parteiprogramm - DU

Werbung
PARTEIPROGRAMM
gültig bis 10. 10. 2017
Unsere politischen Forderungen ans Parlament für Bearbeitung, für unser Volk.
1. ALTERSSICHERUNG sollten alle Österreicher deren Staatsbürgerschaft mindestens
seit 16 Jahren besteht und die kein Einkommen aufweisen, ab dem 65. Lebensjahr
männlich und ab dem 60. Lebensjahr weiblich erhalten. Mindestbetrag ab 1000 € mit
jährlicher Anpassung der steigenden Lebenskosten.
2. BEHINDERTE mit Behinderung ab 70% und 16 jähriger österreichischer
Staatsbürgerschaft, bei denen kein Einkommen Betreff ihrer Behinderung
mehr zu erwarten ist und auch sonst kein Einkommen in Aussicht steht
(Pension, Rente, usw.), sollte , sollen die Grundsicherung erhalten
unabhängig von jeder Lebensgemeinschaftsvariante im Haushalt lebender
Personen, bis hin zum Anspruch
3. Die Volljährigkeit sollte an das Wahlberechtigungsalter angepasst werden.
4. Aus Sicherheitsgründen sollte im jedem Bundesland pro Tag nur eine Demonstration
bewilligt werden.
5. Der Naturschutz sollten ständig in Richtung Bio- Anbau erneuert werden. Aktuelle
Bedingungen sollten jedenfalls strickt eingehalten werden. Außenamtliches Vorgehen
dringend notwendig, wegen Schadstoffemissionen von anderen Ländern, GlobaleErwärmung, Pflanzenschutzgiften sowie Gen- Veränderungen.
6. Die Wasserechte sollten in der Verfassung aufscheinen. Gratis Trinkwasser ist eine
Grundbedingung und sollten für alle Menschen gelten die sich in Österreich aufhalten.
7. Kontrollorgane sollten geschaffen werden zur Kontrolle unparteiischer AmtsOrgane.
8. Schwarzarbeit sollte härter bestraft werden, und zur Gänze abgeschafft werden.
Unentgeltliches Helfen humaner Art sollte dagegen jedenfalls straffrei sein.
9. Robotsteuer sollte eingeführt werden.
10. Zwangsmitgliedschaften aller Art sollte abgeschafft werden.
11. Gewerkschaften sollten unabhängig von politischen Parteien agieren.
12. Forschungsinvestitionen sollten auch aufs Produkt gefördert werden.
13. Abschaffung aller Doppelstaatsbürgerschaft ohne Ausnahmen.
14. Teilabschaffung der Reglementierten Gewerbe.
15. Gewerbeberechtigungen nicht auf Empfehlung ausstellen.
16. Kommissionsgründung gegen Korruption zur Überprüfung von unabhängiger
politischer Amtsausübung.
17. Wiederherstellung der Freifahrt 2. Klasse für pragmatisierte ÖBB Bedienstete und
Pensionisten deren Gehaltseinbußen mit der Freifahrt ausgeglichen wurde.
18. Legislaturperiode Zeitdauer ändern. Man möge den ausbreitenden Stillstand in der
Regierungsarbeit wieder eindämmen, in denn man die Legislaturperiode wieder auf
den ehemaligen Stand von 5 auf 4 Jahren zurücksetzt.
19. PALMÖL/ PALMFETT und deren PALMPRODUKTE Sollte keine
Einfuhrgenehmigung erteilt werden, da gesundheitsschädigende Wirkungen bekannt
sind und großteils die heimische Landwirtschaft geschädigt wird sowohl in
Agrarsektor als auch in der heimischen Tierhaltung.
20. Für Einführung der 1000€ Banknote.
Die Partei Demokratische Union- Österreich fordert die Einführung der
1000 € Banknote und die Beibehaltung des Fünfhunderters. Eine
Gegensteuerung ist notwendig, denn hier wird nicht nur jeder Österreicher und
Österreicherin in die völlige Kontrolle ihres Habens getrieben sonder es wird
hier auch jede Ausgabe registriert von Waschmittel bis zur Ernährung, bei
jeder Zahlung über die Bank ist einfach alles unter Kontrolle.
Herunterladen
Explore flashcards