie
Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Geprüfte/r Handelsfachwirt/in (IHK) - Webinar
Webinar
20.03.2016 - 25.03.2018
So: 09:00 - 12:15
VA-NR 48630
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
336 Ustd.
2.900,00 Euro
Betriebswirtschaft
Die bundesweit anerkannte Aufstiegsfortbildung
zum/zur geprüften Handelsfachwirt/in (IHK) bildet die optimale Grundlage für den beruflichen
Aufstieg im Handel. Auf dem Themenplan stehen
Kernqualifikationen wie beispielsweise Unternehmensführung und -steuerung, Handelsmarketing, Führung und Personalmanagement, Beschaffung und Logistik sowie ein Wahlfach.
Der Lehrgang bereitet als Webinar auf die Prüfung vor der
Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind
Fachliteratur und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Dazu beinhaltet die Weiterbildung neben Grundkenntnissen der
Betriebs- und Volkswirtschaftslehre beispielsweise auch rechtliche Grundlagen, Managementtechniken und Investitionsplanung.
Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren
Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Als Generalisten, die branchenübergreifend innerbetriebliche Zusammenhänge sowie gesamtwirtschaftliche Abläufe beurteilen
können, übernehmen Geprüfte Wirtschaftsfachwirte (IHK) Führungsaufgaben unter anderem als Einkaufsleitung, Personalreferent/in oder in der Finanzbuchhaltung.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Bad Segeberg
10.09.2016 - 03.11.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47395
Elmshorn
02.08.2016 - 30.04.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46397
Flensburg
07.09.2016 - 02.11.2018
Mo + Mi 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46968
Glinde
10.09.2016 - 10.11.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46986
Heide
07.09.2016 - 02.11.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47772
Itzehoe
02.08.2016 - 30.04.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47004
Kiel
21.05.2016 - 28.04.2018
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46756
Lübeck
03.09.2016 - 24.11.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47298
Neumünster
05.09.2016 - 25.04.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47554
50
Norderstedt
17.09.2016 - 10.11.2018
51
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
Betriebswirtschaft
Elmshorn
07.06.2016 - 18.11.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:00
VA-NR 46398
Kiel
20.06.2016 - 12.11.2016
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46757
Lübeck
13.06.2016 - 30.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47297
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
640 Ustd.
3.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - Vollzeit
Geprüfte/r Fachkaufmann/-frau für Außenwirtschaft (IHK)
Geprüfte Wirtschaftsfachwirte (IHK) sind Generalisten, die branchenübergreifend innerbetriebliche Zusammenhänge sowie gesamtwirtschaftliche Abläufe beurteilen können. Mit umfassendem Know-how aus allen Bereichen der Wirtschaft sind sie bestens gerüstet, um anspruchsvolle Aufgaben beispielsweise als Einkaufsleitung, Personalreferent/in oder in der Finanzbuchhaltung zu übernehmen.
Fachkaufleute für Außenwirtschaft bahnen
selbstständig Exportgeschäfte an und wickeln sie
ab. Sie besitzen die notwendigen Kenntnisse zur
Leitung einer Vertriebsorganisation im Ausland
oder einer Im- und Exportfachabteilung. Sie sind
Ansprechpartner/in für die ausländischen Unternehmen, führen Risiko- und Erfolgsanalysen von Zielmärkten
durch und prüfen, ob sich das Außenhandelsgeschäft finanziell
und logistisch durchführen lässt.
Aufbauend auf eine kaufmännische Ausbildung und Berufspraxis
stehen in der IHK-Aufstiegsfortbildung unter anderem die Themen
Betriebs- und Volkswirtschaftslehre, Recht und Steuern, betriebliches Management sowie Marketing und Vertrieb auf dem Unterrichtsplan. Zusatzqualifikationen in den Bereichen Wirtschaftsenglisch und MS Office 2010 runden die Weiterbildung in Vollzeit
ab. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen
vorbereiten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) - Webinar
Webinar
19.04.2016 - 30.11.2017
Mo + Mi: 17:45 - 20:15
VA-NR 48633
19.10.2016 - 16.05.2018
Mo + Mi: 17:45 - 20:15
VA-NR 48634
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
52
IHK-Abschluss
348 Ustd.
2.280,00 Euro
Betriebswirtschaft
Ob Marketingplanung, Personalführung oder
Vertriebswesen - fundiertes betriebswirtschaftliches Know-how der Mitarbeitenden ist für
Unternehmen wichtiger denn je. Die IHKAufstiegsfortbildung zu Geprüften Wirtschaftsfachwirten (IHK) vermittelt als Webinar praxisnah Wissen aus allen Bereichen der Wirtschaft, sodass Sie sich
umfassend qualifizieren, ohne sich zu sehr zu spezialisieren.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK
zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Kiel
05.11.2016 - 15.09.2018
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47617
Norderstedt
05.11.2016 - 15.09.2018
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47469
Zu ihren Aufgaben gehören außerdem die Akquisition von Kunden und Lieferanten im Ausland sowie das Marketing. Aufgrund
ihrer Kenntnisse, insbesondere in den Bereichen Handelsrecht
und Recht im Außenwirtschaftsverkehr sowie von ausländischen
Geschäftsbedingungen und Regeln des Zahlungsverkehrs, beraten sie als Außenhandelsexperte/in bei Unternehmensentscheidungen.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
540 Ustd.
3.790,00 Euro
Jetzt sichern!
Betriebswirtschaftliche und rechtliche Grundlagen für die
Tiernaturheilkunde (IHK)
Der IHK-Zertifikatslehrgang ’Betriebswirtschaftliche Grundlagen für die Tiernaturheilkunde’
richtet sich an bereits praktizierende Tierheilpraktiker/innen und Tierphysiotherapeuten/innen sowie an Absolventen/innen entsprechender Weiterbildungen. Die Weiterbildung
vermittelt, aufbauend auf dem Erwerb betriebswirtschaftlichen
Grundwissens, weiterführende Kenntnisse zum Thema Existenzgründung sowie die Rechtsgrundlagen für eine gesetzeskonforme
Praxisführung. Zudem wird auf die betriebswirtschaftlichen
Besonderheiten in den Tierberufen eingegangen.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Lehreinrichtung
für alternative Tiermedizin ATM GmbH in Bad Bramstedt statt. Die
Anmeldung erfolgt ebenfalls über diese.
Bad Bramstedt
16.04.2016 - 18.04.2016
Sa - Mo: 09:00 - 17:00
VA-NR 48263
29.10.2016 - 31.10.2016
Sa - Mo: 09:00 - 17:00
VA-NR 48262
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
56 Ustd.
595,00 Euro
53
Betriebswirtschaft
Itzehoe
12.04.2016 - 19.07.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46945
Lübeck
12.04.2016 - 07.07.2016
Di + Do: 17:00 - 20:15
VA-NR 46377
07.09.2016 - 02.12.2016
Mi + Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 46376
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
100 Ustd.
1.090,00 Euro
Unternehmensnachfolge
Betriebswirtschaftliche Grundlagen (IHK)
Sicher in der Unternehmensnachfolge (IHK)
Was ist eine Aktiengesellschaft, woraus besteht
ein Marketing-Mix und wie misst man die Rendite des eingesetzten Kapitals? Betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse und entsprechendes Handeln sind für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend und werden inzwischen in den meisten Branchen und Tätigkeitsbereichen vorausgesetzt.
Wer eine Unternehmensnachfolge antritt - ob als
Familienangehörige/r, Mitarbeiter/in oder als Externe/r - geht einen bedeutsamen Schritt. Eine
Unternehmensnachfolge ist ein sehr komplexer
und vielschichtiger Vorgang. Zwar können vielfach Mitarbeitende, Produktionsmittel oder der
Kundenstamm übernommen werden, dennoch lauern bei einer
Übernahme auch Fallstricke: Wie ist das bestehende Unternehmen
finanziell zu bewerten? Wie können Kunden gehalten und neue gewonnen werden? Und wie wird man ohne große Reibungsverluste
als Vorgesetzte/r von der Belegschaft akzeptiert?
Quereinsteiger/innen lernen in diesem Seminar betriebswirtschaftliche Zusammenhänge und Abläufe kennen und zu verstehen. Sie erwerben so grundlegende ökonomische Kompetenzen für die eigene berufliche Perspektive und die Perspektive des Unternehmens.
08.10.2016 - 28.01.2017
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47399
Kiel
08.10.2016 - 28.01.2017
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46884
Lübeck
05.03.2016 - 02.07.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46910
Nachfolger/innen haben viele neue Ideen und Pläne: Genaue Zieldefinitionen, eine Einführung in das Selbstverständnis als Entscheider/in, ein Nachfolgefahrplan und eine Portion ManagementKnow-how bereiten auf die neue Position als Unternehmer/in vor.
Nach dem Seminar sind Sie bestens gerüstet, um im Rahmen einer
Unternehmensnachfolge die notwendigen Entscheidungen bezüglich Kauf, Übernahme und Fortführung des Geschäftsbetriebes zu
treffen. Im Mittelpunkt steht wertvolles Unternehmerwissen für
die Praxis.
54
Elmshorn
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
88 Ustd.
2.950,00 Euro
55
Marketing
Professionell im Vertrieb - Verkauf
Kiel
21.11.2016 - 22.11.2016
Mo + Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 46861
Norderstedt
17.11.2016 - 18.11.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47163
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
365,00 Euro
Nicht jeder Vertriebler ist von Anfang an eine ’Verkaufskanone’. Doch schlummert in vielen
Menschen enormes und oft ungeahntes Verkäuferpotenzial, das zu wecken und zu fördern ist.
Erforderlich für den Verkaufserfolg sind neben einem authentischen Auftritt vor allem eine gründliche Vorbereitung, eine Gesprächsstruktur, Techniken und Methoden der Gesprächsführung und ein hohes Maß an Fingerspitzengefühl für den Umgang mit Kunden. Den Schwerpunkt dieses Moduls bilden der Auf- und Ausbau der ganz individuellen Verkaufsgesprächskompetenz.
Professionell im Vertrieb - Telefonakquise
Kiel
22.09.2016 - 23.09.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46858
Norderstedt
21.04.2016 - 22.04.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47160
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
365,00 Euro
Einwände sind Bestandteile unseres beruflichen
und privaten Lebens. Oft werden sie als unangenehm empfunden. Dabei ist ein Einwand lediglich
ein Signal des Gesprächspartners. Dieses bietet
eine Handlungsgrundlage und somit eine Chance zur Veränderung der Situation. Entscheidend
sind dabei die Fragen nach den Beweggründen für den Einwand
und ob dieser wirklich der tatsächliche ist.
Die verkäuferische Kunst liegt darin, Hintergründe zu erkennen,
geschickt Informationen zu gewinnen und diese dann in einem Lösungsvorschlag zu berücksichtigen. Es gilt, Einwände grundsätzlich als eine Chance für beide Seiten zu verstehen.
Marketing
Professionell im Vertrieb - Entwicklung einer
Vertriebspersönlichkeit
Unternehmen, die im Wettbewerb stehen und
laufenden Veränderungen ausgesetzt sind, haben längst erkannt, dass leistungsstarke, variable Vergütungsmodelle und gut ausgebildete Mitarbeitende im Vertrieb eine entscheidende Rolle spielen. Erfolgreiches Verkaufspersonal wird
aber nicht geboren, sondern entwickelt sich im Laufe der Zeit.
Kiel
28.10.2016 - 29.10.2016
Fr + Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46859
Norderstedt
17.03.2016 - 18.03.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47161
Vielfach besteht nach wie vor die Annahme, dass für die Kunden
bei der Auswahl von Produkten und Dienstleistungen primär der
angebotene Preis von entscheidender Bedeutung sei - das aber ist
nicht die ganze Wahrheit! Das Gesamtpaket aus Produkt, Preis,
Persönlichkeit und Prozess muss stimmig sein. Auch müssen Kunden, unabhängig vom Preis, im Kauf einen persönlichen Vorteil
bzw. Nutzen für sich und ihr Unternehmen erkennen.
In diesem Modul erfahren Sie zudem mehr über vertriebliche Vergütungssysteme und Möglichkeiten der Kundenbindung durch die
eigene Verkaufspersönlichkeit.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
365,00 Euro
Professionell im Vertrieb - Psychologie im Vertrieb: Auf
Augenhöhe mit den Kunden
Erfolgreiche Berater/innen erkennen, wo sie die
Hebel wirksam ansetzen müssen, um Kunden für
sich und ihr Angebot zu gewinnen. Sie verstehen sich als gleichberechtigte Partner ihrer Kunden in einer wechselseitigen Win-Win-Situation
und führen diesen sicher durch das Beratungsgespräch. In diesem Modul lernen Sie, nicht nur sich und die Kunden zu motivieren, sondern sich im Vorfeld mit der Psychologie
des Marktes und der Marktteilnehmenden auseinanderzusetzen.
Kiel
18.11.2016 - 19.11.2016
Fr + Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46860
Norderstedt
13.10.2016 - 14.10.2016
Do + Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47162
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
365,00 Euro
56
57
Marketing
Kiel
11.09.2016 - 12.09.2016
Fr + Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46896
Norderstedt
18.11.2016 - 19.11.2016
Fr + Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 47717
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
895,00 Euro
Lübeck
26.09.2016 - 26.09.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46657
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Vorsprung durch Markenmanagement
Beschwerdemanagement als Instrument der Kundenbindung
Unzählige Marken stehen heute für Qualität, Tradition und Innovation - und damit stehen sie
nicht alleine. Aber gerade darum geht es: Alleinstellungsmerkmale herauszuarbeiten, die Kunden für Ihre Marke zu begeistern. Ausgangspunkt
bildet eine fundiert entwickelte Markenidentität.
Hierauf aufbauend lassen sich geeignete Markenelemente wie Name, Claim, Logo & Co. auswählen bzw. anpassen. Anschließend
können diese zu wirkungsvollen Markensignalen kombiniert werden, die zu einzigartigen Markenerlebnissen führen - und damit
zu mehr Profil und Profit.
Die Beschwerde als Chance? In diesem Seminar
lernen Sie, positiv mit der Kritik von Kunden und
Gästen umzugehen und sie zu Ihren Verbündeten
zu machen. Durch die Einführung eines professionellen Beschwerdemanagements können Sie
das Feedback der Kunden erfassen und es für
Lernprozesse und die Entwicklung im Unternehmen nutzen.
Kunden finden - Kunden binden
Erfolgreich dekorieren - Schaufenster- und Ladendekoration im
Wandel der Jahreszeiten und zu Sonderthemen
Zwei Kernfragen stellen sich jedem Unternehmen: Wie gewinnt man neue Kunden und wie
können diese langfristig an das Unternehmen gebunden werden? In diesem Training erhalten Sie
einen Überblick über Methoden und Taktiken,
um neue Kunden zu akquirieren und bestehende zu halten. Sie lernen Ihr Marketing zu überprüfen und zu optimieren sowie gezielt Instrumente für Ihren Marketingerfolg einzusetzen. Denn: Es ist wesentlich teurer einen neuen Kunden zu
gewinnen als einen bestehenden zu halten.
Eine optimale Gestaltung der Verkaufsräume und
Schaufenster sorgt für einen verstärkten Kaufanreiz und ist wichtiger Baustein der Marketingstrategie. Sie erhalten in diesem Training einen Einblick in die Kunst der Verkaufsförderung, Gestaltungstechniken, die Wirkung von Farben und Dekorationselementen sowie die Planung von innovativen Verkaufsaktionen und Eventkonzepten.
Marketingideen für Querdenker: Überraschend anders
Lübeck
18.04.2016 - 18.04.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46614
28.11.2016 - 28.11.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46615
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
58
Marketing
Mut zu unkonventionellen Maßnahmen und das
so genannte Guerilla-Marketing stehen im Mittelpunkt dieses Trainings. Sie erfahren, wie Sie
die Aufmerksamkeit Ihrer Kunden durch untypische Marketingaktivitäten jenseits der klassischen Werbung gewinnen und mit geringem Mitteleinsatz eine große Wirkung erzielen. Sie lernen Werbebotschaften kreativ umzusetzen und als ’Querdenker’ ein erfolgreiches
Marketing für Ihr Unternehmen zu entwickeln.
Themen des Trainings sind unter anderem Instrumente eines Beschwerdemanagements, Vermeidung von Fehlern und Kundenunzufriedenheit sowie die Besonderheiten eines Beschwerdemanagements bei Dienstleistern.
Lübeck
19.09.2016 - 19.09.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46642
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Lübeck
10.10.2016 - 10.10.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46617
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Erfolgreich verkaufen - Grundlagen für das erfolgreiche
Verkaufsgespräch
Wer den Umsatz steigern und erfolgreich verkaufen will, sollte zum/zur Berater/in und Coach der
Kunden werden: Die Aufgabe von guten Verkäufern besteht darin, zunächst die Bedürfnisse der
Kunden zu ermitteln und Vertrauen zu schaffen.
Um das zu erreichen, müssen Verkäufer/innen
vor allem eines tun: Zuhören! Nur so bekommen sie wichtige Informationen für Ihr Verkaufsgespräch und können Ihren Kunden
maßgeschneiderte Lösungen anbieten.
Lübeck
12.09.2016 - 12.09.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46651
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
59
Marketing
Die Feste feiern - Firmenveranstaltungen richtig planen und
organisieren
Lübeck
21.03.2016 - 21.03.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46644
05.09.2016 - 05.09.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46645
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Jedes Unternehmen hat manchmal etwas zu feiern. Dies kann im kleinen Rahmen geschehen
oder aber auch in aller Öffentlichkeit und morgen spricht die ganze Stadt davon. So eine Veranstaltung ist immer ein Spagat zwischen Wirtschaftlichkeit und Kreativität. Hier gilt es, den optimalen Mittelweg zu finden. Wirtschaftlichkeit bedeutet hierbei,
ein möglichst geringer Kosteneinsatz bei optimaler Erfolgsquote.
Kreativität hingegen beinhaltet außergewöhnliche Aktionen, die
sich von der Masse abheben. Dazu stehen im Training neben Themen wie Planung, Organisation und Durchführung von Veranstaltungen auch Öffentlichkeitsarbeit für das Ereignis sowie rechtliche
Aspekte auf dem Programm.
Interne und externe Kommunikation für Führungskräfte
Lübeck
"Man kann nicht nicht kommunizieren", hat
der Kommunikationswissenschaftler Paul Watzlawick erklärt. Dies gilt auch für Unternehmen nach außen im Blick auf die Öffentlichkeit, nach
innen im Blick auf die Mitarbeitenden. Führungskräfte spielen eine wichtige Rolle in Kommunika-
18.03.2016 - 18.03.2016
Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47977
tionsprozessen.
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
199,00 Euro
60
Das Seminar gibt einen Überblick über die externe und interne
Kommunikation. Wie kommt die Botschaft des Unternehmens in
die Medien? Wie verhalte ich mich professionell, wenn Zeitungen,
Hörfunk und Fernsehen anfragen? Wie kommuniziere ich nach innen und nehme die Mitarbeitenden mit auf den Weg? Sie lernen
die Instrumente der internen Kommunikation und ihre Bedeutung
in Veränderungsprozessen kennen.
Marketing
Wie sage ich es der Welt? PR- und Pressetexte richtig verfassen
Gutes tun und darüber sprechen - das ist oft leichter gesagt als getan. Denn gerade in kleinen oder
mittleren Unternehmen fehlen oft Spezialisten,
um die gute Tat, das gute Produkt oder die gute
Idee auch in gute Worte umzusetzen. Doch erfolgreiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit kennt feste Regeln und benötigt fundiertes Know-how, um dem Betrieb
wirklich zu Gute zu kommen.
Lübeck
07.11.2016 - 07.11.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46661
Im Mittelpunkt des Trainings stehen neben Grundlagen der
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Tipps und Tricks zum Verfassen
von Texten und Berichten. In praxisnahen Übungen wird das neue
Wissen direkt angewandt. So können die Unternehmen mit verständlichen Pressemitteilungen ihre Medienpräsenz deutlich erhöhen.
Diese Veranstaltung wird im Zuge der Initiative ’Wunscherfüller’
in Lübeck umgesetzt.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Messevorbereitung und -beteiligung für die
Lebensmittelindustrie
Die Veranstaltung richtet sich an Fachkräfte lebensmittelexportierender Unternehmen, die im
Rahmen ihrer Tätigkeiten mit der Planung und
Durchführung von nationalen und internationalen Messen und Fachausstellungen (z. B. ISM,
ANUGA, SIAL) betraut sind oder betraut werden
sollen. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe ’Exportmanagement
(IHK)’, die in Zusammenarbeit mit den Exportverbänden German
Sweets, German Meat und der Exportunion für Milchprodukte e.V.
angeboten wird und mit einem IHK-Zertifikat abschließt. Weitere
Module der Reihe sind ’Grundlagen des Exports für die Lebensmittelindustrie’ sowie ’Grundlagen Projektmanagement für die Lebensmittelindustrie’. Vermittelt werden in diesem Modul die für eine erfolgreiche Messeplanung, -durchführung und -nachbereitung
erforderlichen Instrumente - ergänzt um Tipps und Erfahrungswerte aus der Messepraxis.
Lübeck
03.03.2016 - 03.03.2016
Do: 09:30 - 17:00
VA-NR 47480
22.09.2016 - 22.09.2016
Do: 09:30 - 17:00
VA-NR 46908
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
61
Online Marketing
Webinar
04.04.2016 - 13.08.2016
Mo: 18:00 - 20:30, 1 x mtl. Sa: 09:00 - 12:15
VA-NR 47794
26.09.2016 - 18.02.2017
Mo: 18:00 - 20:30, 1 x mtl. Sa: 09:00 - 12:15
VA-NR 47795
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
70 Ustd.
1.606,50 Euro
Online Marketing Manager (IHK) - Webinar
Social Media - erfolgreich netzwerken
Das Online Marketing hat sich in den letzten Jahren zu einem wichtigen Instrument im Kommunikationsmix entwickelt. Die Branche entwickelt
sich rasant. Heute reicht es für Unternehmen
nicht mehr aus, mit einer Internetseite im Netz
präsent zu sein. Um eine große Reichweite zu erzielen, bedarf es der Entwicklung von Marketingmaßnahmen, welche die Internetnutzer auf bestimmte Internetpräsenzen lenken.
Die Welt der Kommunikation befindet sich in einem schnellen Wandel. Twitter, Facebook, XING
und andere Dienste erfreuen sich wachsender Beliebtheit. Doch was verbirgt sich dahinter? In diesem Social-Media-Marketingseminar lernen Sie
verständlich und praxisnah, welche Plattformen
für Sie von Bedeutung sind und wie Sie damit Ihre Neukundengewinnung und Kundenbindung effizient ausbauen können.
Die Weiterbildung ’Online Marketing Manager (IHK)’ vermittelt
Ihnen hierfür theoretisches und praktisches Handwerkszeug. Es
versetzt Sie in die Lage, Online Marketing im Unternehmen strategisch einzusetzen und selbständig auf- und ausbauen. Das Webinar richtet sich an Einsteiger/innen und Personen mit ersten Erfahrungen im Bereich Online Marketing. Angesprochen sind insbesondere Fach- und Führungskräfte aus den Bereichen Marketing, Vertrieb, PR und Personal/HR.
Mit Social Media können Sie sich die Marktplätze der Zukunft
erschließen und den Wettbewerbern einen großen Schritt voraus
sein!
Abgesehen vom IHK-Zertifikatstest in Bad Segeberg findet der
Kurs komplett online statt. Die Teilnehmenden erhalten nach dem
Abschluss des Seminars und bestandenem Abschlusstest das IHKZertifikat ’Online Marketing Manager (IHK)’.
Social Media Manager (IHK) - Webinar
Webinar
20.02.2016 - 28.05.2016
Mo: 18:00 - 20:30, 4 x Sa: 09:00 - 14:00
VA-NR 46893
23.04.2016 - 09.07.2016
Mi: 18:00 - 20:30, 4 x Sa: 09:00 - 14:00
VA-NR 46894
10.09.2016 - 03.12.2016
Mo: 18:00 - 20:30, 4 x Sa: 09:00 - 14:00
VA-NR 46895
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
62
IHK-Zertifikat
60 Ustd.
1.309,00 Euro
Online Marketing
Kommunikationsplattformen wie Twitter, Facebook, LinkedIn, XING oder Blogs sind aus der medialen Welt nicht mehr wegzudenken. Geschäftspartner und Kunden sind zunehmend in sozialen
Netzwerken anzutreffen. Doch wie nutzt man diese Plattformen effizient für geschäftliche Ziele?
Welche Plattformen sind relevant und welche Spielregeln gibt es?
Das Seminar ’Social Media Manager (IHK)’ macht die Teilnehmenden fit für die Social Media Welt. Sie lernen praxisnah ein eigenes
Social Media Marketing effizient aufzubauen und zu steuern.
Norderstedt
25.02.2016 - 25.02.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47164
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Neue Wege in der Unternehmenskommunikation - soziale
Netzwerke und Online-Filme optimal einsetzen
Das Web 2.0 verändert die Onlinekommunikation: Netzwerke wie Facebook und twitter aber
auch Videoplattformen wie YouTube bieten verschiedenste Interaktionsmöglichkeiten. Neuigkeiten, Angebote oder Sonderaktionen können direkt an die Kunden kommuniziert werden. Videos im Internet ermöglichen zudem einen anschaulichen und
emotionalen Zugang zu Produkten und können so die Entscheidung von Interessenten erleichtern. Aber lohnen sich der zeitliche
Aufwand und die Kosten? Dazu erhalten Sie einen Überblick über
die verschiedenen Plattformen und ihre optimale Nutzung. Weiterhin stehen unter anderem die Vor- und Nachteile der Netzwerke
und Plattformen auf dem Programm.
Lübeck
23.05.2016 - 23.05.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46610
14.11.2016 - 14.11.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46611
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Das Seminar wird als Webinar, d. h. live über das Internet, von
einem Kooperationspartner durchgeführt. Abgesehen vom IHKZertifikatstest in Bad Segeberg findet die Veranstaltung komplett
online statt. Für Fragen und Diskussionen stehen die Teilnehmenden während des Webinars in direktem Kontakt mit ihren Dozenten.
63
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Kiel
15.04.2016 - 16.07.2016
VA-NR 49013
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
64 Ustd.
1.500,00 Euro
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Generationenberatung (IHK)
Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK)
Die demographische Entwicklung der Bundesrepublik Deutschland ist nicht nur seit längerem bekannt und vielfach thematisiert, sondern mittlerweile auch im täglichen Leben spürbar. Insbesondere im Bereich der Finanzdienstleistungen ergeben sich
hieraus Entwicklungen und Herausforderungen, denen sich der
Vertrieb zu stellen hat. Dabei haben gerade vor dem Hintergrund
einer kundenorientierten Beratung die unterschiedlichen Lebensphasen und -situationen der Kunden einen sehr hohen Stellenwert. Hier setzt das Konzept der Generationenberatung an und
vermittelt einen völlig anderen Beratungsansatz. Die Kompetenz
des Beraters wird neben der versicherungsfachlichen Ausrichtung
auf die Ansprüche an eine umfassende und lebensphasenangepasste Beratung im Privat- und Firmenkundensegment erweitert. Neben den fachlichen Inhalten wird jeweils situativ zu vorhandenen
Praxisfällen verknüpft und Lösungen werden erarbeitet.
Der Abschluss zu Geprüften Bilanzbuchhaltern
(IHK) ermöglicht den Aufstieg im Rechnungswesen. Fundiertes Wissen und praktische Erfahrung machen Bilanzbuchhalter/innen zu gefragten Fachkräften. Sie können je nach Größe, Branche und Organisation eines Unternehmens unterschiedlich eingesetzt werden, die Bandbreite reicht von Spezialisten bis zu Managern.
Die Veranstaltung ist in sechs Module aufgeteilt, wobei die Module
eins bis drei auch einzeln gebucht werden können. Bei Nachweis
der Module eins bis fünf und einem Leistungsnachweis erhalten
Sie das IHK-Zertifikat Generationenberatung, das Modul sechs ist
optional.
Bilanzbuchhalter/innen können die wirtschaftliche Situation des
gesamten Unternehmens beurteilen und stellen fest, wo Gewinn
erwirtschaftet wird. Sie ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz eines
Unternehmens und tragen diese im Rahmen der Jahresabschlussanalyse der Unternehmensleitung vor. Somit können von ihrem
Urteil und ihren Empfehlungen häufig die Entscheidungen der Geschäftsleitung abhängen. Im Zuge der wachsenden internationalen wirtschaftlichen Verflechtung gewinnt zudem die internationale Rechnungslegung immer mehr an Bedeutung.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie vorab Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv
auf die Prüfungen vorbereiten. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Elmshorn
19.09.2016 - 10.10.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 46403
Flensburg
07.10.2016 - 28.09.2018
Fr: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 13:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46852
Kiel
24.09.2016 - 15.09.2018
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:30
VA-NR 46318
Lübeck
21.09.2016 - 15.09.2018
Mi: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47294
Norderstedt
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46962
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
64
17.09.2016 - 22.09.2018
IHK-Abschluss
möglich
möglich
720 Ustd.
5.290,00 Euro
Jetzt sichern!
65
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Webinar
03.03.2016 - 18.03.2018
Mo + Do: 18:00 - 21:15
vereinzelt So: 09:30 - 14:30 oder 11:00 - 14:15
VA-NR 48632
Geprüfte/r Bilanzbuchhalter/in (IHK) - Webinar
Fachkraft für Buchführung (IHK) - Webinar
Der Abschluss zum/zur Geprüften Bilanzbuchhalter/in (IHK) ermöglicht den Aufstieg im Rechnungswesen. Fundiertes Wissen und praktische
Erfahrung machen Bilanzbuchhalter/innen zu
gefragten Fachkräften. Sie können je nach Größe,
Branche und Organisation eines Unternehmens
unterschiedlich eingesetzt werden, die Bandbreite reicht von Spezialisten bis zu Managern.
Sie erhalten in diesem Webinar einen an der
betrieblichen Praxis orientierten Überblick über
die unterschiedlichen Aspekte der betrieblichen
Buchführung. Die behandelten Themen sind in allen Branchen zu finden. Ziel ist es, Sie mit den
rechtlichen Rahmenbedingungen und Arbeitsabläufen vertraut zu machen.
Bilanzbuchhalter/innen können die wirtschaftliche Situation des
gesamten Unternehmens beurteilen und stellen fest, wo Gewinn
erwirtschaftet wird. Sie ziehen Erkenntnisse aus der Bilanz eines
Unternehmens und tragen diese im Rahmen der Jahresabschlussanalyse der Unternehmensleitung vor. Somit können von ihrem
Urteil und ihren Empfehlungen häufig die Entscheidungen der Geschäftsleitung abhängen. Im Zuge der wachsenden internationalen wirtschaftlichen Verflechtung gewinnt zudem die internationale Rechnungslegung immer mehr an Bedeutung.
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
720 Ustd.
3.800,00 Euro
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Webinar
16.03.2016 - 22.10.2016
Mi: 17:45 - 20:15
VA-NR 48615
26.10.2016 - 20.05.2017
Mi: 17:45 - 20:15
VA-NR 48616
Betriebliche Situationsschilderungen, Fälle aus der Praxis, Analysen von betrieblichen Prozessen sowie praxisnahe Aufgabenstellungen sollen Sie in die Lage versetzen, das erlernte Wissen in
Ihrem Aufgabenbereich umzusetzen. Arbeitsabläufe werden nicht
nur theoretisch besprochen, sondern auch mit Buchhaltungssoftware aktiv online in Webkonferenzen umgesetzt.
Abgesehen vom IHK-Zertifikatstest findet das Seminar komplett
online statt. Die Teilnehmenden erhalten nach Abschluss der
Weiterbildung und bestandenem Abschlusstest das IHK-Zertifikat
’Fachkraft für Buchführung (IHK)’.
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
78 Ustd.
1.071,00 Euro
Das Webinar bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK
zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Grundlagen des Steuerrechts für Bilanzbuchhalter/innen
Kiel
03.11.2016 - 15.12.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46640
Lübeck
03.09.2016 - 17.09.2016
Mi: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47324
Die Erfahrungen der vergangenen Jahre haben
gezeigt, dass Teilnehmende der Weiterbildung zu
Geprüften Bilanzbuchhaltern (IHK) mit geringen
Vorkenntnissen des Steuerwesens Schwierigkeiten haben, die Grundlagen und Zusammenhänge
des Steuerrechtes zu erfassen. Aus diesem Grund
wird dieses Training zur zusätzlichen Vorbereitung auf das Modul
angeboten.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
32 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
66
67
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Itzehoe
24.05.2016 - 16.07.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 46951
Kiel
17.09.2016 - 10.12.2016
Sa: 08:15 - 14:15
VA-NR 46643
Lübeck
09.05.2016 - 06.07.2016
Mo + Mi: 17:00 - 20:15
VA-NR 47655
Norderstedt
23.09.2016 - 10.12.2016
Controlling (IHK)
Buchführung Grundlagen (IHK)
Beschäftigte aller Branchen, die vorhandenes
Fachwissen vertiefen wollen oder künftig Controllingaufgaben übernehmen werden, lernen in
dieser Veranstaltung die wichtigsten Steuerungsinstrumente des Controllings, die richtige Auswahl von Controllinginstrumenten und die Interpretation von Kennzahlen kennen.
Eine ordnungsgemäße Buchführung ist für jedes erfolgreiche Unternehmen von grundsätzlicher Bedeutung. In diesem Seminar werden unter
anderem folgende Fragen beantwortet: Was sind
die Aufgaben der Buchführung, was ist ein Buchungssatz und wie lässt er sich auf Konten übertragen? Wie bucht man den Aufwand oder Ertrag eines Unternehmens?
Verschiedene Unternehmensbereiche werden in der Weiterbildung aus der Controller-Perspektive durchleuchtet. Mit Beispielen
aus der Praxis werden die theoretischen Inhalte des Zertifikatslehrgangs ergänzt, vertieft und für die Anwendung im Betrieb aufbereitet.
Das Seminar führt Teilnehmende ohne Vorkenntnisse in die Methoden der Buchführung ein. Es richtet sich auch an Interessierte ohne kaufmännisches Grundwissen oder angehende Existenzgründer/innen.
Elmshorn
07.03.2016 - 11.05.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
VA-NR 46508
Itzehoe
02.03.2016 - 27.04.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 14:15
VA-NR 47144
Kiel
07.09.2016 - 08.10.2016
Mi: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 47415
Lübeck
17.09.2016 - 29.10.2016
Sie lernen unter anderem einfache Geschäftsvorfälle zu buchen,
Bestandskonten zu eröffnen sowie Erfolgskonten zu führen und
abzuschließen.
Fr: 15:15 - 18:30, Sa: 09:00 - 14:15
VA-NR 47484
Rendsburg
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46381
Norderstedt
04.07.2016 - 15.07.2016
Sa: 09:00 - 15:00
VA-NR 47427
VA-NR 47165
Rendsburg
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
70 Ustd.
695,00 Euro
15.04.2016 - 30.04.2016
Fr + Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46537
04.11.2016 - 17.12.2016
Fr + Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46553
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
68
IHK-Zertifikat
möglich
50 Ustd.
1.490,00 Euro
10.03.2016 - 16.04.2016
Di + Do: 18:15 - 21:30, Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 47412
Forderungsmanagement (IHK)
Elmshorn
16.04.2016 - 18.06.2016
Mo - Fr: 09:00 - 15:15
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
50 Ustd.
495,00 Euro
Zahlungsverzögerungen und -ausfälle machen
sich in den Ergebnissen nahezu aller Wirtschaftsbereiche bemerkbar und können selbst gesunde Unternehmen in finanzielle Engpässe führen.
In diesem Seminar werden Ihnen fachspezifische
und betriebliche Optimierungspotenziale vermittelt. Sie werden befähigt, Forderungsausfälle zu reduzieren und
idealerweise zu vermeiden. Das Seminar richtet sich sowohl an
Personen, die bereits im Bereich Forderungsmanagement tätig
sind und ihr Wissen aktualisieren, festigen und erweitern wollen,
als auch an Quereinsteiger/innen.
69
Finanzen, Rechnungswesen, Controlling
Buchführung Aufbau (IHK)
Elmshorn
05.09.2016 - 19.10.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
VA-NR 46539
Itzehoe
02.11.2016 - 14.12.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 14:15
VA-NR 47145
Kiel
02.11.2016 - 03.12.2016
Mi: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 47417
Lübeck
12.04.2016 - 24.05.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46382
21.11.2016 - 25.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 17:00
VA-NR 46383
Norderstedt
17.09.2016 - 26.11.2016
Sa: 09:00 - 15:00
VA-NR 47289
Eine ordnungsgemäße Buchführung bildet die
Grundlage für die Gewinnermittlung sowie die
Quartals- und Jahresabschlüsse eines Unternehmens. In dieser Veranstaltung werden vorhandene Kenntnisse vertieft und weiterführendes
Know-how in der Buchführung erlangt.
Sie lernen in diesem branchenübergreifenden Seminar nicht nur,
was eigentlich Bonus oder Skonto bedeutet, sondern auch Rücklagen und Rückstellungen zu bilden, eine Bilanz zu analysieren und
die richtigen Kennziffern zu identifizieren. Viele Praxisbeispiele
und Übungen vertiefen das neue Wissen.
Personalwesen
Geprüfte/r Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
Personalfachkaufleute sind Spezialisten für die
vielfältigen Aufgaben des Personalwesens. Mit ihrem Wissen und ihren Fähigkeiten können sie
personelle Belange richtig in das Unternehmensgeschehen einordnen und entsprechende Verwaltungsvorgänge bearbeiten. Geprüfte Personalfachkaufleute (IHK) können in allen Wirtschaftszweigen Führungsaufgaben übernehmen und werden unter anderem als Personalreferenten/innen oder Personalleiter/innen eingesetzt. Die praxisnahe Weiterbildung wendet sich an kaufmännische Fachkräfte
mit Berufserfahrung in der Personalwirtschaft.
Auf dem Themenplan stehen die Aufgaben und Ziele moderner Personalarbeit, wie beispielsweise Personalplanung und entwicklung, rechtliche Grundlagen sowie Kommunikations- und
Präsentationstechniken. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie vorab Ihren Wissensstand abschätzen und sich
intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Elmshorn
03.09.2016 - 31.10.2017
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46402
Flensburg
21.05.2016 - 13.10.2017
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46916
Kiel
20.05.2016 - 29.04.2017
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46688
Lübeck
23.01.2016 - 01.04.2017
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48290
12.11.2016 - 28.04.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47303
Rendsburg
02.06.2016 - 28.06.2016
Di + Do: 18:15 - 21:30
Norderstedt
VA-NR 47416
12.11.2016 - 28.04.2018
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46961
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
70
IHK-Zertifikat
50 Ustd.
495,00 Euro
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
408 Ustd.
2.990,00 Euro
Jetzt sichern!
71
Personalwesen
Fachkraft für Personalberatung und Personalvermittlung (IHK)
Norderstedt
10.06.2016 - 15.10.2016
Fr: 15:15 - 18:30, Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 47548
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Bad Segeberg
IHK-Zertifikat
116 Ustd.
1.090,00 Euro
27.05.2016 - 23.07.2016
Fr + Sa: 08:30 - 16:30
VA-NR 47398
Glinde
09.09.2016 - 14.10.2016
Fr + Sa: 08:30 - 16:30
VA-NR 47350
Itzehoe
02.09.2016 - 05.11.2016
Fr: 16:30 - 20:45, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47148
Norderstedt
27.05.2016 - 23.07.2016
Fr + Sa: 08:30 - 16:30
VA-NR 47549
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
72
IHK-Zertifikat
164 Ustd.
2.190,00 Euro
Jedes Unternehmen kennt das Problem: Wie finde
ich die richtige Besetzung für eine offene Stelle?
