OC VI Übungen Übungen zu den Kapiteln „Aminosäuren

Werbung
OC VI
Übungen
Übungen zu den Kapiteln „Aminosäuren, Heterozyklen und Fette, Seifen,
Waschmittel“
1. Beschreiben Sie mit Hilfe der Protonierungsgleichgewichte den amphoteren Charakter
der Aminosäuren!
2. Welche Elemente sind am Aufbau der proteinogenen Aminosäuren beteiligt?
3. Welche der 20 natürlichen Aminosäuren zeigen das Phänomen der Stereoisomerie?
4. Wieviel g Ala und Gly benötigen Sie um ein Mol des Polypeptids Ala-Ala-Gly-Ala
herzustellen?
5. Campher (1.5 g) wird in 10 ml Chloroform (CHCl3) gelöst. In einer 10 cm Küvette wird
eine Drehung polarisierten Lichtes von +6.645° gemessen. Berechnen Sie den
spezifischen Drehwert für Campher!
6. Welche der folgenden Verbindungen sind chiral?
a) H3C-OH
b) H3C-CH(NH2)-COOH
c) H3C-CO-COOH
d) H3C-CH(Cl)-COOH
7. Wie viele heterocyclische Verbindungen mit der Summenformel C4H4N2 gibt es?
8. Die Elementaranalyse einer organischen Verbindung ergab folgende Massenanteile:
Kohlenstoff 75.88%, Wasserstoff 6.42%, Stickstoff 17.81%. Wie lautet die Summenformel?
9. Skizzieren sie die Strukturformel jeweils einer N-heterocyclischen Verbindung mit allen
Valenzelektronenpaaren!
a) fünfgliedrig, gesättigt
b) sechsgliedrig, gesättigt
c) fünfgliedrig, aromatisch
d) sechsgliedrig, aromatisch
10. Wie viele Triglyceridmoleküle können aus Glycerin und nur zwei verschiedenen
Fettsäuren gebildet werden? Bezeichnen Sie die Fettsäurereste als R1 und R2!
11. Skizzieren Sie den chemischen Prozess der Fetthärtung!
12. Zeichnen Sie die Strukturformel von
a) Palmitinsäure (Hexadecansäure)
b) Stearinsäure (Octadecansäure)!
13. Warum reagieren wässrige Lösungen von Seife alkalisch, von Alkylsulfaten dagegen
neutral?
14. Nennen Sie fünf wichtige Bestandteile eines Vollwaschmittels!
15. Wie erklären Sie die Bleichwirkung von Perboraten?
Prof. Dr. T. Jüstel
Chemie für Physiker
Herunterladen
Random flashcards
Medizin

5 Karten Sophia Gunkel

lernen

2 Karten oauth2_google_6c83f364-3e0e-4aa6-949b-029a07d782fb

Erstellen Lernkarten