Bundesstelle für Informationstechnik

Werbung
Geschäftsprozessorientiertes Vorgehensmodell
zur Kooperation von IT-Dienstleistern
Thomas Lodzinski
Bundesverwaltungsamt
– Bundesstelle für Informationstechnik –
Bern, 21.03.2013
Bundesverwaltungsamt - Einfach aus einer Hand
BVA bietet ein umfassendes Portfolio an Verwaltungs- und
IT-Dienstleistungen für Bundesbehörden aus einer Hand
Verwaltungs-Dienstleistungen
BVA
+
IT-Dienstleistungen
BIT
Ganzheitlicher TOP-Ansatz der Verwaltungsmodernisierung:
TOP = Technik + Organisation + Personal
Seite: 2
Motivation
IT-Dienstleistungspartnerschaften
■Technologiebezogene Aspekte im Vordergrund
-> Vernachlässigung der Unterschiede
in „weichen Aspekten“ wie
Unternehmenskultur, Organisation und Taxonomie
Für Erfolg am Markt sind „weiche Aspekte“
ebenfalls ausschlaggebend !
Seite: 3
Vorgehensmodell – Überblick
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung des
BusinessProzesses
Etablierung der
ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung des
BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den Wirkbetrieb
Seite: 4
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung
des BusinessProzesses
Etablierung
der ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung
des BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den
Wirkbetrieb
Vorgehensmodell im Detail
Begriffsdefinitionen
Glossar
Modellierungskonvention
für Prozesse
Vorgaben zur
Prozessmodellierung und
Beschreibungstiefe
Beschreibungstiefe der
Prozessdarstellung
Ebenenmodell
Gliederung des
Business-Prozesses
Funktionale
Beschreibung
des Outputs
Strukturierung und
Bestimmung der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Seite: 5
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung
des BusinessProzesses
Etablierung
der ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung
des BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den
Wirkbetrieb
Vorgehensmodell im Detail
Gestaltung des
Business-Prozesses
Prozess- und
Veränderungsmanagement
Prozess-Sponsoren
Prozess-Manager
Prozessteam
Veränderungsmgmt.-Team
Zuweisung der
Transformationsleistungen
Verantwortliche / Rollen für
Transformationsleistungen
(Funktionen)
Prozessdesign
Prozessketten
Arbeitsanweisungen
Rollenkonzept
Seite: 6
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung
des BusinessProzesses
Etablierung
der ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung
des BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den
Wirkbetrieb
Vorgehensmodell im Detail
■ „Black-Box“- Konzept
in der Prozessmodellierung:
… durch
IT-DL 1
zu erbringen
Prozessschnittstelle
zum IT-Dienstleister
(Transformation)
… ist durch
IT-DL 1
erbracht
Seite: 7
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung
des BusinessProzesses
Etablierung
der ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung
des BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den
Wirkbetrieb
Vorgehensmodell im Detail
Etablierung der ITUnterstützung des
Business-Prozesses
Funktionale
Anforderungen und
Rahmenbedingungen
Auswahl, Beschaffung
und Implementierung
eines
Standardproduktes
Vorgehensmodell
Anpassungsaufwand
Übernahme
bestehender
Lösungen der beiden
IT-Dienstleister
Mehraufwand
Integration +
Anpassung
Erstellung und
Implementierung von
Individualsoftware
Vorgehensmodell
Spezifikationen
QM / Controlling
Seite: 8
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung
des BusinessProzesses
Etablierung
der ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung
des BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den
Wirkbetrieb
Vorgehensmodell im Detail
Prozesstest
Geschäftsvorfälle
Test der IT-Unterstützung
IT-Workflows
Integrationstest
Szenarienbasierte
Simulation
Pilotierung beim Kunden
Validierung der
Alltagstauglichkeit des
Business-Prozesses
Test und Pilotierung des
Business-Prozesses
Seite: 9
Strukturierung
und
Bestimmung
der
gemeinsamen
Ausgangsbasis
Gestaltung
des BusinessProzesses
Etablierung
der ITUnterstützung
des BusinessProzesses
Test und
Pilotierung
des BusinessProzesses
Überführung
des BusinessProzesses in
den
Wirkbetrieb
Vorgehensmodell im Detail
Integration in ProzessGovernance der ITDienstleister
Überführung des BusinessProzesses in den
Wirkbetrieb
Rollout des BusinessProzesses
Kontinuierlicher
Verbesserungsprozess
Neue
Prozess-Governance
der IT-Dienstleister
Einführungsstrategie
Einführungskonzept
PDCA-Prozesszyklus
KVP-Gremium
Seite: 10
Modellkritik
■ Reduzierung der Komplexität
durch Verzicht auf Parallelisierung und Iteration
■ Prozess-Sponsoren mit Mandat und Durchgriff
■ Integration in Linienorganisation
Seite: 11
Anmerkungen
■ Umsetzungserfahrung aus ressortübergreifendem
Projekt der Deutschen Bundesverwaltung:
■
Gemeinsames Zielverständnis
■
“Black-Box”-Konzept
■
Erfolg vom Willen der Partner abhängig
Seite: 12
Ausblick
■
Skalierung des Vorgehensmodells
(mehrere Kunden /
unterschiedliche Business-Prozesse)
■
Abbildung dynamisch wechselnder
Anforderungen des Kunden
Seite: 13
Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit !
Thomas Lodzinski
Bundesverwaltungsamt
- Bundesstelle für Informationstechnik Barbarastr. 1
D-50735 Köln
Telefon: +49 22899 358-1556
E-Mail: [email protected]
Internet: www.bit.bund.de
Seite: 14
Herunterladen
Explore flashcards