Professionelle Personalvermittler/innen können
bei der Suche nach den idealen Bewerbern Zeit,
Geld und Nerven sparen. Der Suchprozess wird
verkürzt und die Personalentscheidung durch die
Unterstützung eines Profis erleichtert.
Die Weiterbildung richtet sich an Personen, die Personalarbeit machen, insbesondere Personal vermitteln, beschaffen oder
verleihen, wie zum Beispiel in Zeitarbeitsfirmen einschließlich
Personalservice-Agenturen, bei öffentlichen und privaten Arbeistvermittlern oder in Personalabteilungen von Großfirmen. Durch
das Seminar werden Sie fachlich in die Lage versetzt, die geltenden Qualitätsstandards für die private Personal- und Arbeitsvermittlung zu erfüllen.
Personalwesen
Mediation Aufbaumodul: Veränderungsprozesse im
Unternehmen
Dieses Seminar ist Teil einer Weiterbildungsreihe für Mediatoren und Mediatorinnen. Schwerpunkt dieses Seminars ist die Mediation bei Verändungsprozessen im Unternehmen. Dazu stehen unter anderem verschiedene Organisationsmodelle, der Umgang mit Widerständen sowie
das Vorgehen im Change-Prozess auf dem Programm. Zahlreiche
Beispiele aus der Praxis runden das Seminar ab.
Die Weiterbildung richtet sich sowohl an Mediatoren und Mediatorinnen, die erst kürzlich ihre Ausbildung abgeschlossen haben,
als auch an alle, die bereits praktisch als Konfliktvermittler/in
arbeiten und ihre Methodenkompetenz erweitern möchten. Dabei
setzt jede der zweitägigen Weiterbildungen einen anderen Schwerpunkt, sodass die Module auch einzeln belegt werden können.
Wirtschaftsmediation (IHK)
Mediation Aufbaumodul: Nachfolgeregelungen
Streitigkeiten zwischen und in Unternehmen
sind keine Seltenheit. Oft enden diese Konflikte mit einem Gang vor das Gericht, sodass aus
ehemaligen Partnern Gegner werden. In solchen
Fällen ermöglicht Wirtschaftsmediation außergerichtliche Lösungen, zeigt neue Handlungswege
auf und spart so Zeit, Geld und Nerven.
Dieses Seminar ist Teil einer Weiterbildungsreihe
für Mediatoren und Mediatorinnen. Schwerpunkt
dieses Moduls ist die Mediation als Instrument
von Nachfolgeregelungen. Dazu werden unter anderem typische Changephasen, das Thema Macht
sowie Geschlechterkonflikte im Top-Management
erläutert. Zahlreiche Beispiele aus der Praxis runden das Seminar
ab.
Wirtschaftsmediatoren (IHK) sind neutrale Dritte, die die Konfliktparteien an einen Tisch bringen und mit den Parteien an einer tragfähigen Problemlösung arbeiten. Dafür müssen die Mediatoren das Handwerkszeug zur erfolgreichen Gestaltung des Mediationsprozesses beherrschen und sich auf dem wirtschaftlichen
Parkett sicher bewegen. Nur dann werden die Konfliktparteien
sie als kompetente Mediatoren akzeptieren. Im Rahmen des IHKZertifikatslehrgangs wird den Teilnehmenden die grundlegende
Mediationskompetenz für das Feld der Wirtschaftsmediation vermittelt. Neben 99 Präsenzunterrichtsstunden vertiefen die Teilnehmenden in 65 weiteren Stunden die erworbenen Kenntnisse
in einer Projektarbeit.
Die Weiterbildung richtet sich sowohl an Mediatoren und Mediatorinnen, die erst kürzlich ihre Ausbildung abgeschlossen haben,
als auch an alle, die bereits praktisch als Konfliktvermittler/in
arbeiten und ihre Methodenkompetenz erweitern möchten. Dabei
setzt jede der zweitägigen Weiterbildungen einen anderen Schwerpunkt, sodass die Module auch einzeln belegt werden können.
Glinde
11.03.2016 - 12.03.2016
Fr + Sa: 08:30 - 16:30
VA-NR 47356
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
20 Ustd.
Preis:
390,00 Euro
Glinde
04.11.2016 - 05.11.2016
Fr + Sa: 08:30 - 16:30
VA-NR 47357
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
20 Ustd.
Preis:
390,00 Euro
73
Personalwesen
Lübeck
07.10.2016 - 12.11.2016
Fr: 08:00 - 15:00, Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 46881
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
60 Ustd.
1.290,00 Euro
Personalwesen
Demografie-Management (IHK)
Aktuelles Arbeitsrecht
Der demografische Wandel ist kein fernes Zukunftsszenario, er bestimmt bereits die Gegenwart und wird die Zukunftsherausforderung für
kleine und mittlere Unternehmen. Der Wettbewerb um die besten Fachkräfte hat bereits begonnen und wird immer härter. Es geht darum, künftig die besten Mitarbeitenden zu gewinnen, sie im Unternehmen
zu halten und zu fördern. Doch gerade in kleinen und mittelständischen Unternehmen fehlt es häufig an der Zeit und an den Ressourcen, sich mit dem Thema des demografischen Wandels eingehend zu befassen.
Im Seminar wird Aufschluss über alle Änderungen in der Rechtsprechung sowie die aktuelle Gesetzgebung im Arbeitsrecht gegeben. Behandelt
werden unter anderem die Themen Kündigung,
Kündigungsschutz, Abmahnung, Mobbing, Aufhebungsvertrag und Abfindung. Weiterhin stehen auch Fragen im Zusammenhang mit Sozialabgaben, Arbeitslosengeld und Sperrzeit auf dem Programm.
Der IHK-Zertifikatslehrgang ’Demografie-Management’ unterstützt kleine und mittelständische Unternehmen bei der Bewältigung der Herausforderungen des demografischen Wandels, damit sie langfristig wettbewerbsfähig und fit für die Zukunft sind.
Er sensibilisiert die Teilnehmenden, die Herausforderungen und
Aufgabenstellungen als Chance zu verstehen und befähigt sie Lösungen für eine vorausschauende Unternehmensstrategie für ihr
Unternehmen zu finden.
Itzehoe
16.11.2016 - 16.11.2016
Mo: 08:00 - 15:00
VA-NR 47146
Lübeck
16.04.2016 - 16.04.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47275
06.10.2016 - 07.10.2016
Do + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 47276
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
CSR-Manager (IHK)
Kiel
10.09.2016 - 26.11.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46876
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
74
IHK-Zertifikat
75 Ustd.
1.290,00 Euro
Die Abkürzung CSR steht für Corporate Social
Responsibility. Soziale Verantwortung stellt als
wichtiger Bestandteil der Unternehmensstrategie
einen zentralen Faktor für die Zukunftsfähigkeit
von Unternehmen dar. Denn die gezielte, freiwillige Übernahme gesellschaftlicher Verantwortung ermöglicht kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen vielfältigen Nutzen und Wettbewerbsvorteile. Dabei schließen
Wirtschaftlichkeit und soziale Verantwortung einander nicht aus,
sondern gehen Hand in Hand. Die Teilnehmenden des Seminars
kennen den unternehmerischen Nutzen von CSR und verstehen
es, CSR schrittweise und gewinnbringend in das Unternehmen zu
integrieren. Der bundeseinheitliche Weiterbildung richtet sich an
Fach- und Führungskräfte von Unternehmen aller Branchen und
Größen.
75
Kommunikation
Bad Segeberg
08.11.2016 - 08.11.2016
Di: 08:00 - 15:00
VA-NR 47764
Elmshorn
15.03.2016 - 15.03.2016
Di: 08:00 - 15:00
VA-NR 48006
05.10.2016 - 05.10.2016
Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 48007
Kiel
17.03.2016 - 17.03.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47421
03.11.2016 - 03.11.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47426
Norderstedt
21.09.2016 - 21.09.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47529
Rendsburg
25.02.2016 - 25.02.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47418
15.09.2016 - 15.09.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47420
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
139,00 Euro
76
Kommunikation
Erfolgreich telefonieren
Telefonieren - aber richtig!
Das Telefon ist aus unserem Arbeitsalltag nicht
mehr wegzudenken - diese Form der Kommunikation bringt allerdings einige Besonderheiten mit
sich. Im Seminar lernen Sie diese Besonderheiten
kennen. Sie lernen, Telefonate sympathisch und
souverän zu führen. Dazu stehen unter anderem
der persönliche Telefonstil, Telefonorganisation, Gesprächsablauf,
verschiedene Gesprächstypen aus dem beruflichen Alltag sowie
kostenbewusstes Telefonieren auf dem Programm.
Der erste Eindruck ist oftmals auch der entscheidende Eindruck - dies ist umso wichtiger, wenn es
um das Gespräch am Telefon geht. Im Gegensatz
zum direkten, persönlichen Kontakt fehlt hier die
visuelle Komponente. Kunden können am Telefon eine positive Geste, ein freundliches Lächeln
nicht sehen. Nur wer weiß, wie man dem telefonischen Gegenüber
entgegen tritt, wie man helfen oder beraten kann, wird die Kunden
auch weiterhin an sich binden und neue Kunden gewinnen.
Das Training wendet sich an Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die
beispielsweise am Telefon verkaufen, beraten oder Termine vereinbaren und deshalb ihren Telefonstil optimieren wollen.
Dazu stehen in diesem Training beispielsweise Themen wie Gesprächsführung, der Einsatz der Stimme, Fragetechniken und die
freundliche Verabschiedung auf dem Programm. Diese Veranstaltung wird im Zuge der Initiative ’Wunscherfüller’ in Lübeck umgesetzt.
Lübeck
11.04.2016 - 11.04.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46612
19.09.2016 - 19.09.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46613
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Training on the phone - Telefontraining auf Englisch
Anrufe aus dem Ausland sorgen häufig für Kopfzerbrechen. Wie führt man auf Englisch Smalltalk, vereinbart einen Termin oder stellt jemanden durch? Typische englische Formulierungen
und Redewendungen helfen, souverän und kompetent zu reagieren. Auf dem Themenplan des Seminars stehen unter anderem das professionelle Entgegennehmen
von internationalen Anrufen und Nachrichten sowie das interne
Verbinden.
Die Teilnehmenden lernen, höflich und gelassen zu reagieren, wenn Verständigungsschwierigkeiten auftreten oder die gewünschten Gesprächspartner nicht erreichbar sind. Durch typische Beispiele aus der Praxis und entsprechende Übungen auf
Englisch lässt sich das Gelernte sofort praktisch umsetzen.
Kiel
16.03.2016 - 16.03.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47014
12.10.2016 - 12.10.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47022
Norderstedt
12.10.2016 - 12.10.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47530
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
139,00 Euro
77
Projektmanagement
Elmshorn
06.09.2016 - 06.12.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46542
Itzehoe
02.09.2016 - 27.11.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 47147
Kiel
24.02.2016 - 25.03.2016
09:00 - 17:00
12 Termine
VA-NR 47337
24.10.2016 - 15.11.2016
Projekt-Manager (IHK)
Angewandtes Projektmanagement (IHK)
Unternehmerische Aktivitäten werden zunehmend durch komplexer werdende Umfeldbedingungen geprägt. Die Dynamik der Märkte, rasante technische Entwicklungen, gestiegene Kundenanforderungen sowie Qualitätsmanagementprozesse erfordern, dass innovative und ganzheitliche Problemstellungen in Projektgruppen fach- und abteilungsübergreifend gelöst werden. Projekt-Manager sind für die erfolgreiche Umsetzung dieser Aufgaben verantwortlich.
Das Arbeiten in Projekten gehört in vielen Unternehmen zum beruflichen Alltag von Fach- und
Führungskräften. Erfolgreiches Projektmanagement kann so die Wettbewerbs- und Leistungsfähigkeit sichern. Daher sind auf dem Arbeitsmarkt
Mitarbeitende mit fundierten Kenntnissen im Bereich der Projektplanung und -abwicklung gefragt. Als Experten
können sie Projekte vorbereiten, planen, durchführen, steuern und
überwachen. Weiterhin sind auch Kenntnisse der Mitarbeiterführung sowie der Dokumentation von Prozessen und Ergebnissen im
Projektmanagement erforderlich.
Die Weiterbildung unterstützt Unternehmen, Projekte optimal zu
planen, zu realisieren und Projektteams in allen Arbeitsphasen
kompetent und erfolgreich zu leiten.
09:00 - 17:00
12 Termine
15.04.2016 - 25.06.2016
Fr: 15:15 - 18:30, Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47280
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Sie lernen in diesem Training, Methoden, Techniken und Werkzeuge richtig einzusetzen und Projekte zielgerichtet zu leiten und
abzuschließen.
Die Weiterbidlung besteht aus zwei Phasen mit insgesamt 50 Unterrichtseinheiten und schließt mit einer schriftlichen Prüfung, einer Präsentation sowie einem IHK-Zertifikat ab. Vor dem Seminarstart frischen Sie Ihr theoretisches Wissen im Bereich Projektmanagement selbständig anhand eines vorgegebenen Fragenkatalogs
online auf (10 Unterrichtseinheiten). Die erarbeiteten Grundlagen
sind Voraussetzung für die praktische Umsetzung des angewandten Projektmanagements in der anschließenden Präsenzzeit (40
Unterrichtseinheiten).
VA-NR 47367
Norderstedt
Projektmanagement
IHK-Zertifikat
möglich
88 Ustd.
1.090,00 Euro
Kiel
21.11.2016 - 25.11.2016
Mo - Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 46879
Lübeck
14.03.2016 - 18.03.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46373
12.09.2016 - 16.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46374
Neumünster
20.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47470
Norderstedt
20.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47432
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
50 Ustd.
690,00 Euro
Grundlagen Projektmanagement für die Lebensmittelindustrie
Lübeck
10.03.2016 - 10.03.2016
Do: 09:30 - 17:00
VA-NR 47486
29.09.2016 - 29.09.2016
Do: 09:30 - 17:00
VA-NR 46909
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
78
Das Seminar richtet sich an Fachkräfte lebensmitteexportierender Unternehmen, die mit der Planung und Durchführung von Projekten betraut
werden sollen. Sie ist Teil der Veranstaltungsreihe ’Exportmanagement (IHK)’, die in Zusammenarbeit mit den Exportverbänden German Sweets,
German Meat und der Exportunion für Milchprodukte e.V. angeboten wird und mit einem IHK-Zertifikat abschließt. Vermittelt wird
das grundlegende, für das Exportgeschäft praxisrelevante Projektmanagementwissen mit der speziellen Ausrichtung auf die Ausfuhr von Lebensmitteln.
79
Officemanagement
Geprüfte/r Fachwirt/in für Büro- und Projektorganisation
(IHK)
Heide
05.09.2016 - 20.02.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47278
Kiel
03.06.2016 - 03.02.2018
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 15:15
in der Blockwoche Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47690
Lübeck
24.09.2016 - 29.09.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47386
Norderstedt
01.10.2016 - 15.09.2018
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47487
Pinneberg
06.09.2016 - 27.03.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
Geprüfte Fachwirte für Büro- und Projektorganisation nehmen eigenständig und verantwortlich
in unterschiedlichsten Bereichen der Bürowirtschaft komplexe Aufgaben der Planung, Steuerung und Kontrolle unter Verwendung betriebsund personalwirtschaftlicher Steuerungsinstrumente wahr. Dazu gehören auch Aufgaben in der Assistenz der
Geschäftsführung wie das Planen, Organisieren, Koordinieren und
Kontrollieren von Projekten und Veranstaltungen.
Zu den fachlichen Kompetenzen gehören die Befähigung, Entscheidungsprozesse im Rahmen betrieblicher Organisationsstrukturen
zu koordinieren, Geschäftsprozesse im bürowirtschaftlichen Umfeld zu steuern sowie Kundenbeziehungen in betrieblichen Leistungsprozessen zu gestalten. Da im büro- und personalwirtschaftlichen Umfeld viele ausbildungsrelevante Aufgaben erfüllt werden
müssen, wird mit diesem Abschluss zugleich auch die berufs- und
arbeitspädagogische Eignung nachgewiesen.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Qualitätsmanagement
QM-Beauftragte/r (IHK)
Besser zu sein als andere ist für den Erfolg eines Unternehmens entscheidend. Die konsequente Ausrichtung an der DIN ISO 9001 führt zu
einer kontinuierlichen Verbesserung aller Unternehmensabläufe, zu sinkenden Prozess- und
Reklamationskosten, motivierten Mitarbeitenden
und zufriedeneren Kunden.
In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, wie Abläufe in
Unternehmen durch professionelles Qualitätsmanagement optimiert werden können. Sie lernen, schlanke und zweckmäßige Prozesse zu dokumentieren und kontinuierlich zu verbessern. Dazu
steht fundiertes Wissen über die Grundlagen des Qualitätsmanagements sowie ISO 9001 auf dem Themenplan.
Die Weiterbildung richtet sich an QM-Assistenten/innen oder Personen mit einer gleichwertigen Weiterbildung. Sie wird mit einem
lehrgangsinternen Test und einem IHK-Zertifikat abgeschlossen.
Bad Segeberg
02.09.2016 - 18.11.2016
Fr: 17:00 - 21:00
VA-NR 47401
Elmshorn
05.09.2016 - 09.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 17:00
VA-NR 46567
Flensburg
04.07.2016 - 08.07.2016
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 46421
Lübeck
14.11.2016 - 18.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 17:00
VA-NR 47141
Neumünster
02.09.2016 - 18.11.2016
Fr: 17:00 - 21:00
VA-NR 47505
Norderstedt
02.09.2016 - 18.11.2016
Fr: 17:00 - 21:00
VA-NR 47288
VA-NR 48517
Rendsburg
20.06.2016 - 25.06.2016
Mo - Fr: 09:00 - 17:00, Sa: 09:00 - 13:15
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
80
IHK-Abschluss
möglich
möglich
540 Ustd.
3.990,00 Euro
Jetzt sichern!
VA-NR 47430
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
50 Ustd.
595,00 Euro
81
Qualitätsmanagement
Bad Segeberg
13.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47400
Elmshorn
13.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46566
Lübeck
01.09.2016 - 23.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47138
Meldorf
03.09.2016 - 17.12.2016
Sa: 09:00 - 13:00
VA-NR 47208
QM-Assistent/in (IHK)
Lean Six Sigma Yellow Belt
Qualitätskontrolle und -sicherung gehört in
vielen Unternehmen zur gängigen Praxis.
Doch wie baut man ein firmenspezifisches
Qualitätsmanagement-System
(QM-System)
auf und wie erstellt man eine angemessene
Dokumentation? QM-Assistenten/innen können
praktische Probleme der Qualitätskontrolle lösen und unterstützen QM-Beauftragte bei ihrer Arbeit. QM-Assistenten/innen sind
in der Lage, das eigene betriebliche QM-System weiter auszubauen
und die interne Auditierung selbstständig durchzuführen.
Als Lean Six Sigma Yellow Belts arbeiten Sie eigenständig in Six Sigma Projekten und haben die
Zielsetzung, als Experten in Ihrem Arbeitsumfeld
aktiv Six Sigma Green Belts und Black Belts bei
der Umsetzung von komplexeren Six Sigma Projekten zu unterstützen. Diese Qualifizierung vermittelt die erforderlichen Grundlagen, Methoden und Werkzeuge
für die Steuerung von Projektteams und die termingerechte, erfolgreiche Umsetzung der Six Sigma Verbesserungsprojekte.
Dazu stehen in dieser Weiterbildung unter anderem verschiedene
QM-Modelle im Vergleich, die QM-Dokumentation, QM-Audits sowie QM-Werkzeuge auf dem Themenplan. Zudem werden häufige
Probleme in der Praxis besprochen.
Lean Six Sigma Green Belt
Die Weiterbildung endet mit einem internen Test.
Neumünster
13.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47501
Norderstedt
13.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47277
Rendsburg
Qualitätsmanagement
Als Lean Six Sigma Green Belts unterstützen Sie
Ihr Unternehmen, indem Sie Prozesse nach der
DMAIC-Methode optimieren. Durch die Verbindung der Prinzipien von Lean Management/Lean
Production mit der Six Sigma-Methodik erlernen
Sie einen systematischen Ansatz zur Verbesserung von Ergebnissen entlang des gesamten Wertschöpfungsprozesses sowohl im Produktions- wie auch im Dienstleistungsumfeld.
Diese Weiterbildung vermittelt alle praxisrelevanten Kenntnisse,
die zur Prozessverbesserung in der eigenen Organisation mit dem
Lean Six Sigma Ansatz beitragen.
Kiel
28.05.2016 - 11.06.2016
Sa: 08:15 - 16:00
VA-NR 46921
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
990,00 Euro
Kiel
04.11.2016 - 02.12.2016
Fr + Sa: 08:15 - 16:00
VA-NR 46922
Lübeck
04.11.2016 - 10.12.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47135
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
72 Ustd.
Preis:
3.960,00 Euro
18.04.2016 - 29.04.2016
Mo - Fr: 09:00 - 16:00
Lean Six Sigma Black Belt
VA-NR 47429
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
82
IHK-Zertifikat
80 Ustd.
895,00 Euro
Lean Six Sigma Black Belts führen komplexe Verbesserungsprojekte erfolgreich durch. Sie lernen
die einzelnen Phasen der Realisierung von Six
Sigma Projekten kennen und können diese durch
die Befähigung zur Führung von Projektteams
und Auswahl der geeigneten Tools unter Anwendung der Lean-Prinzipen zum Erfolg zu führen. Sie bearbeiten innerhalb des Seminars ein eigenes Six Sigma Projekt. Sie stellen
Ihre Projektfortschritte in Projektreviews vor - zielsicher und praxisnah.
Lübeck
02.09.2016 - 17.12.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47134
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
168 Ustd.
Preis:
9.800,00 Euro
83
Qualitätsmanagement
Flensburg
11.07.2016 - 13.07.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46422
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
TQM - Total Quality Management
Fachkunde Betrieblicher Datenschutz nach BDSG - Grundlagen
Total Quality Management ist eine Unternehmensstrategie, bei der die Kunden- und Mitarbeiterzufriedenheit im Mittelpunkt aller Tätigkeiten
steht. Dabei werden das eigene Handeln und die
eigenen Ergebnisse ständig mit denen der besten
Mitwettbewerber verglichen, sodass die Qualität
permanent optimiert werden kann. TQM führt so zu einer Verbesserung der Unternehmensleistung und letztendlich zu Wettbewerbsvorteilen auf dem Markt.
Die Veranstaltung dient der Einführung in die
Aufgaben der betrieblichen Datenschutzbeauftragten gemäß § 4g BDSG. Jeder Betrieb mit mehr
als neun Beschäftigten, die mit elektronischen
Verarbeitungsprozessen personenbezogener Daten beschäftigt sind, ist verpflichtet, eine/n betriebliche/n Datenschutzbeauftragte/n zu bestellen.
Interne/r Auditor/in
Flensburg
05.11.2016 - 03.12.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46423
Kiel
10.09.2016 - 05.11.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46882
Norderstedt
05.11.2016 - 03.12.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47372
Datenschutz
Qualitäts-, Arbeitssicherheits-, Umweltschutzund Hygiene-Management sind wichtige Bestandteile der Geschäftproszesse und der
Managementsysteme im Unternehmen. Interne
Auditoren prüfen die Umsetzung der Managementsysteme und verfassen Auditberichte als
Grundlage zur kontinuierlichen Verbesserung dieser Prozesse.
Im Seminar lernen Sie unter anderem, interne Audits zu planen,
durchzuführen und zu dokumentieren.
Themen der Weiterbildung sind unter anderem rechtliche Grundlagen sowie aktuelle Gesetzesänderungen, der Aufbau eines betrieblichen Datenschutzmanagementsystems, die Dokumentation
sowie verschiedene Datensicherheitsmaßnahmen.
Die Weiterbildung richtet sich an Datenschutzbeauftragte, Datenschutzkoordinatoren/innen oder Datenschutzmanager/innen.
Es werden die relevanten Gesetze zum Datenschutz und deren
Umsetzung in die Praxis vermittelt. Das WirtschaftsakademieZertifikat dient darüber hinaus als Fachkundenachweis gegenüber
der Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
Bad Segeberg
28.05.2016 - 04.06.2016
Elmshorn
29.02.2016 - 01.03.2016
09.05.2016 - 10.05.2016
01.11.2016 - 02.11.2016
Flensburg
02.06.2016 - 03.06.2016
Glinde
08.09.2016 - 09.09.2016
Heide
07.03.2016 - 08.03.2016
Itzehoe
06.06.2016 - 07.06.2016
Kiel
11.03.2016 - 12.03.2016
17.06.2016 - 18.06.2016
23.09.2016 - 24.09.2016
Lübeck
26.09.2016 - 27.09.2016
Neumünster
14.04.2016 - 15.04.2016
Norderstedt
14.04.2016 - 15.04.2016
Rendsburg
11.03.2016 - 12.03.2016
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
645,00 Euro
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
690,00 Euro
84
85
Datenschutz
Bad Segeberg
Elmshorn
09.07.2016 - 16.07.2016
02.03.2016 - 03.03.2016
11.05.2016 - 12.05.2016
03.11.2016 - 04.11.2016
Flensburg
06.06.2016 - 07.06.2016
Glinde
13.10.2016 - 14.10.2016
Heide
27.06.2016 - 28.06.2016
Itzehoe
21.11.2016 - 22.11.2016
Kiel
18.11.2016 - 19.11.2016
Lübeck
21.03.2016 - 22.03.2016
10.10.2016 - 11.10.2016
Neumünster
22.09.2016 - 23.09.2016
Norderstedt
22.09.2016 - 23.09.2016
Rendsburg
18.11.2016 - 19.11.2016
Immobilienmanagement
Fachkunde Betrieblicher Datenschutz nach BDSG - Aufbau
Geprüfte/r Immobilienfachwirt/in (IHK)
Die Weiterbildung dient der Vertiefung in die Aufgaben der betrieblichen Datenschutzbeauftragten gemäß § 4g BDSG. Sie richtet sich an Datenschutzbeauftragte und Mitarbeitende von Betrieben, die bereits Grundkenntnisse zum Datenschutz erworben haben. Jeder Betrieb mit mehr
als neun Beschäftigten, die mit elektronischen Verarbeitungsprozessen personenbezogener Daten beschäftigt sind, ist verpflichtet,
eine/n betriebliche/n Datenschutzbeauftragte/n zu bestellen.
Veränderungen in der Immobilienwirtschaft hin
zur modernen Dienstleistung erfordern qualifiziertes Personal. Geprüfte Immobilienfachwirte
(IHK) überzeugen Kunden und Mieter mit ihren
umfangreichen Fachkenntnissen: Von der Akquise über die Vermittlung bis hin zur Finanzierung
sind sie kompetente Ansprechpartner/innen. Darüber hinaus können sie in Immobilienunternehmen auch Management- und Führungsaufgaben, beispielsweise in der Organisation, dem Marketing oder dem Personalwesen übernehmen.
Die Teilnehmenden lernen, die Geschäftsführung in datenschutzrechtlichen Fragen bei unternehmerischen Entscheidungen zu unterstützen. Zudem stehen unter anderem die Themen Arbeitnehmerdatenschutz, Datenschutzkontrollen sowie weitere, relevante
Rechtsvorschriften für die Internet- und E-Mailnutzung im Unternehmen auf dem Programm.
Das Wirtschaftsakademie-Zertifikat dient als Fachkundenachweis
gegenüber der Datenschutz-Aufsichtsbehörde.
Kiel
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 46862
Lübeck
17.09.2016 - 17.03.2018
Mi: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 47295
Norderstedt
05.09.2016 - 28.09.2018
in den 12 Blockwochen Mo - Fr: 08:30 - 15:45
Immobilienfachwirte arbeiten unter anderem in Wohnungsbaugesellschaften, Maklerbüros, bei Banken und Versicherungen oder
als Freiberufler.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
15.04.2016 - 28.10.2017
2 x mtl. Fr + Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 47566
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
500 Ustd.
3.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Professionelle Hausverwaltung (IHK)
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
690,00 Euro
Eine professionelle Hausverwaltung beruht auf
fundierten Fachkenntnissen. Die Teilnehmenden,
die bereits Grundkenntnisse in diesem Berufszweig haben, vertiefen in diesem Seminar unter anderem ihre Kenntnisse in den Bereichen
Betriebskostenabrechnung, Wohnflächenverordnung, Recht, Beschwerdemanagement und Marketing.
Kiel
09.09.2016 - 26.11.2016
Fr: 15:00 - 19:15, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 46732
Norderstedt
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47481
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
86
17.09.2016 - 10.12.2016
IHK-Zertifikat
80 Ustd.
1.490,00 Euro
87
Immobilienmanagement
Bad Segeberg
04.03.2016 - 27.05.2016
Fr: 15:30 - 18:30, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47521
Neumünster
04.03.2016 - 27.05.2016
Fr: 15:30 - 18:30, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47471
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
100 Ustd.
1.490,00 Euro
Praktische Grundlagen der Immobilienverwaltung (IHK)
Immobilienbewertung
Die Weiterbildung bereitet Sie systematisch und
praxisnah auf den Einstieg in das Immobiliengeschäft vor. Sie werden für die organisatorischen und rechtlichen Anforderungen in wichtigen Geschäftsfeldern wie beispielsweise Vermietung, Hausverwaltung und Wohnungsbewirtschaftung, An- und Verkauf sowie Immobilienerstellung sensibilisiert.
In diesem Seminar lernen Sie grundlegende Bewertungsmethoden kennen, mit deren Hilfe Sie
den Wert einer Immobilie ermitteln können.
Fehlerhafte Wertermittlungen entstehen häufig durch Fehleinschätzungen und Unwissenheit
zum tatsächlichen Zustand einer Immobilie oder
durch Nichtberücksichtigung von Schwankungen auf dem Immobilienmarkt. Es werden die Rahmenbedingungen der Immobilienbewertung erläutert, um mögliche Fehlerquellen auszuschalten.
Das Seminar ist in die sechs Module Marketingpraxis für das Immobiliengeschäft, Grundlagen des Steuerrechts, Immobilienwerterstellung und ihre Voraussetzungen, Immobilienfachlehre, Büroorganisation und Unternehmensführung sowie Rechnungswesen
gegliedert.
Grundstücksgutachter/in - Aufbau
Norderstedt
03.06.2016 - 02.07.2016
Fr: 15:15 - 18:30, Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47369
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
1.990,00 Euro
Bad Segeberg
10.08.2016 - 24.09.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47396
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
429,00 Euro
88
Immobilienmanagement
Um bebaute und unbebaute Grundstücke richtig bewerten zu können, ist fundiertes Wissen
erforderlich. Im Rahmen dieser Aufbauseminars
werden unter anderem die Themen Beleihungswertermittlung unter besonderer Berücksichtigung von Baumängeln sowie Anwendung von
Wertermittlungsverfahren behandelt.
23.04.2016 - 28.05.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47428
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
32 Ustd.
Preis:
1.090,00 Euro
Grundlagen zur Beurteilung von Baufehlern und Bauschäden
sowie zu der Ermittlung von Sanierungskosten
Dieses Seminar ist das Grundlagenmodul zu
einer Veranstaltungsreihe zur Beurteilung von
Bauschäden und Baufehlern. Alle weiteren Seminare bauen auf diesem Basismodul auf. Thema
des Grundlagenmoduls sind unter anderem Ursachen für Baufehler und Bauschäden, rechtliche
Grundlagen sowie Maßnahmen zur Schadensbehebung. Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt
mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein
Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
Weitere aufbauende Themen für Grundstücksgutachter/innen aus
Wirtschaft, Technik und Recht runden das Seminar ab.
Energiesparverordnung (EnEv) und
Wärmedämmverbundsysteme
Einführung in das Immobilienmaklergeschäft
Themen dieses Seminars sind die Energiesparverordnung (EnEv) und Möglichkeiten der Wärmedämmung. Dazu stehen unter anderem die Innendämmung und die Außendämmung auf dem
Programm. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’. Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt
mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein
Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
Immobilien gelten in Deutschland als sichere und
solide Kapitalanlage. Die Nachfrage steigt stetig und somit steigt auch der Bedarf an qualifizierten Immobilienvermittlern. Berufliche Neueinsteiger/innen und Mitarbeitende der Immobilienbranche, die ihr Aufgabengebiet erweitern
möchten, profitieren von dieser Veranstaltung.
Norderstedt
Norderstedt
08.07.2016 - 09.07.2016
Fr: 15:00 - 18:15, Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47424
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
12 Ustd.
Preis:
359,00 Euro
Kiel
24.09.2016 - 24.09.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 46870
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Sie erhalten eine Einführung und einen Überblick über die umfangreichen Tätigkeitsbereiche der professionellen Makler/innen.
89
Immobilienmanagement
Bauschäden durch Schimmelpilze und Holzschädlinge
Kiel
16.04.2016 - 16.04.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 46866
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Kiel
12.11.2016 - 12.11.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 46871
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Immobilienmanagement
Beurteilung von Gefahrenstoffen, Altlasten, Umweltgiften und
Belastungen von Innenraumluft
Im Seminar werden die Ursachen von Bauschäden durch Schimmelpilze, Holzschädlinge und
Gebäudepilze behandelt. Zudem erfahren Sie,
welche Maßnahmen zur Sanierung es gibt. Das
neue Wissen wird anhand zahlreicher Praxisbeispiele verständlich erläutert. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’. Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt
mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein
Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
In diesem Seminar werden die Themen typische
Gefahrenstoffe, Altlasten, Umweltgifte und Belastungen der Innenraumluft behandelt. Zudem
werden technische Regeln sowie Sanierungsmaßnahmen erläutert. Diese Veranstaltung ist Teil der
Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’. Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt
mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein
Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
Bauwerksabdichtungen
Beurteilung von Versicherungsschäden
In diesem Seminar wird Ihnen Grundlagenwissen zu Bauwerksabdichtungen vermittelt. Zudem erfahren Sie, welchen Zusammenhang es
zwischen Bauwerksabdichtungen und Bauschäden gibt. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’. Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt
mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein
Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
In diesem Seminar werden typische Versicherungsschäden an Gebäuden, beispielsweise verursacht durch Sturm, Hagel, Leitungswasser oder
einen Brand, behandelt. Diese Veranstaltung ist
Teil der Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’.
Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
28.05.2016 - 28.05.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 46867
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
90
In diesem Seminar werden die Grundlagen zur
Beurteilung von Bauleistungen und rechtliche
Grundlagen für Bauabnahmen erläutert. Zudem
lernen Sie Methoden zur Berechnung von Wertminderungen kennen. Diese Veranstaltung ist
Teil der Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’.
Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
11.06.2016 - 12.06.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 46868
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Kiel
03.12.2016 - 03.12.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 46877
Norderstedt
16.07.2016 - 16.07.2016
Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 47425
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Beurteilung von Bauleistungen und Bauabnahme
Kiel
Kiel
Beurteilung von unterschiedlichen Baustoffen und möglichen
Schäden und Rissbildungen
In diesem Seminar werden die unterschiedlichen Baustoffe, deren Anwendung im Bauwesen und mögliche Schäden behandelt. Zudem
erfahren Sie, welche Sanierungsmöglichkeiten
es gibt. Diese Veranstaltung ist Teil der Reihe ’Beurteilung von Bauschäden’. Nach Teilnahme an Modulen aus der Veranstaltungsreihe mit insgesamt
mehr als 50 Unterrichtsstunden erhalten die Teilnehmenden ein
Wirtschaftsakademie-Zertifikat.
Kiel
09.09.2016 - 10.09.2016
Fr: 14:30 - 19:30, Sa: 08:30 - 13:30
VA-NR 46869
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
12 Ustd.
Preis:
359,00 Euro
91
Logistik
Elmshorn
10.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46504
Flensburg
16.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47154
Kiel
27.09.2016 - 28.11.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46686
Lübeck
16.09.2016 - 13.12.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 16:00
VA-NR 47310
Neumünster
23.09.2016 - 13.12.2018
Logistik
Geprüfte/r Logistikmeister/in (IHK)
Geprüfte/r Logistikmeister/in (IHK) - Vollzeit
Ein optimaler Material- und Informationsfluss reduziert Kosten und erhöht die Kundenzufriedenheit. Geprüfte Logistikmeister/innen (IHK) sind
die Schnittstelle zwischen Büro und Lager und
somit für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich. Als Lager- und Logistikexperten sind sie beispielsweise für den Wareneingang und -ausgang, die Verpackung
von Waren sowie die Lagerverwaltung zuständig.
Der Vollzeitlehrgang ermöglicht in kürzester Zeit
den IHK-Abschluss zu geprüften Logistikmeistern. Die Absolventen übernehmen in Unternehmen aus unterschiedlichen Wirtschaftszweigen Verantwortung für die Lagerhaltung und den
Transport und sind als Schnittstelle zwischen Büro und Lager für einen reibungslosen Ablauf verantwortlich.
Mit ihrer umfangreichen Qualifizierung können sie unter anderem Veränderungen von Methoden und Systemen in der Logistik
entsprechend der Unternehmensstruktur umsetzen, Kosten überwachen und Aufgaben in der Personalentwicklung und -führung
übernehmen. So sind sie beispielsweise im Unternehmen für die
praktische Ausbildung in den Berufen Fachlageristen und Fachkräfte für Lagerlogistik verantwortlich.
Die Weiterbildung in Vollzeit bereitet auf die Prüfung vor der
Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind
Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht
enthalten.
Elmshorn
08.08.2016 - 12.05.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46498
Glinde
15.08.2016 - 28.04.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47634
Kiel
08.08.2016 - 31.05.2017
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
ab 07.11.2016: Mo - Fr: 08:15 - 13:15
VA-NR 46755
Neumünster
14.03.2016 - 18.11.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:00, Fr: 08:00 - 13:00
VA-NR 47545
Der Lehrgang wird gemäß gültiger Verordnung unterrichtet und
bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer
(IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und
Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
Fr: 17:00 - 21:00, Sa: 08:00 - 15:00
IHK-Abschluss
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47546
Norderstedt
10.09.2016 - 18.05.2019
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46956
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
92
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Logistikmanager (IHK)
Für Unternehmen und Führungskräfte ist es
wichtig, zukünftige Trends in der Logistik zu erkennen und das eigene Handeln mit fundiertem
Wissen abzusichern. Der Zertifkatslehrgang Logistikmanager (IHK) vermittelt in kompakter Form
Fachkenntnisse über die moderne Logistik sowie
über Möglichkeiten der praktischen Anwendung in Unternehmen.
Die Weiterbildung wird in Zusammenarbeit mit Professoren
des Fachbereiches Logistik der Fachhochschule Lübeck durchgeführt und richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus dem
Logistikbereich. Ein bereits vorliegender Abschluss einer IHKAufstiegsfortbildung, ein staatlicher Abschluss beispielsweise als
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in oder ein akademischer Abschluss wird empfohlen.
Norderstedt
07.11.2016 - 07.04.2017
Fr: 15:15 - 18:30, Sa: 09:00 - 16:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 47391
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
160 Ustd.
3.490,00 Euro
93
Logistik
Lübeck
15.09.2016 - 16.09.2016
Do + Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 47862
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
Zoll und Außenwirtschaft
HanseBelt Management
Fit for global business
Als regionaler Wirtschaftscluster liegt die
HanseBelt-Region genau an der Schnittstelle des
Korridors des einzigartigen, pulsierenden und
prosperierenden Wirtschaftsraumes zwischen
Hamburg und der Øresund-Region. Diese Region
erfüllt somit eine zentrale Funktion auf dem
europäischen Nordostkorridor zwischen Westeuropa und dem
Ostseeraum. Geschlossenes Auftreten, Gemeinsamkeit und zielgerichtete Zusammenarbeit schaffen Stärke. Zukunftsgerichtet
und erfolgsorientiert können so die anstehenden Veränderungen
der nächsten Jahre gemeinsam angegangen werden. Während
der Ursprung dieser grenzüberschreitenden Region schon in der
mittelalterlichen Hanse liegt, wirkt auch heute noch die offene
Mentalität der Menschen unterstützend auf die Zusammenarbeit.
