ADIEU FULL CONTENT!

Werbung
Confidential email-Info for the Top-Management
issue # 28 – 02.06.2015
Published by O.K. VERLAG Gesellschaft mbH, A-1130 Wien, Jagdschlossgasse 93
Tel.: +43 - 1 - 470 75 91 • Fax: + 43 - 1 - 470 75 9129
Press: mailto:[email protected] • Advertising: mailto:[email protected] •
Confidential: mailto:[email protected] • Internet: http://www.travelexpress.at
Eil-Meldung
ADIEU FULL CONTENT!
Da ist Ärger vorprogrammiert, denn die Einführung einer neuen Gebühr trifft den Reisebürovertrieb voll.
Bei den Airlines der LUFTHANSA GROUP ist „Full Content“ ab 1. September Geschichte.
AUSTRIAN AIRLINES, BRUSSELS AIRLINES, LUFTHANSA und SWISS werden ab 1. September
2015 weltweit jedes Ticket, das über GDS (z.B. AMADEUS, TraviAustria) gebucht wird, mit einer
sogenannten „Distribution Cost Charge“, kurz DCC, von € 16,- belasten!
Begründet wird die Maßnahme mit einer verursachergerechten Kostenzuordnung. Die Airline-eigenen
Onlinekanäle im Vertrieb seien günstiger - ab September gesichert um € 16,-.
Der Logik der kommenden neuen Europa-Tarifstruktur folgend, soll der Passagier nur für jene Leistungen
bezahlen, die er konsumiert. Wird der Buchungsweg über GDS eingeschlagen, dann kostet das halt
mehr. Außerdem, so die Unternehmensmitteilung, gehe es um einen „Innovationsschub im Vertrieb neuer
Produkte“. Diese individuellen Angebote würden eine entsprechende Vertriebstechnologie erfordern, was
derzeitige Verträge und Strukturen mit GDS-Providern nicht zuließen. „Mit dieser Änderung wollen wir
die Weichen stellen, um zukünftig individuellere Produkte, maßgeschneidert auf die Kunden,
anzubieten. Das werden wir gemeinsam mit unseren Vertriebspartnern vorantreiben“, so Austrian
Airlines Vertriebschef JOHANNES WALTER.
Im Gespräch mit MANAGEMENT EXPRESS© betont Walter, dass DCC keinesfalls gegen die Reisebüros
gerichtet sei: „Dieser Vertriebskanal ist für uns nach wie vor immens wichtig. Wir wollen mit den
Reisebüros weiterhin gut zusammenarbeiten. Dafür brauchen wir aber auch neue und flexible
Buchungssysteme.“
Aktuell arbeiten die Airlines der Lufthansa Group an der Entwicklung neuer Buchungswege zur direkten
Anbindung von Vertriebspartnern an ihre IT-Systeme, auch basierend auf dem neuen IATADatenstandard NDC (New Distribution Capability), den Reisebürokreise heftig kritisieren.
Technologieriese AMADEUS nimmt die Entwicklung freilich nicht reaktionslos hin. Längst beschäftigt
man sich dort mit der Entwicklung neuer Tools. Dabei nimmt man im Vorfeld sehr viel Geld in die Hand.
Darüber berichtet die TRAVEL EXPRESS©-Ausgabe Nr. 462 am 9. Juni, wo es u.a. heißt: „Wer mehr
weiß, der wird gewinnen.“
Ihr
Otto Komarek
Herausgeber
www.travelexpress.at
[email protected]
www.holiday-express.at
MANAGEMENT EXPRESS© - seit 1996 d e r Nachrichtendienst für Spitzenmanager
1
Confidential email-Info for the Top-Management
issue # 28 – 02.06.2015
Published by O.K. VERLAG Gesellschaft mbH, A-1130 Wien, Jagdschlossgasse 93
Tel.: +43 - 1 - 470 75 91 • Fax: + 43 - 1 - 470 75 9129
Press: mailto:[email protected] • Advertising: mailto:[email protected] •
Confidential: mailto:[email protected] • Internet: http://www.travelexpress.at
IMPRESSUM
Generell: Bei allen personenbezogenen Bezeichnungen gilt die gewählte Form in Ausführung des Art. 7 B-VG auf Frauen und
Männer in gleicher Weise.
MANAGEMENT EXPRESS© ist ein vertraulicher eMail-Informationsdienst für Spitzenmanager der Reisebranche, erscheint
aperiodisch, je nach Nachrichtenanfall, zumindest jedoch 40 mal jährlich • Copyright O. K. Verlag GmbH bzw. - sofern
angeführt - beim jeweiligen Verfasser bzw. Aussender • Die Inhalte dienen ausschließlich der Information der Abonnenten. Die
Verwendung auf einer nicht durch den Verlag autorisierten Homepage ist untersagt, ebenso die Weitergabe an Dritte,
(ausgenommen als Abonnenten registrierte Empfänger) • MANAGEMENT EXPRESS© ist nur im Jahresabonnement zu
beziehen. Über die Bezugsqualifikation entscheidet der Verlag • ABO-PREIS für das Kalenderjahr 2015: Euro 230,- zzgl. 10
% MWST. • Bei Abo-Bezug während des Jahres Verrechnung nach Monats-Zwölftel • Zum Primärabo können weitere vier
eMail-Empfänger im selben Unternehmen (= Rechtskörper) benannt werden • ABO-KÜNDIGUNG schriftlich bis spätestens
30. 11. zum Jahresende, andernfalls verlängert sich das Abo automatisch um ein Kalenderjahr • Angaben nach bestem
Wissen ohne Gewähr • (freiberufliche) Korrespondenten, Nachrichten- und Pressedienste: Karl Anführ (KA), Kurt Hofmann
(KH), Sylvie Komarek (SK), Marion Minarik (MM), Renate Tremenjak (RT), Leo Uvizl (LU), Herbert Wallner (HW), APA (apa),
AFP (af), dpa (dpa), reuters (reu), vwd (vwd), dj (dow jones), Pressedienst WKO, Pressetext Austria/Deutschland/Schweiz
(pte), Landespressedienste der österr. Landesregierungen (LPD), Ycks&Tsett • Im O.K.Verlag erscheinen u.a. das 14-tägige
Fachmagazin TRAVEL EXPRESS©, das Konsumentenmagazin HOLIDAY EXPRESS© mit dem permanenten
Themenschwerpunkt WOHLFÜHLEN© (Reportagen für Körper, Geist und Seele) sowie TELEFON EXPRESS© - der Original
Factfinder der österreichischen Reisebranche.
MEDIADATEN zum Download unter www.travelexpress.at oder auf Anforderung unter [email protected] •
Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung des Verlags. Für unverlangt eingesandte
Manuskripte/Fotos etc. keine Haftung •
20 JAHRE O.K. VERLAG
2
Herunterladen
Explore flashcards