Faltblatt Frische Eier - Holstein-Ei

advertisement
Holstein-Ei Gramke GbR
Dorfchaussee 3
23623 Ahrensbök / Lebatz
Telefon: (045 25) 25 82
Telefax: (045 25) 49 21 08
www.holstein-ei.de
Femahrn
Kiel
Holstein-Ei
Ahrensbök / Lebatz
Travemünde
Wismar
Lübeck
Schwerin
Hamburg
Unsere frischen Eier liefern wir täglich mit
eigenen Fahrzeugen nach Schleswig-Holstein,
Hamburg und Westmecklenburg.
...woher kommt eigentlich
mein Frühstücksei?
Frische Eier
Heute gelegt und schon morgen
frisch auf Ihrem Tisch
Vorteil Direktvermarktung
• schnelle Lieferung, frische Ware
• kurze und nachvollziehbare Handelswege ohne Zwischenhandel
Fühlen sich wohl: Legehennen auf unserem Bauernhof in Lebatz
• keine aufwändige Lagerhaltung
• unsere Ware gelangt schnell und ohne Umwege zum Verbraucher
• Qualität und Frische sind garantiert
Bei der Freilandhaltung haben unsere Hennen tagsüber Zugang
zu einem Auslauf, der so bemessen ist, dass jedem Tier 4 m² zur
Verfügung stehen. Der eigentliche Stall entspricht den Anforderungen
Gesunde Tiere für beste Qualität
der Bodenhaltung.
„Uns geht es nur gut, wenn es auch unseren Tieren gut geht.“ – dieser
optimalen Bedingungen. Als Grundlage dient die so genannte „EG
Grundsatz begleitet unsere Arbeit, denn nur eine rundum gesunde
Öko-Verordnung“, welche unter anderem die Gesamtanzahl der
Henne legt auch schmackhafte Eier in bester Hofqualtät.
Hennen pro Stall auf 3000 Tiere begrenzt, dabei maximal 6 Tiere je
Und so halten wir unser Versprechen: Als erstes legen wir unser
Quadratmeter nutzbarer Stallfläche erlaubt und die Fütterung mit
Augenmerk auf eine artgerechte Haltung, die natürlich alle strengen
Auflagen des Gesetzgebers erfüllt und optimale Bedingungen für
unsere Tiere schafft. Außerdem investieren wir stetig in Ställe und
technischen Anlagen, um sie auf dem modernsten Stand zu halten.
Die zweite, ganz wichtige Grundlage unserer Arbeit bildet die
gesunde und ausgewogene Ernährung der Tiere. So verfüttern wir
an unsere Hennen ausschließlich hochwertige, aus kontrolliertem
Anbau stammende Futtermittel mit großem Mais- und Weizenanteil.
Zusammen mit unseren Vorteilen als Direktvermarkter können wir
Ihnen so bestmögliche Qualität zu einem fairen Preis bieten.
So leben unsere Hennen
Bodenhaltung bedeutet, dass die Legehennen in einem geschlossenen
Stall leben, in dem sie sich frei bewegen können. Dort finden sie neben
den abgedunkelten Nestern zur Eiablage auch einen Scharrbereich,
in dem sie ihren natürlichen Instinkten zum Picken und Scharren
Unsere Eier aus ökologischer Erzeugung entstehen unter biologisch
ausschließlich ökologisch erzeugtem Futter vorschreibt.
Was steht auf dem Ei?
Jedes in Deutschland verkaufte Ei trägt einen Erzeugercode. Damit
können Sie als Verbaucher nachvollziehen, in welchem Land, unter
welchen Bedingungen und durch welchen Betrieb (Stall) ihr Ei
erzeugt wurde. Zusätzlich sind wir „KAT“-Systemteilnehmer, so ist
jedes unserer verkauften Eier noch besser rückverfolgbar.
2-DE-0100212
0 = Ökologische Erzeugung
1 = Freilandhaltung
2 = Bodenhaltung
3 = Käfighaltung
AT = Österreich
DE = Deutschland
DK = Dänemark
...
Identifikationsummer
Legebetrieb und Stall
nachgehen können. Alle Tiere werden automatisch mit Futter und
Wasser versorgt.
Etwas besonderes sind Korneier aus Bodenhaltung, denn dafür
erhalten unsere Legehennen eine spezielle Futtermischung mit
einem hohen Anteil an Getreide und Mais. Dadurch entstehen Eier
mit natürlich intensivem Geschmack.
Online-Abfrage Eiercode
www.was-steht-auf-dem-ei.de
Kat-ID:
DE-010021
DE-ÖKO-006
(nur für Bio-Artikel)
Herkunft Deutschland
www.deutsche-eier.info
Herunterladen