Dieses Seminar vermittelt die notwendigen Kenntnisse und
Potenziale der HanseBelt-Region.
Für Geschäfte mit ausländischen Unternehmen
gelten andere Spielregeln. Risiken, die mit anderen Geschäftssitten und Mentalitäten sowie bei
uns unüblichen rechtlichen Rahmenbedingungen
einhergehen, müssen rechtzeitig erkannt und abgesichert werden. Eine gute Geschäftsbasis, die
benötigte Finanzierung, der Kaufvertrag sowie der Zahlungseingang als gewünschter Erfolg sind daher Grundsäulen erfolgreicher
Geschäfte im Ausland. Im Seminar erhalten insbesondere mittelständische Unternehmen wichtige praxisbezogene Tipps und Hinweise für die Abwicklung sicherer Auslandsgeschäfte.
Norderstedt
27.09.2016 - 27.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47537
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
219,00 Euro
Das Ausfuhrverfahren - Wie fülle ich die Ausfuhranmeldung
aus?
Die Teilnehmenden erhalten einen Überblick
über Zollformalitäten bei der Ausfuhr von Waren
in Nicht-EU-Staaten. Das Seminar richtet sich sowohl an Einsteiger/innen in das Fachgebiet als
auch an Fachkräfte, die bestehende Grundkenntnisse auffrischen wollen. Im Mittelpunkt steht die
Ausfuhranmeldung auf der Grundlage des Merkblattes zum Einheitspapier.
Lübeck
15.11.2016 - 15.11.2016
Di: 09:30 - 16:00
VA-NR 47473
Norderstedt
13.10.2016 - 13.10.2016
Do: 09:00 - 15:00
VA-NR 47492
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
7 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
94
95
Zoll und Außenwirtschaft
Das Ausfuhrverfahren: Anforderungen, Vereinfachungen,
Möglichkeiten
Lübeck
22.03.2016 - 22.03.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47513
08.11.2016 - 08.11.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47519
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Lübeck
27.09.2016 - 27.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47491
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Lübeck
20.09.2016 - 20.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47485
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
96
Zoll und Außenwirtschaft
Exportkontrolle
Die Zahl der Exporte aus Deutschland steigt weiter an. Grundsätzlich ist ein zollrechtliches Ausfuhrverfahren aufwendig und zum Teil auch langwierig. Es gibt jedoch zahlreiche Möglichkeiten,
Vereinfachungen zu nutzen, um Zeit und Ressourcen zu schonen. Diese werden in diesem Seminar praxisnah vorgestellt.
Unternehmen
sind
verpflichtet,
waren-,
personen- und länderbezogene Kontrollen
hinsichtlich ihrer Exporte durchzuführen. Dies
bedeutet einen hohen administrativen Aufwand
- Verstöße werden von den Behörden streng
geahndet. Das Seminar richtet sich an Zollverantwortliche und Mitglieder der Geschäftsleitung, die dem Zoll als
Ausfuhrverantwortliche benannt wurden.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Der Zolltarif: Die Grundsystematik der Wareneinreihung
Organisation der Zollprozesse im Unternehmen
Die Einreihung der Waren bestimmt über die Höhe des Zolls,
Import- und Exportrestriktionen, den Umsatzsteuersatz, anzuwendende Präferenzregeln und vieles mehr. Die korrekte Eintarifierung ist deshalb wichtige Voraussetzung für alle zollrelevanten
Vorgänge. Im Seminar wird die Systematik des komplexen Gebietes der Wareneinreihung praxisnah vermittelt.
Der Zoll stellt immer höhere Anforderungen an die Organisation
der Zollprozesse im Unternehmen. Im Seminar werden Möglichkeiten und Wege diskutiert, wie eine Zollabteilung im Unternehmen organisiert sein kann, um allen Anforderungen zu genügen.
Dazu stehen u. a. die Chancen und Grenzen des Outsourcing sowie
die Verfahrens- und Prozessoptimierung auf dem Programm.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Die automatisierte Zollabwicklung am Beispiel von SAP GTS
Präferenzen: Zolleinsparungen im weltweiten Handel
Auch beim Zoll erfolgt ein Großteil der Anmeldung und Abwicklung elektronisch, schriftliche Zollanmeldungen sind nur noch die
Ausnahme. Im Seminar werden die Möglichkeiten anhand des Beispiels SAP Global Trade System (GTS) aufgezeigt.
Weltweit werden immer mehr Freihandels- und Präferenzabkommen abgeschlossen. Unter bestimmten Voraussetzungen ist es damit möglich, Waren weltweit unter Inanspruchnahme von Zollvergünstigungen zu handeln. Im Seminar wird ein Weg aus dem
Dschungel der vielfältigen Vorschriften zur optimalen Nutzung
von Zollvergünstigungen aufgezeigt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Lübeck
11.10.2016 - 11.10.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47498
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Lübeck
01.11.2016 - 01.11.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47509
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Lübeck
12.04.2016 - 12.04.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47494
04.10.2016 - 04.10.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47495
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
97
Zoll und Außenwirtschaft
Verrechnungspreise und Zollwert: Wie hängen die beiden
zusammen?
Lübeck
06.09.2016 - 06.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47475
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Eine Veränderung der Verrechnungspreise macht in vielen Fällen
auch eine Anpassung des Zollwertes erforderlich. Insbesondere im
Falle von Jahresendanpassungen kann das zu hohen Zollnachforderungen bzw. Erstattungsansprüchen führen. Im Seminar wird
diese Abhängigkeiten dargestellt. Es richtet sich sowohl an Zollals auch an Steuerspezialisten/innen.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Zollverfahren und Vereinfachungen bei der Ein- und Ausfuhr
Lübeck
22.11.2016 - 22.11.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47525
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Im Zeitalter der Globalisierung werden Produktionsprozesse oftmals auf unterschiedliche spezialisierte Werke aufgeteilt. Waren werden daher
nicht mehr nur endgültig ein- oder ausgeführt, oft
werden sie zwischengelagert oder für einen speziellen Produktionsschritt in ein Land gebracht
und anschließend wieder ausgeführt. Um hier die Zollabgaben zu
minimieren, ist die Nutzung von Zollverfahren und Vereinfachungen das Mittel der Wahl.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Umsatzsteuer im Außenhandel
Flensburg
09.03.2016 - 09.03.2016
Mi: 14:00 - 17:00
VA-NR 46826
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
119,00 Euro
98
Im internationalen Geschäftsverkehr müssen Unternehmen die Umsatzsteuer für den Binnenmarkt erheben. Im zweigeteilten Seminar wird
die aktuelle Rechtslage erläutert und anhand
zahlreicher Fallbeispiele werden die Grundzüge
der Besteuerungsverfahren nach dem Umsatzsteuergesetz (UStG) für Exportgeschäfte erarbeitet. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der EU. Fragen aus der Berufspraxis der Teilnehmenden werden im Seminar besprochen.
Zoll und Außenwirtschaft
Umsatzsteuer im Außenhandel - Aufbau
Das Training baut auf das Grundlagenseminar
’Umsatzsteuer im Außenhandel’ auf. Auf dem
Themenplan stehen beispielsweise Verkaufsvorgänge innerhalb der EU, das Bestimmungs- und
Ursprungslandprinzip sowie Regelungen im Versandhandel. Geklärt wird u. a., warum Unternehmen eine Umsatzsteuer-Identifikationsnummer benötigen und
welche Sorgfaltspflichten sie bei der Rechnungslegung beachten
müssen. Fragen aus der Berufspraxis der Teilnehmenden werden
im Seminar besprochen.
Flensburg
16.03.2016 - 16.03.2016
Mi: 14:00 - 17:00
VA-NR 46827
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
119,00 Euro
Grundlagen des Verbrauchsteuerrechts
Branntwein, Wein, Tabak, Mineralöl und Kaffee sind nur einige der
Produkte, die den deutschen Verbrauchsteuerregelungen unterliegen. Allen gleich ist, dass diese Steuerarten sehr formalistisch gehandhabt werden und aufgrund ihrer zum Teil erheblichen Steuerhöhe einer strengen Kontrolle des Zolls unterliegen. Im Seminar
werden die Grundzüge der Steuerarten und deren Handhabung
vermittelt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Lübeck
06.12.2016 - 06.12.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47535
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Umsatzsteuer und Zoll beim Im- und Export und innerhalb der
EU
Viele Umsatzsteuervorschriften referenzieren
auf die Zollvorgaben. So ist z. B. der Umsatzsteuersatz von der zollrechtlichen Eintarifierung
der Ware abhängig. Darüber hinaus sind
zollrechtliche Unterlagen notwendig, um Umsatzsteuerbefreiungen nachzuweisen. Oft laufen
die beiden Rechtsgebiete jedoch auch auseinander. Im Seminar
werden Schnittpunkte und Unterschiede aufgezeigt.
Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der
PricewaterhouseCoopers AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus
Hamburg durchgeführt.
Lübeck
13.09.2016 - 13.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47479
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
99
Zoll und Außenwirtschaft
Kiel
08.11.2016 - 08.11.2016
Di: 09:00 - 16:15
VA-NR 47180
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
219,00 Euro
Zoll und Außenwirtschaft
Warenursprung und Präferenzen (Lieferantenerklärung)
Vorbereitung und Ablauf von Zollprüfungen
In diesem praxisnahen Seminar lernen Sie mit
den Präferenzursprungsregelungen und ihren
Besonderheiten umzugehen. Mit dem neu gewonnenen Wissen können sie Export- und Liefergeschäfte im eigenen Unternehmen problemlos und
professionell abwickeln und eventuelle Strafen
bei Zollbetriebsprüfungen oder Nachprüfungen aufgrund internationaler Ersuche vermeiden.
Im Seminar werden Hinweise, Tipps und Erfahrungen aus der Praxis zu Vorbereitung, Durchführung und dem Vorgehen nach Ablauf nach
einer Zollprüfung vermittelt. Dazu stehen u. a.
Rechtsgrundlagen, Vorbereitungen, die Begleitung der Prüfung sowie Anforderungen an Buchführung und Archiv auf dem Plan. Die Veranstaltung wird in Kooperation mit dem Beraterteam der PricewaterhouseCoopers AG
Wirtschaftsprüfungsgesellschaft aus Hamburg durchgeführt.
Lübeck
29.11.2016 - 29.11.2016
Di: 17:00 - 20:15
VA-NR 47533
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Warenursprung und Präferenzen beim Exportgeschäft
Einreihung von Waren
Husum
01.11.2016 - 01.11.2016
Di: 09:00 - 15:00
VA-NR 46828
Lübeck
15.03.2016 - 15.03.2016
Di: 09:30 - 16:00
VA-NR 47465
08.11.2016 - 08.11.2016
Di: 09:30 - 16:00
In dieser Veranstaltung steht die praktische
Handhabung der Präferenzursprungsregelungen
einschließlich der Besonderheiten auf dem Programm. Werden sie ordnungsgemäß angewendet,
entsteht im Falle einer Zollbetriebsprüfung oder
Nachprüfung aufgrund internationaler Ersuchen
kein Schaden. Im Seminar lernen Sie, Export- und Liefergeschäfte
reibungslos abzuwickeln sowie Lieferantenerklärungen auszustellen.
Die Veranstaltung richtet sich vorwiegend an Mitarbeitende aus den Bereichen Import, Export und
der Buchhaltung. Um die richtige Warennummer
bestimmen zu können, werden die wichtigsten Inhalte zur Struktur des Warenverzeichnisses und
das Schema der Einreihung von Waren vermittelt.
Beispiele aus der Praxis und Übungen runden das Seminar ab.
VA-NR 47466
Norderstedt
Norderstedt
20.04.2016 - 20.04.2016
Mi: 09:30 - 15:30
VA-NR 47558
09.11.2016 - 09.11.2016
Mi: 09:30 - 15:30
VA-NR 47493
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
7 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
08.03.2016 - 08.03.2016
Di: 09:30 - 15:30
VA-NR 46740
Grundlagen des Exports für die Lebensmittelindustrie
15.11.2016 - 15.11.2016
Di: 09:30 - 15:30
VA-NR 46741
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
7 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
100
Das Training richtet sich an Mitarbeitende in
lebensmitteexportierenden Unternehmen. Es ist
Teil der Veranstaltungsreihe ’Exportmanagement
(IHK)’, die in Zusammenarbeit mit den Exportverbänden German Sweets, German Meat und der
Exportunion für Milchprodukte e. V. angeboten
wird und mit einem IHK-Zertifikat abschließt. Vermittelt wird das
für das Tagesgeschäft praxisrelevante Exportwissen mit der speziellen Ausrichtung auf die Ausfuhr von Lebensmitteln.
Lübeck
26.02.2016 - 26.02.2016
Fr: 09:30 - 17:00
VA-NR 47478
15.09.2016 - 15.09.2016
Do: 09:30 - 17:00
VA-NR 46907
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
101
Zoll und Außenwirtschaft
Kiel
21.06.2016 - 21.06.2016
Di: 09:00 - 16:15
VA-NR 47176
23.11.2016 - 23.11.2016
Mi: 09:00 - 16:15
VA-NR 47178
Norderstedt
26.04.2016 - 26.04.2016
Di: 08:30 - 15:30
Zollformalitäten bei der Warenausfuhr
Führungskompetenz für Studierende: Akquirieren
In dieser Veranstaltung steht aktuelles Wissen
zum Export von Waren in Drittländer unter Beachtung der wichtigsten Zollformalitäten auf dem
Themenplan. Angesprochen sind sowohl Neueinsteiger/innen auf diesem Gebiet als auch Mitarbeitende, die vorhandenes Know-how auffrischen
und ergänzen wollen. Durch das Training wird Fehlern vorgebeugt.
Konflikte mit dem Zoll sowie eventuelle Bußgeld- oder Straftatbestände können vermieden werden.
Neue Kunden, neue Aufträge, mehr Umsatz, höhere Gewinne: So sieht die folgerichtige Wunschliste aus - und dennoch, es beginnt bei der Kundengewinnung. Doch welche der unterschiedlichen Akquisestrategien passt zu Ihrem zukünftigen Geschäft, Ihrem Produkt, Ihrem Image und
bringt Ihnen die Kunden, die Sie gerne hätten?
VA-NR 47715
Zollformalitäten bei der Wareneinfuhr
22.06.2016 - 22.06.2016
Mi: 09:00 - 16:15
VA-NR 47177
09.11.2016 - 09.11.2016
Mi: 09:00 - 16:15
VA-NR 47179
Norderstedt
12.07.2016 - 12.07.2016
Di: 08:30 - 15:30
VA-NR 47716
Akquiseformen gibt es viele, aber nur die passende wird auch konsequent umgesetzt und führt zum gewünschten Erfolg: mehr Gewinn.
Kiel
23.04.2016 - 23.04.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46794
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Führungskompetenz für Studierende: Führen
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
219,00 Euro
Kiel
Angebote für Studierende
In diesem Seminar steht aktuelles Know-how
zum Import von Waren aus Drittländern unter Beachtung der wichtigsten Zollformalitäten auf dem
Programm. Ziel ist es, Fehlern vorzubeugen und
Konflikte mit dem Zoll sowie eventuelle Bußgeldoder Straftatbestände zu vermeiden. Angesprochen sind dazu sowohl Neueinsteiger/innen auf diesem Gebiet als
auch Mitarbeitende, die vorhandenes Know-how auffrischen und
ergänzen wollen.
Team Spirit entfachen und gemeinsam Ziele erreichen, unterschiedliche Wertvorstellungen und
Arbeitshaltungen koordinieren, Wettbewerb und
Harmonie zwischen Mitarbeitenden richtig ausbalancieren, das Teamklima erkennen und positiv beeinflussen - die Liste der Anforderungen an
Teamleiter/innen ließe sich ohne Weiteres fortführen. In der Sache geht es um eins: Sind Sie später als Teamleiter/in in der Lage,
die sozialen Aspekte eines Teams differenziert zu verstehen und
entsprechend zu beeinflussen? Effektiv ist es, sich die Zusammenhänge zwischen Führung, Team und Kontext bewusst zu machen
und zu erfahren, wie man jede dieser Variablen beeinflussen kann.
In diesem Seminar lernen Sie die Zusammenhänge in Übungen
und Simulationen kennen. Sie erfahren, wie Sie als Führungskraft
in unterschiedlichen Kontexten auf andere wirken und erleben die
Dynamiken, die Teams entfalten können.
Kiel
18.06.2016 - 18.06.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46853
Lübeck
20.04.2016 - 22.04.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 46602
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
219,00 Euro
102
103
Angebote für Studierende
Kiel
09.07.2016 - 09.07.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46796
Lübeck
08.06.2016 - 10.06.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 46603
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Angebote für Studierende
Führungskompetenz für Studierende: Kreativität nutzen
Führungskompetenz für Studierende: Trends identifizieren
Kreativität bedeutet, schöpferisch denken und
handeln zu können. Ihre Bedeutung als Wettbewerbsfaktor steigt im Vergleich zu Wissen, da sie
nicht beliebig verfügbar, archivierbar oder austauschbar ist. Wie aber lässt sich Kreativität ’produzieren’, wenn bei Erwartungsdruck die Ideen
ausbleiben? Ziel des Trainings ist es, einen Zugang zu den eigenen
kreativen Ressourcen herzustellen und die persönliche Kreativität
zu optimieren.
Kaum ein Unternehmen, das nicht für sich in Anspruch nimmt ’im Trend’ zu sein - oder es zumindest sein möchte. Wie aber entstehen Trends?
Wie kann man auf Trends reagieren und sie
für sich nutzen? Die wenigsten Unternehmen
leisten sich eigene Trendforschungsabteilungen.
Dennoch lassen sich wichtige Erkenntnisse der Trendforschung in
Marketingstrategien und in die Produktentwicklung einbeziehen wenn man weiß, wie sich Trends erkennen, definieren und bewerten lassen.
Hierzu ist es wichtig, die Besonderheit von Kreativität und ihre
Voraussetzungen zu verstehen. Sie lernen Techniken zur Problemlösung und Ideenfindung kennen, die Ihnen im eigenen Kreativitätsprozess weiterhelfen.
Dieses Seminar vermittelt praktische Tools dafür, Trends in konkrete Geschäftschancen für Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen zu übersetzen.
Führungskompetenz für Studierende: Reden halten
Führungskompetenz für Studierende: Verhandeln
VA-NR 46604
In vielen Aufgabenbereichen im späteren Berufsleben sind Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter
gefordert, Arbeitsergebnisse oder neue Projekte
vorzustellen. Doch was nützt das beste Fachwissen, wenn Nervosität und Unsicherheit vor Vorträgen lästige Begleiter sind? Mit der richtigen
Vorbereitung kann der Angst der Nährboden genommen werden!
In den unterschiedlichen Bereichen des beruflichen Alltags gilt es, in Verhandlungssituationen
zu bestehen und die eigenen Ziele zu erreichen.
Dabei ist Verhandeln eine Fähigkeit, die man trainieren kann. Sie lernen in diesem praxisorientierten Seminar, welche Instrumente Ihnen zur
Verfügung stehen, um Ihre Verhandlungen zum Erfolg zu führen.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
In diesem Seminar lernen Sie, eine Präsentation sinnvoll aufzubauen und sicher vorzutragen. In einem ausführlichen Praxisteil
wird auf die individuellen Probleme der Teilnehmenden eingegangen. Sie erhalten ausreichend Gelegenheit, Vortragssituationen zu
üben - denn: Übung macht den Meister!
So gewinnen Sie mehr Souveränität in der Erreichung Ihrer Ziele
und erkennen die Möglichkeiten, in Verhandlungen einen Konsens
zu finden und Win-Win-Situationen zu erzeugen.
Kiel
12.03.2016 - 12.03.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46797
Lübeck
07.09.2016 - 09.09.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
104
Kiel
17.09.2016 - 17.09.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46798
Lübeck
12.10.2016 - 14.10.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 46606
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Kiel
12.11.2016 - 12.11.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46799
Lübeck
07.12.2016 - 09.12.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 46607
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
105
Energiewirtschaft
Elmshorn
02.08.2016 - 30.05.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, 1 x mtl. Sa: 08:00 - 13:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46401
Lübeck
03.09.2016 - 24.11.2018
Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47300
Neumünster
05.09.2016 - 25.04.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47557
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
640 Ustd.
4.490,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Energiefachwirt/in (IHK)
Fachkraft für Windenergieanlagen (IHK)
Die Weiterbildung zum/zur Geprüften Energiefachwirt/in ist eine praktische Alternative zu
akademischen Angeboten. Die Aufstiegsfortbildung richtet sich an Mitarbeitende aus Unternehmen, die sich durch gezielte Weiterbildung
für verantwortungsvolle, selbstständige Leitungsfunktionen qualifizieren wollen.
Der Bereich der Windenergie gilt nicht nur in
Norddeutschland als zukunftsträchtiger Beschäftigungsmotor. Fachkräfte für Windenergieanlagen sind gefragter denn je. Vermehrt werden
service- und kundenorientierte Fachleute mit guten technischen Kenntnissen gesucht, die in den
Bereichen Service, Montage und Inbetriebnahme sowie Produktion von Windenergieanlagen tätig sind.
Energiefachwirte sind Spezialisten für energiewirtschaftliche Problemlösungen aus einer Hand und damit die kaufmännischen
Schnittstellen im Unternehmen. Einsatzgebiete sind beispielsweise: Kundendienst, Betriebsleitung, Personal, Controlling, Beratung
und Vertrieb, Produktmanagement, Logistik, Risikomanagement
sowie Netznutzung.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
EnergieManager/in - European EnergyManager (IHK)
Norderstedt
03.09.2016 - 14.10.2017
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47503
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
106
IHK-Zertifikat
216 Ustd.
2.490,00 Euro
Energiewirtschaft
Unternehmen können mit intelligenten Energiesparmaßnahmen ihre Kosten deutlich senken.
Damit sichern sie nicht nur ihre Wettbewerbsfähigkeit, sie bereiten sich auf mittelfristige Veränderungen des Energiemarktes vor und leisten
einen Beitrag zum Klimaschutz. In dieser Weiterbildung stehen unter anderem energietechnische Grundlagen,
Wärmebedarfsrechnung, energiebewusstes Bauen und Sanieren
sowie Emissionshandel und Energierecht auf dem Programm.
Lübeck
07.09.2016 - 29.06.2018
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 47665
Diese Weiterbildung richtet sich an Neu- oder Quereinsteiger/innen in der Windenergiebranche, die bereits eine mit Erfolg
abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten gewerblichtechnischen Ausbildungsberuf nachweisen können oder über eine mindestens achtzehnmonatige einschlägige Berufspraxis verfügen.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
560 Ustd.
4.200,00 Euro
Jetzt sichern!
Servicetechniker/in für Windenergieanlagen /
Servicemonteur/in (IHK)
Fachkräfte für Windenergieanlagen sind gefragter denn je. Zur Montage und Wartung der Anlagen werden service- und kundenorientierte Fachleute mit guten technischen Kenntnissen gesucht. Die Weiterbildung bietet mobilen und flexiblen Fachleuten sehr gute Chancen auf dem
Arbeitsmarkt. Aufbauend auf bereits vorhandene Qualifikationen
aus den Bereichen Elektrotechnik oder Maschinenbau werden die
Lehrgangsteilnehmer/innen auf die Tätigkeiten im Service, der Inbetriebnahme und der Produktion von Windenergieanlagen vorbereitet.
Husum
24.10.2016 - 28.04.2017
Mo - Do: 08:00 - 16:00, Fr: 08:00 - 14:00
VA-NR 46801
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
1.048 Ustd.
6.290,00 Euro
107
Energiewirtschaft
Elmshorn
15.08.2016 - 09.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 48036
Lübeck
06.06.2016 - 01.07.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48035
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
1.817,00 Euro
Industrieelektrik für Servicetechniker/innen
Strategischer Umweltmanager (IHK)
Die sich rasch verändernden Markt- und Qualitätsanforderungen in der Windkraftbranche bedeuten ständige wirtschaftliche Herausforderungen für diese Zukunftsbranche: Vor allem bedingt
durch die technischen Weiterentwicklungen ändern sich diesbezüglich auch die Anforderungen
an das Produktions- und Instandsetzungspersonal. Das kompakt
ausgerichtete Training richtet sich an Beschäftigte aus der Servicetechnik in der Windenergiebranche.
Das Thema Umweltmanagement ist für Fach- und
Führungskräfte ein täglicher Begleiter. Die Anforderungen bei der Einhaltung umwelttechnischer
Vorschriften sowie die steigenden Kosten bei
Wasser, Energie und Abfall belasten die betriebswirtschaftlichen Ergebnisse. Aus diesem Grund
wird häufig ein stärkeres Umweltmanagement gefordert, um die
zukünftigen Herausforderungen mit strategischen Planungen zu
bewältigen.
Schwerpunkte liegen auf theoretischen Grundlagen der Elektrotechnik und praktischen Anwendungen. Die Themen Installation,
Steuerungstechnik sowie Prüfung und Inbetriebnahme, Fehlersuche und Messtechnik werden entsprechend der VDE Vorschriften
gelehrt und an elektrischen Betriebsmitteln erprobt. Die Teilnehmenden bekommen Sicherheit im Umgang mit elektrotechnischen
Komponenten und vertiefen ihre Fertigkeiten und Kenntnisse auf
dem Gebiet der Industrieelektrik - Fachrichung Betriebstechnik.
Durch das praktische Training können die Teilnehmenden ihr erlerntes Wissen direkt in ihren Arbeitsprozessen einsetzen.
Mitarbeitende, die für den betrieblichen Umweltschutz verantwortlich sind, erfahren in diesem Seminar, wie sie ein erfolgreiches Umweltmanagementsystem planen, einführen, umsetzen und
kontinuierlich weiterentwickeln. Zudem lernen sie die notwendigen kommunikativen Maßnahmen kennen. Es werden die Kompetenzen für das Zukunftsthema Umweltmanagement erweitert und
Kenntnisse über internationale Perspektiven und Rahmenbedingungen des Umweltmanagements erlangt.
Energiebeauftragte/r (IHK)
Flensburg
21.05.2016 - 16.07.2016
Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 46458
Glinde
21.05.2016 - 16.07.2016
Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 47246
Norderstedt
21.05.2016 - 16.07.2016
Sa: 08:00 - 13:00
Umweltmanagement
Mit diesem Know-how eröffnen sich Ihnen neue persönliche und
berufliche Perspektiven.
Elmshorn
03.09.2016 - 11.02.2017
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46544
Kiel
10.09.2016 - 25.02.2017
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46883
Lübeck
10.09.2016 - 04.02.2017
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47670
Norderstedt
10.09.2016 - 10.10.2016
Sa: 08:30 - 15:30
in der Blockwoche Mo - Fr: 08:30 - 15:30
VA-NR 47539
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
möglich
120 Ustd.
2.490,00 Euro
Kein Unternehmen kommt ohne Energie aus Steigerungen der Energieeffizienz machen sich
daher in jedem Fall bezahlt. In vielen Betrieben
lassen sich je nach Branche und Größe erhebliche Einsparpotenziale aufdecken. Dazu erfassen
Energiebeauftragte (IHK) die Energiekosten, analysieren Energieflüsse und erkennen so Einsparpotenziale.
Zudem lernen Sie aktuelle Fördermöglichkeiten kennen und sind
so kompetente/r Ansprechpartner/in in Sachen Energieeffizienz.
VA-NR 47290
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
108
IHK-Zertifikat
54 Ustd.
629,00 Euro
109
Luftfahrt
Sachbearbeiter/in für Planung und Technik - Fachrichtung
Luftfahrttechnik (IHK) - Fernlehrgang
Elmshorn
04.04.2016 - 12.05.2017
VA-NR 46494
05.09.2016 - 27.10.2017
VA-NR 48905
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
110
IHK-Zertifikat
480 Ustd.
2.324,00 Euro
Die als Fernlehrgang durchgeführte Weiterbildung bereitet Sie optimal auf Ihre neuen betrieblichen Herausforderungen vor. Sachbearbeiter/innen für Planung und Technik - Fachrichtung Luftfahrttechnik (IHK) steuern und unterstützen Produktionsprozesse und stehen damit
an einer Nahtstelle zwischen der Meister- und der Facharbeiterebene des Betriebes. An dieser Stelle treten häufig unterschiedliche Ansprüche und Anforderungen auf. Sich hier zu bewähren,
verlangt neben der Fachkompetenz vor allem Organisationskompetenz: Sachbearbeiter/innen sollten Prozesse und Projekte so leiten, steuern und gestalten können, dass die Unternehmensziele
erreicht werden.
SPS
Industriefachkraft für SPS-Steuerungen (IHK)
Das Seminar richtet sich an Facharbeiter aus dem
(elektro-)technischen Bereich, die für Arbeiten
wie z. B. die Wartung oder Instandhaltung an automatisierten Anlagen zuständig sind. Die Weiterbildung zur Industriefachkraft gliedert sich in
die drei Abschnitte Grundstufe, Aufbaustufe und
Anwenderstufe, die jeweils auch separat belegt werden können.
Die Einzelmodule sind aufeinander aufbauend und umfangreiche
praktische Übungseinheiten unterstützen die theoretischen Lerneinheiten. Mit dem erfolgreichen Abschluss aller Einzelqualifizierungen erhalten die Teilnehmenden ein IHK-Zertifikat als Industriefachkraft für SPS-Technik.
Elmshorn
25.04.2016 - 08.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 48084
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
400 Ustd.
3.690,00 Euro
Im Verlauf des Fernlehrgangs werden Sie in einem Webinar von
den Tutoren betreut. Die Inhalte werden u.a. durch die regelmäßige Bearbeitung von Lehrbriefen vermittelt, deren Korrekturen
und Besprechungen die Tutoren während des gesamten Verlaufs
der Weiterbildung vornehmen. Es finden drei Präsenzwochen mit
Unterricht in Elmshorn statt. Die dritte Präsenzwoche endet mit
dem Tag der Prüfung.
111
Industriemeister/innen
Elmshorn
10.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 16:00
VA-NR 46501
Flensburg
16.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47156
Kiel
27.09.2016 - 24.11.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46683
Lübeck
16.09.2016 - 13.12.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 16:00
VA-NR 47309
Norderstedt
10.09.2016 - 18.05.2019
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46955
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Industriemeister/innen
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Elektrotechnik
(IHK)
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Elektrotechnik
(IHK) - Vollzeit
Mit fortschreitender Entwicklung der Industrie
wächst auch im technischen Bereich der Bedarf
an Führungskräften mittlerer Ebene, die hohes
fachliches Können mit der Eignung zur Führung und Disposition verbinden. Industriemeister/innen Elektrotechnik sollten kooperationsfähig sein, Entscheidungen fällen und sich in menschliche Belange ihrer Mitarbeitenden einfühlen können. Ihr fachliches Wissen umfasst Kenntnisse grundsätzlicher Arbeitsabläufe sowohl im
arbeits- und elektrotechnischen Bereich als auch in der Verwaltung und Organisation.
Diese Weiterbildung in Vollzeit ermöglicht in kürzester Zeit die Qualifikation zum/zur Geprüften Industriemeister/in Elektrotechnik (IHK). Als
Schnittstelle zwischen Planung und Fertigung
nehmen Industriemeister/innen eine Schlüsselposition im Unternehmen ein. Ihr Wissen umfasst Kenntnisse sowohl im arbeits- und elektrotechnischen Bereich als auch in der Verwaltung und Organisation. Ziel des Lehrgangs ist es, berufserfahrene technische Führungskräfte mit umfangreichen Kenntnissen betrieblicher und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie kompetente Werksleiter/innen mit
Personalverantwortung auszubilden. Mit Hilfe onlinegestützter
Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand vorab abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Ziel des Lehrgangs ist es, berufserfahrene technische Führungskräfte mit umfangreichen Kenntnissen betrieblicher und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie fachlich kompetente
Werksleiter/innen mit Personalverantwortung auszubilden. Die
Weiterbildung ist in eine fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation und eine handlungsspezifische Qualifikation gegliedert.
Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren
Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
08.08.2016 - 12.05.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46496
Glinde
15.08.2016 - 28.04.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47625
Kiel
08.08.2016 - 31.05.2017
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
ab 07.11.2016 Mo - Fr: 08:15 - 13:15
VA-NR 46753
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Papier- und
Kunststoffverarbeitung (IHK)
Produktionsstillstände oder -ausfälle sind kostspielig und so ist es eine der Hauptaufgaben der
Industriemeister/innen Papierverarbeitung, die
Einsatzbereitschaft der Betriebsmittel sicherzustellen. Damit die Fertigung reibungslos ablaufen
kann, planen und koordinieren sie die miteinander verzahnten Produktionsabläufe. Sie organisieren die rechtzeitige Bereitstellung der Rohmaterialien und die regelmäßige Wartung von Maschinen und Anlagen. Darüber hinaus führen sie Maßnahmen zur Qualitätssicherung durch, kontrollieren die Arbeitsleistung und die Kostenentwicklung im Verantwortungsbereich
und sorgen für die Einhaltung der Arbeits-, Brand- und Umweltschutzbestimmungen.
Der Lehrgang bereitet auf eine Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
112
Elmshorn
Elmshorn
10.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46503
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.150 Ustd.
6.290,00 Euro
Jetzt sichern!
113
Industriemeister/innen
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Metall (IHK)
Elmshorn
10.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46500
Flensburg
16.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 14:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47155
Itzehoe
10.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47005
Kiel
27.09.2016 - 28.11.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46680
Lübeck
16.09.2016 - 13.12.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 16:00
VA-NR 47308
Neumünster
23.09.2016 - 13.12.2018
Fr: 17:00 - 21:00, Sa: 08:00 - 15:00
Industriemeister/innen nehmen nach wie vor eine Schlüsselstellung in Unternehmen ein. Ihre
Position an der Schnittstelle zwischen Planung
und Fertigung macht sie zu Mittlern zwischen
(Fach-)Arbeitern und Management. Aufgrund der
betrieblichen Gruppenarbeit und dem gestiegenen Facharbeiterniveau hat sich ihr Aufgabenspektrum in den
vergangenen Jahren allerdings deutlich gewandelt: Hatten Meister/innen bisher ihren Mitarbeitenden Arbeitsaufgaben zugewiesen und deren sachgemäße Ausführung überprüft, übernehmen
sie heutzutage zunehmend die Rolle von operativen Managern, die
selbstverantwortlich Teams koordinieren und zur Lösung mittelfristiger Aufgaben beitragen.
Ziel des Lehrgangs ist es, berufserfahrene, technische Führungskräfte mit umfangreichen Kenntnissen betrieblicher und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie fachlich kompetente
Werksleiter/innen mit Personalverantwortung auszubilden. Die
Weiterbildung ist in eine fachrichtungsübergreifende Basisqualifikation und eine handlungsspezifische Qualifikation gegliedert.
Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren
Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Industriemeister/innen
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Metall (IHK) Vollzeit
Diese Weiterbildung in Vollzeit ermöglicht in kürzester Zeit die Qualifikation zum/zur geprüften
Industriemeister/in Metall (IHK). Als Schnittstelle zwischen Planung und Fertigung nehmen Industriemeister/innen eine Schlüsselposition im
Unternehmen ein. Als operative Manager koordinieren sie selbstverantwortlich Teams und tragen zur Lösung
mittelfristiger Aufgaben bei. Ziel des Lehrgangs ist es, berufserfahrene, technische Führungskräfte mit umfangreichen Kenntnissen betrieblicher und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge
sowie fachlich kompetente Werksleiter/innen mit Personalverantwortung auszubilden. Das umfangreiche, praxisbezogene Knowhow ist in Unternehmen gefragt.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die
Prüfungen vorbereiten. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur,
Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Elmshorn
08.08.2016 - 17.05.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46495
Glinde
15.08.2016 - 28.04.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47632
Kiel
08.08.2016 - 31.05.2017
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
ab 07.11.2016 Mo - Fr: 08:15 - 13:15
VA-NR 46752
Neumünster
14.03.2016 - 18.11.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:00, Fr: 08:00 - 13:00
VA-NR 47540
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47542
Norderstedt
10.09.2016 - 18.05.2019
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46739
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
114
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
115
Industriemeister/innen
Elmshorn
10.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46502
Flensburg
16.09.2016 - 10.11.2018
Fr: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47157
Kiel
27.09.2016 - 24.11.2018
Di + Do: 18:00 - 21:15, Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46684
Lübeck
16.09.2016 - 13.12.2018
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 16:00
Industriemeister/innen
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Mechatronik
(IHK)
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung Mechatronik
(IHK) - Vollzeit
Moderne Betriebsstrukturen in der Industrie haben die Handlungsmöglichkeiten von Industriemeistern erheblich verändert. Heute übernehmen
sie neue, wichtige Funktionen im Unternehmen
und sind verstärkt als Moderatoren in Gruppenprozessen gefordert. Daher müssen sie koordinieren, motivieren und die Geschäftsleitung beraten können.
Diese Weiterbildung in Vollzeit ermöglicht in
kurzer Zeit die Qualifikation zu geprüften Industriemeistern Mechatronik (IHK). Das umfangreiche, praxisbezogene Know-how der Industriemeister/innen ist in Unternehmen gefragt: Sie sind
heutzutage verstärkt als Moderatoren in Gruppenprozessen und als Führungskräfte im Unternehmen tätig. Daher müssen sie koordinieren, motivieren und die Geschäftsleitung
beraten können. Der Lehrgang richtet sich an Fachkräfte sowohl
aus dem Mechatronik-, Metall- und Elektrobereich als auch aus
dem Bereich der Fahrzeug- und Informationstechnik.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die
Prüfungen vorbereiten. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur,
Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und sich intensiv auf die
Prüfungen vorbereiten. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur,
Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Elmshorn
08.08.2016 - 12.05.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46497
Glinde
15.08.2016 - 28.04.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47628
Kiel
08.08.2016 - 31.05.2017
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
ab 07.11.2016 Mo - Fr: 08:15 - 13:15
VA-NR 46754
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
VA-NR 47307
Norderstedt
10.09.2016 - 18.05.2019
Sa: 08:15 - 15:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46954
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.100 Ustd.
5.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung
Luftfahrttechnik (IHK)
Rasante Entwicklungen auf höchstem technischen Niveau prägen die Luftfahrtindustrie. Mit
dieser fortschreitenden Entwicklung wächst in
luftfahrttechnischen Produktionseinheiten der
Bedarf an Führungskräften, die hohes fachliches
Können mit einer guten Eignung zur Disposition und Führung von Menschen verbinden. Industriemeister/innen
der Fachrichtung Luftfahrttechnik müssen daher aktuelles Fachwissen in allen Gebieten der Luftfahrttechnik besitzen, damit sie
zum Beispiel bei der Wartung und Instandhaltung von Fluggeräten
den Arbeitsablauf planen oder Mitarbeitende einteilen und anleiten können.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
116
Elmshorn
28.05.2016 - 17.11.2018
Mo + Mi: 18:00 - 21:15, 2 x mtl. 08:00 - 14:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48136
10.09.2016 - 30.04.2019
Di + Do: 18:00 - 21:15, 2 x mtl.Sa
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46578
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.150 Ustd.
6.290,00 Euro
Jetzt sichern!
117
Industriemeister/innen
Elmshorn
08.08.2016 - 12.05.2017
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46499
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.150 Ustd.
6.290,00 Euro
Jetzt sichern!
