Lebewesen im Bach

Werbung
Lebewesen im Bach
Strudelwurm:
Wasserassel:
Flussnapfschnecke:
- platter Körper (ca. 3 cm lang)
- frisst Plankton
- legt seine Eier in Kokons
- klebt meist unter Steinen oder an
Pflanzen
- lebt in ruhigen Buchten unter hohl
aufliegenden Steinen
- wird ca. 8-12 mm lang
- hat sieben Beinpaare
- frisst verweste Pflanzenteile
- hoher Sauerstoffbedarf
schnellfließendes Gewässer
- dunkelbraun, ca. 5 mm groß
- raspeln mit ihrer Zunge Algenbeläge
von Steinen ab
Bachflohkrebs:
Wandermuschel:
Mückenlarve:
- meist in Wasserpflanzen oder am
Boden zu finden
- liegen in der Form eines Halbmondes
auf der Seite
- leben von Abfallstoffen von Pflanzen
und Tieren
- können schnell schwimmen
- lebt als Larve ca. 8 Tage frei im
Wasser, ehe sie zu Boden sinkt
- wird 5 - 10 Jahre alt
- hält sich mit Fäden auf Steinen oder
Holz fest
- filtert Wasser und frisst dabei
Plankton
- leben in rasch fließendem Wasser
- wird bis zu 1cm lang und baut eine
tütenförmige Hülle
- haften an Steinen fest
- filtern das Wasser nach
Algenteilen Nahrung
Sammle doch mit einem Kescher ein paar Lebewesen vom Boden des Baches auf und betrachte diese mit einer Lupe.
Kannst du sie benennen?
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten