AGB Tierli-Taxi Pfenninger, Winterthur

advertisement
AGB Tierli-Taxi Pfenninger, Winterthur
Die Personen von Tierli-Taxi üben die best mögliche Sorgfalt aus, während sich das Tier in Obhut von Tierli-Taxi befindet.
Die Tiere werden ausschliesslich in der Transport-Box von Tierli-Taxi
transportiert, ggf. in geeigneten Transportkörben von Kunden. Personentransport nur mit Haustieren.
Tierli-Taxi übernimmt keine Haftung für:
• verspätete Termine in Folge von unvorhersehbaren Ereignissen,
wie Stau, Unfall usw.
• Schäden während dem Transport, Ableben des Tieres
eingeschlossen.
• Schäden, welche das Tier verursacht unter der Aufsicht
von Tierli-Taxi.
Befindet sich das Tier unter Aufsicht einer Begleitperson so ist der
Kunde/Auftraggeber für das Tier verantwortlich.
Der Preis für die Beförderung gemäss Taxiuhr, ist bei Ankunft dem
Fahrer in bar zu bezahlen.
Nicht eingehaltene Termine/Fahrten werden vollumfänglich
verrechnet.
Keine Ambulanz-Einsätze von schwer verletzten Tieren.
Die Nichtigkeit von einzelnen Punkten dieser AGBs hat keinen Einfluss
auf die Gesamtheit dieser AGB.
Stand vom 3.2011, Änderungen vorbehalten
Tierli-Taxi Pfenninger
079 852 08 88 • www.tierlitaxi.ch
Herunterladen