1 Profildaten Jugendtheater: `Frühlings Erwachen` Donnerstag, 21

Werbung
Profildaten Jugendtheater: 'Frühlings Erwachen'
Donnerstag, 21. Februar 2013 | 19:30 Uhr | Theater am Ring
Schauspiel nach Frank Wedekind in einer Bearbeitung von Nuran David Calis
Junge WLB – Kinder- und Jugendtheater Württembergische Landesbühne Esslingen
Dauer: noch nicht bekannt
Für Zuschauer ab 14 Jahren
Inhalt:
Wedekinds 'Kindertragödie' erhielt 100 Jahre nach der Uraufführung eine Verjüngung durch
den in einem sozialen Brennpunkt Bielefelds aufgewachsenen armenisch-jüdischen Autor
und Regisseur Nuran David Calis. Wedekinds Figuren – Melchior, Moritz, Wendla, Martha,
Otto und Ilse – sind unverkennbar in dieser Bearbeitung. Doch ihr Spiel mit dem Risiko, mit
Erwartungen an sich und andere, die Leiden und Leidenschaft gleichermaßen provozieren,
hat sich heutigen Regeln unterworfen. Sie alle sind um die 14 Jahre alt und zwischen Schule
und Elternhaus brennen sie dafür, ihren Platz in der Welt zu finden. Über Sexualität zu
sprechen ist kein Tabu mehr, aufgeklärt zu sein heißt das aber noch nicht: Wendla wird
schwanger, Melchior will nicht der Vater sein. Wie viel ist man wert? Moritz steht unter dem
Druck des Vaters, schafft aber die Versetzung nicht, woran er zerbricht. Wie viel Beachtung
schenkt man anderen Menschen? Ilse hat schon zu viel erlebt, um noch an die große Liebe
zu glauben. Doch alle fühlen sie diese unglaubliche Energie, wenn der Frühling erwacht.
Wohin damit?
Thematik:
Wo ist mein Platz in der Welt? Wie viel ist man Wert? Wie viel Beachtung schenkt man
anderen Menschen? Wie stelle ich mir die Zukunft vor? Fragen wie diese bieten für die
Jugendlichen eine Grundlage, um die Figuren näher zu untersuchen und sich mit eigenen
Gedanken, Wünschen und Gefühlen auseinander zu setzen.
Besondere Stilmittel:
Improvisationen und Assoziationen über aktuelle Musikstile leiten die Probenarbeit ein und
werden in der Inszenierung Bindung und Atmosphäre schaffen.
Literarische Themenfelder:
- Ich und die Anderen / Identität und Rolle
- Schule und Gesellschaft
- Von Söhnen und Töchtern / Familienverhältnisse
Weitere Themen und Unterrichtsfächer, die sich mit der Aufführung verknüpfen lassen:
- Ethik/ Philosophie: Auseinandersetzung mit Identität und Lebenssinn
- Biologie: sexuelle Aufklärung.
Tipps zur eigenen Vorbereitung im Unterricht:
Ausschnitte des Originals von Wedekind lesen – mit eigenen Worten wiedergeben. Spielorte
erfinden, Familienkonstellationen im Original diskutieren und in der eigenen Klasse erfragen
– wie sind Familien heute zusammen gesetzt? Schlagen Kinder den Weg der Eltern ein?
Was bedeutet Liebe und was Beziehung? Was macht mich stolz (auf mich selbst)?
Tipps zu weiterführender Literatur bzw. Quellen im Internet:
Frank Wedekind 'Frühlings Erwachen', Reclam
'Frühlings Erwachen', nach Motiven von Frank Wedekind, ein Film von Nuran David Calis
1
Materialmappe
auf Anfrage
Angebot der theaterpädagogischen Begleitung im Unterricht:
Eine theaterpädagogische Vor- oder Nachbereitung zu den Themen des Stückes und zur
Inszenierung findet direkt in der Schulklasse statt, Dauer 90 Minuten (gerne auch
Anmeldungen von Real- und Werkrealschulen bzw. Hauptschulen).
Kontaktadresse:
Linda Kreissle
Theaterpädagogik unterwegs
Württembergische Landesbühne Esslingen
Tel.: 0711/ 35 12 3065
Mobil: 0172/ 736 9313
E-Mail: kreissle@wlb-esslingen.de
2
Herunterladen
Random flashcards
lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten