Theorie_satz_propo_satzglied_loesungen_05

Werbung
Der Satz
Ein Satz hat immer ein
ein
Die Propositionen
_Subjekt__
Das Ende einer Proposition wird meist durch ein
und
_Satzzeichen__
markiert. Das kann
ein Punkt, ein Ausrufe- oder Fragezeichen, ein
_Verb__.
Am Schluss des Satzes steht immer ein
_Punkt__,
ein
_Fragezeichen___
____Ausrufezeichen____.
oder
ein
Lina ist ein kleines Mädchen
oder
ein

Propositionen werden immer oberhalb der Wörter mit
Klammern markiert.
.
Gregor und Kevin gehen in die selbe Klasse
__Strichpunkt__
_Komma_ sein.
Kurt ist ein fröhlicher Junge, obwohl er den Arm gebrochen hat.
.
eingeschobene Proposition
_eingeschoben_
Das Subjekt
Das Subjekt findet man so heraus:
Wer…?
Was…?

Subjekte werden immer doppelt unterstrichen!
Am Bach spielen die Kinder.
Wer spielt am Bach? Die Kinder
Wenn eine Proposition in eine andere
ist, sind zwei Kommas nötig (eines vor und eines nach der
eingeschobenen Proposition).
Kurt, das ist der Bruder von Karl, ist ein fröhlicher Junge.
(Propositionen markieren)
Innerhalb einer Proposition setzt man ein Komma bei einer
_Aufzählung_ , bei einem _Gegensatz_
bei einem ___Nachtrag__ .
Thomy mag Äpfel, Nüsse und vor allem Schokolade.
(Propositionen markieren)
oder
Die Satzglieder
Satzglieder sind die Teile einer Proposition, die
_Verschiebeprobe_
mit
der
herausgefunden werden.
Verschiebeprobe: den Satz so oft es geht drehen
und in Eisenbahnwägeli „verfrachten“
Hans feiert seinen zehnten Geburtstag.
Seinen zehnten Geburtstag feiert Hans.
Hans feiert seinen zehnten Geburtstag. (Satzglieder markieren)

Satzglieder werden immer mit Klammern unterhalb der
Wörter markiert!
Das Subjekt stellt immer ein eigenes Satzglied dar.
Herunterladen
Explore flashcards