Anne Ellersiek - Oper Schloss Hallwyl

Werbung
Anne Ellersiek, Pamina
Die Sopranistin studierte von 2003-2008 an der
Hochschule für Musik in Würzburg.
2004 war sie Preisträgerin beim dortigen Armin-Knab
Lied-Wettbewerb, 2009 Finalistin beim Wettbewerb der
Schlossoper Haldenstein.
Als Konzertsängerin ist sie im gesamten
deutschsprachigen Raum tätig u.a. Eröffnung der Bad
Hersfelder Festspiele, Weilburger Schlosskonzerte, in der
Laeiszhalle
Hamburg, in der Royal Festival Hall (London), in der Alten
Oper Frankfurt und der Tonhalle Düsseldorf.
Gastverträge führten sie an die Staatsoper Hannover, das
Alleetheater Hamburg, das Mainfrankentheater Würzburg,
zu den Opernfestspielen St.Margarethen, ans Theater
Aachen und zum Menuhin-Festival nach Gstaad.
Von 2008 - 2010 war sie im Internationalen
Opernelitestudio des Theaters Lübecks engagiert und dort
bis 2013 festes Ensemblemitglied. In der Spielzeit
2013/2014 wurde sie vom
Staatstheater Meiningen engagiert.
Ihre wichtigsten Partien sind u.v.a. Pamina (Zauberflöte),
Ilia (Idomeneo), Marie (Verkaufte Braut), Miranda (The
Tempest), Sophie (Der Rosenkavalier), Gretel (Hänsel
und Gretel) und die Titelfigur der Uraufführung von „Anya
17“ von A. Gorb.
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

Erstellen Lernkarten