Mathematik der Schöpfung - Nostradamus Dimde 2016

Werbung
Mathematik
der Schöpfung
Ein erster Einstieg in die Verknüpfung von Mathematik und Philosophie
des Schöpfungsvorgangs
Der Kreis ist ein Hilfsmittel
um das Unendliche des
einen Ganzen zu
begreifen.
Der Kreis nun in 3D
In der Kugel wird aber sichtbar was dem
Gnostiker zu erkennen wertvoll ist
Erkennt die Zusammenhänge
Geometrie ist die Mathematik der 2. und 3. Dimension
Algebra und Trigonometrie ist die „Mathematik“ der 3.
und 4. Dimension
Versucht die Bedeutung zu erkennen!
Exkurs: So sieht es Wikipedia: Der Kreis
So sah es Dimde etwa um 1996
Und das ist das Vermächtnis der wirklich kundigen Ägypter
und weiter
Auch das Christentum und der Islam kennen
die Inhalte der gnostischen Mathematik
Hildegard v. Bingen
Hier das Beispiel aus Samarkand
Entdeckt die 10 Ebenen als Kreise in beiden Versionen
Und besonders wichtig: Erkennt den Zusammenhang zwischen Winkel und Krümmung
180 Grad bedeutet volle Krümmung des Halbkreises
90 Grad
45 Grad
0 Grad
A
B
Zwischen Krümmung und
Spielflächen besteht ein
Zusammenhang
Hier sind wir im Gesamtüberblick der Spielebenen des 3D Schachs
Die blaute Fläche = 3. Dimension
8x8
A
4x4
2x2
1x1
B
Von der Mitte zum Kreisrand jeweils 4
Spielflächen
Hmm, was meint Ihr, was Senmut hier
hinterlegt hat
Herunterladen
Explore flashcards