Gefüllter Hackbraten
Menüart: Hauptspeise
Anlass: Fasching / Karneval, Valentinstag, Ostern, Muttertag,
Erntedankfest, Halloween, Silvester, Taufe / Geburt, Festlich
kochen, Zubereiten mit / für Kinder, Geschenkideen, Party,
Brunch, Geburtstag, Fußball
Zubereitungsart: Backen
Rezept von Lena52
am 29.02.2016
"Ein Hackbraten der
auch gut für Gäste
geeignet ist.Gab es am
Sonntag für unsere
Gäste.Habe ich in
einer ältern Zeitschrift
als Leserrezept
gefunden."
Schwierigkeitsgrad: gelingt leicht
Zeitaufwand: bis 120 Min.
Stichworte: Sahne, Hackfleisch, Eier, Kräuterfrischkäse,
Semmelbrösel, Spitzpaprikaschoten, TK
Kräutermischung
Zutaten für 6 Portionen
für den Hackbraten
3 rote Spitzpaprika
250 g Kräuterfrischkäse
10 EL Semmelbrösel
2 EL Sahne
1 kg Hackfleisch
2 Eier
Salz und Pfeffer
1 Zwiebel
1 Packung TK-Kräuter der Provence
1 Packung TK Italienische Kräuter oder TK 8 Kräutermischung
Zubereitung
Wie hat's geschmeckt?
Bewerten Sie das Rezept
anschließend auf
http://rezeptwiese.de
und/oder schreiben
Sie einen Kommentar!
Die Spitzpaprika waschen,trocknen,Stielansatz entfernen und
die Schote entkernen. (Ich habe die Spitzen abgeschnitten,weil
ich nicht bis dahin kam um sie zu füllen.) Den Frischkäse in
die Schoten füllen und diese kalt stellen.Die Zwiebel schälen
und fein würfeln. Die Sahne mit 5 EL Semmelbrösel mischen
und mit dem Hack,den Zwiebelwürfeln und den Eiern
verkneten. Alles salzen und pfeffern.
Den Backofen auf 160°C ( E-Herd / Umluft: 140°C) vorheizen.
Die Kräuter mit den restlichen Semmelbröseln vermengen und
auf einem Stück Backpapier (ca. 35x40 cm) streuen. Einen
Rand von ca. 5 cm freilassen. Das Hackfleisch ca. 1 cm dick
darauf verteilen. Die gefüllten Paprika in die Mitte legen . Nun
das Hackfleisch zu einer Rolle formen, so das die Schoten gut
bedeckt sind. Das Backpapier darüber schlagen und die Enden
des Papier wie ein Bonbon verschließen und mit Küchengarn
festbinden.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/127846-gefuellter_hackbraten
Seite 1 von 2
Den Hackbraten auf ein Backblech geben und im heißen Ofen
ca. 60-70 Min. backen.( Leider ist mir beim backen das Papier
aufgegangen und daher ist er mir oben etwas kross geworden.
) Aus dem Ofen nehmen, das Papier lösen, den Braten in
Scheiben schneiden und auf Tellern anrichten. Ich habe
Kartoffeln und Brokkoli dazu gereicht.
Link zu diesem Rezept:
http://rezeptwiese.de/rezepte/127846-gefuellter_hackbraten
Seite 2 von 2