Beschreibung einiger Ferkelammen

Werbung
Beschreibung einiger Ferkelammen
Produkt
Kurzbeschreibung nach Herstellerangaben
Pöttkers Ferkelamme
(HCP-Technology, Nortrup)
Maximal 40 Tiere in 2 Buchten; eigener Wasserboiler garantiert warme, trinkfertige Milch;
integrierte Futterkurve; stündliche Fütterung
EFS-Ferkelamme
(Enders, Badbergen)
für Ferkel ab 7. LT; Fütterungsrhythmus 1 bis 4
h; festes Mischverhältnis Futter:Wasser;
Flüssigfutter als Kalttränke (kein Milchpulver);
Trog aus Edelstahl, maximal 20 Tiere;
Aufzuchtzeit am Automaten: 3 Wochen
Mambo Auto Mix
Kalttränke, im Wesentlichen vergleichbar
mit der EFS-Ferkelamme
Baby-Milk-Mix-Feeder
(Förster-Technik GmbH)
für Ferkel ab 3. Lebenstag; computergesteuerte stündliche Fütterung möglich; Flüssigfutter mit Warmwasseranmischung; Druckluftreinigung der Leitungen; Standardausführung
mit 6 Buchtenventilen, 10 bis 20 Tiere je Ventil
Pig Runner *
(WEDA)
Maximal 40 Tiere in zwei Buchten von 3 bis 14
kg LG; Breifutter; Heizstab für Warmwasserbereitung möglich; nicht geeignet für Pellets
(zu kurze Quellzeiten); fester Fütterungsablauf
mit Sensor und Tieranwesenheitskontrolle;
stündliche Fütterung möglich
* Fütterungstechnik für Absetzferkel, aber lt. Hersteller auch schon für
säugende Ferkel geeignet
Herunterladen
Random flashcards
Literaturepochen

2 Karten oauth2_google_55780ed8-d9a3-433e-81ef-5cfc413e35b4

Erstellen Lernkarten