Schweineherz - Antonkriegergasse

Werbung
Modul 2
SCHWEINEHERZ
NAWI-LAB Bio 3.11.2015
Material: Schweineherz, Pinzette, Glasstab, Skalpell, Schere, Unterlage,
Handschuhe
Tipps zur Sektion:
■ Schnitte mit dem Skalpell „in einem Zug“ (nicht „raspeln“) ergeben glatte Kanten.
■ Die Taschenklappen sind nur schwer zu finden. Es sind kleine Häutchen an der Wandung der
Arterien. (gegebenenfalls Arterien längs öffnen)
Vorgehensweise: Alle Teilfragen müssen schriftlich beantwortet
werden.
A. Äußere Untersuchung:
■ Drehe das Herz zunächst in die Lage, wie es im Körper eines Menschen Dir gegenüber
wäre. Vermesse das Herz und protokolliere die Daten.
Hinteransicht
Vorderansicht
„ Ohren“
vordere Längsfurche
1. Betaste das Herz und versuche die stark entwickelte linke und die schwächere rechte
Herzkammer zu identifizieren.
2. Welche unterschiedlichen Gewebe kannst du erkennen? Befühle sie. Wie/ Worin
unterscheiden sie sich .
3. Betrachte die Oberfläche und den Verlauf der Herzkranzgefässe. Stelle eine
Übersichtszeichnung her.

Wieso wird das Herz vom Schlagen nicht wund?

Wo ist der Herzmuskel am stärksten? Kann man das von außen sehen?
4.
Suche die anhängenden Blutgefäße und Öffnungen und versuche eine Zuordnung und
Benennung.

(Aorta, Körper/Hohlvene, Lungenarterie, Lungenvene).
Identifiziere die Blutgefäße, indem du einen Glasstab einführst und den Verlauf der Blutgefäße
damit verfolgst. ( Welches Blutgefäß führt wohin?)
5.
Welche Grenze kann man von außen an der Längsfurche erkennen?
6. Welche Teile des Herzens sind von außen als „Ohren“ erkennbar?
B. Innere Untersuchung:
■Trage nun mithilfe einer Schere die Wandung („Herzohren“) der linken Vorkammer ab.
Dadurch wird die Segelklappe sichtbar. Vergleiche den Bau der Segelklappen der rechten
und linken Herzkammer
■Schneide mit einer Schere vorsichtig die Aorta auf, bis die Taschenklappen sichtbar werden.
Zuerst erfolgt die Untersuchung der linken Herzhälfte.
■Schnitt 1: Schnitt durch die linke Herzhälfte/ Betrachten der linken Herzkammer
Schnittführung: lege das Herz mit der Vorderseite zu dir. Führe einen Schnitt mit dem Skalpell
durch die linke Herzkammer beginnend bei dem linken „Ohr“ bis zur Herzspitze durch. Es kann
dir leichter fallen, wenn du dazu das Herz in die Hand nimmst.
Die Eröffnung des linken Vorhofs am Schweineherz ist abhängig vom Zustand des Vorhofes.
Manchmal wird der Vorhof ganz oder teilweise zerschnitten. Im Idealfall können die
Mündungen aller vier Pulmonalvenen erkannt werden.
1.
Klappe die Wand der
linken Herzhälfte auseinander und betrachte die vorliegenden Strukturen.
 Was kannst du erkennen/ Benenne und beschreibe die Strukturen.
Fotoprotokoll+Beschriftung.
 Wozu dienen die einzelnen Teile?
■Schnitt 2: Schnitt durch die rechte Herzhälfte /
2.Wie bei der linken Herzhälfte ist der Schnitt beginnend beim „rechten Ohr“ bis zur
Herzspitze zu führen.
Danach kannst du die rechte Herzhälfte aufklappen.
 Gehe wie bei der linken Herzhälfte vor.

Wie unterscheiden sich rechte und linke
Herzkammer? Wie ist der große Unterschied zu
erklären?
■Schnitt 3: Nun trenne die Herzscheidewand durch und klappe das Herz vollständig
auseinander. Fertige eine Übersichtszeichnung an und beschrifte alle erkennbaren
Strukturen.
C. INNERE UNTERSUCHUNG
abgebildet sind zwei Detailfotos aus dem Herzen.
 Versuche diese Details zu finden und wie auf dem Foto zu präparieren.
 Fertige für das Protokoll ein Foto an und beschrifte es dort.
D. Führe durch das zweite Herz der Arbeitsgruppe Schnitte wie auf der Abbildung gezeigt ,
beginne mit 1.
3
2
1

und fertige Übersichtsskizzen von 1 und 2 an bzw ein Foto von 3.
E. Beschrifte:
Protokoll: bis 11.11. abzugeben
Darin :
 geforderte Zeichnungen und Fotos ( alles beschriftet)
 Antworten auf in der Angabe gestellte Fragen.
 Beschriftungen von Abb. 1 und Abb.2.
Betrachte die
Schnittflächen
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Laser

2 Karten anel1973

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten