Psychologische Beratung - hss

Werbung
Psychologische Behandlung
Zur Psychologischen Behandlung von Erwachsenen in unserem Haus siehe: bitte link zu:
“Klinische- und Gesundheitspsychologie bei Erwachsen“/„Diagnostik / Beratung / Behandlung“
Eine klinisch-psychologische Behandlung von Kindern kann in unserem Hause (an der Klinik für Hör-, Stimm- und Sprachstörungen) nicht angeboten werden!
Selbstverständlich aber beraten wir die Eltern bzw. die zuständigen Bezugspersonen der
Kinder (welche wir in der vorangehenden entwicklungs-/neuro-/psychologischen Diagnostik
kennen lernen durften) gerne im Hinblick auf entsprechende Angebote in anderen Kliniken
oder im niedergelassenen Bereich.
Behandlung von Kindern
Psychologische Behandlung leisten Psychologinnen und Psychologen und wendet sich an
Kinder, Jugendliche, Erwachsene. Anlässe für eine psychologische Behandlung ergeben
sich aus den Denk- und Erlebensgewohnheiten, der Entwicklungs- und Lerngeschichte und
der jeweiligen Lebenslage des Kindes bzw. der Familie, sowie aus der Auseinandersetzung
des Kindes mit dem sozialen Umfeld. (vgl. unter klinisch-psychologische Behandlung.)
Schwerpunkte einer Psychologischen Behandlung im Kinderbereich können sein
mentale, emotionale und soziale Kompetenzen und damit
Motorik, Wahrnehmung, Lernen, Gedächtnis, Sprache
Lern-/Motivation, Emotion, Denken, Konzentration und Aufmerksamkeit,
Lern-, Leistungs-, Verhaltensschwierigkeiten sowie Behinderung des Kindes,
Entwicklungsstörungen (Teilleistungsschwächen, Wahrnehmungsstörungen),
Leistungsverweigerung, Anpassungsstörungen, Kommunikations- und Beziehungsstörungen,
Selbstvertrauen, Selbstwertgefühl, Ich-Entwicklung bzw. Umgang mit Gefühlen und Gedanken,
Stressbewältigung, Angst, Krisen, Bewältigung von belastenden Lebensereignissen (z.B. traumatische Erfahrungen) und Dauerbelastungen (z.B. chronische Erkrankungen), Wechsel der Lebenslage (z.B. Scheidung, Trennung, Tod),
Schlafstörungen, Essstörungen, Suchtverhalten, Sauberkeitsgewöhnung, Sexualität, Kreativität,
Freizeitverhalten…
Damit umfasst die klinisch-psychologische Behandlung die Therapie von psychischen Störungen und somatischen Erkrankungen und die Behandlung gestörter psychischer Grundfunktionen (z.B. Gedächtnistraining nach neurochirurgischen Eingriffen) vgl. neuropsychologische Behandlung.
Eine psychologische Diagnostik ist als unbedingte Voraussetzung für weitere nicht medizinische Behandlungen zu betrachten.
Neuropsychologische Diagnostik und Behandlung
Die Neuropsychologie untersucht die Zusammenhänge zwischen den Funktionen des Gehirns und den geistigen Leistungen.
Die klinische Neuropsychologie behandelt Störungen im Erleben und Verhalten, die in Zusammenhang mit Vorgängen im kranken oder geschädigten Gehirn stehen. Schwerpunkte
der Arbeit der/s klinischen Neuropsychologin/en liegen in der neuropsychologischen Diagnostik (Abklärung der kognitiven Leistungsfähigkeit und Belastbarkeit, Schulfähigkeit, Persönlichkeitsentwicklung usw.), der neuropsychologischen Behandlung und Beratung der Angehörigen des Kindes.
Weitere Information siehe
Plattform Innsbruck: Therapeutische Angebote
http://www.gnpoe.at/
http://www.psychnet.at/
Herunterladen
Explore flashcards