Industriemeister/innen
Geprüfte/r Industriemeister/in - Fachrichtung
Luftfahrttechnik (IHK) - Vollzeit
Geprüfte/r Netzmeister/in (IHK) - Handlungsfeld Gas und/oder
Wasser
Diese Weiterbildung in Vollzeit ermöglicht in
kürzester Zeit die Qualifikation zum/zur geprüften Industriemeister/in Luftfahrttechnik (IHK).
In Schnittstellenfunktion zwischen Planung und
Instandhaltung nehmen Industriemeister/innen
eine Schlüsselposition im Unternehmen ein. Ziel
des Lehrgangs ist es, berufserfahrene, technische Führungskräfte mit umfangreichen Kenntnissen betrieblicher und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie fachlich kompetente Werksleiter/innen mit Personalverantwortung auszubilden. Industriemeister/innen der Fachrichtung Luftfahrttechnik müssen aktuelles
Fachwissen in allen Gebieten der Luftfahrttechnik besitzen, damit
sie zum Beispiel bei der Wartung und Instandhaltung von Fluggeräten den Arbeitsablauf planen oder Mitarbeitende einteilen und
anleiten können.
In der neuen Weiterbildungsordnung sind die
Kompetenzen für die neuen Netzberufe in der
Versorgungswirtschaft eindeutig definiert: Technikkompetenz, Organisationsbefähigung und
Personalführung. In der Technik können die
Handlungsfelder Fernwärme, Gas, Strom und
Wasser geprüft werden. Somit können sich die Prüfungsteilnehmenden je nach Ausrichtung im Unternehmen und je nach
erworbener Berufspraxis in einer oder mehreren Sparten prüfen
lassen.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten. Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem DVGW statt. Die Anmeldung
erfolgt ebenfalls über diesen.
Lübeck
05.09.2016 - 08.05.2018
in 28 Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47317
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.100 Ustd.
5.900,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Abwassermeister/in (IHK)
Lübeck
05.09.2016 - 08.05.2018
in 28 Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47319
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
118
IHK-Abschluss
möglich
möglich
1.100 Ustd.
5.900,00 Euro
Jetzt sichern!
In privaten und öffentlichen Unternehmen der
Abwasserwirtschaft übernehmen Geprüfte Abwassermeister/innen Fach- und Führungsaufgaben. Hierfür benötigen sie Technikkompetenz,
Organisationsbefähigung und Personalführungskompetenzen. In leitender Position einer Kläranlage, einer betrieblichen Organisationseinheit oder einer Abwasserreinigungsanlage planen und koordinieren sie als Meister/innen die Arbeitsabläufe, delegieren Aufgaben und üben Kontrollfunktionen aus.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
119
Industriemeister/innen
Kiel
01.02.2016 - 30.06.2017
Do - Sa: 08:00 - 17:00 / Online Do: 18:00 - 21:30
in den Blockwochen Mo - Sa: 08:00 - 17:00
VA-NR 48079
Tauchermeister/in (IHK)
Führungskräftetraining für Meister/innen - Teamführung
Eine besondere Stellung in der Industrie nehmen Tauchermeister/innen ein, denn das Arbeiten unter erschwerten Bedingungen unterhalb
der Wasseroberfläche ist eine ständige Herausforderung. Ihre Arbeitseinsätze finden meist in Häfen und Meeren statt. Der Lehrgang zu Tauchermeistern/Tauchmeisterinnen hat das Ziel, berufserfahrene, technische Führungskräfte mit umfangreichen Kenntnissen betrieblicher und betriebswirtschaftlicher Zusammenhänge sowie fachlich
kompetente Taucher/innen mit Personalverantwortung auszubilden.
Mitarbeiterführung ganz praxisnah: Meister/innen und Vorarbeiter/innen lernen in diesem Seminar, Konflikte konstruktiv zu lösen und
die Eigenverantwortung ihrer Mitarbeitenden
zu steigern, indem sie Betroffene zu Beteiligten
machen. Das Ergebnis: Entscheidungen, die von
allen mitgetragen werden können.
Dazu ist die Weiterbildung in eine grundlegende Qualifikation und
eine handlungsspezifische Qualifikation gegliedert. Auf dem Themenplan des Lehrgangs stehen unter anderem mathematische und
naturwissenschaftliche Grundlagen, Gerätekunde, tauchmedizinische Kenntnisse sowie umfangreiches betriebswirtschaftliches
Wissen. Der Abschluss befähigt zudem, die Ausbildung zum/zur
geprüften Taucher/in durchzuführen. Teile dieser Weiterbildung
finden als Blended Learning statt. Mit Hilfe onlinegestützter Lernstandskontrollen können Sie Ihren Wissensstand abschätzen und
sich intensiv auf die Prüfungen vorbereiten.
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
800 Ustd.
8.890,00 Euro
Industriemeister/innen
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Im Seminar werden wichtige Führungs- und Gesprächssituationen
wie unter anderem Mitarbeiterbesprechungen, der Umgang mit
Konfliktsituationen im Team sowie Instrumente der Teamführung
praxisorientiert trainiert.
03.11.2016 - 04.11.2016
Do + Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46701
Lübeck
05.10.2016 - 14.10.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 47313
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
Führungskräftetraining für Meister/innen Mitarbeiterführung
Mitarbeiterführung nimmt in der heutigen Arbeitswelt einen immer größeren Stellenwert
ein und wird zunehmend schwieriger. Führung
durch übersteigerte Kontrolle funktioniert heute
nur noch - wenn überhaupt - in einfachen, überschaubaren Zusammenhängen. Eine solche Führung wird unweigerlich zu Konflikten und Fehlleistungen führen,
denn Vorgesetzte können nicht mehr jede Mitarbeiterleistung im
Detail prüfen.
Im Seminar lernen Meister/innen und Vorarbeiter/innen, wie sie
Mitarbeitende zielorientiert führen, Führungsprobleme lösen und
in kritischen Situationen richtig handeln. Weitere Ziele: Mit relativ
wenig Aufwand das eigene Agieren beim Führen verbessern und
personenbezogene Leistungsanreize finden.
120
Kiel
Kiel
15.09.2016 - 16.09.2016
Do + Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46692
Lübeck
21.09.2016 - 30.09.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 47312
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
121
Industriemeister/innen
Führungskräftetraining für Meister/innen Beurteilungsgespräche mit Auszubildenden
Kiel
13.10.2016 - 14.10.2016
Do + Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46696
Lübeck
07.09.2016 - 16.09.2016
Mi + Fr: 17:00 - 20:15
VA-NR 47311
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
Lernfortschritt und Verhalten von Auszubildenden zu analysieren, zu beurteilen und gemeinsam
mit den Auszubildenden weiter zu entwickeln
sind wesentliche Aufgaben von Ausbildern - und
von Führungskräften, die an der Ausbildung beteiligt sind. Die Herausforderung besteht darin,
Negatives angemessen anzusprechen, in Verbesserungspotenziale zu übersetzen sowie gleichzeitig Positives zu erkennen und als
’Motor’ für Lernmotivation und Weiterentwicklung zu nutzen.
In diesem praxisorientierten Seminar erhalten Sie Instrumente,
die diese Herausforderung aufgreifen und bei der Beurteilung Sicherheit geben. Sie erlernen unter anderem eine spezielle Methodik zur professionellen Gesprächsvorbereitung und erhalten eine
Einführung in die wesentlichen Gesprächstechniken. Sie trainieren das Gelernte in praxisnahen Übungen. Die Vermittlung erfolgt
in einem interaktiven Workshop-Charakter die durch Videoanalyse unterstützt wird. So profitieren Sie zusätzlich von vielen Impulsen und Erfahrungen der anderen Teilnehmenden.
Industriemeister/innen
QM-Assistent/in für Industriemeister/innen (IHK)
Das Seminar richtet sich an geprüfte Industriemeister/innen (IHK) und kann erst nach erfolgreichem Ablegen der Industriemeisterprüfung
absolviert werden. Die Teilnehmenden lernen
ein kundenorientiertes, firmenspezifisches Qualitätsmanagementsystem (QM) sowie eine unternehmensspezifische und angemessene QM-Dokumentation für ihre Anwendungsgebiete aufzubauen.
Dazu stehen Kenntnisse und Führungspraktiken auf dem Themenplan, mit denen das QM-System weiter auf- und ausgebaut und die
interne Auditierung selbstständig vorbereitet, unterstützt und gegebenenfalls durchgeführt werden kann.
Geprüfte Industriemeister/innen (IHK) können aus dem DIHKRahmenplan ihrer Aufstiegsfortbildung insgesamt 68 Unterrichtsstunden anerkannt bekommen, sodass die Weiterbildung zu QMAssistenten in 12 Unterrichtsstunden absolviert werden kann.
Elmshorn
10.06.2016 - 11.06.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46564
02.09.2016 - 03.09.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46565
Glinde
22.04.2016 - 23.04.2016
Fr: 17:00 - 20:15 Uhr + Sa: 08:30 - 15:30
VA-NR 48826
Lübeck
27.05.2016 - 28.05.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47314
Meldorf
27.05.2016 - 28.05.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:15 - 15:30
VA-NR 47196
Neumünster
02.12.2016 - 03.12.2016
Fr: 18:00 - 21:00, Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47544
Norderstedt
24.06.2016 - 25.06.2016
Fr: 17:00 - 20:15, Sa: 08:15 - 15:30
VA-NR 46950
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
122
IHK-Zertifikat
12 Ustd.
149,00 Euro
123
Industriemeister/innen
Crash-Kurs wirtschaftliche Grundlagen für angehende
Industriemeister/innen und Logistikmeister/innen
Glinde
12.08.2016 - 14.08.2016
Fr: 16:30 - 20:00, Sa + So: 09:00 - 16:00
VA-NR 47259
Lübeck
07.09.2016 - 09.09.2016
Mi + Do: 08:00 - 15:00, Fr: 08:00 - 11:15
VA-NR 47316
Im Seminar stehen betriebs- und volkswirtschaftliche Zusammenhänge als Vorbereitung für das
Fach "Betriebswirtschaftliches Handeln" im Lehrgang zu Industriemeistern/innen und Logistikmeistern/innen auf dem Programm. Es werden
Grundbegriffe aus der Wirtschaft und der Kostenrechnung vermittelt. Gesamtzusammenhänge der Wirtschaft und
deren Auswirkungen auf Unternehmen werden transparent gemacht.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
20 Ustd.
Preis:
179,00 Euro
Brückenkurs mathematische und naturwissenschaftliche
Grundlagen
Elmshorn
15.09.2016 - 27.10.2016
Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46505
Lübeck
30.08.2016 - 02.09.2016
Di - Do: 08:00 - 15:00, Fr: 08:00 - 11:15
VA-NR 47315
Norderstedt
19.09.2016 - 31.10.2016
Mo: 18:00 - 21:15
VA-NR 47532
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
28 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
Teilnehmende der Weiterbildung zu geprüften
Industriemeistern/innen (IHK) und Logistikmeistern/innen (IHK) können sich in diesem Vorbereitungskurs intensiv mit naturwissenschaftlichen und technischen Gesetzmäßigkeiten zur Lösung technischer und mathematischer Probleme
befassen. Dazu stehen unter anderem mathematische Grundlagen,
die Auswirkungen von Temperatur und Wärme, Kinematik und Kinetik sowie einfache Maschinen und Kräfte auf dem Themenplan.
Die Schwerpunkte werden an den Bedürfnissen der Teilnehmenden ausgerichtet.
Elektrotechnik und Mechatronik
Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten - Modul I und II
Arbeiten an elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln sind in der Regel nur von Elektrofachkräften oder unter deren Leitung und Aufsicht durchzuführen. Jedoch fallen in Industrie und Handwerk unter anderem bei der Inbetriebnahme, Instandhaltung und im Kundendienst zunehmend
elektrotechnische Tätigkeiten an, die in einem eingeschränkten
Rahmen auch von anderen Personen durchgeführt werden müssen. Um diese eigenständig durchführen zu dürfen, benötigen sie
eine entsprechende Ausbildung.
Hierfür wurde das modular aufgebaute Training zu Elektrofachkräften für festgelegte Tätigkeiten entwickelt: Im Modul I werden
schwerpunktmäßig theoretische Grundlagen der Elektrotechnik,
elektrische Messtechnik, sicherheitstechnische Aspekte aus der
DGUV Vorschrift 3, der UVV sowie TRBS 1203 (befähigte Personen) und entsprechenden VDE-Vorschriften vermittelt. Im Modul
II stehen praktische Grundlagen der Elektrotechnik im Vordergrund.
Nach einer kurzen Einführung in die Installationstechnik sind
die Schwerpunkte Schaltungen der elektrischen Steuerungstechnik sowie die Prüfung und Inbetriebnahme von elektrotechnischen Betriebsmitteln und Anlagen nach den entsprechenden
VDE-Vorschriften. Die Module können einzeln oder zusammenhängend gebucht werden.
Elmshorn
07.03.2016 - 18.03.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47064
11.07.2016 - 22.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47070
24.10.2016 - 04.11.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47072
Lübeck
19.09.2016 - 30.09.2016
Modul I: 19.09.2016 - 23.09.2016
Modul II: 26.09.2016 - 30.09.2016
VA-NR 46677
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
1.285,00 Euro
Auffrischung Elektrofachkraft für festgelegte Tätigkeiten
Dieses Seminar richtet sich an Elektrofachkräfte
für festgelegte Tätigkeiten. Es dient, wie in den
Technischen Regeln für Betriebssicherheit (TRBS
1203) gefordert, der Auffrischung, Erweiterung
und Vertiefung der bereits erlernten Kenntnisse.
Auf dem Themenplan des Trainings stehen dazu unter anderem praktische Messübungen, sicherheitstechnische
Aspekte sowie Verhaltensregeln bei Elektrounfällen.
Lübeck
11.05.2016 - 11.05.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 46678
09.11.2016 - 09.11.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 46679
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
124
125
Elektrotechnik und Mechatronik
Lübeck
20.04.2016 - 20.04.2016
Mi: 08:30 - 15:30
VA-NR 46708
26.10.2016 - 26.10.2016
Mi: 08:30 - 15:30
VA-NR 47370
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
126
Schädlingsbekämpfung
Auffrischung VDE 0701-0702
Sachkundenachweis Schädlingsbekämpfung (IHK)
Sollten Sie Elektrofachkraft und in Ihrem Betrieb
zuständig für die Prüfung ortsveränderlicher Geräte sein, so ist diese Veranstaltung für Sie von
besonderer Bedeutung. Es geht im Seminar um
die Wahl geeigneter Messverfahren und um den
richtigen Einsatz der Prüfmittel. Die Festlegung
von Prüfintervallen anhand von Gefährdungsbeurteilungen, Veränderungen und Auslegung der VDE-Vorschriften sowie der Erfahrungsaustausch sind weitere Schwerpunkte. Für den praktischen
Teil können gerne eigene Messgeräte mitgebracht werden.
Mäuse, Ratten, Läuse, Flöhe, Schaben oder
Marder können in Gebäuden erhebliche Schäden anrichten und die Gesundheit von Mensch
und Haustier gefährden. Damit es gar nicht
erst soweit kommt, ergreifen Schädlingsbekämpfer/innen Abwehrmaßnahmen. Nach dem prüfungsvorbereitenden Lehrgang zum Sachkundenachweis gemäß
TRGS 523 Gesundheits- und Vorratsschutz können die Teilnehmenden Schädlinge fachmännisch und verantwortungsbewusst
bekämpfen.
Während der Weiterbildung werden insbesondere der Verbraucherschutz sowie der Schutz der Umwelt und der Anwender berücksichtigt. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Neumünster
07.11.2016 - 20.01.2017
Mo - Fr: 08:00 - 16:00
VA-NR 47514
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
248 Ustd.
2.390,00 Euro
127
Bewachungsgewerbe
Itzehoe
07.11.2016 - 25.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47182
Meldorf
06.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47763
Neumünster
06.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47464
Norderstedt
06.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47390
Abschluss:
IHK Bescheinigung §34a GewO
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
990,00 Euro
128
Bewachungsgewerbe
Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung im
Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO
Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung (IHK) im
Bewachungsgewerbe nach § 34a GewO - intensiv
In der Vorbereitung auf die Sachkundeprüfung
nach § 34a GewO werden die notwendigen rechtlichen Vorschriften sowie deren praktische Anwendung vermittelt. Themen sind unter anderem
das Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Strafrecht, bewachungsspezifische Aspekte des Datenschutzes, Unfallverhütungsvorschriften, Deeskalationstechniken sowie Gründzüge der Sicherheitstechnik.
Ob für öffentliche oder private Einrichtungen die Dienste von Wachleuten sind gefragter denn
je. Die Sachkundeprüfung muss jeder, Unternehmer/in wie Mitarbeiter/in, der beispielsweise Kontrollgänge im öffentlichen Verkehrsraum
oder in Hausrechtsbereichen mit tatsächlich öffentlichem Verkehr (zum Beispiel Einkaufscenter), Schutz vor Ladendieben oder Bewachung im Einlassbereich von gastgewerblichen Diskotheken durchführen will, vorab erfolgreich absolviert
haben: Wegen des direkten Bürgerkontakts dieser Tätigkeiten hält
der Gesetzgeber eine qualifizierte Durchführung dieser Wachaufgaben für notwendig. Deshalb kommt es besonders darauf an, dass
die Wachpersonen die Grenzen der ihnen zustehenden Rechte kennen und auch über Techniken und Maßnahmen zur vorbeugenden Konfliktbewältigung informiert sind. Um professionell bewachen und schützen zu können, erlernen die Teilnehmenden in diesem kompakten Seminar unter anderem die Grundzüge der Sicherheitstechnik, rechtliche Grundlagen wie Strafrecht oder Datenschutz und Vorschriften zur Unfallverhütung. Da die angehenden Wachleute in ihrer täglichen Arbeit insbesondere fit in Gefahrensituationen sein müssen, werden auch Verhaltens- und Deeskalationstechniken trainiert. Übungen mit realitätsnahen Fragen bereiten zudem optimal auf die bundesweit anerkannte Sachkundeprüfung im Bewachungsgewerbe vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Eine eigenständige Anmeldung dazu ist erforderlich, Prüfungsgebühren sind nicht im Veranstaltungspreis enthalten.Die Weiterbildung wird als Intensivkurs in 80 Unterrichtsstunden durchgeführt.
Dieses Wissen ermöglicht eine eigenverantwortliche Wahrnehmung aller Wach- und Sicherungsaufgaben.
Lübeck
25.04.2016 - 10.05.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00; Mo - Mi: 08:00 - 15:00
Mo - Di: 08:00 - 15:00
VA-NR 48349
29.08.2016 - 09.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48352
21.11.2016 - 02.12.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48353
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
646,40 Euro
129
Tourismus und Gastgewerbe
ASTOR - Aufstieg mit System im Tourismus:
Hotelfachmann/-frau und Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK)
Ob duales Studium an der Berufsakademie oder mit dem
Erfolgskonzept ASTOR in der Hotellerie gleich
drei Abschlüsse in nur 33 Monaten erlangen –
mit der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein ist
von Anfang an beim Berufseinstieg mehr drin.
Hochqualifizierte Fachkräfte in der Gastronomie-,
Hotel- oder Tourismusbranche sind gefragt - doch
vielfach entscheiden sich junge Menschen gegen
den Schritt in diese Branchen. Insbesondere für
Schüler/innen mit Fachhochschulreife oder Abitur scheinen die traditionellen Ausbildungswege wenig reizvoll. Daher hat das Bildungszentrum für Tourismus
und Gastronomie (BTG) der Wirtschaftsakademie das innovatives Aus- und Weiterbildungskonzept ASTOR entwickelt. Für Berufseinsteiger/innen im Tourismus eröffnen sich dadurch schnelle Karrierechancen: In nur 33 Monaten können die Abschlüsse
"Hotelfachfrau/-mann", "Geprüfter/r Fachwirt/in im Gastgewerbe"
sowie die Ausbildereignung erlangt werden. Auch die Betriebe
punkten mehrfach: Zum einen verfügen sie über hochmotivierte
Auszubildende, zum anderen bringen diese neues Know-how in
kürzester Zeit mit ins Unternehmen.
Husum
01.09.2016 - 31.05.2019
in Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46789
Abschluss:
Preis:
IHK-Abschluss
auf Anfrage
Geprüfte/r Meister/in im Gastgewerbe: Küchen-/Hotel- und
Restaurantmeister/in (IHK)
Im Gastgewerbe sind qualifizierte Führungskräfte gefragt - Küchen-, Restaurant- oder Hotelmeister/innen übernehmen diese Aufgaben konsequent und gästeorientiert. Sie disponieren und
kaufen Produkte ein, führen Kostenrechnungen
und Preiskalkulationen durch, überwachen die
Kostenentwicklung sowie die Arbeitsleistung und stellen gastronomische Produkte her. Weiterhin übernehmen sie auch Marketingaufgaben: Sie erstellen Konzepte, planen verkaufsfördernde Aktionen und führen diese durch, beraten Gäste und leiten Verkaufsgespräche.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
www.duale-modelle_de.pdf
1
22.10.14
www.duale-modelle_de.pdf
C
M
C
M
Y
Y
CM
CM
MY
MY
CY
CY
CMY
CMY
K
K
1
Kiel
05.09.2016 - 16.04.2018
Mo: 08:15 - 15:15, ab 04/2017 Mo: 08:00 - 17:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47592
Lübeck
29.08.2016 - 23.04.2018
Mo: 08:00 - 17:00
VA-NR 47362
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
645 Ustd.
3.990,00 Euro
Jetzt sichern!
10:18
22.10.14
08:59
Neugierig geworden?
Alle Infos unter www.duale-modelle.de.
131
Tourismus und Gastgewerbe
Husum
29.08.2016 - 11.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46800
Abschluss:
Meister-BAföG:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
400 Ustd.
2.990,00 Euro
Jetzt sichern!
Geprüfte/r Diätkoch/-köchin (IHK)
Praxiswissen Gastronomie: Vorspeisen als gelungener Auftakt
Diätköche (IHK) sind nicht nur in Krankenhäusern und Kurkliniken zu finden, sie bereiten auch
im Hotelgewerbe, in Ferienzentren oder in der
Gastronomie gesunde Mahlzeiten zu. Dabei setzen sie mit Kreativität und Sorgfalt ärztliche Anweisungen um und stellen selbstständig Speisepläne zusammen. Diätköche können nicht nur Nährwerte berechnen, sie kennen auch die einzelnen Diäten und Kostformen. Um
angehende Diätköche optimal vorzubereiten, werden während der
Weiterbildung theoretische Grundlagen der Diätküche verständlich und praxisnah vermittelt.
Vorspeisen sind, neben dem klassischen Auftakt zum Menü, ein zusätzlicher Ertragsbringer: Leichte Varianten, trendige und extravagante
Kreationen oder Klassiker - erleben Sie in diesem
Fachseminar, wie Sie Ihr eigenes Angebot optimieren, kreativ ergänzen oder komplett neu ausrichten können. Gestalten Sie Ihre Palette an Vorspeisen zeitgemäß und machen Sie durch pfiffige Ideen Lust auf mehr.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Geprüfte/r Tourismusfachwirt/in (IHK)
Husum
19.09.2016 - 12.03.2018
Mo + Mi: 17:00 - 21:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48011
Lübeck
19.09.2016 - 12.03.2018
Mo + Mi: 17:00 - 21:00
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47388
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Frühbucherrabatt:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
540 Ustd.
3.790,00 Euro
Jetzt sichern!
Tourismus und Gastgewerbe
Der Tourismus ist eine der bedeutendsten Branchen der Region und bietet motivierten Mitarbeitenden vielfältige Chancen. Fachkräfte, die eigenständig Führungsaufgaben übernehmen wollen,
können sich mit der Weiterbildung zu Tourismusfachwirten (IHK) für diese Aufgaben qualifizieren. Sie arbeiten unter anderem für Tourismusorganisationen, bei
Reiseveranstaltern oder Kur- und Bäderbetrieben, um dort Reisen
zu planen oder Urlaubsorte noch bekannter zu machen. Ebenso
sind Tourismusfachwirte innovative Marketingexperten, erkennen
Entwicklungen des Tourismusmarktes, leiten entsprechende Strategien ab und erstellen neue Urlaubsangebote - kurzum: Sie organisieren Urlaubern die schönste Zeit des Jahres.
Der Lehrgang bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Zulassung ist rechtzeitig bei der IHK zu
überprüfen. Im Veranstaltungspreis sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK nicht enthalten.
Kiel
24.03.2016 - 24.03.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47338
07.11.2016 - 07.11.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47339
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Dessert - Grundlagen
Sorgen Sie mit spannenden, ungewöhnlichen, ja
sensationellen Desserts für Staunen und große
Augen bei Ihren Gästen. Das dazu nötige Wissen
erhalten Sie in diesem Grundlagenseminar. Auf
dem Themenplan stehen unter anderem Kreationen mit Teig und Füllungen sowie Cremes und
Mousses. Lernen Sie effektvolle Anrichtetechniken kennen, inszenieren Sie die Präsentation am Tisch und bauen Sie Ihr Süßspeisensortiment spektakulär aus.
Kiel
07.03.2016 - 07.03.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47340
13.10.2016 - 13.10.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47341
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Dessert - neue Techniken effizient
eingesetzt
In diesem Seminar lernen Sie, Ihre Gäste mit ungewöhnlichen Dessertkreationen zu begeistern.
Dazu stehen neue Techniken, kreative Neuschöpfungen und eiskalte Versuchungen wie Speiseeis,
Sorbets und Parfaits auf dem Programm. Darüber
hinaus runden Dessertideen mit dem Pacojet das
Training ab.
Husum
04.03.2016 - 04.03.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47565
Kiel
14.04.2016 - 14.04.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47342
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
132
133
Tourismus und Gastgewerbe
Husum
16.09.2016 - 16.09.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47567
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Filetieren und Tranchieren
Praxiswissen Gastronomie: Wein zum Fingerfood
Begeistern Sie die Gäste Ihres Restaurants nicht
nur mit einer besonderen Atmosphäre, sondern
vermitteln Sie gastronomische Erlebnisse, die in
Erinnerung bleiben. In diesem Seminar lernen
Sie, Ihr Können am Tisch geschickt und kompetent zu präsentieren. So steht im Mittelpunkt
des Trainings das professionelles Filetieren von Platt- und Rundfischen sowie das Tranchieren verschiedener Fleischteile und Geflügelarten.
Essen mit den Fingern: Das zumindest in der
westlichen Hemisphäre bisher ausschließlich
Kindern vorbehaltene Essvergnügen ist seit einigen Jahren selbst in feiner Gesellschaft eine
trendige Angelegenheit. Fingerfood etabliert sich
vermehrt in der heutigen, modernen Gesellschaft
und Speisekarten.
Praxiswissen Gastronomie: Fingerfood - norddeutsch und
flying buffet
Husum
23.09.2016 - 23.09.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47568
Kiel
05.09.2016 - 05.09.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47349
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
134
Tourismus und Gastgewerbe
Fingerfood wird mit Hilfe von verschiedenen Formen, wie kleinen Schüsseln, Schalen und Gläsern, auf kreative Art und Weise serviert. Egal
ob in einer Veranstaltungspause, beim Sektempfang, bei offiziellen Empfängen, als AmuseBouche oder Dessert gereicht, die aus der Hand
gegessenen Appetithappen erfreuen sich größter Beliebtheit. Fingerfood gehört wohl zu den vielfältigsten Cateringformen.
Die Rezepte für diese schmackhaften kleinen Happen stammen
von allen Kontinenten sowie aus der Region und werden raffiniert
und anspruchsvoll präsentiert. Wir zeigen Ihnen zahlreiche Varianten dieser Köstlichkeiten und lassen Sie den Bogen von norddeutschen Varianten bis zu überregionalen Klassikern spannen.
Dies stellt neue Anforderungen an die Beratung für Gäste: Denn
welcher Wein passt zu dem servierten Fingerfood? Lassen Sie sich
in die Geschmackswelt des Weines entführen und erleben Sie die
Kombinationen mit dem servierten Fingerfood.
Husum
22.04.2016 - 22.04.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47599
Kiel
06.10.2016 - 06.10.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47352
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Fisch, Schalen- und Krustentiere
Fischgerichte in der Kombination mit Schalenund Krustentieren entsprechen dem Trend zur regionalen Speisenzubereitung. Vom Filetieren bis
zum Füllen eines Fisches werden Ihnen in diesem
Seminar die entsprechenden Kenntnisse und Fähigkeiten vermittelt. Abgerundet wird dieses Praxistraining durch die Zubereitung von Schal- und Krustentieren
sowie durch Wissen rund um Fischsaucen und ihre Ableitungen.
Husum
14.10.2016 - 14.10.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47570
Kiel
10.10.2016 - 10.10.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47355
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
135
Tourismus und Gastgewerbe
Praxiswissen Gastronomie: Flambieren
Husum
21.10.2016 - 21.10.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47571
Kiel
29.09.2016 - 29.09.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47437
Begeistern Sie mit Feuer und Flamme beim Servieren Ihrer Speisen! So wird aus einem Essen
ein Ereignis, das im Gedächtnis bleibt. In diesem
Seminar zeigen wir Ihnen das fachgerechte Flambieren an ausgewählten Speisen und bieten Ihnen Hinweise, welche Gerichte, Zutaten und Lebensmittel dafür in Betracht kommen.
Tourismus und Gastgewerbe
Praxiswissen Gastronomie: Norddeutsche Klassiker - neu
interpretiert
Regionale Küche ist gefragter denn je: Lassen Sie
sich auf eine kulinarische Reise durch SchleswigHolstein entführen. Von Birnen, Bohnen und
Speck, dem großen Hans bis zum Mehlbüddel mit
Kirschsauce. Alte norddeutsche Klassiker neu
entdeckt und auf frische Art zubereitet. Betonen
Sie die regionale Küche durch das entsprechende Speisenangebot,
auf moderne Art zubereitet.
Husum
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47579
Kiel
VA-NR 47440
24.11.2016 - 24.11.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47441
Praxiswissen Gastronomie: Küchenklassiker im neuen Gewand
18.11.2016 - 18.11.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47577
Kiel
21.04.2016 - 21.04.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47438
28.11.2016 - 28.11.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47439
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
09.05.2016 - 09.05.2016
Mo: 14:00 - 17:15
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Husum
25.11.2016 - 25.11.2016
Gibt es etwas Schöneres, als auf einer Karte Gerichte zu entdecken, die an die eigene Kindheit erinnern? Kaum! Damit Sie Ihre Gäste schon beim
Lesen der Speisekarte begeistern, zeigen wir Ihnen, was ankommt und was Erinnerungen weckt.
Klassiker, die die meisten Restaurants in unterschiedlichen Varianten bieten, können mit moderner Anrichteweise zum Highlight werden. In diesem Seminar erleben Sie ein Ideenfeuerwerk an Kreativität.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Pasta - geht immer
Pasta ist inzwischen nicht nur ein Klassiker kreative Zubereitungsarten machen viele Nudelgerichte zum Erlebnis für die anspruchsvollen
Gäste von heute. Entdecken Sie in diesem Seminar die vielfältigen Zubereitungs- und Verfeinerungsmöglichkeiten frischer Pasta. Sie lernen
schmackhafte Teigwaren mit frischen Produkten effizient und kostensparend zuzubereiten.
Husum
02.12.2016 - 02.12.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47581
Kiel
02.06.2016 - 02.06.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47442
14.11.2016 - 14.11.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47443
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
136
137
Tourismus und Gastgewerbe
Tourismus und Gastgewerbe
Praxiswissen Gastronomie: Sous-vide
Praxiswissen Gastronomie: Barista Basic
Das Seminar Barista Basic bietet umfangreiches
Wissen über Kaffee und insbesondere über die
verschiedenen Kreationen an der Espressomaschine. Auf dem Themenplan stehen nach einer
Einfühung in die Welt des Kaffees unter anderem
die Zubereitung von Espresso, das Milchschäumen und beliebte Getränke auf Espresso-Basis sowie Hinweise zu
Reinigung und Pflege der Maschinen und des Equipment.
VA-NR 47445
Von der Vorspeise bis zum Dessert - was ist alles zu beachten beim Sous-vide-Garen? Unvergleichliche Aromen und Texturen, problemloses
Garen auf den Punkt, begleitet von handfesten
wirtschaftlichen Vorteilen. In diesem Basisseminar zeigen wir Ihnen die ersten Schritte des Sousvide-Garens in Theorie und Praxis. Themenschwerpunkte sind
Gartemperaturen und -zeiten unterschiedlicher Lebensmittel, verschiedene Konsistenzen, Farben, Lagerung, Aussehen und Weiterverarbeitung der Lebensmittel.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
139,00 Euro
Gestalten Sie Ihre Arbeit effizienter, entzerren Sie Ihre Produktionsprozesse und Sie sind zum à la carte perfekt vorbereitet.
Mit dem Sous-vide-System sind Sie im Restaurant, in der Gemeinschaftsverpflegung und im Catering optimal gerüstet.
Husum
16.12.2016 - 16.12.2016
Fr: 15:00 - 22:00
VA-NR 47595
Kiel
06.06.2016 - 06.06.2016
Mo: 09:00 - 17:00
VA-NR 47444
22.09.2016 - 22.09.2016
Do: 09:00 - 17:00
Praxiswissen Gastronomie: Vegetarisch und vegan kochen - ein
Trend setzt sich durch
Kiel
09.06.2016 - 09.06.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47447
26.09.2016 - 26.09.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47448
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
138
Um Gästen ein vielfältiges Angebot an vegetarischen und veganen Speisen zu bieten, werden in
diesem Seminar Grundlagen der Zubereitungen
vermittelt. Couscous, Bulgur, Hirse, Dinkel und
Tofu einmal anders - spannende Kreationen für
Genießer, die auf Fleisch oder auch auf Milchprodukte und Eier verzichten möchten.
Weiterhin werden die ernährungsphysiologischen Grundlagen dieser Kostformen vermittelt.
Kiel
21.03.2016 - 21.03.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47450
08.09.2016 - 08.09.2016
Do: 17:30 - 20:45
VA-NR 47451
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Cocktails
Egal ob gerührt, geshakt oder im Glas aufgebaut,
ob warm oder kalt - mit gut gemachten Cocktails
setzen Sie sich von Ihren Mitbewerbern ab und
ziehen neue Gäste an. Von der professionellen
Zubereitung bis zur perfekten Präsentation des
Cocktails wird Ihnen in diesem Seminar alles gezeigt und erklärt, was klassische Cocktails von damals wie auch
heute ausmacht und wie diese ansprechend und fachgerecht präsentiert werden können.
Husum
11.03.2016 - 11.03.2016
Fr: 15:00 - 22:00
VA-NR 47562
Kiel
12.05.2016 - 12.05.2016
Do: 09:00 - 17:00
VA-NR 47452
31.10.2016 - 31.10.2016
Mo: 09:00 - 17:00
VA-NR 47453
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
139,00 Euro
139
Tourismus und Gastgewerbe
Praxiswissen Gastronomie: Cocktails - alkoholfrei genießen
Husum
18.03.2016 - 18.03.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47563
Kiel
23.05.2016 - 23.05.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47454
17.11.2016 - 17.11.2016
Do: 17:30 - 20:45
Haben Sie schon einmal Basilikum mit Johannisbeere gemixt? Die Varianten der Cocktails ohne Alkohol haben sich in den letzten Jahren
enorm verändert, der Geschmack der Konsumenten ebenfalls. Immer mehr Gäste wollen auch alkoholfreie Cocktails trinken und die Zahlen steigen stetig. Im Seminar lernen Sie neue Rezepturen kennen und
erfahren, wie Sie diese herstellen können. Hierbei wird der Bezug
zu den Produkten aus der Region geschaffen.
Tourismus und Gastgewerbe
Praxiswissen Gastronomie: Fisch - was Nord- und Ostsee zu
bieten haben
In diesem Grundkurs liegt der Schwerpunkt auf
raffinierten, regionalen Fischköstlichkeiten aus
Nord- und Ostsee. Sie lernen Grundlagen rund
um die regionale Fischküche kennen und erfahren, wie u. a. Dorsch, Hering und Co. professionell vor- und zubereitet werden. Wir machen Sie
vertraut mit Sorten und Arten, Qualität und Herkunft, Lagerung
und Besonderheiten der verschiedenen Fischarten.
Husum
30.09.2016 - 30.09.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47569
Lübeck
13.09.2016 - 13.09.2016
Di: 14:00 - 17:15
VA-NR 47497
VA-NR 47455
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Bio - gesund und bewusst kochen!
Praxiswissen Gastronomie: Tischdekorationen zu
verschiedenen Anlässen
Husum
09.09.2016 - 09.09.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47596
Kiel
21.11.2016 - 21.11.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47457
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Machen Sie den Besuch Ihres Restaurants für Ihre Gäste durch eine kreative Tischdekoration zu
einem unvergesslichen Erlebnis. In diesem Seminar lernen Sie verschiedene Arten der Tischdekorationsgestaltung kennen, die Ihren Gästen ’AhaErlebnisse’ vermitteln. Es darf hier auch ’einmal
anders’ eingedeckt werden.
Im Mittelpunkt stehen besondere Anlässe zur Dekoration, verschiedene Dekorationsmaterialien sowie unterschiedliche Gestaltungsarten.
Kochen Sie gesund! In diesem Seminar für gesunde Ernährung erfahren Sie, worauf es bei BioLebensmitteln ankommt und auf welche Besonderheiten Sie bei der Verarbeitung von regionalen
Produkten achten sollten. Wir zeigen Ihnen, wie
Sie mit ein paar einfachen Bio-Zutaten alle Sinne
Ihrer Gäste ansprechen.
Lübeck
19.09.2016 - 19.09.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47385
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Kleiner Gast ganz groß abwechslungsreiche Gerichte für Kinder
Kinder mögen es abwechslungsreich und bunt
auf dem Teller. Toben, Hausaufgaben, Sport und
Freizeitaktivitäten erfordern ausreichend Energie. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit einfachen und
schnellen Rezepten die Herzen aller Kinder erobern und durch ausgewogene Gerichte für die
notwendige Energie sorgen.
Husum
11.11.2016 - 11.11.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47575
Lübeck
04.10.2016 - 04.10.2016
Di: 14:00 - 17:15
VA-NR 47518
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
140
141
Tourismus und Gastgewerbe
Husum
09.12.2016 - 09.12.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47593
Lübeck
07.11.2016 - 07.11.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47522
Tourismus und Gastgewerbe
Praxiswissen Gastronomie: Pralinen und Trüffel - entdecken
Sie die Kunst der Confiserie
Praxiswissen Gastronomie: Grundlagen der Sensorik - werden
Sie Experte!
Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und werden Sie Chocolatier für einen Tag! Sie erhalten
Einblicke in verschiedene Techniken zur Fertigung edler Pralinen und Trüffel, erlernen das
richtige Temperieren von Schokolade sowie den
Umgang mit fertigen Hohlkörpern für die Pralinenproduktion. Wir zeigen Ihnen, wie Sie die sensiblen Rohstoffe
richtig einsetzen und dass der Kreativität keine Grenzen gesetzt
sind.
