Lebewesen im Bach

advertisement
Lebewesen im Bach
Strudelwurm:
Wasserassel:
Flussnapfschnecke:
- platter Körper (ca. 3 cm lang)
- frisst Plankton
- legt seine Eier in Kokons
- klebt meist unter Steinen oder an
Pflanzen
- lebt in ruhigen Buchten unter hohl
aufliegenden Steinen
- wird ca. 8-12 mm lang
- hat sieben Beinpaare
- frisst verweste Pflanzenteile
- hoher Sauerstoffbedarf
schnellfließendes Gewässer
- dunkelbraun, ca. 5 mm groß
- raspeln mit ihrer Zunge Algenbeläge
von Steinen ab
Bachflohkrebs:
Wandermuschel:
Mückenlarve:
- meist in Wasserpflanzen oder am
Boden zu finden
- liegen in der Form eines Halbmondes
auf der Seite
- leben von Abfallstoffen von Pflanzen
und Tieren
- können schnell schwimmen
- lebt als Larve ca. 8 Tage frei im
Wasser, ehe sie zu Boden sinkt
- wird 5 - 10 Jahre alt
- hält sich mit Fäden auf Steinen oder
Holz fest
- filtert Wasser und frisst dabei
Plankton
- leben in rasch fließendem Wasser
- wird bis zu 1cm lang und baut eine
tütenförmige Hülle
- haften an Steinen fest
- filtern das Wasser nach
Algenteilen Nahrung
Sammle doch mit einem Kescher ein paar Lebewesen vom Boden des Baches auf und betrachte diese mit einer Lupe.
Kannst du sie benennen?
Herunterladen