Einladung zum Denkfest

advertisement
KUNST MACHT GESELLSCHAFT –
GESELLSCHAFT MACHT KUNST !?
15. / 16. SEPTEMBER 2015
10.00 – 18.00 / 10.00 – 14.00 UHR
Rund um den Marktplatz, WEINHEIM
Das 5. Denkfest stellt die Überzeugung in den Mittelpunkt, dass Kunst und Kultur sozial, politisch
und wirtschaftlich relevant sein können. Kunst und Kultur finden nicht losgelöst von
gesellschaftlichen Realitäten statt, sie nehmen Bezug, spiegeln, diskutieren oder wollen sich
zunehmend direkt einmischen. Immer mehr Künstler*innen konzipieren soziale Projekte, operieren
im politischen Raum und nutzen künstlerische Mittel, um Antworten auf gesellschaftliche
Fragestellungen zu finden.
Das Kulturbüro und die Festivals der Kulturregion Rhein-Neckar laden wieder Vordenker,
Strippenzieher, Netzwerker und Ideengeber aus Kultur, Wirtschaft, Wissenschaft, Verbänden und
Politik ein, gemeinsam über die beiden Fragen „Welche Kunst wollen wir?“ und „Welche
Gesellschaft wollen wir?“ nachzudenken.
Denkanstöße geben u.a.:
WILL ST.LEGER,
DARREN O’DONNELL,
FABIAN ROJAS und TOBIAS
der sich durch seine Street-Art
der zwischenmenschliche
SCHIRNECK, die Kindern und
für Veränderungen in der
Beziehungen in den Fokus
Jugendlichen durch Rap neues
Gesellschaft einsetzt.
rückt.
Selbstvertrauen geben.
WOCHENKLAUSUR,
THE SILENT UNIVERSITY,
DORIS ROTHAUER,
die durch soziale Interventionen die Flüchtlingen und Asyl-
die die Schnittstellen zwischen
Lösungen für konkrete
suchenden eine Stimme
Kunst und Wirtschaft
Probleme sucht.
(zurück)gibt.
beleuchtet.
DIE DEUTSCHE
JULES SPINATSCH,
P.E.N. WRITERS-IN-PRISON,
KAMMERPHILHARMONIE
der im Rahmen des
die sich für verfolgte und
BREMEN, die individuelle
Fotofestivals die Region und
unterdrückte Schriftsteller
Potenziale durch Musik fördert.
ihre prekären Felder in den
einsetzen.
Blick nimmt.
Am 16. September finden verschiedene Netzwerktreffen und Workshops statt.
Workshops:

AUF DIE INHALTE KOMMT ES AN! Über Content Strategie und Content Marketing
Christian Henner-Fehr, Kulturmanagement Blog und stARTconference Wien

ENTWICKLUNG VON PASSENDEN FUNDRAISINGKONZEPTEN
Jennifer Odyja, Leiterin Marketing/Fundraising Diakonie Zentrum Pirmasens

FILMEN AUS DER HOSENTASCHE! Videomaterial einfach selbstgemacht
Norbert Kaiser, artmetropol.tv

RMX CULTURA! Netzwerk für offene Kulturdaten
Oliver Rack, Open Data Rhein-Neckar
Der Eintritt zum Denkfest und den Workshops ist frei. Aufgrund der Räumlichkeiten gibt es nur
eine begrenzte Anzahl von Plätzen.
Die Anmeldung zum Denkfest und zu den Workshops ist ab sofort unter
www.m-r-n.com/denkfest freigeschaltet. Hier finden Sie auch alle aktuellen Infos zu den
Referenten und dem Programm.
Wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam zu denken und zu diskutieren!
Manfred Metzner
Thomas Kraus
Sprecher des Netzwerks der Festivals
Leiter des Kulturbüros
der Kulturregion Rhein-Neckar
der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH
Unsere Partner und Förderer:
Herunterladen