Qualität wird zunehmend zum Schlüsselfaktor
für den Erfolg von Restaurants. Sie erhalten
grundlegende Kenntnisse der Lebensmittelsensorik sowohl aus theoretischer Sicht als auch anhand praktischer Übungen. Wir führen Sie in die
Lebensmittelsensorik ein und machen Sie durch
Übungen mit Ihrer eigenen sensorischen Wahrnehmung vertraut.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Husum
01.04.2016 - 01.04.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47594
Lübeck
08.11.2016 - 08.11.2016
Di: 14:00 - 17:15
VA-NR 47534
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Husum
28.10.2016 - 28.10.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47572
Lübeck
12.09.2016 - 12.09.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47506
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Rund ums Eis - vom Sorbet bis zum
Speiseeis
Praxiswissen Gastronomie: Aperitif - und der Digestif als
krönender Abschluss
Eis passt zu jeder Jahreszeit! Sie erlernen alle notwendigen Grundkenntnisse, welche Sie für
die handwerkliche Eisherstellung benötigen. Angefangen bei der Fachtheorie und Rohstoffkunde zeigen wir Ihnen die professionelle Zubereitung von Sorbet und Speiseeis. Kreieren Sie erfrischend kühle Gaumenfreuden und genießen Sie das ’Erlernte’. Ein
Erlebnis, wie es unwiderstehlicher nicht sein kann!
Sie haben bereits Ihr perfektes Menü geplant
und möchten dieses mit einem passenden Aperitif und Digestif abrunden? Anhand eines breitgefächertes Aperitif- und Digestif-Sortiments - vom
sprudelnden Sekt über Cognac und Whisky bis
hin zum Kräuterlikör - zeigen wir Ihnen vielfältige Kombinations- und Zubereitungsmöglichkeiten, damit Sie für
Ihre Gäste jedes Menü mit den passenden Getränken krönen.
Lübeck
05.12.2016 - 05.12.2016
Mo: 14:00 - 17:15
VA-NR 47873
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
Praxiswissen Gastronomie: Klassische und besondere
Serviettenformen als Dekorationselemente auf dem Tisch
Mit der passenden Tischdekoration zu Ihrem perfekten Menü haben Sie die Möglichkeit, ein für
Ihre Gäste ansprechendes Ambiente zu gestalten. Wir zeigen Ihnen, wie Sie auf das klassische ’Standard-Tischgesteck’ verzichten können
und mit einfach Tricks geschmackvolle Tischdekoration zu unterschiedlichen Anlässen schaffen. In ansprechenden Formen gefaltete und dekorativ präsentierte Servietten sorgen
für eine geeignete Tischdekoration, die alle Blicke auf sich zieht.
Husum
04.11.2016 - 04.11.2016
Fr: 18:00 - 21:15
VA-NR 47573
Lübeck
20.09.2016 - 20.09.2016
Di: 14:00 - 17:15
VA-NR 47511
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
69,00 Euro
142
143
Tourismus und Gastgewerbe
Flensburg
14.11.2016 - 16.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47649
Heide
14.03.2016 - 16.03.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47675
12.12.2016 - 14.12.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47676
Husum
31.10.2016 - 02.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
Tourismus und Gastgewerbe
Welcome Families
Welcome Best Agers
Schleswig-Holsteins Küsten und ländliche Gebiete machen unser Bundesland immer attraktiver
für junge Familien, welche insbesondere in der
Nebensaison hier Erholung suchen. Diese Zielgruppe hat jedoch spezielle Erwartungen und Bedürfnisse an Hotels, Gastronomie und Handel, deren Erfüllung entscheidend die Urlaubsqualität beeinflusst. Im Seminar ermitteln wir diese.
Best Agers, das heißt ältere Kunden und Gäste,
sind die goldene Zielgruppe vieler Unternehmen.
Ihre Bedürfnisse, Erwartungen und Wünsche unterscheiden sich jedoch deutlich von denen anderer Kundengruppen. In diesem Seminar erarbeiten wir die speziellen Bedürfnisse der älteren Gäste, gleichen die IST-Situation im Betrieb mit der Idealsituation ab,
erarbeiten Lösungsvorschläge und erfahren, wie die Gästeerwartungen erfüllt werden können.
Weiterhin erfahren Sie, wie Sie Ihre Betriebe speziell für Familien
attraktiv machen und Angebote aus dem Umfeld in die Infrastruktur einbinden können. Ebenso erlernen Sie den Umgang mit dieser
Kundengruppe, um eine langfristige Kundenbindung zu erreichen.
Zudem lernen Sie, wie Sie spezifische Marketinginstrumente und
Angebote aus dem Umfeld in Ihr Produktangebot einbinden, um
die Best Ager besser zu erreichen und als Kunden zu gewinnen.
Flensburg
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47644
05.12.2016 - 07.12.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47673
Heide
01.11.2016 - 03.11.2016
07.03.2016 - 09.03.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47672
Husum
24.10.2016 - 24.10.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47630
Lübeck
07.11.2016 - 09.11.2016
VA-NR 47626
Lübeck
27.09.2016 - 29.09.2016
Di + Do: 18:00 - 21:00
Di + Do: 18:00 - 21:00
VA-NR 47706
VA-NR 47703
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
144
145
Tourismus und Gastgewerbe
Flensburg
26.09.2016 - 28.09.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47654
Husum
10.10.2016 - 12.10.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47633
Lübeck
08.11.2016 - 10.11.2016
Di + Do: 18:00 - 21:00
VA-NR 47698
Meldorf
Welcome to Germany
Velkommen til Slesvig-Holsten
Internationale Gäste sind in der Grenzregion häufig anzutreffen - nicht nur besuchen uns unsere
Nachbarn aus den umliegenden Ländern als Tagesgäste, auch Gäste aus anderen europäischen
Ländern suchen bei uns Erholung und Entspannung. Im Seminar werden Mitarbeitende für die
Wünsche und Erwartungen dieser Zielgruppe an den Dienstleistungssektor sensibilisiert.
Erstaunlich viele Dänen sprechen Deutsch, doch
nur wenige Deutsche sprechen Dänisch. Dabei
sind Gäste aus unserem Nachbarland für Handel,
Tourismus und Gastronomie von großer Bedeutung. In diesem Intensivtraining lernen Sie, typische Gespräche aus dem touristischen Alltag auf
Dänisch zu führen.
Es werden Möglichkeiten aufgezeigt, wie diese Gästegruppe enger
an unser Bundesland gebunden werden kann.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
89,00 Euro
Welcome to Schleswig-Holstein
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47640
Lübeck
07.11.2016 - 18.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47707
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
590,00 Euro
146
07.03.2016 - 18.03.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47639
Lübeck
31.10.2016 - 11.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47702
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
590,00 Euro
Välkommen till Schleswig-Holstein
VA-NR 47679
10.10.2016 - 21.10.2016
Husum
So überraschen Sie Ihre Gäste und setzen sich gleichzeitig positiv
von anderen Anbietern ab - velkommen til Slesvig-Holsten!
14.11.2016 - 16.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
Husum
Tourismus und Gastgewerbe
Ob Tagesausflug oder ein ganzer Urlaub - immer
mehr internationale Gäste besuchen das Land
zwischen den Meeren. In den Branchen Hotellerie, Gastronomie und Handel sind Englischkenntnisse daher ein Muss, um den Bedürfnissen und
Ansprüchen der ausländischen Gäste gerecht zu
werden. In diesem Intensivtraining erlernen Sie Grundlagen der
englischen Grammatik sowie nützliche Vokabeln und typische Redewendungen für den Alltag.
Schwedische Gäste haben für unser Bundesland
eine große Bedeutung. In diesem Intensivtraining werden Ihnen Grundkenntnisse der schwedischen Sprache vermittelt, sodass Sie mit SmallTalk in der Muttersprache der Gäste dieser Zielgruppe den Aufenthalt bei uns noch angenehmer
machen. Das Seminar richtet sich an Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen in Hotellerie, Gastronomie und Handel.
So überraschen Sie Ihre Gäste und setzen sich gleichzeitig positiv von anderen Anbietern ab. Denn Sie können Ihre Gäste ganz
anders begrüßen: Välkommen till Schleswig-Holstein!
Flensburg
10.10.2016 - 21.10.2016
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47663
Lübeck
14.11.2016 - 25.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47697
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
590,00 Euro
So fühlen sich Ihre Gäste in Schleswig-Holstein herzlich willkommen - und werden Sie sicher nicht das letzte mal besucht haben!
147
Tourismus und Gastgewerbe
Flensburg
11.10.2016 - 13.10.2016
Di + Do: 18:00 - 21:00
VA-NR 47660
Heide
08.11.2016 - 10.11.2016
Di + Do: 18.00 - 21:00
VA-NR 47682
Husum
05.09.2016 - 07.09.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
VA-NR 47638
Kiel
07.11.2016 - 09.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 21:00
Velkommen - Skandinavische Sprachkenntnisse für den
Handel
Die Führungskraft als Teamleiter/in in Tourismus und
Gastronomie
Skandinavische Kunden gewinnen in unserem
Bundesland mehr und mehr an Bedeutung. Nicht
nur durch den Fährtourismus oder die regionale Nähe - gerade für skandinavische Gäste ist Schleswig-Holstein eines der beliebtesten
Einkaufs- und Erlebnisziele in Deutschland. In
diesem Einstiegsseminar erfahren Ihre Mitarbeitenden, wie sie
mit einfachen Ausdrücken auf Dänisch, Schwedisch und Norwegisch die Kundenbindung und somit auch den Umsatz steigern
können.
Dieses Seminar richtet sich an Führungskräfte
in Gastronomie und Hotellerie, die ihre Mitarbeiter schulen wollen. Denn die Erfolge von morgen sind am leichtesten mit den Mitarbeitern
von heute zu erreichen. Dieses aus Industrie und
Handel bestätigte Wissen trifft besonders im personalintensiven Tourismus zu. Doch hier wird die Stellung der
Mitarbeitenden als Träger aller gastronomischen Leistungen häufig unterschätzt. Dabei bringt die Mitarbeiterschulung am Arbeitsplatz unverzichtbare Wettbewerbsvorteile.
Sie lernen, Ihre Kunden kompetent in ihrer Sprache Willkommen
zu heißen und in ausgewählten Belangen zu beraten. Ein Service,
der ankommt!
Mitarbeiterschulungen müssen optimal auf die Bedürfnisse des eigenen Betriebs abgestimmt sein. Das bedeutet, Schulung am Arbeitsplatz, Team- und Verkaufstraining sowie Kommunikationsverhalten und Konfliktbewältigung werden effizient in Eigenregie bewältigt. Das Erwerben der notwendigen Methoden ist für Vorgesetzte eine wertvolle Investition in sich selbst.
VA-NR 47327
Lübeck
11.10.2016 - 13.10.2016
Di + Do: 18:00 - 21:00
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Mitarbeiterführung - Methoden und Techniken für
Führungskräfte
07.03.2016 - 07.03.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46822
12.09.2016 - 12.09.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46824
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
169,00 Euro
148
Husum
11.04.2016 - 11.04.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 47214
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
189,00 Euro
Gutes Personal gesucht! So finden, fördern und binden Sie
Mitarbeitende im Gastgewerbe
VA-NR 47695
Husum
Tourismus und Gastgewerbe
Wie arbeitet man mit Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen wirkungsvoller zusammen, wie erreicht man mit persönlichen Führungsgrundsätzen mehr als durch umfangreiche Systeme und
was leisten Methoden und Techniken der Mitarbeiterführung? Diese Fragen werden im Training
praxisnah beantwortet.
Wie finden Sie die ’richtigen’ Mitarbeitenden für
Ihren gastronomischen Betrieb? Wie machen Sie
Ihren Betrieb attraktiver für neue Mitarbeitende
oder Auszubildende? In diesem Seminar lernen
Sie Ideen und Strategien kennen, damit der Fachkräftemangel nicht Ihren Betrieb gefährdet, sondern Sie durch geschickte Mitarbeiterführung innovative und zukunftsfähige Wege im Personalmarketing beschreiten. Zielgruppe
dieses Seminars sind Personalverantwortliche aus Gastronomie,
Hotellerie und Tourismus.
Heide
11.10.2016 - 11.10.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 47251
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
189,00 Euro
Beschäftigte erfolgreich zu führen bedeutet in erster Linie einfach zu agieren. Führungskräfte lernen, ihre Führungskompetenzen weiterzuentwickeln und ihr Team zu begeisterten Fans zu machen, die für das Unternehmen durchs Feuer gehen würden.
149
Tourismus und Gastgewerbe
Husum
21.03.2016 - 21.03.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 47555
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
189,00 Euro
Marketing einmal anders im Gastgewerbe
Der Gast als König - Beschwerden als Chance
Sie wollen neue Gäste gewinnen, Ihr Angebot erweitern oder Ihre Stammgäste ansprechen? Dann
benötigen Sie ein gutes und vor allen Dingen
erfolgreiches Marketing. Auch Ihre Mitbewerber
sind aktiv und der Markt ändert sich laufend. Das
Seminar bietet einen Überblick über die verschiedenen Marketingstrategien und hilft Ihnen, Ihren eigenen Marketingplan zu erstellen.
Oft wird verärgert und gedankenlos auf Beschwerden der Kunden reagiert, dabei sollten
Dienstleister dankbar für dieses Signal sein,
denn: Ein zufriedener Gast kommt wieder und
bringt einen weiteren mit. Ein unzufriedener
Gast kommt nicht wieder und erzählt zehn anderen von seinen negativen Erlebnissen.
Privatunterkünfte: Gewappnet für die Zukunft
Heide
14.11.2016 - 14.11.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 47255
Lübeck
09.05.2016 - 09.05.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46618
05.12.2016 - 05.12.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46619
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
150
Tourismus und Gastgewerbe
Bleibt am Ende auch noch etwas für mich übrig? Diese Frage stellen sich Vermieter/innen
von Ferienunterkünften immer häufiger. Es gilt
zu klären, aus welchen Positionen sich ein Endpreis überhaupt zusammensetzt. Welche Fixkosten sind zu berücksichtigen? Welche variierenden Kosten hat man und wie fließen diese in den Endpreis ein?
Wie werden Renovierungen oder andere Investitionen kalkuliert?
Andere Problemfelder sind Qualität, Service und Beschwerden.
Welche Qualitätsansprüche haben die Gäste und wie werden diese umgesetzt? Welche Serviceleistungen kann man erbringen und
wie kann man den Service verbessern? Wie geht man mit Beschwerden um? Diese typischen Fragen von Vermietern werden
in dieser Veranstaltung beantwortet.
In diesem Seminar erfahren die Teilnehmenden, welche große
Chance ein effektives Beschwerdemanagement für die Kundenbindung bietet. Um den Beschwerden optimal begegnen zu können,
lernen sie Techniken und Methoden der Einwandbehandlung und
des Beschwerdemanagements kennen.
Husum
18.04.2016 - 18.04.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46818
07.11.2016 - 07.11.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46820
Lübeck
05.10.2016 - 05.10.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47387
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Spezialist/in für Hygienemanagement (IHK)
Um Lebensmittelsicherheit gewährleisten zu können, müssen alle Aspekte der Lebensmittelherstellungskette als Kontinuum betrachtet werden,
da jedes Glied dieser Kette Auswirkungen auf
die Sicherheit haben kann. Aufbau und Umsetzung eines entsprechenden Hygienemanagementsystems erfordern dabei viel Zeit - Absolventen dieses Zertifikatslehrgangs können diesen Prozess beschleunigen. Die Teilnehmenden können zudem in einer Projektarbeit das theoretisch
Erlernte gleich unter fachkundiger Anleitung in die betriebliche
Praxis umsetzen und beispielsweise ungelernte Mitarbeitende in
ihren Aufgabengebieten schulen. Somit sind nicht nur die rechtlichen Voraussetzungen nach § 4 LMHV erfüllt, auch die Mitarbeitenden erreichen eine höhere Qualifikation, die zu mehr Lebensmittelsicherheit führt.
Husum
12.09.2016 - 17.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 16:00, Sa: 08:00 - 14:00
VA-NR 47602
Rendsburg
05.09.2016 - 10.09.2016
Mo - Fr: 08:00 - 17:00, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 47449
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
56 Ustd.
1.090,00 Euro
151
Tourismus und Gastgewerbe
Husum
09.03.2016 - 09.03.2016
Mi: 09:00 - 12:00
VA-NR 46809
09.11.2016 - 09.11.2016
Mi: 09:00 - 12:00
VA-NR 46810
Abschluss: Bescheinigung nach §4(2) LMHV
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Hygieneschulung nach § 4 der
Lebensmittelhygieneverordnung 2007
Geprüfte/r Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen
(IHK) - berufsbegleitend
Mitarbeitende, die mit empfindlichen Lebensmitteln arbeiten und die keine akademische Ausbildung oder eine Berufsausbildung abgeschlossen haben, in der Kenntnisse und Fertigkeiten
für den Umgang mit Lebensmitteln einschließlich der Lebensmittelhygiene vermittelt werden,
müssen eine Schulung gemäß der Verordnung (EG) 852/2004 und
Fachkenntnisse nach § 4 LMHV nachweisen. In dieser Hygieneschulung lernen die Teilnehmenden die Inhalte der notwendigen
Richtlinien, Grundlagen und Verordnungen kennen. Nach erfolgreicher Teilnahme erhalten sie ein entsprechendes Zertifikat.
Veränderungen im Gesundheits- und Sozialwesen stellen Fach- und Führungskräfte vor immer neue Herausforderungen. So sorgen Wettbewerb und steigender Kostendruck dafür, dass
wirtschaftliche Aspekte immer stärker berücksichtigt werden müssen. Entsprechend qualifizierte Fachkräfte werden in diesem Bereich daher dringend gesucht.
Hygieneschulung für Fach- und Führungskräfte
Husum
12.10.2016 - 12.10.2016
Mi: 09:00 - 12:00
VA-NR 46806
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
99,00 Euro
Im Bereich der Lebensmittelwirtschaft existieren
zahlreiche Spezialregelungen, die einerseits die
Sicherheit der Lebensmittel betreffen und andererseits behördliche Maßnahmen im Falle von Sicherheitsgefahren wie Anordnungen von Rückrufen, Herstellungs- und Vertriebsverbote beschreiben. Zu den ausdrücklichen gesetzlichen Pflichten der Lebensmittelhersteller gehört das Vorhandensein eines Krisenmanagements.
Hersteller müssen Mitarbeitende wie die Abteilungs- und Gruppenleitung, Küchenleitung usw. entsprechend schulen.
Jährliche Hygieneschulung und Folgebelehrung nach dem
Infektionsschutzgesetz
Husum
16.03.2016 - 16.03.2016
Mi: 10:30 - 12:00
VA-NR 46813
16.11.2016 - 16.11.2016
Mi: 10:30 - 12:00
VA-NR 46815
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
2 Ustd.
Preis:
49,00 Euro
152
Gesundheits- und Sozialwesen
Wer mit Lebensmitteln arbeitet, muss laut Gesetz
jährlich seine Kenntnisse über Gefahren bei der
Verarbeitung von Lebensmitteln auffrischen und
die Belehrung nach dem Infektionsschutzgesetz
wiederholen. In diesem Seminar werden Grundkenntnisse über hygienische Besonderheiten am
Arbeitsplatz im Bereich der Gastronomie, der Lebensmittelproduktion und der Gemeinschaftsverpflegung aufgezeigt. So soll Fehlverhalten im Hygienebereich vermieden und hygienisches Handeln
gefördert werden. Der Betrieb muss diese Schulungen und Belehrungen nachweisen.
Geprüfte Fachwirte im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK) übernehmen neben rein betriebswirtschaftlichen Aufgaben auch die
Umsetzung von rechtlichen Vorgaben, die Entwicklung innovativer Marketingkonzepte und die Mitarbeiterführung. Sie werden somit überall dort gebraucht, wo Aufgaben des Sozialmanagements
mit betriebswirtschaftlichem Know-how verknüpft werden. Die erworbenen Fachkenntnisse qualifizieren für Leitungsaufgaben beispielsweise in Krankenhäusern und Kliniken, Gesundheitszentren, Reha- und Kureinrichtungen, Wohn- und Pflegeheimen, bei
ambulanten Pflegediensten, Verbänden sowie Krankenkassen.
Mit dieser Fortbildung erwerben Sie 40 Fortbildungspunkte im Rahmen der Registrierung für beruflich Pflegende
(www.regbp.de).
Die Weiterbildung wird durch die Akademie für Gesundheits- und
Sozialberufe (AGS) - ein Tochterunternehmen der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein - durchgeführt und bereitet auf die Prüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) vor. Die Prüfungszulassung ist durch den Teilnehmenden rechtzeitig vor Lehrgangsbeginn bei der IHK zu überprüfen. Im Veranstaltungspreis
sind Fachliteratur, Lernmaterial und Prüfungsgebühren der IHK
nicht enthalten.
Bad Segeberg
24.09.2016 - 31.05.2018
Sa: 09:00 - 14:00; 1 x mtl. Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 48021
Flensburg
24.09.2016 - 31.05.2018
Sa: 08:30 - 14:30
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48022
Itzehoe
24.09.2016 - 31.05.2018
Sa: 09:00 - 14:00, 1 x mtl. Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen: Mo - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 48020
Kiel
24.09.2016 - 31.05.2018
Sa: 09:00 - 14:00, 1x mtl. Mi: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46887
Lübeck
24.09.2016 - 31.05.2018
Sa: 08:30 - 14:30, 1 x mtl. Di: 18:00 - 21:15
in den Blockwochen Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47363
Abschluss:
Meister-BAföG:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Abschluss
möglich
möglich
440 Ustd.
3.240,00 Euro
153
Gesundheits- und Sozialwesen
Bad Segeberg
25.04.2016 - 22.07.2016
Mo - Fr: 08:00 - 12:40
VA-NR 47332
05.09.2016 - 25.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 12:40
VA-NR 47333
Norderstedt
25.04.2016 - 22.07.2016
Mo - Fr: 08:00 - 12:40
VA-NR 47393
05.09.2016 - 25.11.2016
Mo - Fr: 08:00 - 12:40
VA-NR 47394
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
220 Ustd.
1.190,00 Euro
Fachkraft für Gesundheits- und Sozialdienstleistungen (IHK)
inkl. Betreuungskraft § 87b SGB XI
Fachfrau/-mann für Betriebliches Gesundheitsmanagement
(IHK)
In Deutschland leiden mehr als eine Million Menschen an Demenz, die Tendenz ist weiterhin steigend. Die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen - insbesondere mit Demenzerkrankung soll verbessert werden. Um den fachlichen, psychischen und physischen Anforderungen dieser
Aufgabe gerecht zu werden, benötigt das Betreuungspersonal eine
qualitativ anspruchsvolle und umfassende Qualifizierung.
Immer mehr Unternehmen erkennen ihre Beschäftigten als ihr wertvollstes Kapital und legen
großen Wert darauf, die Leistungsfähigkeit ihrer
Belegschaft zu erhalten. Doch genau das wird wegen steigender Anforderungen immer schwieriger. Mit diesem bundeseinheitlichen Zertifikatslehrgang werden Betriebe dabei unterstützt, diesen Spagat zu
meistern. Zunehmende Arbeitsverdichtung, wachsender Stress,
ansteigende Fehlzeiten, verlängerte Lebensarbeitszeiten, alternde
Belegschaften und fortschreitender Fachkräftemangel - diese Entwicklungen stellen Unternehmen ebenso wie Mitarbeitende vor
große Herausforderungen.
Zu den Aufgaben einer Betreuungskraft gehört es, betroffene Menschen zu Alltagsaktivitäten zu motivieren, sie dabei zu betreuen
und zu begleiten. Dabei werden Maßnahmen und Tätigkeiten gewählt, die das Wohlbefinden, den physischen Zustand und/oder
die psychische Stimmung des betreuten Menschen positiv beeinflussen können. Betreuungskräfte stehen ihnen für Gespräche zur
Verfügung und vermitteln durch ihre Anwesenheit Sicherheit und
Orientierung. Die Aktivierungs- und Betreuungsangebote orientieren sich an den jeweiligen Erwartungen, Wünschen, Fähigkeiten
und Befindlichkeiten des zu betreuenden Menschen unter Berücksichtigung ihrer Biografie.
Die Weiterbildung wird in Zusammenarbeit mit der Akademie für
Gesundheits- und Sozialberufe (AGS) durchgeführt.
Medical-IT-Network-Riskmanagement (IHK)
Lübeck
12.09.2016 - 05.11.2016
Mo - Fr: 09:00 - 17:00, Sa: 09:00 - 14:30
VA-NR 48015
Abschluss:
Bildungsurlaub:
Unterrichtsstunden:
Preis:
154
IHK-Zertifikat
möglich
92 Ustd.
4.990,00 Euro
Gesundheits- und Sozialwesen
Im Rahmen dieses Seminars werden das normative Regelwerk und dessen Anforderungen sowie
Verfahren der Risikoanalyse umfassend vermittelt, erweitert durch Grundlagenwissen zu Netzwerken und deren IT-Sicherheit. Zudem stehen
Techniken und Strategien für eine erfolgreiche
Kommunikation im Projektmanagement auf dem Programm. Begleitend zum Seminar werden eine Projektarbeit und eine Präsentation erstellt, die als Grundlage für den IHK-Zertifikatstest dienen.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Dräger Academy
in Lübeck statt. Die Anmeldung erfolgt ebenfalls über diese.
Lösungen bietet das betriebliche Gesundheitsmanagement (BGM).
Der Ansatz verspricht, was Unternehmen benötigen, um sich erfolgreich am Markt zu behaupten: Motivierte und leistungsfähige
Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die gut in Teams zusammenarbeiten. Mit diesem Zertifikatslehrgang unterstützt die Wirtschaftsakademie interessierte Unternehmen aller Branchen, den ersten,
entscheidenden Schritt hierfür zu tun: Wissen und Kompetenzen
rund um die Gesundheit am Arbeitsplatz aufzubauen und diese
systematisch zu fördern.
Glinde
16.09.2016 - 08.10.2016
Fr + Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47110
Kiel
11.03.2016 - 27.05.2016
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 47692
Lübeck
10.09.2016 - 19.11.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 48474
Norderstedt
03.09.2016 - 03.12.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 47543
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
64 Ustd.
995,00 Euro
Betrieblicher Gesundheitsmanager (IHK)
Arbeitsverdichtung, Stress, ansteigende Fehlzeiten oder verlängerte Lebensarbeitszeit - diese und
weitere Themen stellen Unternehmen vor große
Herausforderungen. Auch das Thema psychische
Belastungen am Arbeitsplatz gewinnt verstärkt
an Bedeutung. Ein betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) bietet Lösungen und unterstützt Betriebe, Gesundheit als Wettbewerbsfaktor zu erkennen, in allen Facetten zu
verstehen und systematisch zu entwickeln. Aufbauend auf den Inhalten des Zertifikatslehrgangs ’Fachfrau/-mann für Betriebliches
Gesundheitsmanagement (IHK)’ werden weiterführend vertiefende Inhalte des betrieblichen Gesundheitsmanagements vermittelt.
Kiel
16.09.2016 - 19.11.2016
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 47693
Lübeck
16.09.2016 - 26.11.2016
Fr: 16:30 - 19:45, Sa: 08:15 - 13:15
VA-NR 47854
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
IHK-Zertifikat
65 Ustd.
1.195,00 Euro
155
IT-Weiterbildung
IT-Weiterbildung
Android: Erste Schritte mit dem Tablet
Ahrensburg
02.05.2016 - 04.05.2016
02.05.2016 - 04.05.2016
12.09.2016 - 14.09.2016
12.09.2016 - 14.09.2016
Elmshorn
22.02.2016 - 24.02.2016
Flensburg
22.02.2016 - 24.02.2016
22.02.2016 - 24.02.2016
11.07.2016 - 13.07.2016
11.07.2016 - 13.07.2016
Husum
02.05.2016 - 04.05.2016
Sie überlegen sich ein Tablet mit dem Betriebssystem Android zuzulegen oder besitzen sogar
schon eins? Bislang konnten Sie jedeoch noch keine oder nur wenige Kenntnisse im Umgang mit
Android erlangen? Lernen Sie die grundlegenden
Funktionen von Android kennen und wenden Sie
die ePaper-App des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags an.
Lernen Sie, wie Sie Ihr Tablet für Ihren beruflichen Alltag nutzen
einsetzen können. Lernen Sie den Menüknopf und seine Funktionen kennen, sowie weitere Funktionen über den Touchscreen. Am
Ende der Schulung können Sie die grundlegenden Funktionen des
des Android-Betriebssystems bedienen und Ihr Tablet im Alltag ob im Büro, zu Hause oder auf der Reise - nutzen.
02.05.2016 - 04.05.2016
12.09.2016 - 14.09.2016
12.09.2016 - 14.09.2016
Kiel
20.06.2016 - 22.06.2016
31.10.2016 - 02.11.2016
Neumünster
20.06.2016 - 22.06.2016
20.06.2016 - 22.06.2016
31.10.2016 - 02.11.2016
31.10.2016 - 02.11.2016
Norderstedt
11.04.2016 - 13.04.2016
11.04.2016 - 13.04.2016
22.08.2016 - 24.08.2016
22.08.2016 - 24.08.2016
Pinneberg
14.03.2016 - 16.03.2016
14.03.2016 - 16.03.2016
Rendsburg
30.05.2016 - 01.06.2016
30.05.2016 - 01.06.2016
10.10.2016 - 12.10.2016
10.10.2016 - 12.10.2016
Schleswig
11.04.2016 - 13.04.2016
11.04.2016 - 13.04.2016
22.08.2016 - 24.08.2016
22.08.2016 - 24.08.2016
156
157
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
IT-Weiterbildung
Android: Mein Tablet - Fotos bearbeiten und archivieren
Ahrensburg
29.04.2016 - 29.04.2016
09.09.2016 - 09.09.2016
Flensburg
08.07.2016 - 08.07.2016
Husum
29.04.2016 - 29.04.2016
09.09.2016 - 09.09.2016
IT-Weiterbildung
Mein Tablet: E-Mail & Co
Digitale Bildbearbeitung bedeutet nicht nur rote Augen zu entfernen. Mit Ihrem Tablet haben Sie viele Möglichkeiten, Kreatives
aus Ihren Fotos herauszuholen oder eine überschaubare Fotoverwaltung anzulegen. Die Tablet-Schulung ’Digitale Bildbearbeitung’
zeigt Ihnen anhand von ausgewählten Beispielen hilfreiche Tipps
und Tricks auf Androidtablets.
E-Mails schreiben und empfangen, soziale Netzwerke nutzen oder einfach Videotelefonie nutzen.
In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie E-mail
& Co.auf mobilen Geräten in den Griff bekommen und sinnvoll nutzen können. Dieses Training
richtet sich sowohl an Android- als auch an IOSNutzer.
Ahrensburg
06.05.2016 - 06.05.2016
16.09.2016 - 16.09.2016
Flensburg
26.02.2016 - 26.02.2016
15.07.2016 - 15.07.2016
Husum
06.05.2016 - 06.05.2016
16.09.2016 - 16.09.2016
Kiel
17.06.2016 - 17.06.2016
28.10.2016 - 28.10.2016
Kiel
24.06.2016 - 24.06.2016
04.11.2016 - 04.11.2016
Neumünster
17.06.2016 - 17.06.2016
28.10.2016 - 28.10.2016
Neumünster
24.06.2016 - 24.06.2016
04.11.2016 - 04.11.2016
Norderstedt
08.04.2016 - 08.04.2016
19.08.2016 - 19.08.2016
Norderstedt
15.04.2016 - 15.04.2016
26.08.2016 - 26.08.2016
Pinneberg
11.03.2016 - 11.03.2016
Rendsburg
27.05.2016 - 27.05.2016
30.09.2016 - 30.09.2016
Pinneberg
18.03.2016 - 18.03.2016
Rendsburg
03.06.2016 - 03.06.2016
14.10.2016 - 14.10.2016
Schleswig
08.04.2016 - 08.04.2016
19.08.2016 - 19.08.2016
Schleswig
15.04.2016 - 15.04.2016
26.08.2016 - 26.08.2016
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
158
kein Abschluss
4 Ustd.
35,00 Euro
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
kein Abschluss
4 Ustd.
35,00 Euro
159
IT-Weiterbildung
Ahrensburg
28.04.2016 - 28.04.2016
08.09.2016 - 08.09.2016
Flensburg
07.07.2016 - 07.07.2016
Husum
28.04.2016 - 28.04.2016
08.09.2016 - 08.09.2016
Kiel
16.06.2016 - 16.06.2016
27.10.2016 - 27.10.2016
Neumünster
16.06.2016 - 16.06.2016
27.10.2016 - 27.10.2016
IT-Weiterbildung
iPad: Mein Tablet - Fotos bearbeiten und archivieren
Android: Was kann mein Tablet?
Digitale Bildbearbeitung bedeutet nicht nur rote Augen zu entfernen. Mit Ihrem Tablet haben
Sie viele Möglichkeiten, Kreatives aus Ihren Fotos
herauszuholen oder eine überschaubare Fotoverwaltung anzulegen. Die Tablet-Schulung ’Digitale
Bildbearbeitung’ zeigt Ihnen anhand von ausgewählten Beispielen hilfreiche Tipps und Tricks auf iPads.
Sie sind bereits stolzer Besitzer eines Tablets mit
den Betriebssystem Android? Sie kennen bereits
die Grundfunktionen von Android, möchten jedoch noch mehr erfahren? Lernen Sie Ihr neues
Android-Tablet besser kennen, indem Sie es einrichten und Benutzereinstellungen vornehmen.
Wie kommen Fotos, Musik, Bücher und Filme auf mein Tablet?
Laden Sie Apps herunter und bedienen Sie die ePaper-App des
Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags und richten sich einen
Internetzugang ein. Lernen Sie zudem, wie Sie Ihr Tablet für Ihren
beruflichen Alltag nutzen einsetzen können. Am Ende der Schulung haben Sie ein umfassendes Know-how bezüglich der Bedienung und Verwaltung Ihres individuellen Android-Tablets erlangt.
Ahrensburg
11.05.2016 - 12.05.2016
11.05.2016 - 12.05.2016
21.09.2016 - 22.09.2016
21.09.2016 - 22.09.2016
Elmshorn
02.03.2016 - 03.03.2016
Flensburg
02.03.2016 - 03.03.2016
02.03.2016 - 03.03.2016
20.07.2016 - 21.07.2016
20.07.2016 - 21.07.2016
Husum
11.05.2016 - 12.05.2016
11.05.2016 - 12.05.2016
Norderstedt
07.04.2016 - 07.04.2016
21.09.2016 - 22.09.2016
18.08.2016 - 18.08.2016
21.09.2016 - 22.09.2016
Pinneberg
10.03.2016 - 10.03.2016
Rendsburg
26.05.2016 - 26.05.2016
Kiel
29.06.2016 - 30.06.2016
09.11.2016 - 10.11.2016
29.09.2016 - 29.09.2016
Neumünster
29.06.2016 - 30.06.2016
29.06.2016 - 30.06.2016
Schleswig
07.04.2016 - 07.04.2016
09.11.2016 - 10.11.2016
18.08.2016 - 18.08.2016
09.11.2016 - 10.11.2016
Norderstedt
20.04.2016 - 21.04.2016
20.04.2016 - 21.04.2016
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
kein Abschluss
4 Ustd.
35,00 Euro
31.08.2016 - 01.09.2016
31.08.2016 - 01.09.2016
Pinneberg
23.03.2016 - 24.03.2016
23.03.2016 - 24.03.2016
Rendsburg
08.06.2016 - 09.06.2016
08.06.2016 - 09.06.2016
19.10.2016 - 20.10.2016
19.10.2016 - 20.10.2016
Schleswig
20.04.2016 - 21.04.2016
20.04.2016 - 21.04.2016
31.08.2016 - 01.09.2016
31.08.2016 - 01.09.2016
160
161
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
IT-Weiterbildung
Ahrensburg
25.04.2016 - 27.04.2016
25.04.2016 - 27.04.2016
05.09.2016 - 07.09.2016
05.09.2016 - 07.09.2016
Flensburg
04.07.2016 - 06.07.2016
04.07.2016 - 06.07.2016
Husum
25.04.2016 - 27.04.2016
25.04.2016 - 27.04.2016
05.09.2016 - 07.09.2016
05.09.2016 - 07.09.2016
IT-Weiterbildung
iPad: Erste Schritte mit dem Tablet
iPad: Was kann mein Tablet?
Sie überlegen sich ein iPad zuzulegen oder sind
sogar schon stolzer Besitzer eines iPads? Sie haben jedoch bislang keine oder nur wenige Kenntnisse zur Nutzung eines iPads erlangt? Lernen
Sie die grundlegenden Funktionen von iPads kennen, zuzüglich der Bedienung der ePaper-App des
Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags. Verwalten Sie Termine,
Notizen und Erinnerungen und weitere vielseitige Funktionen des
iPads. Lernen Sie zudem, wie Sie Ihr Tablet für Ihren beruflichen
Alltag einsetzen können. Am Ende der Schulung können Sie die
grundlegenden Funktionen des iPads bedienen und Ihr iPad im
Alltag - ob im Büro, zu Hause oder auf der Reise - nutzen.
Sie sind bereits stolzer Besitzer eines iPads? Sie
kennen bereits die Grundfunktionen Ihres iPads,
möchten jedoch noch mehr erfahren? Lernen Sie
Ihr neues ipad besser kennen, indem Sie es einrichten und Benutzereinstellungen vornehmen.
Wie kommen Fotos, Musik, Bücher und Filme auf
mein iPad? Laden Sie Apps herunter und bedienen Sie die ePaperApp des Schleswig-Holsteinischen Zeitungsverlags und richten
sich einen Internetzugang ein.Lernen Sie zudem, wie Sie Ihr Tablet für Ihren beruflichen Alltag nutzen einsetzen können. Am Ende der Schulung haben Sie ein umfassendes Know-how bezüglich
der Bedienung und Verwaltung Ihres individuellen iPads erlangt.
Ahrensburg
09.05.2016 - 10.05.2016
19.09.2016 - 20.09.2016
19.09.2016 - 20.09.2016
Elmshorn
29.02.2016 - 01.03.2016
Flensburg
29.02.2016 - 01.03.2016
29.02.2016 - 01.03.2016
18.07.2016 - 19.07.2016
18.07.2016 - 19.07.2016
Husum
Itzehoe
09.05.2016 - 10.05.2016
09.05.2016 - 10.05.2016
23.05.2016 - 25.05.2016
09.05.2016 - 10.05.2016
23.05.2016 - 25.05.2016
19.09.2016 - 20.09.2016
26.09.2016 - 28.09.2016
19.09.2016 - 20.09.2016
26.09.2016 - 28.09.2016
Itzehoe
Kiel
Neumünster
06.06.2016 - 07.06.2016
13.06.2016 - 15.06.2016
06.06.2016 - 07.06.2016
24.10.2016 - 26.10.2016
17.10.2016 - 18.10.2016
13.06.2016 - 15.06.2016
Kiel
27.06.2016 - 28.06.2016
07.11.2016 - 08.11.2016
13.06.2016 - 15.06.2016
24.10.2016 - 26.10.2016
24.10.2016 - 26.10.2016
Neumünster
27.06.2016 - 28.06.2016
27.06.2016 - 28.06.2016
Norderstedt
04.04.2016 - 06.04.2016
07.11.2016 - 08.11.2016
04.04.2016 - 06.04.2016
07.11.2016 - 08.11.2016
15.08.2016 - 17.08.2016
15.08.2016 - 17.08.2016
Norderstedt
18.04.2016 - 19.04.2016
18.04.2016 - 19.04.2016
Pinneberg
Rendsburg
07.03.2016 - 09.03.2016
29.08.2016 - 30.08.2016
07.03.2016 - 09.03.2016
29.08.2016 - 30.08.2016
23.05.2016 - 25.05.2016
Pinneberg
21.03.2016 - 22.03.2016
21.03.2016 - 22.03.2016
23.05.2016 - 25.05.2016
26.09.2016 - 28.09.2016
26.09.2016 - 28.09.2016
Rendsburg
06.06.2016 - 07.06.2016
06.06.2016 - 07.06.2016
Schleswig
04.04.2016 - 06.04.2016
17.10.2016 - 18.10.2016
04.04.2016 - 06.04.2016
17.10.2016 - 18.10.2016
15.08.2016 - 17.08.2016
15.08.2016 - 17.08.2016
Schleswig
18.04.2016 - 19.04.2016
18.04.2016 - 19.04.2016
162
29.08.2016 - 30.08.2016
163
29.08.2016 - 30.08.2016
IT-Weiterbildung
Flensburg
11.06.2016 - 11.06.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47743
03.12.2016 - 03.12.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47744
Husum
28.05.2016 - 28.05.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47732
26.11.2016 - 26.11.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47746
Meldorf
IT-Weiterbildung
MS Word im Büro
MS Excel - Grundlagen
In diesem kompakten Training steht die effiziente Arbeit mit dem Textverarbeitungsprogramm
MS Word im Mittelpunkt. Sie lernen, Briefe und
Dokumente zu formatieren, einen Briefkopf und
eine Fusszeile anzulegen, Tabellen und Grafiken
einzufügen sowie Inhaltsverzeichnisse zu erstellen. Zudem erfahren Sie, wie Sie mit Hilfe von Serienbriefen Zeit
und Arbeit sparen.
Dieses Training richtet sich an Teilnehmende,
die das Programm MS Excel bislang gar nicht
oder nur wenig kennen. Sie lernen die Grundlagen dieses Programmes für Tabellenkalkulation
und nehmen einfache Berechnungen und Kalkulationen vor. Im Mittelpunkt des Trainings stehen
Themen wie beispielsweise Tabellen befüllen, bearbeiten und formatieren, Formeln erstellen sowie das Adressieren von Zellbereichen. Zur Veranschaulichung der Daten fertigen Sie aussagekräftige Diagramme.
Praxisnahe Übungen vertiefen das Gelernte, so dass Sie viel intensiver und sicherer das Programm beherrschen.
Am Ende des Seminars werden Sie Berechnungen vornehmen und
Excel im Alltag - ob im Büro oder am heimischen PC - sicher und
eindrucksvoll für andere nutzen können.
Flensburg
10.09.2016 - 10.09.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47725
Husum
02.07.2016 - 02.07.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47736
Meldorf
15.03.2016 - 17.03.2016
Di + Do: 17:00 - 20:15
VA-NR 47200
Norderstedt
24.02.2016 - 24.02.2016
Mi: 09:00 - 16:00
04.10.2016 - 06.10.2016
VA-NR 47510
Di + Do: 17:00 - 20:15
05.10.2016 - 05.10.2016
VA-NR 47202
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47516
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
159,00 Euro
164
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
159,00 Euro
165
IT-Weiterbildung
Flensburg
17.09.2016 - 17.09.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47729
Husum
09.07.2016 - 09.07.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47738
Meldorf
24.05.2016 - 26.05.2016
Di + Do: 17:00 - 20:15
VA-NR 47198
Norderstedt
13.04.2016 - 13.04.2016
IT-Weiterbildung
MS Excel - Aufbau
MS Outlook im Büro
Nutzen Sie die Vielfalt, die das Tabellenkalkulationsprogramm MS Excel bietet: Beschäftigte mit
grundlegenden Excelkenntnissen erlernen in diesem Aufbauseminar das Auswerten von Listen,
die wichtigsten Datenbankfunktionen, das Verknüpfen von Tabellen und Datein, Funktionen sowie das Schützen von Arbeitsmappen.
Der E-Mail-Client MS Outlook ist sehr viel mehr
als nur ein einfaches E-Mailprogramm. Es hilft
Ihnen, Ihren Arbeitsalltag schnell und unkompliziert zu organisieren. In diesem Training lernen
Sie die wichtigsten Funktionen kennen. Sie erfahren beispielsweise, wie Sie Termine organisieren, Aufgaben erstellen, zu Besprechungen einladen, kurze Notizen schreiben und in Ihren Kontakten weitere Daten wie zum Beispiel eine Adresse suchen.
Durch den vertieften Umgang mit MS Excel können Sie Ihre Arbeit schneller und effizienter gestalten. Mit praktischen Übungen
trainieren Sie im Seminar das Erlernte.
Flensburg
25.06.2016 - 25.06.2016
Sa: 08:15 - 11:30
VA-NR 47747
17.12.2016 - 17.12.2016
Sa: 08:15 - 11:30
VA-NR 47749
Husum
18.06.2016 - 18.06.2016
Sa: 08:15 - 11:30
VA-NR 47735
Mit praktischen Übungen steigen Sie dabei in eine neue Welt der
E-Mail- und Termineffizienz ein - Wissen, dass am Arbeitsplatz zur
Geltung kommt und Zeit einspart.
17.12.2016 - 17.12.2016
Sa: 08:15 - 11:30
VA-NR 47748
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47512
Meldorf
12.10.2016 - 12.10.2016
09.11.2016 - 09.11.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47203
VA-NR 47517
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
159,00 Euro
166
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
4 Ustd.
Preis:
79,00 Euro
167
IT-Weiterbildung
Flensburg
08.10.2016 - 08.10.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47733
Husum
19.03.2016 - 19.03.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47726
24.09.2016 - 24.09.2016
Sa: 08:15 - 15:15
IT-Weiterbildung
MS PowerPoint
MS Access Datenbank - Grundlagen
Das Programm MS PowerPoint gilt als Standard
überzeugender und professioneller Präsentationen. Die Teilnehmenden lernen die Arbeitsoberfläche kennen, gestalten Texte und bearbeiten Objekte. Anhand von Beispielen planen und erstellen sie eine Präsentation. Sie üben den Umgang
mit Symbolen, Grafiken und Diagrammen, um letztendlich selbstständig professionelle Bildschirmpräsentationen erstellen zu können.
Teilnehmende lernen hier die Möglichkeiten von
Microsoft Access kennen und werden mit den
wichtigsten Begriffen vertraut gemacht. Grundkenntnisse wie Öffnen, Schließen und Speichern von Datenbanken und der Umgang mit
dem Office-Assistenten werden vermittelt. Weitere Schwerpunkte im Seminar: Erstellen von Tabellen, Beziehungen zwischen Tabellen, Erstellen von Formularen, Abfragen und
Berichten.
Flensburg
04.03.2016 - 05.03.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47734
04.11.2016 - 05.11.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47737
Husum
15.04.2016 - 16.04.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47740
VA-NR 47728
14.10.2016 - 15.10.2016
Meldorf
01.11.2016 - 03.11.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 47742
VA-NR 47204
Norderstedt
09.03.2016 - 09.03.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
305,00 Euro
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 47515
12.10.2016 - 12.10.2016
Mi: 09:00 - 16:00
MS Access Datenbank - Aufbau
VA-NR 47524
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
159,00 Euro
Teilnehmende mit grundlegenden AccessKenntnissen können in diesem Seminar ihr
Wissen zu den Grundfunktionen vertiefen. Sie
werden eine einfache Datenbanklösung mit
komplexen Abfragen erstellen. Weitere Schwerpunkte des Seminars sind Import und Export von
Daten, Access-Makroprogrammierung sowie erweiterte Formularund Berichtstechnik.
Flensburg
11.03.2016 - 12.03.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47739
11.11.2016 - 12.11.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47741
Husum
22.04.2016 - 23.04.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47730
18.11.2016 - 19.11.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47745
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
305,00 Euro
168
169
Sprachen
Erfolgreich ausbilden
Technisches Englisch
Elmshorn
11.06.2016 - 16.07.2016
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46540
Kiel
25.07.2016 - 29.07.2016
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46620
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
395,00 Euro
Im Zuge der Globalisierung gewinnt das technische Englisch in Wort und Schrift zunehmend an
Bedeutung. So sind technische Betriebsanleitungen, Handbücher, Funktionsbeschreibungen und
geschäftliche E-Mails oftmals auf Englisch formuliert und müssen verstanden sowie gegebenenfalls beantwortet werden. Technische Sachverhalte müssen zunehmend am Arbeitsplatz oder per Telefon geklärt werden.
Während dieses Seminars erweitern Sie Ihren englischen Wortschatz. Danach können Sie die technischen Begrifflichkeiten im
Arbeitsalltag besser verstehen und einsetzen.
Seit Jahren wächst der Bedarf, die innerbetriebliche Ausbildung mit weiteren
Elementen und Inhalten zu verstärken. Oft gilt es, spezielle Inhalte wie Rechnungswesen, Personalwesen oder auch besondere Fertigkeiten in der gewerblich-technischen Ausbildung zu vertiefen oder das Wissen der Auszubildenden
vor Prüfungen auffrischen zu lassen.
Als Partner der Wirtschaft hat die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein
diese Wünsche aus den Unternehmen aufgenommen und daraus eine umfangreiche Reihe von Seminaren speziell für Auszubildende entwickelt.
Erfolgreich ausbilden – so die Überschrift zum Angebot, das sich in zwei
Hauptkategorien untergliedern lässt.
Im Bereich Training persönlicher Kompetenzen werden wichtige „Soft
Skills“ gefördert und entwickelt. Unter Berücksichtigung der jeweiligen
Umstände im Betrieb werden Themen wie Dresscode, Korrespondenz oder
Verhalten am Telefon in zeitgemäßen Workshops trainiert. Die Persönlichkeitsentwicklung der jungen Beschäftigten oder das kollegiale Miteinander
im Betrieb werden in weiteren Seminaren unterstützt. Durch diese Veranstaltungen wird das Selbstvertrauen der jungen Auszubildenden gesteigert
und die Nachwuchsfachkräfte im Unternehmen gefördert.
Prüfungsvorbereitungen sowie Trainings fachlicher Kompetenzen bilden
zusammen eine zweite Kategorie. Jeweils abgestimmt auf die unterschiedlichen Ausbildungsberufe werden während der gesamten Ausbildungszeit
begleitende Seminare flankierend zur Berufsschule angeboten. Diese Angebote sorgen so für gute Ergebnisse schon während der Ausbildung. Damit
auch zu Prüfungszeiten alles nach Plan läuft, hält die Wirtschaftsakademie
ihre bewährten Prüfungsvorbereitungen vor. In kompakten Prüfungssimulationen erhalten die Auszubildenden zielgerichtete Informationen und Hinweise, damit sie gut vorbereitet und sicher in die Prüfung gehen können.
Weitere Informationen
zu den einzelnen Veranstaltungen
finden sich auf den folgenden Seiten sowie
im Internet unter www.wak-sh.de/suche.html
170
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Azubi-Starterkit
VA-NR 47292
Aller Anfang ist schwer? Diese Veranstaltung
richtet sich an Betriebe und deren Auszubildende zu Beginn der kaufmännischen Ausbildung. Übergreifende Einstiegskenntnisse sollen
die Einarbeitung in die betriebliche Arbeitsund Ausbildungswelt unterstützen und wichtige
Grundlagen gleich zu Beginn der Ausbildung vermitteln.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
28 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Der Arbeitsalltag in klein- und mittelständischen Betrieben beeinflusst den Start der neuen Auszubildenden: Der Spagat zwischen
der Bearbeitung von Kundenaufträgen, den Verwaltungsarbeiten
und dem Wissenstransfer an die neuen Auszubildenden ist für die
Verantwortlichen im Betrieb eine große Herausforderung. Hier unterstützt die Veranstaltung und vermittelt die Grundlagen für eine
reibungslose Integration der Auszubildenden in die betrieblichen
Abläufe.
Kiel
10.09.2016 - 01.10.2016
Sa: 08:15 - 14:15
VA-NR 46728
Norderstedt
29.08.2016 - 01.09.2016
Mo - Do: 09:00 - 15:00
Stil und Etikette I
VA-NR 47538
Gute schulische Leistungen und entsprechendes
Fachwissen reichen heute nicht mehr aus, um
dauerhaft in den verschiedenen beruflichen - und
auch privaten - Situationen sicher und entspannt
auftreten zu können. Im Seminar werden mit den
Teilnehmenden die aktuellen Benimm-Regeln besprochen und diese auch in Rollenspielen praktisch trainiert.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Die Teilnehmenden des Seminars profitieren von gestiegenen persönlichen und sozialen Kompetenzen, stärken die eigene Selbstsicherheit und festigen ihre Position im Unternehmen gerade zu
Beginn einer Ausbildung.
Flensburg
04.06.2016 - 04.06.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46448
Lübeck
26.08.2016 - 26.08.2016
Fr: 08:00 - 15:00
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Stil und Etikette II
Im Seminar ’Stil und Etikette II’ werden akutelle Benimm-Regeln besprochen und trainiert. Die
Teilnehmenden des Seminars profitieren von gestiegenen persönlichen und sozialen Kompenzen,
stärken die eigene Selbstsicherheit, treten sicherer auf und festigen so ihre Position im Unterneh-
Flensburg
11.06.2016 - 11.06.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46449
men.
Das Seminar baut auf den Grundlagen des Seminars ’Stil und Etikette I’ auf. Die Themen sind unter anderem die Begrüßung, die
korrekte Anrede sowie Vorstellungen.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Kundengespräche sicher führen
Kundengespräche sicher führen zu können gehört zu den schwierigsten Anforderungen für junge Auszubildende. Denn im Unterschied zum früheren Schulleben geben Kunden oftmals keine
zweite Chance. Den richtigen Ton zu treffen - aber
auch den richtigen Abstand zum Sachverhalt und
zum Kunden zu haben, das wird in diesem Seminar vermittelt.
Dazu benötigen wir von den entsendenden Unternehmen deren
Leitbilder und Kommunikationsrichtlinien, um deren Beachtung
im Training mit den Auszubildenden berücksichtigen zu können.
Flensburg
05.03.2016 - 05.03.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46447
Kiel
12.11.2016 - 12.11.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47446
Lübeck
11.04.2016 - 11.04.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46670
16.11.2016 - 16.11.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 46672
Norderstedt
27.09.2016 - 27.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47320
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
172
173
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Flensburg
24.09.2016 - 24.09.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46452
Norderstedt
04.10.2016 - 04.10.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47321
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Korrespondenzen
Telefontraining
Im Berufsleben erwarten Auszubildene zahlreiche neue Arten von bislang unbekannter schriftlicher Kommunikation. Im Seminar wird beginnend mit Aktennotizen über Briefgestaltung bis
zur E-Mail-Kommunikation die Bandbreite der
Geschäftskorrespondenz behandelt. Beispielhafte
Bearbeitungen erhöhen die Sicherheit der Auszubildenden bei der
täglichen Korrespondenz im Unternehmen. Übungen zur Verbesserung des Stils runden das Training ab.
Das Telefon ist die hörbare Visitenkarte des Unternehmens. Da auch viele Auszubildende im Unternehmen täglich telefonieren müssen, ist es
wichtig, dass sie mit diesem Kommunikationsinstrument professionell umgehen können. Das nötige Know-how und entsprechende Techniken lernen sie in diesem Training.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Ziel ist es, ihnen die Scheu vor dem Telefonieren zu nehmen, sodass sie sympathisch, souverän und kundenorientiert Telefongespräche führen können. Die Auszubildenden lernen zudem auch
auf schwierige Gesprächssituationen gelassen zu reagieren.
Elmshorn
Di: 08:00 - 15:00
VA-NR 46532
05.10.2016 - 05.10.2016
Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 46546
Kiel
VA-NR 46658
17.10.2016 - 17.10.2016
Mo: 09:00 - 16:00
VA-NR 46734
Lübeck
08.10.2016 - 08.10.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46453
Kiel
03.12.2016 - 03.12.2016
Do: 09:00 - 16:00
VA-NR 47434
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
174
Das Bearbeiten einer Beschwerde, um im Ergebnis eine positive Wendung zu erreichen, gehört
zu den schwierigsten Aufgaben, die in einem Unternehmen zu bewältigen sind. Und Fehler passieren in jedem Unternehmen. Die Auszubildenden lernen im Seminar, wie man einen unzufriedenen Kunden in einen zufriedenen Stammkunden wandeln kann.
Im Vorwege zu diesem Seminar finden Gespräche mit den Vorgesetzten statt, um Problemfelder zu analysieren und sie im Seminar
als Rollenspiel berücksichtigen zu können.
30.03.2016 - 30.03.2016
Mi: 09:00 - 16:00
Gesprächsführung bei Reklamationen
Flensburg
15.03.2016 - 15.03.2016
10.10.2016 - 10.10.2016
Mo: 08:30 - 15:30
VA-NR 46393
Norderstedt
11.10.2016 - 11.10.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47322
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
175
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Elmshorn
27.07.2016 - 27.07.2016
Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 46538
Lübeck
10.06.2016 - 10.06.2016
Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46390
09.09.2016 - 09.09.2016
Fr: 09:00 - 16:00
VA-NR 46391
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Teambuilding Hochseilgarten
Zeitplanung und Selbstorganisation
Mehrere Auszubildende bilden nicht automatisch ein Team. Im Hochseilgarten wollen wir
mit diversen Übungen die Teamfähigkeit erhöhen und mit den Auszubildenden ein Corporate Spirit, ein Zusammengehörigkeitsgefühl, entwickeln, um persönliche Handlungskompetenzen
wie Kommunikations-, Kooperations- oder Kritikfähigkeit auszubauen.
Die eigene Zeit planen sowie Zeitfresser und Störfaktoren identifizieren, um die eigene Zeit besser
nutzen zu können - das wird schwerpunktmäßig
in diesem Seminar behandelt. So wird das Grundverständnis geweckt, dass Zeit ein wertvolles Gut
ist, das es gilt, optimal einzusetzen. Zudem werden Techniken und Methoden vorgestellt, um Arbeitsspitzen und
ruhigere Zeiten auszugleichen.
Elmshorn
30.05.2016 - 30.05.2016
Mo: 08:00 - 15:00
VA-NR 46536
21.07.2016 - 21.07.2016
Do: 08:00 - 15:00
VA-NR 46549
Kiel
31.03.2016 - 31.03.2016
Do: 09:00 - 16:00
Neben einer Analyse der persönlichen Arbeitsweise werden unterschiedliche Organisationsmethoden anschaulich vorgestellt und
Hinweise gegeben, wie Arbeitsabläufe optimiert werden können.
VA-NR 46659
18.10.2016 - 18.10.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 46737
Lübeck
14.09.2016 - 14.09.2016
Mi: 09:00 - 16:00
VA-NR 46673
Norderstedt
20.09.2016 - 20.09.2016
Di: 09:00 - 16:00
VA-NR 47318
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
176
177
Erfolgreich ausbilden: Training
persönlicher Kompetenzen
Azubi-Sommercamp
Elmshorn
22.08.2016 - 26.08.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 46541
Kiel
22.08.2016 - 26.08.2016
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 46621
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Flensburg
17.09.2016 - 17.09.2016
Sa: 09:00 - 16:00
VA-NR 46451
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
Ziel dieses Trainings ist es, bei den Teilnehmenden die Kreativität zu stärken, eigene neue Potenziale zu entdecken und ihre Begabungen gemeinsam herauszuarbeiten. Teamfähigkeit und
das Übernehmen von Verantwortung werden im
Rahmen des Sommercamps besonders gefördert.
Das Programm kann sowohl als Incentive - sprich: Belohnung für gute Ausbildungsleistungen genutzt werden als auch dem Ansporn zur Weiterentwicklung dienen. Sich ausprobieren, Besonderes erleben, neue Eindrücke gewinnen stehen im Mittelpunkt. Alle
können nur gewinnen, wenn die Auszubildenden gestärkt in den
Betrieb zurückkehren. Die Teilnahme erhöht darüber hinaus die
Bindung an den Ausbildungsbetrieb und sichert dem Unternehmen Fach- und Führungskräfte für die Zukunft.
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Überbetriebliche Ausbildung: Personalwesen für
kaufmännische Auszubildende
Das Praxistraining richtet sich an kaufmännische
Auszubildende, die ihre Fertigkeiten und Kenntnisse im Personalbereich vertiefen und praktisch
erproben wollen. Im Vordergrund steht das Umsetzen typischer Aufgaben aus dem Personalbereich - ein Themengebiet, das im Ausbildungsbetrieb häufig nicht ausreichend erprobt werden kann.
Das Aufgabenspektrum umfasst Arbeitsgebiete wie Personalaktenführung, Mitarbeiterverwaltung, EDV-unterstützte Lohn- und
Gehaltsberechnung, Personalbedarfs- und -einsatzplanung sowie
vorbereitende Aufgaben der Mitarbeitergewinnung. Auch die Anwendung arbeitsrechtlicher Grundlagen ist Bestandteil des Trainings.
Gedächtnistraining
Prüfungsvorbereitung für Schifffahrtskaufleute
Im Zeitalter der Informationsflut bleibt das Merken von Namen, Zahlen, Daten und Fakten oft
auf der Strecke. Das Gedächtnistraining schult
die Optimierung der Wahrnehmung der Auszubildenden zunächst allgemein. Anschließend werden effektive Lern- und Arbeitstechniken vermittelt. Übungen für das tägliche Training helfen den Auszubildenden, ihre Gedächtnisleistung nachhaltig zu verbessern.
Das Training richtet sich an Auszubildende zu
Schifffahrtskaufleuten der Fachrichtungen Linienfahrt und Trampfahrt, die sich intensiv auf ihre
Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren
Ausbildungserfolg sichern möchten. In der Prüfungsvorbereitung werden neben den berufsspezifischen Ausbildungsinhalten aus den Bereichen Betrieb von Seeschiffen und Seeverkehrswirtschaft, Transporte auch die übergeordneten Inhalte zur kaufmännischen Steuerung und Kontrolle sowie Wirtschafts- und Sozialkunde wiederholt.
Heide
11.04.2016 - 14.04.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:00
VA-NR 47243
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
32 Ustd.
Preis:
379,00 Euro
Kiel
04.04.2016 - 06.04.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46650
24.10.2016 - 26.10.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46729
Lübeck
04.04.2016 - 06.04.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46371
24.10.2016 - 26.10.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46372
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
178
179
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Büromanagement (Teil
1)
Kiel
19.02.2016 - 27.02.2016
Fr: 15:00 - 18:15, Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 48907
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
189,00 Euro
Das Training richtet sich an Auszubildende zu
Bürokaufleuten, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfung Teil 1 vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Training wird insbesondere der Prüfungsbereich Informationstechnisches Büromanagement mit den
Bereichen Informationsbeschaffung, bürowirtschaftliche Abläufe
und Materialbeschaffung wiederholt.
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung für Bürokaufleute
Das Training richtet sich an Auszubildende zu Bürokaufleuten, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Training werden neben berufsspezifischen Ausbildungsinhalten insbesondere Themen aus den Bereichen allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Bürowirtschaft, Buchführung,
Rechnungswesen sowie Wirtschafts- und Sozialkunde wiederholt.
Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die
Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
Bad Segeberg
01.04.2016 - 08.04.2016
Elmshorn
29.02.2016 - 05.03.2016
10.10.2016 - 15.10.2016
Flensburg
01.04.2016 - 08.04.2016
21.10.2016 - 28.10.2016
Glinde
20.10.2016 - 26.10.2016
Husum
01.04.2016 - 08.04.2016
21.10.2016 - 28.10.2016
Itzehoe
10.10.2016 - 15.10.2016
Kiel
04.04.2016 - 09.04.2016
24.10.2016 - 29.10.2016
Lübeck
04.04.2016 - 09.04.2016
24.10.2016 - 29.10.2016
Meldorf
29.03.2016 - 04.04.2016
Neumünster
01.04.2016 - 08.04.2016
Norderstedt
04.04.2016 - 09.04.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
180
181
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Bad Segeberg
01.04.2016 - 08.04.2016
Elmshorn
10.10.2016 - 15.10.2016
Flensburg
01.04.2016 - 08.04.2016
21.10.2016 - 28.10.2016
Glinde
04.04.2016 - 09.04.2016
20.10.2016 - 26.10.2016
Itzehoe
10.10.2016 - 15.10.2016
Kiel
04.04.2016 - 09.04.2016
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Bürokommunikation
Prüfungsvorbereitung für Kaufleute für Büromanagement
Das Training richtet sich an Auszubildende zu
Kaufleuten der Bürokommunikation, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern
möchten. Im Training werden neben berufsspezifischen Ausbildungsinhalten insbesondere Themen aus den Bereichen allgemeine Betriebswirtschaftslehre, Betriebslehre, Bürowirtschaft sowie Wirtschafts- und Sozialkunde
wiederholt.
Das Training richtet sich an Auszubildende zu
Kaufleuten im Büromanagement, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und
damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten.
Im Training werden neben berufsspezifischen
Ausbildungsinhalten insbesondere Themen aus
den Bereichen allgemeine Betriebswirtschaftslehre, informationstechnisches Büromanagement, Kundenbeziehungsprozesse, Buchführung sowie Wirtschafts- und Sozialkunde wiederholt.
Kiel
17.10.2016 - 22.10.2016
Mo - Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47366
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die
Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
24.10.2016 - 29.10.2016
Lübeck
04.04.2016 - 09.04.2016
24.10.2016 - 29.10.2016
Meldorf
29.03.2016 - 04.04.2016
Neumünster
01.04.2016 - 08.04.2016
Norderstedt
04.04.2016 - 09.04.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
182
183
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Bad Segeberg
01.04.2016 - 08.04.2016
Elmshorn
07.03.2016 - 12.03.2016
14.03.2016 - 19.03.2016
31.10.2016 - 05.11.2016
Flensburg
01.04.2016 - 08.04.2016
21.10.2016 - 28.10.2016
Glinde
26.03.2016 - 02.04.2016
24.10.2016 - 29.10.2016
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung für Groß- und Außenhandelskaufleute
Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute
Das Training richtet sich an Auszubildende, die
sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Training werden Themen
aus den Bereichen allgemeine Wirtschaftslehre,
Handelsbetriebslehre, Buchführung, Kostenrechnung, kaufmännisches Rechnen und Organisation wiederholt.
Das Training richtet sich an Auszubildende, die
sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Training werden Themen aus
den Bereichen allgemeine Wirtschaftslehre, Industriebetriebslehre, Buchführung, Kostenrechnung, kaufmännisches Rechnen und Organisation wiederholt.
Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die
Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die
Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
Elmshorn
22.02.2016 - 27.02.2016
26.09.2016 - 01.10.2016
Glinde
01.04.2016 - 07.04.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Heide
29.03.2016 - 04.04.2016
Itzehoe
26.09.2016 - 01.10.2016
Kiel
04.04.2016 - 09.04.2016
24.10.2016 - 29.10.2016
Heide
29.03.2016 - 04.04.2016
Husum
01.04.2016 - 08.04.2016
24.03.2016 - 02.04.2016
21.10.2016 - 28.10.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Lübeck
24.03.2016 - 02.04.2016
Itzehoe
31.10.2016 - 05.11.2016
Neumünster
04.04.2016 - 09.04.2016
Kiel
04.04.2016 - 09.04.2016
Norderstedt
29.03.2016 - 05.04.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Lübeck
24.10.2016 - 29.10.2016
24.03.2016 - 02.04.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Norderstedt
04.04.2016 - 09.04.2016
17.10.2016 - 22.10.2016
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
184
185
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Flensburg
14.03.2016 - 27.04.2016
Mo + Mi: 18:00 - 20:30, Mo + Mi: 18:00 - 21:15
VA-NR 47881
05.10.2016 - 16.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 20:30, Mo + Mi: 18:00 - 21:15
VA-NR 47882
Husum
05.10.2016 - 16.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 20:30, Mo + Mi: 18:00 - 21:15
VA-NR 46830
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung für Industriekaufleute berufsbegleitend
Prüfungsvorbereitung für Fachlageristen/innen und
Fachkräfte für Lagerlogistik
Das berufsbegleitende Training richtet sich an
Auszubildende, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren
Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Training
werden Themen aus den Bereichen allgemeine
Wirtschaftslehre, Industriebetriebslehre, Buchführung, Kostenrechnung, kaufmännisches Rechnen und Organisation wiederholt.
Das Training richtet sich an Auszubildende, die
sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Training werden neben berufsspezifischen Ausbildungsinhalten insbesondere Themen aus den Bereichen logistische Prozesse, kaufmännische Steuerung und Kontrolle, Fachrechnen und
Wirtschafts- und Sozialprozesse behandelt.
Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die
Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die
Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
Elmshorn
24.10.2016 - 29.10.2016
Mo - Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 47266
Glinde
24.03.2016 - 01.04.2016
Do - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47115
21.10.2016 - 27.10.2016
Fr - Do: 08:15 - 15:15
VA-NR 47116
Neumünster
04.04.2016 - 09.04.2016
Mo - Sa: 08:00 - 15:00
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
32 Ustd.
Preis:
219,00 Euro
VA-NR 47528
Norderstedt
29.03.2016 - 05.04.2016
Di - Di: 08:15 - 15:15
VA-NR 46277
24.10.2016 - 29.10.2016
Mo - Sa: 08:15 - 15:30
VA-NR 46335
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
186
187
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung Kosten- und Leistungsrechnen für
kaufmännische Auszubildende
Elmshorn
25.07.2016 - 27.07.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 47264
Flensburg
14.06.2016 - 23.06.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46450
Kiel
Das Training richtet sich an kaufmännische Auszubildende, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen im Bereich Kosten- und Leistungsrechnung vorbereiten möchten. Auf dem Themenplan stehen unter anderem: Aufgaben und
Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung, Abgrenzungsrechnung, Kostenartenrechnung und Kostenstellenrechnung.
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung für kaufmännische Berufsfelder - EDV
Das Training richtet sich an Auszubildende, die
sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern
möchten. Im Training werden neben berufsspezifischen Ausbildungsinhalten insbesondere die
prüfungsrelevanten Bereiche wiederholt. Zudem
werden die Auszubildenden mit Probeklausuren auf die Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen testen.
Flensburg
23.04.2016 - 23.04.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46843
19.11.2016 - 19.11.2016
Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46848
Husum
23.04.2016 - 23.04.2016
Sa: 08:00 - 15:00
29.03.2016 - 31.03.2016
VA-NR 46837
Di - Do: 08:15 - 15:15
19.11.2016 - 19.11.2016
VA-NR 46652
Sa: 08:00 - 15:00
VA-NR 46838
Lübeck
04.04.2016 - 06.04.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46341
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
8 Ustd.
Preis:
129,00 Euro
24.10.2016 - 26.10.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46342
Prüfungsvorbereitung Rechnungswesen für kaufmännische
Berufsausbildungen
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
239,00 Euro
188
Das Training richtet sich an kaufmännische Auszubildende, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen im Bereich Rechnungswesen vorbereiten möchten. Auf dem Themenplan stehen
unter anderem: Grundsätze ordnungsgemäßer
Buchführung, Finanzbuchhaltung, Forderungen,
Verbindlichkeiten, Einnahmen und Ausgaben, Zahlungsein- und
-ausgänge, Nachlässe, Lohnbuchhaltung, Kalkulation, Sozialversicherung, Vermögenswirksame Leistungen, Steuern, Jahresabschluss und Handelskalkulation.
Lübeck
21.03.2016 - 23.03.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 46346
27.10.2016 - 29.10.2016
Do - Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 46347
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
189
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung Personalwesen für kaufmännische
Auszubildende
Elmshorn
31.08.2016 - 02.09.2016
Mi - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 47265
Flensburg
08.11.2016 - 17.11.2016
Di + Do: 18:00 - 21:15
VA-NR 46454
Kiel
29.03.2016 - 31.03.2016
Di - Do: 08:15 - 15:15
VA-NR 46653
Lübeck
11.04.2016 - 13.04.2016
Das Training richtet sich an kaufmännische
Auszubildende, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfungen im Bereich Personalwesen vorbereiten möchten. Auf dem Themenplan stehen unter anderem: Grundlagen betrieblicher
Personalwirtschaft, Personalbedarfsplanung und
-beschaffung, Arbeits- beziehungsweise Ausbildungsverträge, Abmahnungen, Zeugnisse, Mitarbeiterbeurteilungen, Tarifpartner
und -arten sowie Arbeitsgesetze.
Erfolgreich ausbilden: Kaufmännische
Berufe
Prüfungsvorbereitung Exportwirtschaft für Auszubildende
Zunehmende Differenzierung und Auslagerung
von einzelnen Produktionsprozessen erhöhen
die Verflechtung von Wirtschaftsbeziehungen,
europa- und weltweit. Auszubildende benötigen
daher fundierte Kenntnisse in den Geschäftsbereichen Außen- und Exportwirtschaft.
Das Training richtet sich an kaufmännische Auszubildende in
Industrie- sowie Groß- und Außenhandelsbetrieben und anderen
außenhandelsorientierten Unternehmen, die sich intensiv auf ihre
Abschlussprüfungen vorbereiten wollen bzw. ihr Wissen in diesem Bereich vertiefen möchten. Im Rahmen der Prüfungsvorbereitung werden typische Situationen und Beispielfälle des Auslandsgeschäfts behandelt.
Glinde
08.04.2016 - 09.04.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47109
28.10.2016 - 29.10.2016
Fr + Sa: 08:15 - 15:15
VA-NR 47121
Norderstedt
18.04.2016 - 19.04.2016
Mo + Di: 08:30 - 15:30
VA-NR 47413
10.10.2016 - 11.10.2016
Mo + Di: 08:30 - 15:30
VA-NR 47414
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
VA-NR 48072
31.10.2016 - 02.11.2016
Mo - Mi: 08:15 - 15:15
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
159,00 Euro
VA-NR 46345
Meldorf
21.03.2016 - 23.03.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 47250
Norderstedt
13.04.2016 - 15.04.2016
Mi - Fr: 08:00 - 15:00
VA-NR 48942
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
349,00 Euro
190
191
Erfolgreich ausbilden: IT-Berufe
Prüfungsvorbereitung für Fachinformatiker/innen
Fachrichtung Systemintegration - Webinar
Webinar
31.08.2016 - 28.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 19:30
VA-NR 48619
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
275,00 Euro
Das Webinar richtet sich an Auszubildende
zum/zur Fachinformatiker/in mit der Fachrichtung Systemintegration, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfung vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Im Webinar werden prüfungsrelevante Unterrichtsinhalte
noch einmal intensiv wiederholt und Prüfungsaufgaben anhand
von Beispielen trainiert.
Der Live-Online-Unterricht findet zwei Mal pro Woche statt. Jede
Woche erhalten Sie zum Wochenthema passende Aufgaben, die
sich an ehemaligen Prüfungsaufgaben orientieren. Zusätzlich erhalten Sie am Ende der Woche Musterlösungen zur Selbstkontrolle. Das Webinar wird live über das Internet von einem Kooperationspartner angeboten.
Erfolgreich ausbilden: IT-Berufe
Prüfungsvorbereitung für Informatikkaufleute - Webinar
Das Webinar richtet sich an Auszubildende
zum/zur Informatikkaufmann/-frau, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfung vorbereiten
und damit ihren Ausbildungserfolg sichern
möchten. Im Webinar werden prüfungsrelevante
Unterrichtsinhalte noch einmal intensiv wiederholt und Prüfungsaufgaben anhand von Beispielen trainiert.
Der Live-Online-Unterricht findet zwei Mal pro Woche statt. Jede
Woche erhalten Sie zum Wochenthema passende Aufgaben, die
sich an ehemaligen Prüfungsaufgaben orientieren. Zusätzlich erhalten Sie am Ende der Woche Musterlösungen zur Selbstkontrolle. Das Webinar wird live über das Internet von einem Kooperationspartner angeboten.
Webinar
31.08.2016 - 28.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 19:30
VA-NR 48623
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
275,00 Euro
Prüfungsvorbereitung für IT-Systemkaufleute - Webinar
Webinar
31.08.2016 - 28.11.2016
Mo + Mi: 18:00 - 19:30
VA-NR 48626
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
275,00 Euro
192
Das Webinar richtet sich an Auszubildende
zum/zur IT-Systemkaufmann/-frau, die sich intensiv auf ihre Abschlussprüfung vorbereiten
und damit ihren Ausbildungserfolg sichern
möchten. Im Webinar werden prüfungsrelevante
Unterrichtsinhalte noch einmal intensiv wiederholt und Prüfungsaufgaben anhand von Beispielen trainiert.
Der Live-Online-Unterricht findet zwei Mal pro Woche statt. Jede
Woche erhalten Sie zum Wochenthema passende Aufgaben, die
sich an ehemaligen Prüfungsaufgaben orientieren. Zusätzlich erhalten Sie am Ende der Woche Musterlösungen zur Selbstkontrolle. Das Webinar wird live über das Internet von einem Kooperationspartner angeboten.
193
Erfolgreich ausbilden: Gastronomie und
Hotellerie
Husum
23.05.2016 - 30.06.2016
3 Termine, Absprache nach der Menüerstellung
08:00 - 15:00
VA-NR 46836
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
229,00 Euro
Erfolgreich ausbilden: Gastronomie und
Hotellerie
Praktische Prüfungsvorbereitung Koch/Köchin
Praktische Prüfungsvorbereitung Restaurantfachleute
Eine systematische Arbeitsweise und Sicherheit
in der Zubereitung von Speisen garantieren Auszubildenden im Berufsbild Koch/Köchin ein erfolgreiches Bestehen der praktischen Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer
(IHK). In diesem Seminar werden die Auszubildenden nach der Erstellung des eigenen Menüs auf die praktische
Prüfung vorbereitet: Die Teilnehmenden arbeiten eigenständig mit
dem Warenkorb in der Lehrküche und präsentieren den Fachdozenten nach genauen Zeitvorgaben die zubereiteten Speisen und
erhalten so Sicherheit in der Umsetzung der Prüfungsanforderungen.
Sicherheit im Umgang mit Gästen in einem Restaurant und kundenorientierte Beratung im Bankettbereich sind erforderlich, um erfolgreich die
Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu bestehen. In diesem Seminar werden die Auszubildenden auf die Beratung
und den Verkauf im Restaurant vorbereitet, das Führen einer Station wird trainiert.
Die Ergebnisse werden anschließend ausgewertet, sodass sich die
Auszubildenden steigern können, um letztendlich bessere Prüfungserfolge zu erzielen.
Wichtige Kompetenzen im Bankettbereich wie beispielsweise
Menüs entwerfen, Beratung zu den Getränken und Dekoration,
werden vermittelt. Die Ergebnisse werden anschliessend ausgewertet, sodass sich die Auszubildenden steigern können, um bessere Prüfungsergebnisse zu erzielen.
Husum
09.05.2016 - 11.05.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 47605
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
189,00 Euro
Praktische Prüfungsvorbereitung Hotelfachleute
Husum
09.05.2016 - 11.05.2016
Mo - Mi: 08:00 - 15:00
VA-NR 47604
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
24 Ustd.
Preis:
189,00 Euro
194
Hotelfachleute können in allen Abteilungen eines
Hotels eingesetzt werden. Sie bedienen im Restaurant, richten Veranstaltungen her und können auch in der Verwaltung eingesetzt werden.
In diesem Seminar wiederholen die Auszubildenden Inhalte aus allen Einsatzgebieten, um erfolgreich die Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer (IHK) zu bestehen. Wichtige Kompetenzen aus den Bereichen
Kundenberatung, Housekeeping, Empfang und Verwaltung werden trainiert.
Das Wissen wird anhand von praktischen Beispielen vermittelt
und in Übungen getestet. Die Ergebnisse werden anschliessend
ausgewertet, sodass sich die Auszubildenden steigern können, um
bessere Prüfungsergebnisse zu erzielen.
195
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und
Mechatronik
Logo-Sensorik-Aktorik
Elmshorn
23.05.2016 - 03.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47067
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Es werden die verschiedenen Möglichkeiten der
digitalen und analogen Signalverarbeitung mit einer Kleinsteuerung (Bestandteile der Abschlussprüfung Teil 1 und 2 / E-Berufe und Mechatroniker) behandelt. Weiterhin stehen die Anbindung
der entsprechenden Sensoren einschließlich deren Signalverarbeitung und die Ansteuerung der entsprechenden
Aktoren auf dem Themenplan.
