Christian Berkel liest aus Michel Houellebecqs

advertisement
TRIFOLION Echternach a.s.b.l.
Anne Mahler
2, Porte St. Willibrord
6486 Echternach
LUXEMBOURG
TELEFON
+352 26 72 39 -208
TELEFAX
+352 26 72 39 -222
E-MAIL a.mahler@trifolion.lu
INTERNET
www.trifolion.lu
Copyright Gregor Hohenburg
PRESSEINFORMATION / VERANSTALTUNGSHINWEIS zur sofortigen Veröffentlichung
TRIFOLION Literatur
Christian Berkel liest aus Michel Houellebecqs
"Unterwerfung"
musikalische Lesung mit transkulturellen Werken mit Romain Nosbaum und
Kevin Tamanini am Klavier
Samstag | 27. Februar 2016 | 20:00 Uhr | TRIFOLION Echternach
Der charismatische Schauspieler Christian Berkel und die beiden Luxemburger Pianisten Romain
Nosbaum und Kevin Tamanini kreieren eine Lesung aus Michel Houellebecqs jüngstem SkandalRoman „Unterwerfung“ für die Echternacher Veranstaltungsreihe TRIFOLION Literatur- eine
deutschsprachige Uraufführung, die Gesprächsstoff verspricht.
Paris 2022: Literaturprofessor François interessiert sich in keinster Weise für die politischen
Ereignisse der Welt, bis sich sein Leben eines Tages komplett ändert: Frankreichs neues
Staatsoberhaupt wird Mohammed Ben Abbes und mit ihm wandelt sich Frankreich in einen
islamischen Staat- ein Zusammenprall von Kulturen, von Religionen, von Ost und West... Houellebecq
schildert so eine fortschreitende, wenn auch friedliche, Islamisierung der westlichen Welt.
1/4
Tagespolitische Relevanz
Houellebecqs jüngster, 2015 erschienener Roman, erhitzt und polarisiert die Gemüter. Die einen
lesen ihn als eine Satire, die der westlichen Gesellschaft raffiniert den Spiegel ihrer eigenen
kollektiven Ängste vorhält. Die anderen sehen den Roman, der zur Zeit der Anschläge auf die
französische Satire Zeitschrift „Charlie Hebdo“ erschien, als islamophobes Werk. Houellebecq, der
somit zum enfant terrible der französischen Literatur deklariert wurde, sieht seinen Roman nicht als
islamophob, sondern als politische Fiktion an, während andere Kritiker ihn im Bereich der Satire
ansiedeln.
Wie auch immer man diesen Roman liest, die brisante und tagespolitische Lesung- konzipiert von
luxemburgischen und deutschen Künstlern mit Charakterdarsteller Christian Berkel (u.a. in „Der
Kriminalist“ und Tarantinos „Inglorious Basterds“) und den Pianisten Romain Nosbaum und Kevin
Tamanini- unterstreicht die die Aktualität von Houellebecqs jüngstem Roman.
Berkel und die beiden Luxemburger Pianisten stehen hier nicht zum ersten Mal gemeinsam auf der
Bühne. Nach ihrem erfolgreichen Luxemburg-Debüt 2014 haben sie sich nun den Roman
„Unterwerfung“ vorgenommen, den der Schauspieler Berkel bereits als Hörbuch auf CD eingelesen
hat. Kombiniert mit transkulturellen Werken zeigt das Klavierduo Nosbaum-Tamanini auch
musikalisch auf, wie eine multikulturelle, grenzüberschreitende Welt klingen kann und gibt der
Lesung damit eine inhaltliche Tiefe und Weite zugleich.
DAUER: 90 min + 20 min Pause | TRIFOLION Atrium
TICKETS:
19 EUR | 14 EUR | < 27 Jahren
32 EUR | 24 EUR |
VERANSTALTUNGSEINFÜHRUNG:
Ab 19.30 Uhr Veranstaltungseinführung in Kooperation mit radio 100,7.
2/4
KARTENVORVERKAUF:
Luxembourg Ticket: www.luxembourgticket.lu | Tel.: +352 47 08 95 -1 und an allen bekannten
Vorverkaufsstellen
Ticket Regional: www.ticket-regional.de | Tel.: +49 (0)651 - 97 90 777 und an allen bekannten
Vorverkaufsstellen
Trifolion Ticket Service: 9, parvis de la Basilique | L-6486 Echternach | Tel.: +352 26 72 39 -500 (Mo–
Fr: 13–17 Uhr) | ticket@trifolion.lu | www.trifolion.lu
Alle TRIFOLION Literatur Veranstaltungen:
26.09.2015 Hannelore Elsner „Im Überschwang- aus meinem Leben“
27.11.2015 Sahra Wagenknecht & Manfred Osten : „Goethes Prophezeiungen für das 21.
Jahrhundert“
23.01.2016 Luc Feit & André Mergenthaler: „Tod in Venedig & Diesseits des Van-Allen-Gürtels“
31.01.2016 Ragna Schirmer & Dominique Horwitz: „Ich möchte lachen vor Todesschmerz“
27.02.2016 Christian Berkel, Romain Nosbaum & Kevin Tamanini: Michel Houellebecq
„Unterwerfung“
Mit TRIFOLION Bus- Shuttle
Bequem, direkt & pünktlich: Nutzen Sie den TRIFOLION-Bus-Shuttle!
Luxembourg- Junglinster- Trifolion & zurück
Abfahrtszeit: 19.00 Uhr
Treffpunkt: Glacis (Luxembourg)
Zwischenhalt: Junglinster Gare, 19.20 Uhr
Anmeldung und Infoservice:
www.emile.lu
Tel. +352 35 65 75- 333
Trier-Trifolion & zurück
Abfahrtszeit: 18:45h
Treffpunkt: Abteiplatz / Matthiasbasilika (Matthiasstraße 85, D-54290 Trier)
Anmeldung und Infoservice:
Evelyn Czesla, Tel. +49 651 9668 6432
Hin- & Rückticket: 5 Euro/ Person
Rückfahrt: Umgehend nach Veranstaltungsende
3/4
PRESSEKONTAKT:
Bei Fragen, Wünschen, Akkreditierungs- oder Interviewanfragen, mit uns oder den Künstlern,
kontaktieren Sie unsere Pressestelle. Wir helfen Ihnen gerne weiter.
Anne Mahler
Manager Programm & Booking
TELEFON
+352 26 72 39 -208
TELEFAX
+352 26 72 39 -222
E-MAIL
a.mahler@trifolion.lu
4/4
Herunterladen