Gelenk - endoportal.de

advertisement
Fußarthrose
Arthrosebehandlung
am Beispiel der Fußgelenke
Fuß – eine kleine Einführung
• Ansicht von der
Innenseite
• Längsgewölbe
• Innenknöchel
• Schiffchenbein
(Naviculare)
• Großzehengrundgelenk (MTP 1)
Fuß – die andere Seite
Ansicht von der
Außenseite
• Außenknöchel
• Mittelfußknochen 5
• Zehengrundgelenke (MTPs)
Fuß – ein tieferer Einblick
•
•
•
•
•
Muskeln
Sehnen
Bänder
Knochen
Gelenke
Fuß – ein noch tieferer
Einblick
• Grundgelenke
• Sesambeine
• Mittelfußknochen
(Metatarsalia)
• Lisfranc-Gelenke
(TMT Gelenke)
• Fußwurzelknochen
(Keilbeine 1-3, Schiffchen- &
Würfelbein)
• Chopart-Gelenke
• Rückfuß (Sprung- &
Fersenbein)
Arthrose – was ist das?
Nach einer nicht-amtlichen Definition
bezeichnet der Begriff Arthrose
(Syn. Arthrosis deformans –
altgriech. ἄρθρον, „Gelenk“ und
lat. deformare „verformen“)
in Deutschland einen „Gelenkverschleiß“,
der das altersübliche Maß übersteigt.
Arthrose
Wird also vereinfacht als
Gelenkverschleiß, der das
altersübliche Maß übersteigt
bezeichnet.
Ursachen – warum, wieso…?
• Ursächlich werden ein Übermaß an
Belastung (etwa erhöhtes Körpergewicht)
• angeborene oder durch einen Unfall bedingte
Ursachen, wie Fehlstellungen der Gelenke,
oder auch knöcherner Deformierung durch
Knochenerkrankungen gesehen.
• Sie kann ebenfalls als Folge einer anderen
Erkrankung (etwa Gelenkentzündung)
entstehen
Häufigkeit der Arthrose
Das Risiko an Arthrose zu erkranken
erhöht sich mit zunehmenden Alter.
Etwa zwei Drittel der Menschen über 65
Jahren sind von der Erkrankung
betroffen, jedoch leiden nicht alle
Betroffenen auch an den Symptomen.
Symptome / Krankheitszeichen I
Eine Arthrose kann ohne
Krankheitszeichen verlaufen.
• Typisch sind Anlauf- und
belastungsabhängiger Schmerz.
• Das Ausmaß der Schmerzen stimmt
jedoch nicht unbedingt mit dem
Ausprägungsgrad der Arthrose
überein.
Symptome / Krankheitszeichen II
Als weitere typische Symptome gelten
• ein Gelenkerguss (aktivierte Arthrose),
• zunehmende Verformung des Gelenks
und
• Gelenkgeräusche durch zunehmende
Unebenheiten der Knorpeloberfläche
bei Bewegung.
Erst Knorpel- dann Gelenkschaden
• Bei der Arthrose führt eine anfängliche
Knorpelschädigung im weiteren Verlauf
zu Veränderungen am Knochen, dies
geschieht an allen Gelenken, egal ob
groß oder klein, stark oder weniger
stark beweglich.
Ablauf der Arthrose
Der Gelenkverschleiß, die Arthrose
durchläuft von leicht nach schwer
mehrere Stadien (meist 1-4), dies ist an
allen Gelenken gleich, die später noch
zu besprechenden
Behandlungsmöglichkeiten müssen sich
am Ausprägungsgrad der Arthrose
orientieren.
Im Stadium 1
kommt es zu
Rauhigkeiten und
Ausdünnung der
Knorpelschicht,
der Knorpel wird
weicher, verliert
seine Elastizität.
Im Stadium 2
treten bereits
Substanzdefekte
auf, das
Bindegewebe und
die
Narbenknorpelzellen wachsen
vermehrt.
Im Stadium 3
wird der Gelenkknorpel
durch Bindegewebe
und minderwertigeren
Faserknorpel ersetzt.
Es bilden sich mit
abgestorbenem
Knorpel- und
Knochengewebe
gefüllte Hohlräume
(Geröllzyste).
Im Stadium 4
flacht die
Knochenplatte eines
Gelenkes ab. Um
den Druck auf dem
Gelenk dennoch
abzufangen bilden
sich Randwülste am
Knochen
(Osteophyten).
Therapie – was tun?
Wie immer führen mehrere Wege zum
Ziel…
• Konservativ
• Operativ
• Abwarten und nichts tun – Tee trinken
Konservative Therapie I
• Schuhzurichtungen durch den
orthopädischen Schuhmacher
(Abrollsohle, Sohlenversteifung …)
• Einlagenversorgung
• Orthopädietechnische Versorgung
(Bandagen)
• Physikalische Therapie
• Magnetfeldtherapie (PST)
Konservative Therapie II
•
•
•
•
Medikamente (Entzündungshemmend)
Spritzen (Injektionen Kortison)
Spritzen (Hyaluronsäure)
Spritzen (körpereigene Entzündungshemmstoffe / antientzündlich wirkende
Interleukine IL 1, 4,10)
Operative Therapie
Gelenk erhaltend
oder
Gelenk zerstörend
Operative Therapie
Gelenk erhaltend
• Cheilektomie
– Routineeingriff
– distal und proximal
– subchondrale
Bohrungen
– Lösung der
Sesambeine
Operative Therapie
Gelenk zerstörend
Operationen nach
• Keller-Brandes
• Hueter-Mayo
• Valenti
Diese Eingriffe führen
zu einer
„funktionellen
Amputation“
Operative Therapie
Gelenk zerstörend
• Arthrodese
= Gelenkversteifung
Arthrodese des
Großzehengrund
gelenkes
Arthrodese des
Großzehengrundgelenkes
Operative Therapie
Gelenk zerstörend
Endoprothese des
GroßzehengrundGelenkes
MTP 1 Gelenk
Operative Therapie
Gelenk zerstörend
Endoprothese des
GroßzehengrundGelenkes
MTP 1 Gelenk
Vielen Dank für
Ihre
Aufmerksamkeit
Herunterladen