Messen an elektrischen Betriebsmitteln
Elmshorn
27.06.2016 - 08.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47069
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Ziel des Seminars für Auszubildende im 1. Ausbildungsjahr ist der sichere Umgang mit Messgeräten zur Erfassung elektrotechnischer Größen.
Schwerpunkte sind das Messen von Spannung,
Strom, Widerstand, Leistung, eine Einführung in
die PC-Messwerterfassung sowie die Dokumentation und Auswertung. Praktische Übungen an Messgeräten (Multimeter), Leistungsmessgeräten, Oszilloskopen und Linienschreibern ergänzen den theoretischen Unterricht. Ziel des Seminars ist
der sichere Umgang mit Messgeräten zur Erfassung elektrotechnischer Größen.
Mikrocomputertechnik Grundlagen
Elmshorn
11.04.2016 - 22.04.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47087
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Auszubildende im 2. oder 3. Ausbildungsjahr lernen in diesem Training den Aufbau und die Funktion eines Mikrocomputersystems kennen. Das
Kennenlernen und Verstehen von Speicherbaugruppen, Bussystemen, Schnittstellenbausteinen
und AD-Wandler sind Inhalte der Veranstaltung.
Eine Einführung in die PIC-Mikrocontrollerprogrammierung (sie
ist Bestandteil der Abschlussprüfung Teil 1 und 2 Elektroniker für
Geräte und Systeme) ergänzen die Übungen zur praktischen Programmerstellung.
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und
Mechatronik
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe Abschlussprüfung - Teil 1
(Theorie)
Die Veranstaltung richtet sich an Auszubildende
aus den industriellen Elektroberufen und Mechatroniker, die sich ihren Ausbildungserfolg sichern
möchten. Prüfungsrelevante Themen werden mit
den Teilnehmenden besprochen. Anhand von Musterprüfungsaufgaben können sich die Auszubildenden zielgerichtet auf die theoretische Abschlussprüfung vorbereiten. Sie können ihren Wissenstand überprüfen und gegebenenfalls bis zur Prüfung vorhandene Lücken schließen.
Elmshorn
22.02.2016 - 26.02.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 48610
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Schutzmaßnahmen nach DIN/VDE
Auszubildende in den elektrotechnischen Berufen im 2. Ausbildungsjahr lernen in dieser Veranstaltung die Planung und Durchführung sowie
die Wirksamkeit von Schutzmaßnahmen nach
VDE 0100-410 kennen. Themen wie das Abschalten durch Überstromschutzorgane, FehlerstromSchutzschalter, Prüfen der Schutzmaßnahmen nach VDE 0100-600
mit Messgeräten nach VDE 0413, der Umgang mit den verschiedenen Messgeräten, die Geräteprüfung nach DIN/VDE 0701-0702
und das Erstellen von Prüfprotokollen sind Inhalte dieser Ausbildung.
Elmshorn
11.04.2016 - 22.04.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47065
06.06.2016 - 17.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47068
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Steuer- und Regelungstechnik
Auszubildende im 3. und 4. Ausbildungsjahr lernen die Unterschiede zwischen einer Steuerung
und einer Regelung kennen. Nach der Erarbeitung der verschiedenen Regelstreckentypen werden diese im Regelkreis mit den entsprechenden
Reglern betrieben. Zur Parametrierung und zur
Untersuchung des zeitlichen Regelverhaltens werden Op-Regler
und Industrieregler eingesetzt.
Elmshorn
07.03.2016 - 24.03.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47086
02.05.2016 - 20.05.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47066
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
725,00 Euro
196
197
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und
Mechatronik
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe Abschlussprüfung - Teil 2
(Praktisch)
Elmshorn
28.11.2016 - 16.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47074
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
755,00 Euro
Keine Angst vor der Abschlussprüfung! Durch
zahlreiche Übungen, die den Schwierigkeitsgrad
der Prüfung haben, bereiten sich die Auszubildenden optimal vor und gewinnen an Sicherheit.
Dazu wird das Arbeiten unter prüfungsidentischem Zeitdruck, aber ohne Qualitätsverlust trainiert. Die Auswertung der Arbeiten wird gemeinsam mit den Auszubildenden vorgenommen, sodass die Teilnehmenden wissen, in
welchen Bereichen sie sich noch verbessern können.
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe/Mechatronik
Abschlussprüfung - Teil 2 (Theorie)
Elmshorn
26.09.2016 - 30.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47302
10.10.2016 - 14.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47305
Das Training richtet sich an Auszubildende aus
den industriellen Elektroberufen und Mechatroniker, die sich ihren Ausbildungserfolg sichern
möchten. Anhand von Musterprüfungsaufgaben
wird eine zielgerichtete Vorbereitung zur theoretischen Abschlussprüfung durchgeführt.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Prüfungsvorbereitung Mechatroniker/innen
Abschlussprüfung - Teil 2
Elmshorn
07.11.2016 - 25.11.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47073
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
755,00 Euro
198
Die Abschlussprüfung im Bereich Mechatronik
wirft bei den Auszubildenden häu?g Fragen auf,
die - neben dem fachlichen Bereich - vor allem
auch die Vorbereitung und den Ablauf der Prüfung betreffen. In diesem Training lernen die Teilnehmenden anhand von praktischen Aufgaben,
wie sie bei der Erstellung des Abschlussprojektes und der dazugehörigen Dokumentation strukturiert vorgehen.
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und
Mechatronik
Elektrische Betriebsmittel - Teil 1
Aufbauend auf Grundkenntnissen der Elektrotechnik werden in diesem Seminar des 1. Ausbildungsjahres schwerpunktmäßig Installationsschaltungen behandelt. Auf dem Themenplan stehen elektrische Betriebsmittel in der Installationstechnik, Sicherheit und Umweltschutz bei der
Arbeit, Messen, Analysieren und Inbetriebnahme sowie die betriebliche und technische Kommunikation.
Elmshorn
12.09.2016 - 30.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47083
04.10.2016 - 21.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47084
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
725,00 Euro
Elektrische Betriebsmittel - Teil 2
Auszubildende im 1. und 2. Ausbildungsjahr lernen in diesem Seminar die Bearbeitung von typischen Aufgaben aus dem Bereich der verbindungsprogrammierten Steuerungen (Schütztechnik) kennen. Schwerpunkte liegen in der betrieblichen und technischen Kommunikation, der Planung, Organisation und Montage, dem Anschließen von elektrischen Betriebsmitteln sowie dem Messen, Analysieren und Inbetriebnehmen. Kleinsteuerungen (LOGO) und die Sicherheit von
elektrischen Anlagen und Betriebsmitteln sind ebenfalls Seminarinhalte.
Elmshorn
18.04.2016 - 13.05.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47079
23.05.2016 - 17.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47080
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
Elektrische Maschinen und Antriebe
Auszubildende im 3. oder 4. Ausbildungsjahr
lernen in diesem Seminar den Aufbau und die
Funktionsweise von Asynchronmaschinen kennen, einschließlich der Schleifringläufer- und der
Dahlandermaschine. Weitere Inhalte bilden der
Wechselstrom-, der Universal- und der Gleichstrommotor. Die Teilnehmenden arbeiten sich darüber hinaus in
die Funktion und Ansteuerung eines Schrittmotors ein. Das Lesen
von Anschlussbildern und Kenndaten sowie das Anschließen und
die Inbetriebnahme von Maschinen werden erläutert und trainiert.
Elmshorn
26.09.2016 - 14.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47095
31.10.2016 - 18.11.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47096
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
725,00 Euro
199
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und
Mechatronik
Elmshorn
11.07.2016 - 29.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47093
05.09.2016 - 23.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47094
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
725,00 Euro
Elmshorn
21.11.2016 - 02.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47097
05.12.2016 - 16.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47098
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Erfolgreich ausbilden: Elektrotechnik und
Mechatronik
Leistungselektronik
SPS III Fachlehrgang - Teil 1
Auszubildende aus dem 3. und 4. Ausbildungsjahr erhalten einen Überblick über die Bauelemente der Leistungselektronik. Anhand von praktischen Übungen werden elektronische Schalter,
Gleich-, Wechselstrom und Drehstromsteller, ungesteuerte und gesteuerte Stromrichter und verschiedene Typen von Frequenzumrichtern besprochen. Die Grundlagen der Photovoltaik, der Aufbau photovoltaischer Systeme sowie
die Installation und Inbetriebnahme von Photovoltaikanlagen sind
ebenfalls Thema der Ausbildung.
In dieser Veranstaltung lernen die Teilnehmenden, SPS-Anlagen in Betrieb zu nehmen und Fehler zu suchen. Dabei werden unter anderem die
Themen Variablentabellen und Steuerfunktionen
aus der HWK sowie deren Triggerzeitpunkte erklärt. Eine Fehleranalyse mit der Baugruppenzustandsfunktion (Diagnose) sowie eine Programmanalyse mit der
Referenzfunktion werden durchgeführt. Der Einsatz und die Funktion von globalen Datenbausteinen werden erarbeitet. Alle Inhalte
werden durch Praxisübungen vertieft.
SPS I Grundlehrgang
SPS IV/TIA-Portal Fachlehrgang - Teil 2
Für Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr stehen
in diesem Seminar unter anderem folgende Themen auf dem Programm: Hardware eines Automatisierungssystems, interner Programmlauf in
der CPU, Programmierung von einfachen Verknüpfungen in AWL, remanente/nichtremanente
Merker, Speicherbausteine, Programmierung von Verknüpfungssteuerungen im Funktionsplan, Signalkontrollen der Programme
in der Darstellung FUP/KOP/AWL, Programmierung von Ablaufsteuerungen und eine Einführung in die Funktion der SPS-Timer.
Umfangreiche Übungen an verschiedenen Praxismodellen ermöglichen es, die theoretischen Inhalte zu vertiefen.
Im zweiten Teil des Fachlehrganges SPS dreht
sich alles um die Einführung in das Siemens
TIA-Portal sowie die Grundlagen der Anlagenvisualisierung. Die Teilnehmenden lernen das einheitliche Bedienkonzept mit der dazugehörenden
Portal- und Projektsicht des TIA-Portals kennen.
Nach einer Systemeinführung werden anhand von praktischen
Beispielen Steuerungsprogramme entworfen, für die anschließend
eine Visualisierung projektiert wird. Die verschiedenen Komponenten der Visualisierung mit den entsprechenden Datenverbindungen zur SPS werden besprochen und anschließend umfangreich getestet. Eine Einführung in die Analogwertverarbeitung ergänzt die Inhalte.
Elmshorn
30.05.2016 - 10.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47090
13.06.2016 - 24.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47091
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Elmshorn
27.06.2016 - 08.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47092
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
SPS II Aufbaulehrgang
Elmshorn
25.04.2016 - 10.05.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47088
17.05.2016 - 27.05.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47089
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
200
Für Auszubildende im 2. und 3. Ausbildungsjahr
mit SPS-Grundkenntnissen stehen in diesem Seminar folgende Themen auf dem Programm: Anlegen eines Projektes mit der Hardwarekonfiguration, Besonderheiten von Netzwerkanbindungen (z. B. Profinet oder MPI), strukturierte Programmerstellung, Lade-, Transfer-, Vergleichs- und einfache Rechenfunktionen, S7 Dokumentationsmöglichkeiten, parametrierbare FCs und FBs mit den dazugehörenden Instanzdaten sowie
einfache Systemfunktionen. Das theoretische Wissen wird durch
Praxisübungen zu allen Gebieten ergänzt und vertieft.
201
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Löten, Schweißen, Brennschneiden
Elmshorn
01.02.2016 - 11.03.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 48373
05.09.2016 - 30.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 48372
07.11.2016 - 02.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47245
Das Training richtet sich an Auszubildende sämtlicher Ausbildungsgänge im Bereich Metallbearbeitung und Mechatronik. Auf dem Themenplan stehen folgende Inhalte: A-Schweißen, ESchweißen, Schutzgasschweißen und Löten, Herstellung der Betriebsbereitschaft, Auswahl von
Werkzeugen, Lote und Flussmittel, Beurteilung der Schweißbarkeit von Werkstücken sowie Schweißen von Werkstücken in unterschiedlichen Positionen.
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 1
(Theorie)
29.03.2016 - 02.04.2016
Di - Fr: 08:00 - 15:00, Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 48429
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
202
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 2
(Theorie)
Diese Prüfungsvorbereitung für die Abschlussprüfung Teil II richtet sich an Auszubildende aus metallverarbeitenden Ausbildungsberufen, um sich optimal auf die schriftliche Prüfung
vorzubereiten. Im Training werden Themen aus
prüfungsrelevanten Bereichen vertieft und wiederholt. Zudem werden die Auszubildenden mit Probeklausuren
auf die Prüfungssituation vorbereitet und können so ihr Wissen
testen.
Elmshorn
24.10.2016 - 29.10.2016
Mo - Fr: 08:00 - 15:00, Sa: 08:00 - 13:00
VA-NR 47102
Itzehoe
24.10.2016 - 28.10.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00 - 12:30
VA-NR 47358
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
319,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
545,00 Euro
Elmshorn
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Das Seminar richtet sich an Auszubildende aus
den industriellen Metallberufen, die sich ihren
Ausbildungserfolg sichern möchten. Prüfungsrelevante Themen werden mit den Teilnehmenden
besprochen. Anhand von Musterprüfungsaufgaben werden die Auszubildenden zielgerichtet auf
die theoretische Abschlussprüfung vorbereitet. Die Teilnehmenden können ihren Wissensstand überprüfen und gegebenenfalls
bis zu Prüfung vorhandene Lücken schließen.
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 1 kompakt
Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr können
durch diese Vorbereitung ihren Ausbildungsstand überprüfen. Hierbei sind neben den technischen Fertigkeiten und Kenntnissen auch das
Planen, Durchführen und Kontrollieren wichtige
Themen. Anhand von Musteraufgaben wird der
Prüfungsablauf geübt. Die Beurteilung wird gemeinsam mit dem
Dozenten durchgeführt, sodass Schwächen erkannt und behoben
werden können. Für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Teil I müssen die Baugruppen (auch Pneumatik) der jeweiligen
Fachrichtungen von den Teilnehmenden selbst mitgebracht werden.
Elmshorn
29.02.2016 - 18.03.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47036
Itzehoe
22.02.2016 - 11.03.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00 - 12:30
VA-NR 46926
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
775,00 Euro
203
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 2
Elmshorn
31.10.2016 - 25.11.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47049
28.11.2016 - 23.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47050
Itzehoe
Die Auszubildenden des letzten Ausbildungsjahres werden mit Prüfungsaufgaben konfrontiert,
um die Prüfungssituation zu trainieren. Anhand
von Musteraufgaben wird der Prüfungsablauf geübt. Wissenslücken werden durch gemeinsam
durchgeführte Beurteilungen geschlossen.
21.11.2016 - 16.12.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00 - 12:30
VA-NR 46931
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
Prüfungsvorbereitung Metall - Teil 2 - Betrieblicher Auftrag
Itzehoe
12.09.2016 - 16.09.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00- 12:30
VA-NR 46928
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
48 Ustd.
Preis:
319,00 Euro
204
Diese Prüfungsvorbereitung richtet sich an Auszubildende, die sich beim zweiten Teil der gestreckten Prüfung für die Variante 1 - Betrieblicher Auftrag - entschieden haben. Bei der Ausübung des Betrieblichen Auftrages sollen die Prüfungsteilnehmenden in einem bestimmten Zeitraum praxisbezogene Unterlagen erstellen, die später als Grundlage für das Fachgespräch dienen. Anhand dieser Unterlagen wird
dem Prüfungsausschuss das Prozessumfeld dargestellt und die
Fragen können darauf abgestimmt werden. In diesem Fachgespräch sind für die Prüfungsteilnehmenden verschiedene Faktoren wichtig, um ein gutes Prüfungsergebnis zu erzielen. Im Seminar werden die verschiedenen Anforderungen im Bezug auf das
Fachgespräch und die Dokumentation berücksichtigt.
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Prüfungsvorbereitung Metallberufe Abschlussprüfung - Teil 2 kompakt
Die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung dient
Auszubildenden im 4. Ausbildungsjahr dazu, ihre
Fertigkeiten und Kenntnisse anhand von Musteraufgaben zu überprüfen. Hierbei sind neben den
technischen Fähigkeiten auch das Planen, Durchführen und Kontrollieren wichtige Themen. Die
Beurteilung erfolgt gemeinsam mit den Dozenten, sodass Schwächen erkannt und behoben werden können. In der letzten Seminarwoche haben die Auszubildenden die Möglichkeit, Prüfungsstücke
nach der Bereitstellungsliste der Industrie- und Handelskammer
(IHK) herzustellen. Für die Vorbereitung auf die Abschlussprüfung
Teil II müssen die Baugruppen der jeweiligen Fachrichtungen von
den Teilnehmenden selbst mitgebracht werden.
Elmshorn
20.06.2016 - 08.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47042
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
795,00 Euro
Berufliche Grundausbildung - Metall I
Auszubildende erlernen das Lesen, Anwenden
und Erstellen von technischen Unterlagen, das
Übertragen von Maßen auf Werkstücke, das Anreißen und Körnen sowie die Werkstoffbearbeitung durch Feilen, Sägen, Bohren und Meißeln,
Gewindeschneiden, Umformen und Trennen. Das
Planen und Steuern von Arbeitsabläufen sowie das Prüfen der gefertigten Werkstücke stehen ebenfalls auf dem Programm des Seminars.
Elmshorn
01.08.2016 - 26.08.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47055
29.08.2016 - 23.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47056
Itzehoe
15.08.2016 - 09.09.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00 - 12:30
VA-NR 46927
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
205
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Berufliche Grundausbildung - Metall II
Elmshorn
26.09.2016 - 21.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47057
31.10.2016 - 25.11.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47058
Itzehoe
Im Training vertiefen die Auszubildenden die
Grundfertigkeit aus der beruflichen Grundausbildung - Metall I. Weiterhin wird das Verbinden von
Bauteilen erlernt. Das Erstellen von Arbeitsunterlagen sowie die Beurteilung der Werkstücke sind
weitere Schwerpunkte.
17.10.2016 - 11.11.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00 - 12:30
VA-NR 46930
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
Berufliche Grundausbildung - Metall III spezial
Elmshorn
06.06.2016 - 01.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47054
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
206
Auszubildende lernen in diesem Seminar das Lesen, Anwenden und Erstellen von technischen
Unterlagen, das Übertragen von Maßen auf Werkstücke, das Anreißen und Körnen sowie die
Werkstoffbearbeitung durch Feilen, Sägen, Bohren und Meißeln, Gewindeschneiden, Umformen
und Trennen. Das Planen und Steuern von Arbeitsabläufen sowie
das Prüfen der gefertigten Werkstücke stehen ebenfalls auf dem
Programm des Seminars. Die Planung und Durchführung von Projekten wird trainiert, wobei die Fertigkeiten aus Teil I und II dauerhaft gefestigt werden. Die Teilnehmenden können zwischen den
Schwerpunkten Zerspanung und Konstruktionsmechaniker wählen und die neuen Kenntnisse in Projektarbeiten vertiefen.
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Grund- und Aufbaulehrgang Drehen und Fräsen
Auszubildende aus dem Metallbereich lernen in
diesem Seminar die Grundlagen des Fräsens und
Drehens. Mit dem Training der unterschiedlichen
Bearbeitungsverfahren, die auch einzeln gebucht
werden können, werden Ausbildungsbetriebe bei
der Vermittlung von Fertigkeiten des Drehens
und Fräsens unterstützt. Dabei stehen Praxisbezug und Sicherheit
im Vordergrund. Beim Drehen werden wichtige Grundlagen wie
beispielsweise Quer-, Plan- und Längsdrehfertigkeiten an unterschiedlichen Stählen vermittelt, die anschließend bei der Erstellung von Werkstücken bis zu einer Genauigkeit von +/-0,01 mm
und einer Oberflächenbeschaffenheit Rz 16 µm praktisch umgesetzt werden. Weiterhin lernen die Auszubildenden die Grundlagen des Fräsens kennen. Dabei werden Werkstücke mit einer Genauigkeit von bis zu +/-0,01 mm und einer Oberflächenbeschaffenheit von Rz 16 µm mit diversen Fräsern hergestellt. Stirn-UmfangsPlanfräser im Gegenlauf stehen ebenfalls auf dem Programm des
Seminars.
Elmshorn
29.03.2016 - 15.04.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47053
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
825,00 Euro
Grundlehrgang Drehen und Fräsen - kompakt
Auszubildende werden in diesem Lehrgang in
den Grundlagen des Drehens und Fräsens unterwiesen und die Ausbildungsbetriebe bei der Vermittlung dieser Fertigkeiten unterstützt. In beiden Bearbeitungsverfahren, welche auch einzeln
gebucht werden können, stehen Praxisbezug und
Sicherheit im Vordergrund.
Elmshorn
18.07.2016 - 29.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47045
05.09.2016 - 16.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47101
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
545,00 Euro
207
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Elmshorn
17.10.2016 - 28.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47048
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
545,00 Euro
Grund- und Fachlehrgang Drehen und Fräsen für Mechatronik
Fachlehrgang Pneumatik und Hydraulik
Zielgruppe dieses Seminars sind Auszubildende
des Mechatronikerberufes. Ausbildungsbetriebe
werden durch das Training bei der Vermittlung
von Fertigkeiten des Drehens und Fräsens unterstützt. Die Auszubildenden lernen in diesem
Seminar die Grundlagen des Drehens kennen.
Dabei werden Werkstücke bis zur Genauigkeit von +/-0,01 mm
und einer Oberflächenbeschaffenheit Rz16 µm hergestellt. Weiterhin lernen Auszubildende die Grundlagen des Fräsens und stellen Werkstücke von bis zu +/-0,01 mm und einer Oberflächenbeschaffenheit von Rz16 µm mit diversen Fräsern her. Zudem wird
der Stirn-Umfangs-Planfräser im Gegenlauf behandelt. Wahlweise
können auch einzelne Bearbeitungsverfahren gebucht werden.
Auszubildende im 3. und 4. Ausbildungsjahr mit
grundlegenden Kenntnissen in Pneumatik und
Hydraulik erwerben in diesem Training Kenntnisse über Funktions-, Weg- und Schrittdiagramme, über Ablaufsteuerungen in verschiedenen
Abhängigkeiten und Taktstufensteuerungen. Sie
lernen Hydraulikkomponenten zu warten und einzustellen sowie
Störungen festzustellen und zu beheben. Umfangreiche Übungen
an Pneumatik- und Hydraulikanlagen vertiefen das theoretische
Wissen.
CNC Drehen und Fräsen
Itzehoe
19.09.2016 - 07.10.2016
Mo - Do: 08:00 - 15:30, Fr: 08:00 - 12:30
VA-NR 46929
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
208
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Auszubildende im 2. bis 4. Ausbildungsjahr erstellen in diesem Seminar Programme für CNC
Werkzeugmaschinen, beispielsweise GILDEMEISTER, TRAUB und DECKEL. Die Teilnehmenden
lernen das Einrichten und Bedienen, die Funktionsweise der Datenübertragung, den Programmablauf und die Programmoptimierung. Zudem können sie das
neu gewonnene Wissen im Seminar selbstständig vertiefen.
Elmshorn
20.06.2016 - 01.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47100
18.07.2016 - 29.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47082
04.10.2016 - 14.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47047
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Elektro-Pneumatik und Elektro-Hydraulik
Voraussetzung für die Teilnahme an dieser Veranstaltung ist der erfolgreiche Abschluss des Lehrgangs ’Grundlagen Pneumatik/Hydraulik’. In diesem Training werden Auszubildenden des 3. und
4. Ausbildungsjahres Kenntnisse über den Aufbau und das Prüfen von einfachen Pneumatikund Hydraulik-Anlagenschaltungen vermittelt. Schalt- und Funktionspläne werden gelesen und skizziert, Druck gemessen und
eingestellt. Komponenten und Schaltzeichen lt. DIN EN ISO werden erlernt. Zur Vertiefung des theoretisch Erlernten werden umfangreiche Übungen an Pneumatik- und Hydraulikanlagen durchgeführt.
Elmshorn
31.10.2016 - 11.11.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47103
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
209
Erfolgreich ausbilden: Metallbearbeitung
und Mechatronik
Elmshorn
04.04.2016 - 15.04.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47037
06.06.2016 - 17.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47041
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Erfolgreich ausbilden: Labortechnische
Berufe
Grundlehrgang Pneumatik und Hydraulik
Prüfungsvorbereitung Chemielaborant/in - Teil 1
Wie liest man einen Schalt- beziehungsweise
skizziert einen Funktionsplan? Wie wird der
Druck eingestellt und gemessen? Und was verbirgt sich hinter der DIN EN ISO-Norm? In
dem Grundlehrgang Pneumatik und Hydraulik
erwerben Auszubildende des 2. Ausbildungsjahres fundierte Kenntnisse der Pneumatik- und Hydraulik-AnlagenSchaltungen. Umfangreiche praktische Übungen an Pneumatikund Hydraulikanlagen ergänzen und vertiefen das theoretische
Wissen.
Das Training richtet sich an Auszubildende,
die sich intensiv auf ihre den ersten Teil
der Abschlussprüfung zum/zur Chemielaboranten/Chemielaborantin vorbereiten und damit ihren Ausbildungserfolg sichern möchten. Schwerpunkt des Trainings ist der praktische Prüfungsbereich wie z. B. das Herstellen und Charakterisieren von Produkten. Anhand von zwei beispielhaften Aufgaben wird der Prüfungsablauf trainiert, um so gesicherter in die Prüfung gehen zu können.
Lübeck
02.03.2016 - 23.03.2016
Mi: 08:00 - 16:30
VA-NR 46190
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Bildungsurlaub:
möglich
Unterrichtsstunden:
36 Ustd.
Preis:
975,00 Euro
Instandhaltung, Inspektion und Wartung an Maschinen
Elmshorn
12.09.2016 - 16.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 48081
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
149,00 Euro
210
Ziel des Seminars für Auszubildende des 3.
Ausbildungsjahres ist der sichere Umgang mit
Instandhaltungswerkzeugen zur fachgerechten
Montage und Demontage von Maschinenelementen. Im Rahmen des Seminars erlernen die Teilnehmer/innen den praktischen Umgang mit Bauteilen wie Wälzlager, Wellendichtungen und Riemenscheiben sowie der richtige Gebrauch von Schmier- und Betriebsstoffe. Die
Auszubildenden lernen an praktischen Beispielen die Handhabung und die Hilfsmittel kennen, die nötig sind, um den Abnutzungsvorrat zu ermitteln. Verschleiß und Abrieb sollen anhand der
Herstellervorgaben erkannt und selbständig behoben werden. Ein
weiterer Aspekt ist die fachgerechte Entsorgung aller benötigten
Mittel wie z. B. Öle, Fette usw. Durch eine fachgerechte Demontage/Montage können Maschinenlaufzeiten verlängert und damit
Instandhaltungskosten verringert werden.
211
Erfolgreich ausbilden:
Packmitteltechnologie
Elmshorn
29.02.2016 - 11.03.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47025
29.03.2016 - 08.04.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47026
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Elmshorn
12.09.2016 - 30.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47030
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
725,00 Euro
Prüfungsvorbereitung Packmitteltechnologie Zwischenprüfung
Handmuster II Aufbaulehrgang
Auszubildende im 2. Ausbildungsjahr können in
der Vorbereitung ihren Ausbildungsstand zu dem
Thema Handmuster überprüfen und ihr Wissen
ergänzen. Hierbei stehen neben den technischen
Fertigkeiten und Kenntnissen auch das Planen,
Durchführen und Kontrollieren auf dem Themenplan. Anhand von prüfungstypischen Aufgaben wird der Prüfungsablauf geübt. Die Beurteilung wird gemeinsam mit dem Dozenten
durchgeführt, sodass Schwachstellen selbst mit erkannt und gemeinsam behoben werden können. Dieser Lehrgang unterstützt
die zu belegenden Ausbildungslehrgänge, ersetzt sie aber nicht.
Diese Veranstaltung ist eine Fortführung
der Veranstaltung Anfertigen von Handmustern/Grundstufe Teil 1. Auszubildende im
2. Ausbildungsjahr lernen verschiedene Faltschachtelkonstruktionen aus Papier, Karton,
Pappe und Wellpappe kennen. Handmuster,
Packstücke, Sonderformen und Spezialkonstruktionen werden
angefertigt. In dieser Veranstaltung stehen Faltschachteltypen für
die Zwischenprüfung im Mittelpunkt.
Berufliche Grundausbildung Metall für
Packmitteltechnologen/innen
Herstellen von Bandstahlschnitten
Diese Veranstaltung richtet sich an Auszubildende im 1. oder 2. Ausbildungsjahr mit Grundkenntnissen in der Metallverarbeitung. Es werden Kenntnisse und Fertigkeiten wie das Messen,
Anreißen, Körnen, Feilen, Biegen und Bohren,
Gewindeschneiden, maschinelles Spanen, Weichund Hartlöten, Verbindungstechnik, Schrauben sowie das Sichern
von Verbindungen vermittelt. Für benötigtes Material werden die
Kosten separat berechnet.
Handmuster I Grundlehrgang
Elmshorn
11.04.2016 - 29.04.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47027
13.06.2016 - 01.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47029
Erfolgreich ausbilden:
Packmitteltechnologie
In dieser Veranstaltung lernen Auszubildende
im 1. Ausbildungsjahr verschiedene Faltschachtelkonstruktionen aus Papier, Karton, Pappe
und Wellpappe kennen. Darüber hinaus werden
Kenntnisse zum Materialeinsatz- und -verhalten
sowie Grundlagen der Verpackungsprüfung vermittelt. Handmuster, Packstücke, Sonderformen und Spezialkonstruktionen werden angefertigt.
Die Auszubildenden im 2. und 3. Ausbildungsjahr setzen sich in diesem Seminar mit der Produktionstechnik Stanzen auseinander. Sie fertigen selbst Bandstahlschnitte in verschiedenen
Formen, Größen und Nutzenaufteilungen an. Die
Bandstahlschnitte werden auf einem Stanztiegel
eingesetzt.
Elmshorn
17.10.2016 - 28.10.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47031
21.11.2016 - 02.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47032
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Elmshorn
30.05.2016 - 10.06.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47028
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Pneumatik/Hydraulik Grund- und Fachlehrgang
Dieses Training richtet sich an Auszubildende im
2. und 3. Ausbildungsjahr, die sowohl grundlegendes Wissen als auch Fachkenntnisse in Pneumatik und Hydraulik erlangen möchten. Es werden Kenntnisse über den Aufbau und das Prüfen von einfachen Pneumatik- und Hydraulikanlagenschaltungen vermittelt. Die Auszubildenden lernen Schaltund Funktionspläne zu lesen und zu skizzieren sowie Druck zu
messen und einzustellen. Umfangreiche Übungen an Pneumatikund Hydraulikanlagen vertiefen das theoretische Wissen.
Elmshorn
05.09.2016 - 30.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47046
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
160 Ustd.
Preis:
965,00 Euro
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
725,00 Euro
212
213
Erfolgreich ausbilden:
Packmitteltechnologie
CAD-Konstruktion für Faltschachteln aus Karton und
Wellpappe
Elmshorn
12.12.2016 - 16.12.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47033
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
40 Ustd.
Preis:
295,00 Euro
Bei der Verpackungs- bzw. Faltschachtelproduktion muss die Schachtel im ersten Schritt konstruiert werden. Dies geschieht zumeist durch angehende Packmitteltechnologen, die an entsprechenden Arbeitsplätzen für CAD-Konstruktionen
arbeiten. Die Vorgaben in Bezug auf Größe und
Form der Faltschachteln werden im CAD-Programm umgesetzt,
hier AutoCAD 2011. Die DVS-Systemsoftware steht im Vordergrund
dieses Trainings. Nach der Konstruktion der Schachtel werden
die Teilnehmenden das konstruierte Muster an insgesamt zwei
Schneidplottern der Firma ARISTO herstellen.
Erfolgreich ausbilden: Umwelttechnik
Grundlehrgang Metall für umwelttechnische Berufe
Auszubildende aus umwelttechnischen Berufen
lernen in diesem Seminar das Lesen und Anwenden von technischen Unterlagen, Übertragen von
Maßen auf Werkstücke, das Anreißen und Körnen sowie die Werkstoffbearbeitung durch Feilen, Sägen, Bohren, Reiben, Gewindeschneiden,
Umformen und Trennen. Zudem sind das Weichlöten, Kleben und
Biegen weitere Bestandteile der praxisorientierten Veranstaltung.
Rohrverschraubungen werden vorbereitet, verschraubt und auf
Dichtigkeit überprüft. Das Planen und Steuern von Arbeitsabläufen sowie das Prüfen der Werkstücke stehen ebenfalls im Mittelpunkt des Seminars.
Elmshorn
09.05.2016 - 27.05.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47040
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
100 Ustd.
Preis:
625,00 Euro
Aufbaulehrgang Metall für umwelttechnische Berufe
Auszubildende aus umwelttechnischen Berufen
vertiefen in diesem Seminar Wissen aus dem
Grundlehrgang und verinnerlichen es mit neuen Anforderungen. Neue Inhalte sind die Einführung in die Pneumatik mit dem Aufbau von
Schaltplänen und Arbeitsweisen von pneumatischen Elementen. Weitere Schwerpunkt sind Schweißen und spanende Bearbeitung Drehen und Fräsen. Am Ende des Seminares
sollen die Auszubildenden eine Baugruppe mit den beschriebenen
Verfahren herstellen können.
Elmshorn
11.07.2016 - 22.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47044
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
80 Ustd.
Preis:
495,00 Euro
Elektrotechnik in den umwelttechnischen Berufen
Schwerpunkte des Seminars für Auszubildende im 1. und 2. Ausbildungsjahr sind vor allem Strom, Spannung, Widerstand und das Ohmsche Gesetz, Reihen-, Parallel- und gemischte
Schaltungen in Theorie und Praxis, Stromquellen, Elektrische Leistung, Drehstrom und Netzsysteme nach DIN VDE 0100, Verbraucher in Ein- und Dreiphasennetzen sowie elektrische Motoren. Die Stromwirkung auf den
Menschen und Verhaltensmaßnahmen bei elektrischen Unfällen
werden besprochen. Alle Inhalte werden ziel- und praxisorientiert
an dem Projekt Wasserförderanlage durchgeführt.
214
Elmshorn
27.06.2016 - 15.07.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47081
05.09.2016 - 23.09.2016
Mo - Do: 07:30 - 15:30, Fr: 07:30 - 12:30
VA-NR 47071
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
120 Ustd.
Preis:
985,00 Euro
215
Studieren im Doppelpack –
das duale Studium an der Berufsakademie
In enger Zusammenarbeit mit namhaften Unternehmen bietet die Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein seit über vier Jahrzehnten
duale Studiengänge, die wissenschaftsbezogen und praxisorientiert zugleich
sind. Anders als beim herkömmlichen Studium, das als fachtheoretisches Vollzeitstudium organisiert ist, steht bei diesem dualen Modell die enge Verknüpfung
der Studieninhalte mit einer berufspraktischen Ausbildung im Mittelpunkt. Das
Studium wird nicht nur durch Praktika ergänzt, sondern ist mit der Ausbildung
verzahnt. Das theoretische Wissen liefert die Berufsakademie, den praktischen
Anteil ein Unternehmen – ein bewährtes Programm zur Entwicklung von Nachwuchsführungskräften in nur drei Jahren (6 Semester).
1
Drei Abschlüsse in drei Jahren: Bachelor-Abschluss,
Berufsabschluss sowie die Ausbildereignung (IHK)
2
Über 40 Jahre Erfahrung der Berufsakademie
in enger Zusammenarbeit mit
namhaften Unternehmen
Abgeschlossen wird das duale Studium mit dem Grad Bachelor. Ein akkreditierter und international anerkannter Studienabschluss, der die Möglichkeit
bietet, sich im Anschluss noch weiter zu qualifizieren.
3
Finanzielle Unabhängigkeit von Anfang an –
durch eine monatliche Ausbildungsvergütung
des ausbildenden Unternehmens
Die Berufsakademie der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bietet folgende
Studiengänge:
4
Praxisorientierung in Kombination
mit akademischem Wissen – Herausforderungen in
ihrer Komplexität erfassen und in der Praxis meistern
5
Interdisziplinäre Studienangebote
eröffnen den Studierenden
branchenübergreifend Perspektiven
6
Hohes Maß an Übernahmesicherheit
nach dem dualen Studium
7
Entwicklung interkultureller Kompetenz
durch Sprach- und Auslandsmodule
8
Moderne Ausstattung der Seminar- und IT-Räume
9
Angenehme Lernatmosphäre
durch kleine Gruppen und direkten Kontakt
zwischen Studierenden und Dozenten

Betriebswirtschaftslehre, Abschluss: Bachelor of Arts (B. A.)
Wirtschaftsinformatik, Abschluss: Bachelor of Science (B. Sc.)
 Wirtschaftsingenieurwesen, Abschluss: Bachelor of Engineering (B. Eng.)

Weitere Informationen
www.berufsakademie.sh
Sekretariat Kiel · Petra Krause-Fuchs
Hans-Detlev-Prien-Straße 10 · 24106 Kiel
Tel. (04 31) 30 16 - 117 · Fax (04 31) 30 16 - 380
petra.krause-fuchs@wak-sh.de
Sekretariat Lübeck · Inga Braunmiller
Guerickestraße 6-8 · 23566 Lübeck
Tel. (04 51) 50 26 - 150 · Fax (04 51) 50 26 - 160
inga.braunmiller@wak-sh.de
Sekretariat Flensburg · Dörte Blohm
Heinrichstraße 16 · 24937 Flensburg
Tel. (04 61) 5 03 39 - 17 · Fax (04 61) 5 03 39 - 32
doerte.blohm@wak-sh.de
Kontakt für Unternehmen · Brigite Tavernier
Hans-Detlev-Prien-Straße 10 · 24106 Kiel
Tel. (04 31) 30 16 - 115 · Fax (04 31) 30 16 - 380
brigite.tavernier@wak-sh.de
Berufsakademie
Eine Auswahl von Kooperationsunternehmen der Berufsakademie
Berufsakademie
Berufsakademie: Betriebswirtschaft
Flensburg
01.10.2016 - 30.09.2019
VA-NR 46589
Kiel
01.10.2016 - 30.09.2019
VA-NR 46580
Lübeck
01.10.2016 - 30.09.2019
VA-NR 46587
Studium der Betriebswirtschaftslehre (Bachelor of Arts)
Studium der Wirtschaftsinformatik (Bachelor of Science)
Den von der Berufsakademie in Verbindung mit
den Unternehmen ausgebildeten Betriebswirten
bietet sich ein breites Einsatzfeld in Industrie-,
Handels- und Dienstleistungsunternehmen. Aufgrund der Ausbildung in allen betriebswirtschaftlichen Teilgebieten bereitet das Studium exzellent
auf eine berufliche Laufbahn vor, die täglich ein hohes Maß an
Fachwissen und Entscheidungskompetenzen erfordert und selbstständiges betriebswirtschaftliches Handeln voraussetzt. Der duale
Studiengang fördert die Entwicklung von Fach- und Führungskompetenzen, so dass die Studierenden in die Lage versetzt werden,
eigenverantwortlich betriebswirtschaftliche Prozesse in mittleren
und gehobenen Positionen erfolgreich zu gestalten und auszuführen. Dabei werden die Studierenden befähigt, wissenschaftlich
fundierte Analysen und Theorien in innovative und praxistaugliche Lösungskonzepte umzusetzen.
