Sommerkurs Deutsch als Fremdsprache

Werbung
International Psychoanalytic University Berlin · Stromstraße 3 · D-10555 Berlin
Angebot der International Psychoanalytic University Berlin
Kursart:
Sommersprachkurs/Literaturkurs mit dem Schwerpunkt
Psychologie/Psychoanalyse
Kursort
Berlin
Kurssprache(n) Deutsch
Sprachniveau
Zielgruppe
B2, C1
Studierende der Psychologie, Psychoanalyse, Kulturwissenschaften,
Sozialwissenschaften, Medizin, Psychiatrie und alle Studierende von
Deutsch als Fremdsprache mit Interesse an Landeskunde,
Originalschauplätzen, Literatur und Texten rund um Sigmund Freud,
Erich Fromm, Michael Balint, Karl Abraham, Hanns Sachs, Alfred
Döblin, Arthur Schnitzler, Arnold Zweig in der "Psychopolis Berlin" damals und heute
International Psychoanalytic
University Berlin
International Office
Voraussetzungen
Stromstraße 3
D-10555 Berlin
Germany
Sprachkenntnisse:
Deutsch auf Niveau B2 oder C1; psychologische Vorkenntnisse sind
keine Voraussetzung.
Tel.: +49 30 300 117–500
Fax: +49 30 300 117–509
E-Mail: [email protected]
Termine
30. August - 25. September 2015
(Anreise 30. August 2015, Abreise 26. September 2015)
www.ipu-berlin.de
Kosten:
770,- EUR
Kursgebühren und Rahmenprogramm im Preis enthalten
Unterkunft und Verpflegung nicht im Preis enthalten
Kursinhalt
Berlin, unbestrittenes Zentrum der aufkommenden Moderne in den zwanziger Jahren
des 20. Jahrhunderts: "drängelnde Menschen eiligen Schrittes, hupende Automobile,
gleißend helle Reklametafeln, überfüllte Trambahnwagen der "Elektrischen",
Straßencafés voll mit Zeitungslesern, Zeitungsjungen mit neuesten Sensationen, Bars mit
Jazzklängen, Kinopaläste, Bohèmiens", so schreibt Peter Hoeres über Berlin, zitiert nach
1
Peter Vogelsänger .
Nicht nur Kunst und Kultur erblühen zu bis dahin ungeahnten Dimensionen, die Zeit
zwischen den Kriegen ist auch der Frühling der Psychoanalyse, der wissenschaftlichen
Wiederentdeckung der Seele. Kaum einer hat die Metropole in allen ihren Facetten so
1
Psychopolis Berlin 1900-1933: Orte, Lebenswege, Konzepte ...: Ein illustrierter Stadtführer
International Psychoanalytic University Berlin GmbH
Sitz: Berlin, Amtsgericht Berlin-Charlottenburg HRB 114412 B
Geschäftsführung:
Dr. Rainer Kleinholz
treffend beschrieben wie Alfred Döblin, Autor des "Berlin Alexanderplatz", selbst
praktizierender Spezialarzt für Nervenkrankheiten in Berlin. Im Berliner Hotel Esplanade
hielt er 1926 die Laudatio anlässlich des 70. Geburtstags von Sigmund Freud, aus der
diese Zeilen stammen:
"Freud, in das Seelengebiet einrückend, stellte zunächst das Allergröbste fest, und das
war, dass es etwas Unbewusstes gibt. Es ist ihm eigentümlich gegangen: links hat er an
die Dichter gestoßen, rechts die Philosophen verärgert, vorne den Ärzten auf die Hacken
getreten. Es waren auch keine Worte da, für das, was Freud meinte. (...) In zwiefacher
Hinsicht lobe ich Freud. Als einen Wohltäter der Menschheit, der breit die Türe zu dem
Krankheitsherd vieler Leiden geöffnet hat. Und dann als Geistesführer, als einen, der in
Europa am frühesten wieder in der Wissenschaft das Königsgebiet der Seele betrat."
Viele der Künstler, Wissenschaftler, Psychoanalytiker mussten nach 1933 fliehen, ihre
Arbeiten beeinflussen Künste und Wissenschaften weltweit bis heute.
Knapp 100 Jahre später begeben wir uns - gewappnet mit Fach-Vokabular,
entsprechenden grammatischen Strukturen und Schriften dieser Künstler und
Analytiker, die uns in unserem landeskundlichen Sprachkurs beschäftigen werden - zu
Recherchen an die Originalschauplätze in Kunst und Psychoanalyse in der Psychopolis
Berlin.
Stunden pro Woche
25
Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie unter:
http://www.ipu-berlin.de/weiterbildung/angebot/sommersprachkursdafpsychologie.html
Anmeldeschluss 08. Mai 2015
[email protected]
Herunterladen
Explore flashcards