Die von der Berufsakademie in Verbindung mit
den Unternehmen ausgebildeten Wirtschaftsinformatiker sind dank ihrer IT-orientierten und
betriebswirtschaftlichen Ausbildung in der Lage,
Aufgaben an der Schnittstelle zwischen Informatik und Betriebswirtschaft wahrzunehmen. Der
duale Studiengang fördert die Entwicklung von Fach- und Führungskompetenzen, so dass die Studierenden in die Lage versetzt werden, in mittleren und gehobenen Positionen die Gestaltung IT-orientierter Prozesse und Projekte unter Berücksichtigung
betriebswirtschaftlicher Belange eigenverantwortlich und erfolgreich im Team zu gestalten und auszuführen. Dabei werden die
Studierenden befähigt, wissenschaftlich fundierte Analysen und
Theorien in innovative und praxistaugliche Lösungskonzepte umzusetzen.
Die Schwerpunkte dieses Studienganges bilden Pflichtmodule
wie Finanzierung, Investition, Marketing, Personalwirtschaft und
Rechnungswesen. Spezifische Module sind zusätzlich auf die Belange der Branchen Banken, Dienstleistungen, Handel, Immobilien, Industrie und Tourismus ausgerichtet. Abgerundet wird das
Studium durch zusätzliche Module in Wirtschaftsrecht, Fremdsprachen und Schlüsselkompetenzen. Innovative Lehrkonzepte,
praxisbezogene Projekt- und Teamarbeit stehen dabei im Mittelpunkt und bieten den Studierenden optimale Bedingungen für
einen erfolgreichen Abschluss. Darüber hinaus können anerkannte Zertifikate, z. B. in den Modulen Projektmanagement und Englisch, erworben werden.
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
220
Bachelor of Arts
1.860 Ustd.
390,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Berufsakademie: Wirtschaftsinformatik
Dieser Studiengang schließt mit dem Grad Bachelor of Art (B.A.) ab
und wurde von der FIBAA (Foundation for International Business
Administration Accreditation) akkreditiert.
Kiel
01.10.2016 - 30.09.2019
VA-NR 46584
Die Schwerpunkte dieses interdisziplinären Studiengangs bilden neben Kenntnissen aus der Betriebswirtschaft - Daten- und Wissensmanagementsysteme, e-Business, Betriebliche Anwendungssysteme und Programmierung. Durch Belegung von Wahl- und
Wahlpflichtmodulen, die auch aus den zwei weiteren verfügbaren Studiengängen Betriebswirtschaftslehre und Wirtschaftsingenieurwesen stammen dürfen, werden zusätzliche Schwerpunkte gelegt. Außerdem erwerben die Studierenden Fremdsprachenkenntnisse (z. B. Englisch oder Spanisch) und verbessern ihre
Methoden- und Sozialkompetenz (z. B. im Modul Schlüsselkompetenzen). Dabei steht die Projektarbeit im Mittelpunkt. So erhalten
die Studierenden einen praktischen Bezug und trainieren erfolgreich Teamarbeit. Darüber hinaus können sie anerkannte Zertifikate in den Modulen Projektmanagement, IT-Servicemanagement
und Englisch erwerben.
Dieser Studiengang schließt mit dem Grad Bachelor of Science
(B.Sc.) ab und wurde von der FIBAA (Foundation for International
Business Administration Accreditation) akkreditiert.
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
Bachelor of Science
1.840 Ustd.
398,00 Euro
Teilnehmer / Monat
221
Berufsakademie: Zusatzangebote
Zusatzangebot der Berufsakademie: Berufs- und
Arbeitspädagogik
Flensburg
18.04.2016 - 30.06.2017
VA-NR 48765
Kiel
18.04.2016 - 30.06.2017
VA-NR 48130
Lübeck
18.04.2016 - 30.06.2017
VA-NR 48763
Unternehmen können sich ihre zukünftigen
Fachkräfte sichern, indem sie selbst ausbilden.
Allerdings haben sich die Arbeitsbedingungen
von Auszubildenden durch zahlreiche Neuerungen sowie höhere Anforderungen an Arbeitnehmer enorm verändert. Um die Jugendlichen auf
dem Weg zum Berufsabschluss zu unterstützen und zu begleiten,
sind qualifizierte Ausbilder gefragt.
Das Training Ausbildung der Ausbilder (IHK) bereitet zielgerichtet
und praxisnah auf diese Aufgaben vor. Dazu gehört beispielsweise
das Lernen der Jugendlichen zu fördern, Gruppen anzuleiten und
gezielt auf Prüfungen vorzubereiten.
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
72 Ustd.
Preis:
480,00 Euro
Die Veranstaltung ist nur für aktuelle Studierende der Berufsakademie konzipiert. Nach erfolgreicher Absolvierung des Studiums
wird eine Bescheinigung nach § 6 Abs. 2 Ausbildereignungsverordnung erstellt, die dem Ausbilderzeugnis gem. § 5 AEVO gleichgestellt ist.
Zusatzangebot der Berufsakademie: Office Communication
Flensburg
In diesem Kurs in englischer Sprache werden
ausführliche Informationen gegeben, wie Sie
englischsprachige Geschäftskorrespondenz konzipieren, verfassen und versenden und sprachlich versiert am Telefon auftreten. Das Gelernte wird in praktischen Übungen angewendet und
12.09.2016 - 18.11.2016
VA-NR 48217
Kiel
12.09.2016 - 18.11.2016
VA-NR 48215
Lübeck
12.09.2016 - 18.11.2016
Berufsakademie: Zusatzangebote
Zusatzangebot der Berufsakademie: Professionell Verhandeln
Nahezu täglich befinden wir uns in Verhandlungssituationen. Sei es als Privatperson im Gespräch mit der Bank, dem Auto- oder Einrichtungshaus, dem Vermieter oder Makler oder als
Mitarbeiter im Gespräch mit Kunden, Lieferanten, Kollegen oder Vorgesetzten. Am Ende stehen
oft Entscheidungen und Ergebnisse mit enormer Tragweite. Professionell zu verhandeln heißt nicht nur, das angestrebte Ergebnis
zu erreichen. Neben der Wahrung möglichst vieler der eigenen Interessen steht die Berücksichtigung der Interessenslage des Verhandlungspartners im Fokus. Unabhängig von inhaltlichen Resultaten gilt es, die Beziehung zum Verhandlungspartner zu festigen,
damit auch zukünftig eine Basis für erfolgreiche Verhandlungen
besteht. In den sechs Modulen vertiefen Sie Ihre Kenntnisse und
Fähigkeiten des erfolgreichen Verhandelns. Sie lernen Strategien
und Methoden sowie Instrumente und Werkzeuge aus den Bereichen der Kommunikation und der Psychologie kennen, mit denen
Sie effektiv und effizient Ihre Verhandlungsziele erreichen. Verschiedene Szenarien, Anwendungen und Übungen dienen der direkten Umsetzung des Erlernten. Ein Videotraining mit Analyse
und Tipps zur Optimierung rundet die Veranstaltungsreihe ab und
bietet die perfekte Vorbereitung auf zukünftige Verhandlungen als
Führungskraft.
Kiel
12.09.2016 - 30.06.2017
VA-NR 48135
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
50 Ustd.
Preis:
500,00 Euro
gefestigt.
VA-NR 48216
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
16 Ustd.
Preis:
120,00 Euro
222
223
Berufsakademie: Zusatzangebote
Zusatzangebot der Berufsakademie: Vorbereitungskurs
Mathematik für Bachelorstudierende
Flensburg
19.11.2016 - 10.12.2016
Sa: 09:00 - 13:30
VA-NR 47720
Kiel
19.11.2016 - 10.12.2016
Sa: 09:00 - 13:30
VA-NR 47719
Lübeck
19.11.2016 - 10.12.2016
Sa: 09:00 - 13:30
VA-NR 47721
Abschluss:
Teilnahmebescheinigung
Unterrichtsstunden:
20 Ustd.
Preis:
199,00 Euro
224
Die Erfahrung zeigt, dass einige Studierende
Schwierigkeiten haben, den Mathematik- Lehrveranstaltungen innerhalb des dualen Studiums
zu folgen, da die schulischen Voraussetzungen,
die von den Studierenden mitgebracht werden,
sehr unterschiedlich sind. Die Mathematikinhalte
einzelner Module des Studiums setzen jedoch einen Mindeststandard voraus.
Dieser Vorkurs frischt daher vorhandenes Wissen auf, schließt
mögliche Wissenslücken und bereitet auf ein erfolgreich zu meisterndes Studium vor.
1
Verbesserte Aufstiegschancen
durch Stärkung der Methoden- und
Sozialkompetenz
2
Sicherung des Arbeitsplatzes
durch breit gefächertes
betriebswirtschaftliches Know-How
3
Fachliche und persönliche Vorbereitung
auf Führungsaufgaben oder
auf eine unternehmerische Selbstständigkeit
4
Praxisnähe
durch berufserfahrene Dozenten
und anwendungsbezogenen Unterricht
5
Veranschaulichung der betriebswirtschaftlichen
Zusammenhänge durch Fallstudien, Planspiele
und Unternehmensbesuche
6
Stärkung der Kommunikationsfähigkeit
durch die Einbindung berufsübergreifender
Fächer wie Deutsch/Kommunikation und Englisch
7
Leichtes Lernen
durch moderne Ausstattung in ansprechenden
Räumlichkeiten und überschaubarer Gruppengröße
8
Erwerb der Fachhochschulreife
sowie Zugangsberechtigung zu Hochschulen
9
Abschluss entspricht der Stufe 6
des Deutschen Qualifikationsrahmens DQR
(Bachelor-Niveau)
Fachschule für Betriebswirtschaft
Fachschule
für Betriebswirtschaft
Vorsprung durch Qualifikation
Die Fachschule für Betriebswirtschaft der Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bietet motivierten kaufmännischen Nachwuchskräften mit mittlerem Schulabschluss und abgeschlossener Berufsausbildung die Möglichkeit, ihre betriebswirtschaftlichen Fähigkeiten so zu erweitern, dass sie damit die Voraussetzungen
für das mittlere Management oder eine Selbstständigkeit erlangen.
Nach zwei Jahren in Vollzeit oder drei Jahren in Teilzeit parallel zum Beruf schließen die Teilnehmenden die Weiterbildung mit dem Abschluss zum/zur „Staatlich
geprüften Betriebswirt/in“ ab.
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Marketing Vollzeit
Im Mittelpunkt des Marketings stehen die Bedürfnisse der Kunden. In dieser Fachrichtung
werden Kenntnisse vermittelt, wie neue und veränderte Kundenwünsche zu erkennen und in
wettbewerbsfähige Produkte umzusetzen sind.
Zudem stehen die Themen Marktforschung sowie
operatives und strategisches Marketing auf dem Programm. Besondere Beachtung findet dabei das Thema Social Media.
Vollzeitweiterbildung
Die Vollzeitweiterbildung umfasst zwei Jahre. Der Unterricht findet außerhalb
der Ferien von Montag bis Freitag statt. Die Unterrichtsinhalte decken alle klassischen betriebswirtschaftlichen Felder ab. Darüber hinaus werden an den Standorten Kiel und Lübeck in Vollzeit folgende Fachrichtungen zu Wahl angeboten:




Personalwesen (Kiel)
Controlling (Kiel)
 Marketing (Kiel und Lübeck)
Logistik (Lübeck)
Tourismus (Lübeck)
Teilzeitweiterbildung
Die berufsbegleitende Fachschulweiterbildung ermöglicht es, weiterhin im Unternehmen zu arbeiten. Drei Jahre lang findet der Unterricht zweimal in der Woche
abends und am Samstagvormittag statt. Die Inhalte decken alle klassischen betriebswirtschaftlichen Felder ab. Darüber hinaus stehen an den Standorten Kiel
und Flensburg folgende Fachrichtungen zur Wahl:

Controlling (Kiel)
Marketing (Kiel)
 Internationale Wirtschaft (Flensburg)
Guerickestraße 6-8 · 23566 Lübeck
Tel. (04 51) 50 26 - 150 · Fax (04 51) 50 26 - 160
inga.braunmiller@wak-sh.de
Heinrichstraße 16 · 24937 Flensburg
Tel. (04 61) 5 03 39 - 17 · Fax (04 61) 5 03 39 - 32
doerte.blohm@wak-sh.de
01.08.2016 - 31.07.2018
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 47224
Lübeck
01.08.2016 - 31.07.2018
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 47227
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
332,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung
Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Controlling - Vollzeit
Controlling gehört seit Jahren zu den am stärksten nachgefragten Teilgebieten der Betriebswirtschaft. Optimierung und Kontrolle von Kostenstrukturen und Bearbeitungsabläufen sind das
Thema des Schwerpunktes Controlling. Die Themen Planungsrechnung, Kennzahlensysteme sowie das Berichtswesen sind wesentliche Inhalte des Schwerpunktes. Daneben wird auch das Thema Risikomanagement beleuchtet.

Flintkampsredder 11 · 24106 Kiel
Tel. (04 31) 30 16 - 116 · Fax (04 31) 30 16 - 378
ira.koban@wak-sh.de
Kiel
Kiel
01.08.2016 - 31.07.2018
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 47215
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
332,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung
Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Personalwesen - Vollzeit
Aufgrund der gestiegenen Anforderungen an Unternehmen kommt den Mitarbeitenden gerade
in Zeiten des Fachkräftemangels eine entscheidende Rolle zu. Aufgrund des demografischen
Wandels wird es immer schwieriger, die gesuchten Fach- und Führungskräfte zu finden. Im
Schwerpunkt Personalwesen werden Kenntnisse rund um Personalfindung und -qualifikation vermittelt. Personalführung und beurteilung spielen eine ebenso bedeutende Rolle wie das Arbeitsund Sozialrecht.
Kiel
01.08.2016 - 31.07.2018
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 47197
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
332,00 Euro
Teilnehmer / Monat
227
Fachschule für Betriebswirtschaft
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Logistik Vollzeit
Lübeck
01.08.2016 - 31.07.2018
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 47189
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
332,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Um dem hohen Wachstum im logistischen Sektor gerade im Raum Lübeck Rechnung zu tragen, bietet die Fachschule für Betriebswirtschaft
am Standort Lübeck die Möglichkeit sich auf
den Schwerpunkt Logistik zu spezialisieren. Das
Planen und Handeln in Prozessen steht hier
im Vordergrund. Dabei werden Beschaffungs-, Produktions-,
Distributions- sowie Transportlogistik betrachtet. Die im Welthandel bedeutende Sprache Spanisch wird als weitere Fremdsprache
erlernt.
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Tourismus Vollzeit
Lübeck
01.08.2016 - 31.07.2018
Mo - Fr: 08:15 - 17:00
VA-NR 47188
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
332,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Der Tourismus ist einer der bedeutendsten Wirtschaftsfaktoren im Land zwischen den Meeren.
Wer in diesem Sektor regional oder national arbeiten möchte, lernt im Schwerpunkt Tourismus
an der Fachschule für Betriebswirtschaft die Gesamtheit des touristischen Angebots von der Reiseveranstaltung bis zum Fremdenverkehrswesen sowie geographische Gegebenheiten der Reiseländer kennen. Die für den Tourismus bedeutende Sprache Spanisch wird als zweite Fremdsprache
erlernt.
Fachschule für Betriebswirtschaft
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung
Betriebswirtschaft mit Schwerpunkt Controlling berufsbegleitend
Das Controlling nimmt in Unternehmen eine bedeutende Funktion ein, da seine Informationen
und Kennzahlen die Grundlage für Steuerungsund Planungsprozesse im Betrieb bilden. Thema
des Schwerpunktes Controlling sind die Optimierung und Kontrolle von Kostenstrukturen und
Bearbeitungsabläufen. Wesentliche Inhalte sind unter anderem
Planungsrechnung, Kennzahlensysteme sowie das Berichtswesen.
Zudem wird auch das Thema Risikomanagement beleuchtet.
Kiel
01.04.2016 - 31.03.2019
Di + Do: 18:00 - 21:40, Sa: 08:15 - 13:25
VA-NR 47218
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
230,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung Marketing berufsbegleitend
Mit zunehmendem Wettbewerbsdruck gewinnt
Marketing in allen Branchen an Bedeutung, denn
die Bedürfnisse des Kunden stehen im Mittelpunkt des Marketings. Die Fachschule für Betriebswirtschaft vermittelt in der Fachrichtung
Marketing Kenntnisse, wie neue und veränderte
Kundenwünsche zu erkennen und in wettbewerbsfähige Produkte
umzusetzen sind. Kenntnisse in der Marktforschung sowie in operativem und strategischem Marketing werden in diesem Schwerpunkt vermittelt. Besondere Beachtung finden dabei die neuen Medien.
Kiel
01.04.2016 - 31.03.2019
Di + Do: 18:00 - 21:40, Sa: 08:15 - 13:25
VA-NR 47222
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
230,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in Fachrichtung
Internationale Wirtschaft - berufsbegleitend
Eine über die Landesgrenzen hinaus vernetzte
Wirtschaft stellt besondere Anforderungen an die
Fach- und Führungskräfte von heute und morgen. In der Fachrichtung Internationale Wirtschaft werden daher die Besonderheiten des Außenhandels zum Thema gemacht. Vertragsgestaltung und Finanzierung von Auslandsgeschäften, internationale Logistikprozesse sowie internationales Marketing und Personalmanagement sind die Inhalte des Schwerpunktes. Aufgrund der geographischen Lage wird Dänisch als weitere Fremdsprache angeboten.
228
Flensburg
01.04.2016 - 31.03.2019
Mo + Mi: 18:00 - 21:40, Sa: 08:15 - 13:25
VA-NR 47186
Abschluss:
Staatl. gepr. Betriebswirt/in
Meister-BAföG:
möglich
Unterrichtsstunden:
2.400 Ustd.
Preis:
230,00 Euro
Teilnehmer / Monat
229
Abitur mit Wirtschaftskompetenz –
das Kieler Wirtschaftsgymnasium
Das Kieler Wirtschaftsgymnasium in Trägerschaft der Wirtschaftsakademie
Schleswig-Holstein ist seit dem Schuljahr 2012/2013 ein neues Bildungsangebot
für Schülerinnen und Schüler in der Landeshauptstadt und der Region. Die langjährige Bildungserfahrung und Wirtschaftsnähe der Wirtschaftsakademie wird
kombiniert mit schulischem Wissen, um jungen Menschen den Weg zum Abitur
zu ermöglichen und so wichtige Grundlagen für den späteren Erfolg im Beruf
zu schaffen. Fundiert und auf hohem Niveau praxisbezogen – das ist das Kieler
Wirtschaftsgymnasium.
1
Hier zählt der Schüler.
2
Ein Abitur mit hoher Wirtschaftskompetenz
bringt unseren Schülern Startvorteile
für den weiteren Berufs- und Studienweg.
3
Kein Unterricht fällt aus,
denn jede Stunde Fachunterricht hilft
unseren Schülern schlauer zu werden.
4
Moderne Ausstattung und komfortable
Räumlichkeiten machen das Lernen leichter.
5
Praktika im In- und Ausland, Schülerfirma und
Workshops mit Experten schärfen den Blick unserer
Schüler für die Realität und erweitern ihren Horizont.
6
Unsere Schüler arbeiten mit motivierten
Lehrern nach ihnen angemessenen Konzepten
an praxis- und lebensrelevanten Themen.
7
Überschaubare Klassenstärken und kleine Lerngruppen
in allen wichtigen Fächern stellen unseren Schülern
eine individuelle Förderung sicher.
8
Regelmäßige Beratungsgespräche unter vier Augen
unterstützen unsere Schüler auf ihrem Weg und lassen
sie erkennen, was sie nach dem Abitur machen wollen.
Weitere Informationen
Kieler Wirtschaftsgymnasium
www.kieler-wirtschaftsgymnasium.de
9
Unsere Schüler gewinnen im Laufe der Jahre am Kieler
Wirtschaftsgymnasium an Ausstrahlung, Kraft und
Verantwortungsbewusstsein. Sie können sich und ihre
Umgebung besser einschätzen und handeln umsichtiger.
Flintkampsredder 11 · 24106 Kiel
Tel. (04 31) 30 16 – 211 · Fax (04 31) 30 16 – 378
sekretariat@kieler-wirtschaftsgymnasium.de
Das Kieler Wirtschaftsgymnasium hat sich die Aufgabe gestellt, Schülerinnen
und Schüler praxisnah auf die Anforderungen von heute und morgen vorzubereiten. Das Bildungsziel am Kieler Wirtschaftsgymnasium ist das Erreichen der
Allgemeinen Hochschulreife. Begabte und leistungswillige Schülerinnen und
Schüler mit mittlerem Schulabschluss anderer Schulformen und Wechsler von
allgemeinbildenden Gymnasien können am Kieler Wirtschaftsgymnasium innerhalb von drei Jahren das Abitur erreichen. Mit der engen Verbindung der
Wirtschaftsakademie zu den Unternehmen im Land, ihrer Verankerung in der
Wirtschaft in Schleswig-Holstein und der erwiesenen Expertise – beispielsweise in ihrer Berufsakademie – eröffnen sich jungen Menschen anschließend breit
gefächerte Perspektiven für Studium oder Ausbildung.
Das Kieler Wirtschaftsgymnasium ist als Profiloberstufe organisiert und spiegelt mit der Fachrichtung „Wirtschaft“ und seinem Schwerpunkt „Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling“ die hohe Wirtschaftskompetenz der Wirtschaftsakademie wider. Der Unterricht findet nach den staatlich
vorgegebenen Lehrplänen des Bundeslandes Schleswig-Holstein statt. Neben
der sorgfältigen Auswahl der Lehrkräfte und Anwendung differenzierter Lernmethoden sorgt die moderne und ansprechende Ausstattung der Unterrichtsräume für ein positives Lernumfeld und schafft so gute Voraussetzungen für
die Entwicklung einer vielfältigen Lernkompetenz bei den Schülerinnen und
Schülern.
Kieler Wirtschaftsgymnasium
Kiel
01.08.2016 - 31.07.2019
Mo - Fr: 08:15 - 15:15
VA-NR 47383
Kieler Wirtschaftsgymnasium
Gymnasialer Vorkurs mit Zertifikat
Das Kieler Wirtschaftsgymnasium der Wirtschaftsakademie bietet Schülerinnen und Schülern den Weg zu einem Abitur mit Wirtschaftskompetenz. Es bildet die dreijährige Oberstufe in
Form eines Beruflichen Gymnasiums und fügt
sich damit nahtlos an alle Bildungsgänge an, die
einen Mittleren Schulabschluss vermitteln. Der Besuch der Oberstufe schließt mit der Allgemeinen Hochschulreife ab. Das Abiturzeugnis ist in allen Bundesländern anerkannt und durch die zentralen Prüfungen vergleichbar.
Die Wirtschaftsakademie Schleswig-Holstein bietet Schülerinnen und Schülern einen Weg, die
Aufnahme in eine gymnasiale Oberstufe doch
noch zu schaffen, wenn ihr erworbener mittlerer
Abschluss im ersten Anlauf aufgrund der Schulnote nicht dafür reicht. Die Wirtschaftsakademie
möchte diesen jungen Menschen durch die Teilnahme an dem
gymnasialen Vorkurs eine zweite Chance auf dem Weg zum Abitur ermöglichen.
Das Kieler Wirtschaftsgymnasium hat den Anspruch, zusätzlich
zur Erfüllung der staatlichen Vorgaben ein Abitur mit hoher Wirtschaftskompetenz zu vermitteln, das von Praxisnähe und einer
engen Kooperation mit den Unternehmen Schleswig-Holsteins geprägt ist. Neben den allgemeinbildenden Fächern nehmen Fächer
wie Betriebswirtschaftslehre mit Rechnungswesen und Controlling, Volkswirtschaftslehre oder Rechtslehre, die einen Einblick
in Wirtschaft und Arbeitswelt vermitteln, eine gewichtige Stellung
ein. So eröffnen sich vielfältige Verbindungen in die wirtschaftliche Praxis sowie in die damit verbundenen theoretischen Forschungsfelder. Guter fachlicher und methodisch variabler Unterricht sowie Relevanz für Studium und Arbeitsleben in den Themen
bereiten die Schülerinnen und Schüler fundiert auf die Zeit nach
dem Abitur vor.
Abschluss:
Unterrichtsstunden:
Preis:
232
Abitur
4.420 Ustd.
230,00 Euro
Teilnehmer / Monat
Kieler Wirtschaftsgymnasium
Die gezielte Förderung von Eigeninitiative, u. a. das Pflichtprojekt ’Schülerfirma’, Kommunikationstraining und das Arbeiten im
Team, versetzt die Schüler in die Lage, Erkenntnisse über sich
selbst und ihre Möglichkeiten zu gewinnen und diese in vielfältiger Weise auf ihre Tragfähigkeit zu erproben. Eine überschaubare Klassenstärke ermöglicht erfolgreiche Wege bei der Suche nach
dem richtigen Beruf oder Studienfach durch intensive Schullaufbahnbegleitung und individuelle Studien- und Berufsberatung.
Mentoren aus den Führungsebenen der Wirtschaft stehen den
Schülern zur Seite. Das Kieler Wirtschaftsgymnasium umfasst die
Jahrgänge 11, 12 und 13, beginnt mit dem 1. August eines jeden
Jahres und richtet sich im unterrichtlichen Ablauf sowie in den
Ferien nach dem schleswig-holsteinischen Schuljahr.
Kiel
25.07.2016 - 12.08.2016
Mo - Do: 08:15 - 15:15, Fr: 08:15 - 11:30
VA-NR 47374
In die gymnasiale Oberstufe aufgenommen werden kann, wer im
Mittleren Schulabschluss im Abschlusszeugnis in nicht mehr als
einem Fach schlechter als ’befriedigend’ ist. Das am Ende erteilte Zertifikat kann nun auf zwei verschiedene Weisen eingesetzt
werden, allerdings nicht für beide Möglichkeiten gleichzeitig. Zum
einen gleicht es ein zweites ’ausreichend’ aus. Zum anderen ermöglicht es eine Verbesserung des Notendurchschnitts des Realschulabschlusszeugnisses um 0,3 Punkte und verbessert die Reihenfolge auf den Aufnahmelisten.
Der gymnasiale Vorkurs füllt systematisch Lücken in Wissen und
Methodensicherheit aus der Sekundarstufe I auf und bereitet fachlich und methodisch in den drei Hauptfächern auf die Anfänge
der gymnasialen Oberstufe vor. Ein solcher Vorkurs ist nach Verordnung des Bildungsministeriums Grundlage für die Anerkennung einer Verbesserung des bisherigen mittleren Schulabschlusses. Der gymnasiale Vorkurs umfasst die Teilnahme an 108 Unterrichtsstunden in Deutsch, Englisch und Mathematik und wird
durch Klausuren abgeschlossen. Diese erfolgen auf Grundlage des
Unterrichteten und haben mindestens Prüfungsniveau des MSAAbschlusses.
Abschluss:
Wirtschaftsakademie-Zertifikat
Unterrichtsstunden:
108 Ustd.
Preis:
380,00 Euro
233
Stichwortverzeichnis
A
Abitur
232
Abwassermeister/in
118
Access
169
Akquise
56, 103
Android-Schulung
157–159, 161
Arbeitsorganisation
23
Arbeitsrecht
75
ASTOR
131
Außenhandel
53, 95–102, 191, 229
Aus- und Weiterbildungspädagoge/in
(IHK)
43
Ausbildereignung 2.0
36–42
Ausbildereignung nach AEVO
32–34
Ausbildung der Ausbilder (IHK)
31–34,
222
Ausbildung der Ausbilder für Fachwirte 34
Ausbildung Elektrotechnik und Mechatronik
196–201
Ausbildung IT-Berufe
192, 193
Ausbildung kaufmännisch
172–186,
188–191
Ausbildung Koch/Köchin
194
Ausbildung labortechnische Berufe
211
Ausbildung Metallbearbeitung und Mechatronik
202–210
Ausbildung
Packmitteltechnologe/technologin
212–214
Ausbildung Umwelttechnik
215
Ausfuhrverfahren
95, 96
Azubi-Sommercamp
178
Azubi-Starterkit
172
B
Bürokaufleute
Büroorganisation
Bachelor of Arts
Bachelor of Science
Bandstahlschnitte
Bauschäden
Benimmregeln
Berufsakademie
Beschwerdemanagement
Betreuungskraft
234
181
80, 167
220
221
213
89–91
172, 173
220–223
59, 151, 174
154
Betrieblicher Datenschutz
85, 86
Betriebliches
Gesundheitsmanagement
155
Betriebskostenabrechnung
87
Betriebswirt/in (Bachelor)
220
Betriebswirt/in (IHK)
45, 46
Betriebswirt/in staatlich geprüfte/r 227–
229
Betriebswirt/in technischer (IHK) 46, 47
Betriebswirtschaft für Industriemeister
124
Betriebswirtschaftliche Grundlagen (IHK)
53, 54
Bewachungsgewerbe
128, 129
Bilanzbuchhalter/in (IHK)
65, 66
Bildbearbeitung
158, 160
Brennschneiden
202
Buchführung
67, 69, 70
Business Coach (IHK)
44
Business English
222
BWL
220
C
CAD Konstruktion
214
Chemielaborant/in Ausbildung
211
CNC
208
Coaching
39, 44
Controlling
68, 227, 229
CSR Manager/in (IHK)
74
D
Dänisch
Datenschutz
Demografie-Management (IHK)
Diätkoch/-köchin (IHK)
Drehen
Duales Studium
E
E-Hydraulik
E-Pneumatik
EDV
147, 148
85, 86
74
132
207, 208
220, 221
Stichwortverzeichnis
Elektrische Betriebsmittel
196, 199
Elektrische Maschinen
199
Elektrofachkraft
125, 126
Elektrotechnik 112, 113, 125, 126, 198, 215
Elektrotechnik und Mechatronik Ausbildung
196–201
Energiebeauftragte/r (IHK)
108
Energiefachwirt/in (IHK)
106
EnergieManager/in (IHK)
106
Englisch
77, 146, 170
Erneuerbare Energien
106, 107
European EnergyManager (IHK)
106
Excel
165, 166
Export
95–102, 191
F
Führungskompetenz
21, 103–105
Führungskräfte 21–29, 55, 60, 121, 122,
223
Fachkaufmann/-frau
53, 71
Fachkaufmann/-frau für Außenwirtschaft
(IHK)
53
Fachkraft für Buchführung (IHK)
67
Fachkraft für Windenergieanlagen
107
Fachlageristen
187
Fachschule
227–229
Fachwirt/in (IHK) 48–52, 80, 87, 106, 131,
132, 153
Fachwirt/in Büro- und Projektorganisation
(IHK)
80
Fachwirt/in im Gastgewerbe (IHK)
131
Fachwirt/in im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
153
Familiencoach
44
Fernlehrgang
110
Forderungsmanagement
68
Fräsen
207, 208
G
209
209
96, 164–169
Gästeorientierung
150
Gastronomie
131–152, 194, 195
Gedächtnistraining
178
Generationenberatung (IHK)
64
Gesprächsführung
22, 44, 122, 173
Gesundheits- und Sozialdienstleistungen
(IHK)
154
Gesundheits- und Vorratsschutz
127
Gesundheitsmanagement
153, 155
Gesundheitswesen
153, 154
Groß- und Außenhandelskaufleute
184
Grundausbildung Metall
205, 206
Grundstücksgutachter/in
88
H
HACCP
152
Handel
49, 50, 58, 59, 144–148
Handelsfachwirt/in (IHK)
49, 50
Handmuster
212, 213
HanseBelt Management
94
Hausverwaltung (IHK)
87
Hotellerie
131, 144–148, 151, 194
Hotelmeister/in (IHK)
131
Hydraulik
209, 210, 213
Hygienemanagement (IHK)
151
Hygieneschulung
152
I
Ideenfindung
29, 104
Immobilienfachwirt/in (IHK)
87
Immobilienmakler/in
88
Immobilienverwaltung (IHK)
88
Immobilienwirtschaft
87–91
Import
96, 99
Industrieelektrik
108
Industriefachkraft für SPS-Steuerung
(IHK)
111
Industriefachwirt/in (IHK)
48
Industriekaufleute
185, 186
Industriemeister/in (IHK)
112–118, 124
Industriemeister/in Elektrotechnik (IHK)
112, 113
Industriemeister/in Luftfahrttechnik (IHK)
117, 118
Industriemeister/in Mechatronik (IHK)
116, 117
Industriemeister/in Metall (IHK) 114, 115
235
Stichwortverzeichnis
Innovationsmanagement
26
Interkulturelles Training
41
Interne/r Auditor/in
84
iPad-Schulung
159, 160, 162, 163
IT-Berufe Ausbildung
192, 193
K
Küchenmeister/in (IHK)
131
Kaufleute für Bürokommunikation
182
Kaufleute für Büromanagement 180, 183
Kaufmännische Ausbildung
172–186,
188–191
Kommunikation 22, 24, 25, 59–63, 76, 77,
104, 151, 174
Konfliktmanagement
22, 37, 72
Kosten- und Leistungsrechnung
188
Kreativitätstechniken
29, 58, 104
Kunden gewinnen
58, 103
Kundenbindung
58, 59, 146–148
Kundenorientierung
58, 173
Kunststoffverarbeitung
113
L
Löten
202
Labortechnische Berufe Ausbildung 211
Lager
92, 93
Lebensmittelhygiene
151, 152
Lebensmittelindustrie
61, 78, 101
Leistungselektronik
200
Lieferantenerklärung
97
Logistik
92, 93, 228
Logistikmanager (IHK)
93
Logistikmeister/in (IHK)
92, 93
Luftfahrttechnik
110, 117, 118
Luftfahrttechnik Sachbearbeiter/in
110
M
Maklergeschäft
88
Management 45–47, 94, 220, 221, 227–229
Managementkompetenz 21–28, 46, 94, 148
Markenmanagement
58
Marketing 56–63, 144–148, 150, 227, 229
236
Mathematik
124
Mechatronik
116, 117, 198
Mediation
72, 73
Meinungsforschung
105
Meister/in (IHK)
92, 93, 112–122, 131
Meister/in Abwasser
118
Meister/in im Gastgewerbe (IHK)
131
Meister/in Industrie (IHK)
112–118
Meister/in Logistik (IHK)
92, 93
Messeauftritt
61
Metall
114, 115, 202–206, 210, 212, 215
Metall Grundausbildung 205, 206, 212, 215
Metallbearbeitung und Mechatronik Ausbildung
202–210
Mikrocomputertechnik
196
Mitarbeiterführung
21, 27, 28, 44, 103,
121, 148, 149
MS Office
164–169
N
Naturwissenschaftliche Grundlagen
Netzmeister/in
Norwegisch
O
Objektmanagement
Online Marketing
Online-Handel
Outlook
P
124
119
148
87, 88
62, 63
62
167
Pädagogik
31–33, 36–43, 122, 222
Packmitteltechnologe/-technologin Ausbildung
212–214
Papierverarbeitung
113
Personalentwicklung
72, 149
Personalfachkaufmann/-frau (IHK)
71
Personalmanagement 21, 22, 24, 26–28, 36
Personalwesen
27, 28, 37, 41, 43, 44,
71–75, 148, 179, 190, 227
Personalwesen für Auszubildende
179
Pflege
154
Stichwortverzeichnis
Physik
124
Pneumatik
209, 210, 213
Power Point
168
Präferenzregeln
96, 97, 100
Präsentation
24
Prüfungsvorbereitung Chemielaborant/in
211
Prüfungsvorbereitung EDV
189
Prüfungsvorbereitung Elektroberufe 197,
198
Prüfungsvorbereitung Fachinformatiker/in
192
Prüfungsvorbereitung Fachlageristen 187
Prüfungsvorbereitung Gastronomie
195
Prüfungsvorbereitung Hotelfachleute 194,
195
Prüfungsvorbereitung Industriekaufleute
185, 186
Prüfungsvorbereitung Informatikkaufleute
193
Prüfungsvorbereitung IT-Systemkaufleute
192
Prüfungsvorbereitung
kaufmännische
Auszubildende
179–186, 188–190
Prüfungsvorbereitung Koch/Köchin 194
Prüfungsvorbereitung Mechatroniker 197,
198
Prüfungsvorbereitung Metallberufe 202–
205
Prüfungsvorbereitung Packmitteltechnologen
212
Prüfungsvorbereitung Restaurantfachleute
195
Prüfungsvorbereitung Schifffahrtskaufleute
179
PR- und Pressetexte
60, 61
Praxiswissen Gastronomie
133–140
Privatvermietung
150
Projekt-Manager (IHK)
78
Projektmanagement
26, 78–80, 154
Projektmanager
78
Projektorganisation
80
Q
QM-Assistent/in (IHK)
QM-Beauftragte/r (IHK)
Qualitätsmanagement
82, 123
81
81–84, 123
R
Rechnungswesen
65–70, 188, 189
Recht
40, 75
Restaurantmeister/in (IHK)
131
Rhetorik
22, 24, 56, 59, 104
S
Sachbearbeiter/in Luftfahrttechnik
110
Sachkundenachweis
127
Sachkundeprüfung
128, 129
Schädlingsbekämpfung (IHK)
127
Schüler/innen
232, 233
Schifffahrtskaufleute
179
Schutzmaßnahmen DIN/VDE
197
Schwedisch
147, 148
Schweißen
202
Selbstmanagement
23, 177
Sensortechnik
196
Servicemonteur/in (IHK)
107
Servicetechniker/in Windenergieanlagen
(IHK)
107, 108
Sicherheit
129
Six Sigma
83
Social Media
62, 63
Social Media Manager (IHK)
62
Soziale Netzwerke
159
Sozialwesen
153, 154
Spedition
92, 93
Spezialist/in Hygienemanagement (IHK)
151
Sprachen
77, 146, 147, 170, 222
SPS
111
SPS für Auszubildende
200, 201
Staatlich geprüfte/r Betriebswirt/in 227–
229
Steuer- und Regelungstechnik
197
Steuern
98
Steuerrecht
66, 99
237
Stichwortverzeichnis
Stil und Etikette
172, 173
Strategischer Umweltmanager (IHK) 109
Studierende
103–105
Studium
220, 221
T
Tauchermeister/in (IHK)
120
Teambuilding
176, 178
Teamführung
121
Technische Kommunikation
170
Technische/r Betriebswirt/in (IHK) 46, 47
Technisches Englisch
170
Telefontraining
76, 77, 175
Tiernaturheilkunde
53
Tonfaschein
128
Total Quality Management (TQM)
84
Tourismus
131, 132, 144–148, 150, 228
Tourismusfachwirt/in (IHK)
132
Train the Trainer (IHK)
42
Trendforschung
105
U
Umsatzsteuer
98, 99
Umweltmanagement
109
Umwelttechnik
215
Unternehmensführung 45–52, 55, 68, 74
Unternehmensnachfolge (IHK)
55
Unterwasserarbeiten
120
Ursprungsregeln
96, 100
V
Veränderungsmanagement
Veranstaltungsorganisation
Verhandlungstechniken
Verkauf
Vertrieb
W
Wareneinfuhr/-ausfuhr
Wareneinreihung
Warenursprung
238
29
60, 61
25, 105, 223
56, 58, 59
56, 57
98, 101, 102
96
100
Webinar 33, 46, 50, 52, 62, 66, 67, 192, 193
Weiterbildungspädagoge/-pädagogin 43
Werbung
62
Wertermittlung für Immobilien
89
Windenergieanlagen
107, 108
Wirtschaftsabitur
232
Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)
51, 52
Wirtschaftsgymnasium
232, 233
Wirtschaftsinformatik (Bachelor)
221
Wirtschaftsmediation (IHK)
72
Word
164
Z
Zeitmanagement
177
Zoll
96–102
Zollwert
98
Zusatzangebote Berufsakademie 222, 223
Herunterladen
Random flashcards
Erstellen Lernkarten